Alles zum Thema Greenpeace

Beiträge zum Thema Greenpeace

Politik

Novelle zur Umweltverträglichkeitsprüfung
Schwarz-Blau beschränkt Parteien-Rechte der Umwelt-Vereine!

"Hände weg von Umwelt- und Bürgerrechten" - Mit diesem Slogan demonstrierten ca. 20 Greenpeace-Aktivisten früj Morgens auf dem vor dem Parlament platzierten Kran. Grund dieser Aktion war eine Novelle des Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetzes (UVP-G), die trotz der Proteste einige Stunden danach - als letzter (!) Punkt der Tagesordnung - mit schwarz-blauer Mehrheit beschlossen wurde.   Das auf einer EU-Richtlinie basierende UVP-Gesetz hat das Ziel, Umweltschäden zu vermeiden und vorwiegend...

  • 04.11.18
Leute
Nicht nur Ungarn ist die Plastikreduktion wichtig!

SP-Suchan-Mayr: „St. Valentin wird plastikfreie Gemeinde“
SPÖ NÖ zeigt sich ob des umweltfreundlichen Projekts begeistert

St. Pölten (OTS) - Als Klimabündnisgemeinde hat der Gemeinderat von St. Valentin einstimmig eine Resolution zur Vermeidung von Einweg-Kunststoff beschlossen - St. Valentin strebt als hohes Ziel an, eine „Plastikfreie Gemeinde“ zu werden. Bürgermeisterin und LAbg. Mag. Kerstin Suchan-Mayr schwebte dieses Projekt schon lange im Kopf: „Bei den aktuellen Klimakatastrophen gilt es besonders auf unseren ökologischen Fußabdruck zu achten. Ich bin froh, dass wir im St. Valentiner Gemeinderat diese...

  • 03.10.18
Leute
Verein Plastic Planet Austria Analyse des Mülls welche Marken sind am meisten vertreten
19 Bilder

World cleanup und World Plastic attack day 2018

Der weltweite Müllsammeltag "World cleanup day " ist in Österreich nicht sehr bekannt. Anlässlich dieses Tages haben dieses Mal mehrere Umweltgruppen beim Abend Event von Green Heroes zusammengefunden. https://www.greenheroes.at/partner-in-oesterreich/ In kürzester Zeit wurden von den Freiwilligen Müllberge auf der Donauinsel gefunden. Dieser Bereich wird von der MA 48 verwaltet. Um der Umweltministerin Elisabeth Köstinger bei ihrer Analyse hinsichtlich der Einführung eines Plastikflaschen...

  • 16.09.18
Leute
v.l.Werner Boote,Angelika Schanda,Eryn Wise
6 Bilder

ERDgespräche – earthtalks - Anleitungen zum Aktivismus

Veranstaltung mit Vorträgen von Eryn Wise, Ricken Patel, Richard van der Laken und Werner Boote Wien (OTS) - Heute fanden die 11. ERDgespräche, organisiert durch den gemeinnützigen Verein Neongreen Network, im Wiener Museumsquartier statt. Hochkarätige Gäste standen auf dem Programm: Die Aktivistin Eryn Wise, die sich federführend am Protest gegen die Dakota Access Pipeline in den USA beteiligte, der Designer und Gründer der „What Design Can Do“-Konferenz, Richard van der Laken und der...

  • 04.05.18
Politik

Greenpeace: Abstimmungserfolg für Glyphosat-Gegner

Neuzulassung von Pflanzengift zu Recht wieder gescheitert Brüssel/Wien (OTS) - Die Europäische Kommission und EU-Staaten wie Großbritannien und Spanien sind zum wiederholten Mal daran gescheitert, eine Neuzulassung für den wahrscheinlich krebserregenden Unkrautvernichter Glyphosat durchzuboxen. Auch der heute vorgelegte Vorschlag für eine Neuzulassung um fünf statt wie bisher zehn Jahre bekam nicht die erforderliche Mehrheit. Greenpeace begrüßt das Ergebnis und fordert ein vollständiges Verbot...

