Grenzlandtrachtenkapelle

Beiträge zum Thema Grenzlandtrachtenkapelle

Lokales
Die Grenzlandtrachenkapelle studierte für die drei Shows in Belgien ein komplett neues Programm ein.

Murecks Musiker marschierten in Belgien auf!

REGION. Die Grenzlandtrachtenkapelle Mureck trat die Reise zum belgischen Festival „Internationale Taptoe België" an. 45 Musiker konnten es kaum erwarten, ihre fünfzehnminütige Marschperformance im Zuge von drei Shows in den Städten Oostende und Lommel zu präsentieren. Die Grenzlandtrachtenkapelle Mureck begeisterte mit einer Mischung aus traditioneller und moderner Blasmusik inklusive vieler Showelemente. So war neben dem „Deutschmeister Regimentsmarsch" und dem „Radetzkymarsch" auch der...

  • 18.10.16
  •  1
Leute
Ehrenobmann Franz Wurzinger (M.) gratulierten u.a. Kapellmeister Walter Pock (3.v.l.) und Obmann Paul Schafzahl (3.v.r.).

Kapelle verzaubert Zuhörer und dankt Ehrenobmann

MURECK. 40 Musiker der Grendlandtrachtenkapelle Mureck luden zum Neujahrskonzert ein. Im Kultursaal wurde ein musikalischer Rundgang durch den Gemüsegarten getan. Ob Fantasy Jazz, Wiener Walzer oder böhmische Polka – es wurde jeder Geschmack bedient. Gemeinsam mit Jungmusikern, die noch nicht im Verein mitwirken, wurde auch Filmmusik vorgetragen. Die "prima la musica"-Preisträger Lena Schafzahl (Trompete) und Michael Sabotha (Klarinette) verzauberten das Publikum außerdem mit ihren exzellenten...

  • 18.01.16
Lokales
22 Bilder

60. Weckruf der Grenzlandtrachtenkapelle Mureck

Seit 1954 pflegt die Grenzlandtrachtenkapelle Mureck den Weckruf am 1. Mai und erfreut alle Freunde der Blasmusik mit klingendem Spiel in den frühen Morgenstunden. In Mureck fand der Weckruf heuer bereits zum 60. Mal statt und ist sicherlich gemeinsam mit dem Neujahrswunschkonzert einer der Höhepunkte des Vereinsjahres. Wie auch im vergangenen Jahr wurde heuer im zwei Gruppen musiziert. Dies ermöglichte es auch die Bevölkerung von Gosdorf, Misselsdorf und Eichfeld mit Marschklänge zu erfreuen....

  • 01.05.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.