GRatwein-Straßengel

Beiträge zum Thema GRatwein-Straßengel

Lokales
Einzigartig im Bezirk: In Eggenfeld entsteht eine Fahrradstraße.

Gratkorn
Fahrräder haben jetzt Vorrang

Radverkehrskonzept: Gratkorn sattelt jetzt um und bekommt die erste Fahrradstraße im gesamten Bezirk. Seit Jahren arbeitet Gratkorn daran, seinen Bewohnern das Umsteigen auf das Fahrrad schmackhaft zu machen. Das "Gratkorner Becken", das auch Gratwein-Straßengel miteinbezieht, hat laut Abteilung 16, Land Steiermark, Verkehr und Landeshochbau, ein enormes Radverkehrspotenzial, sodass rund 9,7 Millionen Euro in die Hand genommen werden und ein Radverkehrskonzept mit acht Hauptrouten...

  • 09.10.19
  •  3
  •  1
Lokales
Zu Sturm und Maroni hat Vzbgm. Wolfgang Lagger (re) auch regionale Musikanten eingeladen.

Blaues Sturm- und Maroni-Fest in Straßengel

Die FPÖ Gratwein-Straßenegel lädt am 11. Oktober um 15:00 Uhr zum traditionellen Sturm- und Maroni-Fest auf den Hauptplatz in Straßengel. Zu den herbstlichen Gaumenfreuden gibt es ein Kräftemessen beim Bierkrügelschupfen, und bei einem Schätzspiel kann man schöne Preise gewinnen, auf die Kinder wartet eine Hupfburg.

  • 09.10.19
Lokales
Am Sonntag feiert die Pfarre Sankt Pankrazen den Ruamkirtag mit kulinarischen Schmankerln.

Ruamkirtag in Sankt Pankrazen

Traditionell feiern die Pankrazener am zweiten Sonntag im Oktober ihren „Ruamkirtag“. Der Name leitet sich von den Erdäpfeln ab, die in schlechten Zeiten Generationen von Menschen satt machten. Beim Ruamkirtag am 13. Oktober wird ab 9.30 Uhr zugleich Erntedank gefeiert, bei dem der ganze Ortsteil Gschnaidt zusammengreift

  • 09.10.19
Lokales
Die Schmiedeteifln Gratwein laden am Wochenende zur großen Maskenausstellung.

Höllische Brauchtumsmesse in Gratwein

Gratwein-Straßengel wird am Wochenende zum Treffpunkt für Brauchtumsfreunde rund um Krampus, Hex‘ und Percht. Die Schmiedeteifln laden zum siebten Mal zur Maskenausstellung in die MZH Gratwein. Die Eröffnung ist am Samstag, 12. Oktober um 9:00 Uhr, um 15:00 Uhr gibt’s eine Modenschau der schaurig-schönen Gesellen in ihren Kostümen, geöffnet bis 20.30 Uhr. Am Sonntag ist die Ausstellung von 9:00 bis 15:00 Uhr zu sehen. Traditionell zeigen die Brauchtumsträger und der Krampus-Shop ihre soziale...

  • 09.10.19
Lokales
Karin Peiser und Claudia Sailer brachten  das Jolly-Maskottchen zum Picknickfest der Kinderfreunde Judendorf mit.

Picknickfest der Kinderfreunde Judendorf

Die Kinderfreunde Judendorf luden zum Picknickfest, an dem trotz schlechter Wetterbedingungen über 30 Familien teilnahmen. Mit dabei waren auch Karin Peiser und Claudia Sailer vom Buntstift-Spezialisten Jolly mit einem Mal-Zelt sowie Kindertrainer Christopher Cebrat von Heroes of Tomorrow, der mit den kleinen Gästen sportelte. Die Kinderfreunde Judendorf stellten kostenlos Picknickkörbe mit hausgemachten Spezialitäten zur Verfügung. Der Regen tat der guten Stimmung bei Spiel und Spaß keinen...

  • 08.10.19
Leute
Punkrock vom Feinsten aus der Region: NUFO kommen.

Caveside-Festival: Jetzt werden härtere Töne gespielt

Nach dem Parkside Festival, das einen bunten Musikmix bietet, und dem Lakeside Festival, bei dem Hip-Hop- und Elektroklänge ertönen, gibt es in Gratwein-Straßengel jetzt mit dem dritten Event, dem Caveside Festival, Musik, die Rock- und Metalherzen höherschlagen lässt. Mit dabei am 12. Oktober ab 16.30 Uhr in der BG-Rein-Halle sind Anna Absolut. Die Burschen, die Indie-Rock zelebrieren und Punkrock pflegen, haben sich erst im Vorjahr gegründet, sind mit ihrem Album "Zebra" aber schon...

  • 08.10.19
Lokales
Kickbox-Profi Patrick Kalcher zeigt den Kids, wie es geht.