  • 10.11.17
Gesundheit
Von der Waschmaschine auf den Mittagstisch:Mikroplastik gelangt in Fische
2 Bilder

Greenpeace: Synthetik-Kleidung verursacht massive Meeresverschmutzung

Winzige Plastikfasern gelangen durch Waschen von Kleidung ungefiltert in die Ozeane und auf den Teller Wien (OTS) - Billige Kunstfasern in unserer Kleidung haben katastrophale Auswirkungen auf die Weltmeere, warnt Greenpeace. Ein aktueller Bericht der Umweltschutzorganisation zeigt auf, dass bereits rund 60 Prozent aller Textilien Polyester enthalten, Tendenz steigend. Beim Waschen solcher Synthetik-Kleidung gelangen zigtausende Mikroplastikfasern ins Abwasser. Diese Fasern sind so klein, dass...

  • 10.08.17
Lokales
Beim öffentlichen Verkehr schneidet Wien gut ab: Die Jahreskarte ist relativ günstig, die Betriebszeiten lang und das Netz dicht.

Greenpeace-Ranking: Wien ist die Landeshauptstadt mit dem umweltfreundlichsten Verkehr

Wien erreicht in punkto umweltfreundliche Mobilität die Note "gut". Sieben Kritieren von Luftqualität über Fußgängerfreundlichkeit bis zur Parkraumbewirtschaftung wurden verglichen. WIEN. Die Bestnote konnte keine der österreichischen Landeshauptstädte beim Verkehrsranking einheimsen. Am besten schneidet aber die Bundeshauptstadt ab. Die Umweltorganisation Greenpeace hat sieben Kriterien verglichen, anhand derer man messen kann, wie klimafreundlich die Mobilität in den verschiedenen Städten...

  • 29.05.17
  • 1
Gesundheit
A beekeeper shows a handful of dead bees.
Eine Handvoll toter Bienen

Greenpeace an Bayer: Bienenschädliche Pestizide umgehend vom Markt nehmen

Wien (OTS) - Die Umweltschutzorganisation Greenpeace fordert Bayer auf, Wirkstoffe, die nachweislich für Bienen, Hummeln und andere Lebewesen gefährlich sind, umgehend vom österreichischen Markt zu nehmen. Sowohl die Überprüfung von zwei Bayer-Wirkstoffen durch die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) als auch eine vergangenen Donnerstag von Greenpeace veröffentlichte Studie kamen zu dem Schluss, dass von Bayer-Neonicotinoiden inakzeptable Risiken für verschiedene Tiere wie...

  • 18.01.17
Politik
34 Bilder

Demo gegen TTIP/CETA in Wien

15.000 kamen laut Veranstalter zur Demo gegen TTIP und CETA. Zahlreiche Redner - darunter beim Auftakt: -Irmi Salzer, neue Stellvertreterin der Landessprecherin der Grünen -Gottfried Winkler von vida: wies darauf hin,dass das Bruttoinlandsprodukt nur um 450 Arbeitsplätze steigen würde. 0.016prozent.Das ist lächerlich . -Traude Novy von der katholischen Frauenbewegung. -Thomas Lohninger von www.akvorrat.at. Begann mit acta .Hat einSchild recycelt und wieder mitgebracht mit einer to do...

  • 17.09.16
Lokales
Einmal quer durch den Amazonas inmitten der größten Einkaufsstraße Wiens.
3 Bilder

Fundraising: Ein Ferienjob als Spendensammler

Gutes tun und dabei Geld verdienen: Vor allem für junge Leute ein attraktives Angebot, für Passanten ein Reizthema. WIEN. Auf einem Holzboot über den Amazonas fahren, mit dem indigenen Mundurukus um's Feuer tanzen und zum Abschluss noch ein paar Minuten über den lateinamerikanischen Regenwäldern schweben - mitten auf der Mariahilfer Straße. Diese Eindrücke macht ein Fundraising-Team von Greenpeace mit Hilfe einer "Virtual-Reality-Brille" für Passanten möglich. Ihr erklärtes Ziel:...

  • 04.08.16
Lokales
4 Bilder

Hoffnung auf Vernunft

Jetzt gerade findet die Klimakonferenz in Paris statt. Die ganze Welt schaut dorthin und wartet gespannt, was herauskommen wird. Viele Bürger warten gespannt was beim Hörndlwald in Hietzing rauskommen wird. Denn für sie steht fest- man muss bereits im kleinen beginnen, die Umwelt zu schützen. Seit Anfang 2015 arbeiten viele engagierte Bürger bei der Bürgerinitiative Rettet den Hörndlwald mit. Es geht um ein Waldareal das sich neben dem Lainzer Tiergarten in Wien Hietzing befindet. Im...

  • 03.12.15
Bauen & Wohnen
44 Bilder

Greenpeace Aktion am Michaelerplatz

Samstag 26.9.2015,10.00 Uhr.Greenpeace legt ein Transparent mit der Aufschrift ERNEUERBARE ENERGIE vor dem Burgtor auf.81 LeuteStanden auf vorgegebenen mit Kerzen umrandeten Linien und formten dann mit grünen Schirmen das Zeichen - 100 % - . An dieser Aktion nahm auch eine Mama mit Kind teil.Nach 45 Minuten war die Aktion beendet.

  • 27.09.15
Politik

Film & Diskussion "The Age of Stupid"

Es gibt Filme die muss man einfach gesehen haben. "The Age of Stupid" gehört in diese Kategorie. Berührend und aufrüttelnd, aber auch motivierend. Im Anschluss an den Film diskutieren wir über die Frage, was die Politik seit Erscheinen des Filmes 2010 getan hat, um den Klimawandel und den weltweiten Anstieg der Durchschnittstemperatur zu stoppen. In dieser berührenden Scifi-Doku spielt der Oscar-nominierte Schauspieler Pete Postlethwaite die Hauptrolle: als alter Mann lebt er völlig allein...

  • 18.02.15
Lokales
3 Bilder

Greenpeace-Tigerausstellung im Tiergarten Schönbrunn

Die Umweltorganisation Greenpeace macht nun mit einer interaktiven Ausstellung im Tiergarten Schönbrunn auf den Schutz des indonesischen Regenwaldes und seiner Bewohner aufmerksam. „Nirgendwo auf der Welt wird mehr Wald gerodet als im südostasiatischen Inselstaat. Viele bedrohte Tierarten, allen voran der Sumatra-Tiger, kämpfen deshalb ums Überleben“, erklärt Lukas Meus, Greenpeace-Sprecher in Österreich. Täglich fallen rund 20 Quadratkilometer Regenwald den Kettensägen und Bulldozern zum...

  • 14.01.15
Politik

Eisbären in der Russischen Tundra finden Greenpaece super

Die Eisbären-Familie in der russischen Permafrostzone kurz vor der Arktis finden die von Putins Leuten gerade wieder frei gelassenen Greenpeace-Mitarbeiter richtig in Ordnung. So lässt sich in jedem Fall das Foto und die Hintergrundinformationen der Greenpeace-Crew interpretieren. Eisbären finden Greenpeace voll Ok

  • 23.06.14
Politik
59 Bilder

Sozialminister in Favoriten

Sozialminister Rudolf Hundstorfer besuchte Favoriten. Gemeinsam mit Nationalrätin Petra Bayr und Mandataren der Bezirks-SP standen Betriebsbesuche am Programm: Tlapa, Victor Adler Markt, U.M.Bau AG, greenpeace, Café & Co. und der Eissalon Tichy.

  • 22.08.13
  • 3
Leute
Atomfässer wurden ins Meer versenkt - tickende Zeitbomben
10 Bilder

Jetzt auf arte-TV: Versenkt und Vergessen - Atommüll vor Europas Küsten

Versenkt und Vergessen - Atommüll vor Europas Küsten Live Heute, 07. Mai um 9:40 Uhr, 53 Min. (Wiederholung) Heute sind die mehr als 100.000 Tonnen radioaktiver Abfälle, die auf dem Meeresgrund vor Europa liegen, längst vergessen. Früher wurden die Versenkungsgebiete regelmäßig untersucht und Meeresboden, Wasser und Fische auf Radioaktivität kontrolliert. Tatsächlich fanden Forscher dabei Radionuklide, die darauf hindeuten, dass Fässer leckgeschlagen sind. In Fischen wurden Spuren von...

  • 07.05.13
  • 5