Selbstverteidigungskurs für Kids und Jugendliche

Einen Selbstverteidigungskurs nur für Mädchen und junge Frauen (12.10.) beziehungsweise Burschen und junge Männer (19.10.) bietet das ClickIn in Zusammenarbeit mit Profi Patrick Kalcher im Oktober an. Gemeinsam mit ihm werden verschiedene Techniken und Strategien kennengelernt und geübt, um die eine oder andere kritische Situation richtig zu meistern. Kosten: 5 Euro pro Person. Beginn ab 9 Uhr. Für Kinder und Jugendliche ab circa 8 Jahren. Info und Anmeldung: team@clickin.cc,...

  • 04.10.19
Lokales
Millimetergenaue Arbeit: Martin Dobnik (mit Kollegin Melanie Trobos-Pinter) zeigt, wie aus einem Baum edles, natürliches Furnier wird.

Merkscha
Nachhaltige Kunst der Veredelung

Im Furnierwerk Merkscha werden seit 1948 Mensch und Hölzer zusammengebracht. Ein Leben ohne die Wälder ist gerade für Steirer undenkbar. Ein Spaziergang in der Grünen Mark erdet, der Duft von Holz verbreitet eine heimelige Atmosphäre, und das edle Design von Großmutters Kommode weckt Erinnerungen. Seit 1948 hat es sich das Furnierwerk Merkscha in Gratwein-Straßengel zur Aufgabe gemacht, aus ausgewählten Bäumen natürliches Furnier zu fertigen – und Mensch und Holz zusammenzubringen. "Jeder...

  • 04.10.19
Lokales
Zahlreiche Trachten werden den ganzen Tag über präsentiert.

Schmankerltag: Mit Tracht und Tradition

Am 5. Oktober ist es wieder so weit: Gratwein-Straßengel feiert mit Besuchern das Schmankerlfest. Uriges Kunsthandwerk aus der Region, kulinarische Köstlichkeiten, die an Großmutters Zeiten erinnern, ein volkstümliches Musikprogramm, fesche Madln und stramme Burschen in traditioneller Tracht: Das alles vereint das Schmankerlfest in Gratwein-Straßengel. Den Auftakt im heurigen Jahr macht erstmals der Erntedankgottesdienst der Pfarre Gratwein um 11 Uhr. Ab 14.30 Uhr findet im Musikheim ein Tag...

  • 02.10.19
  •  1
  •  2
Lokales
Hier könnte eine neue Mehrzweckhalle entstehen, "aber es ist noch nichts in Stein gemeißelt", sagt Bgm. Harald Mulle.

"Halle für alle" nicht jedermanns Geschmack

Gratwein-Straßengel: Heiße Politdiskussion nach der Bürgerbeteiligung um die geplante Mehrzweckhalle in Rein. Bürgerbeteiligungen laden Bürger einer Gemeinde dazu ein, bei (politischen) Entscheidungen aktiv teilzunehmen, indem mitdiskutiert und auch mitbestimmt werden kann. Nichtsdestotrotz: Jeder noch so aktive Bürgerbeteiligungsprozess hilft wenig, wenn Gemeinderäte untereinander ein Politikum daraus machen. So wie es im Moment in Gratwein-Straßengel rund um den geplanten Turnsaal und eine...

  • 02.10.19
Lokales
Auf die Segnung der Erntekrone im Stiftshof stimmt Kapellmeister Ewald Schacherl musikalisch ein.

Erntedank in Rein

Am 6. Oktober feiert die Pfarre Rein Erntedank und ihr Pfarrfest. Um 9:00 Uhr Festgottesdienst, mitgestaltet vom Singkreis Rein und Segnung der Erntekrone. Im Anschluss Pfarrfest im Stiftshof mit der Feuerwehrmusik Eisbach-Rein unter der Leitung von Kapellmeister Ewald Schacherl, großes Kinderprogramm.

  • 02.10.19
Lokales
Gartenexpertin Angelika Ertl-Marko referiert in Gratwein.

"Das große Boden-ABC" mit der Gartenexpertin

Herbstzeit ist Erntezeit. Damit aber auch viel geerntet werden kann, ist das Hegen und Pflegen der Erde wichtig. Der Steirische Bauernbund und die Bäuerinnen des Ortsteils Judendorf laden am 1. Oktober um 19 Uhr in der Mehrzweckhalle Gratwein zu "Das große Boden-ABC" ein. Gartenexpertin Angelika Ertl-Marko referiert und lässt das Publikum an ihrem Wissen teilhaben. Das Thema: Ökologie und Bodenkreislauf im Garten im Einklang mit der Natur. Daneben wird Ertl-Markos Praxisratgeber präsentiert,...

  • 29.09.19
Lokales
Erich Oskar Huetter gastiert in Gratwein.
2 Bilder

Alles fliest ... Erich Oskar Huetter spielt bei Höller Fliesen

Erich Oskar Huetter, Meister des Violoncello, ist bekannt dafür, klassische Musik außerhalb der Konzertsäle zu bringen. Am 3. Oktober gastiert er um 19:00 Uhr mit Ohen Zimbalista/Perkussion, Stefan Heckel/Akkordeon und Tanja Schmid/Tanz bei Höller Fliesen am Grünanger in Gratwein. „Wir machen im Ausstellungsraum dafür Platz“, sagt Andreas Höller. Für den Fliesenlegermeister ist Musik aus dem Orient und Okzident sowie von J.S. Bach inmitten seiner Handwerkskunst eine Premiere. Freier...

  • 26.09.19
Lokales
"Ich will ein sauberes Meer" und "Retten wir die Erde, jetzt" ist auf den Plakaten im Ortsteil Rein zu lesen.
2 Bilder

"Dein Ort für deine Zukunft"
GU-Nord-Gemeinden sind fürs Klima unterwegs

Im Rahmen des "Dein Ort für die Zukunft"-Projekts der "Fridays for Future Austria"-Bewegung haben zahlreiche Gemeindebürger bei der bislang wohl größten österreichweiten Aktion friedvoll für den Klimaschutz protestiert. Weil Umweltschutz in den Regionen passiert: Ob Gratkorn, Frohnleiten, Stattegg oder Kumberg, in Graz-Umgebung Nord waren über 300 Menschen unterwegs, um mit selbst gebastelten Plakaten zu den Ortstafeln zu marschieren. Hier haben sie ein Erinnerungsfoto für die Bewegung...

  • 26.09.19
Lokales
Direktorin und Pädagoginnen sowie Christoph Stangl (letzte Reihe) mit den fleißigen Punkte-Malern der VS Gratwein.
17 Bilder

Blumen und Punkte mahnen zur Vorsicht

Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen von Gratwein-Straßengel beteiligten sich an der Europäischen Mobilitätswoche. Kinder bemalten die Straßen vor den Schulen in Eisbach, Schirning, Judendorf und Gratwein mit Punkten, Blumen und Bäumen. „Wir möchten damit aufmerksam machen, dass Kinder zum Lebensraum Straße gehören“, sagt VS-Dir. Sabine John. Die ganze Schulstraße in Gratwein bringt es auf den Punkt: schützt Kinder im Straßenverkehr! Ihnen fehlt aufgrund ihrer Größe der Überblick, und sie...

  • 25.09.19
Lokales
Filmemacher Erwin Weingrill zeigt in seiner Heimatgemeinde Highlights seines filmischen Schaffens. .

Filmabend in Gratwein

Filmemacher Erwin Weingrill und das WEB TV Filmteam dokumentieren seit zehn Jahren das Gemeindegeschehen in Gratwein-Straßengel. In dieser Zeit sind 170 Kurzfilme, Reportagen und Filmberichte entstanden. Beim Filmabend am 27.September im Foyer der Mehrzweckhalle Gratwein werden ab 19:00 Uhr neben aktuellen Filmberichten aus der Großgemeinde auch filmische Highlights der letzten Jahre gezeigt, der Eintritt ist frei. Freiwillige Spenden kommen einem sozialen Projekt im Ortsteil Gratwein zugute....

  • 25.09.19
Lokales
Haben die Lose parat: A. Kügerl und M. Schwaiger

"Straßeng'lern" steht mit Losverkauf in Startlöchern

Die Vorbereitungen für das mittlerweile vierte "Straßeng'lern" am Hauptplatz Judendorf laufen bereits auf Hochtouren. Bei diesem Benefizfest, das das Zusammenkommen feiert, werden die Trachtenmusikkapelle Judendorf-Straßengel, die Gratweiner Böhmische, die Peggauer Band Desandei und "Mehr oder Weniger" für reichlich Unterhaltung sorgen und sich damit gleich in den Dienst der guten Sache stellen – denn alle verzichten auf eine Gage. Heuer wird zum ersten Mal ein Vorverkauf von Losen geboten:...

  • 23.09.19
  •  1
  •  1
Lokales
4 Bilder

Hof-zu-Hof-Wanderung in Gratwein-Straßengel

Am Samstag fand die zweite Hof-zu-Hof-Wanderung in Gratwein-Straßengel statt. Motto und Ziel dieser Wanderung war es, die Gemeinde gemeinsam besser kennenzulernen. Rund 140 Wanderern waren unterwegs: Vom Pleschwirt führte der Weg bergab, dann durch ein Bacherl und wieder steil bergauf. Herrliche Ausblicke haben sich aufgetan. Kulinarisch verwöhnt wurden die Wanderer bei den gastfreundlichen Bauernhöfen. Initiiert und organisiert wurde diese Wanderung vom Fachausschuss für Tourismus und Kultur...

  • 22.09.19
Lokales
Seit 28 Jahren ist Rainbows schon im Einsatz und unterstützt in stürmischen Zeiten.

Rainbows startet in GU-Nord

Kinder in stürmischen Zeiten zu stärken und Platz zu machen für Optimismus und Lebensfreude ist das primäre Anliegen von Rainbows seit über 28 Jahren. Wenn eine Partnerschaft auseinandergeht, sind die Erwachsenen oft erst einmal vor allem mit sich selbst beschäftigt. Das ist einerseits verständlich, auf der anderen Seite brauchen Scheidungs- und Trennungskinder aber gerade in dieser wichtigen Umbruchphase jemanden, der für sie da ist. Bei Rainbows finden Kinder und Jugendliche einen...

  • 21.09.19
Lokales
Bei den Jugendsprechtagen in Gratwein-Straßengel spricht die Jugend über ihre Wünsche. Ihre Meinung zählt.

Letzter Jugendsprechtag in Gratwein-Straßengel

Gemeinsam mit der Marktgemeinde Gratwein-Straßengel, speziell dem Jugend- und Sportausschuss, lud das ClickIn wieder zu Jugendsprechtagen mit der Gemeinde ein. Dabei haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, Ideen und Vorschläge in die Gemeinde einzubringen, mit den Gemeindeverantwortlichen in Kontakt zu treten und im Rahmen von "Deine Idee, dein Projekt" bis zu 500 Euro für die Umsetzung eines Projektes, das allen zugute kommt, zu erhalten. Der letzte Termin für heuer findet am 26....

  • 20.09.19
Lokales
3 Bilder

Neuer Spielplatz in Gratwein

Gratwein-Straßengel: Spielplatzoffensive schreitet mit neuem Park voran. Mit der "Spielplatzoffensive" sorgt die Marktgemeinde Gratwein-Straßengel auf Initiative des Jugend- und Sportausschusses mit Obmann Gernot Papst dafür, dass sich der Nachwuchs beim Spielen an der frischen Luft richtig auspowern und austoben kann. In unterschiedlichen Ortsteilen wurden und werden Plätze geschaffen, die zum Bewegen und Sich-Entfalten einladen. Bewegung und Sport "Die Adaptierung und Erneuerung der...

  • 19.09.19
Wirtschaft
Organisieren mit "RealTalk" ein Event, das Leben verändern kann: Philipp Puregger (l.) und Georg Merkscha
3 Bilder

Unternehmer-Interview
Das Leben ist der beste Lehrer

Wer sich Gedanken über das Leben macht und Motivation sucht, ist bei "RealTalk" genau richtig. Georg Merkscha und Philipp Puregger reden Tacheles. Beziehungsweise lassen die beiden 25-Jährigen aus Gratwein-Straßengel mit "RealTalk" andere über das sprechen, was im Leben wirklich zählt. Ihr Unternehmerkonzept ist so einfach wie genial: Drei Sprecher haben zusammen 60 Minuten Zeit, um auf einer Bühne ihren Erfahrungsschatz, ihr Wissen, ihre Hürden, aber auch ihre Erfolge an ein Publikum...

  • 18.09.19
Lokales
2 Bilder

"Mehrzweckhalle für alle" in Rein

Bürgerbeteiligung in Gratwein-Straßengel: Diskussionen zu Neubau Gratwein-Straßengel kann auf eine starke und vor allem meinungsstarke Bürgerbeteiligung zählen. Kürzlich wurde bei einem Bürgerinformationsabend über eine "Mehrzweckhalle für alle" in Rein diskutiert. Dabei ging es nicht nur um Möglichkeiten und Nutzen, sondern auch um Kosten und den genauen Standort. Rund 100 Gemeindebürger, Vereinsmitglieder und Gemeinderäte nutzten die Chance, um mitzureden. Im Anschluss konnten Vorschläge...

  • 17.09.19
Lokales
61 Bilder

Internationales Profi-Radrennen
Radelite fährt in Judendorf um Weltranglisten-Punkte

Das Internationale Profi-Radrennen fand bereits zum 21. Mal in der Gemeinde Gratwein-Straßengel statt. Der Wettbewerb besitzt den internationalen UCI-Status, dadurch werden automatisch Punkte für die Weltrangliste vergeben. Diesmal gingen 116 Profifahrer und 42 Junioren aus 18 Nationen an den Start, darunter auch ein australischer und ein taiwanesischer Teilnehmer. Um 10:30 gab Bürgermeister Harald Mulle am Hauptplatz in Judendorf das Startzeichen für die Profi-Radrennfahrer. Kurz darauf...

  • 15.09.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.