Gries am Brenner

Beiträge zum Thema Gries am Brenner

Böschungsbrand am Bahnhof in Gries

Böschungsbrand
Feuerwehreinsatz in Gries

Florian Reiter von der Feuerwehr Gries am Brenner berichtet über einen Einsatz am 1.8.2020: GRIES AM BRENNER. Die Feuerwehr Gries wurde am Nachmittag zu einem Böschungsbrand am Bahnhof in Gries gerufen. Beim Eintreffen am Einsatzort stellte sich die Zugänglichkeit zum Brandherd aufgrund des steilen Geländes als schwierig dar. Kommandant Wieser nahm umgehend Kontakt mit den ÖBB auf um den Bahnbetreib einzustellen und die Stromversorgung der Oberleitungen unterbrechen zu lassen. Ein...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Nadine Isser
Der Bestand der wandernden Süßwasserfische ist bereits um 76 Prozent zurück gegangen.

Umweltschutz
Fischwanderung wird ermöglicht

Fischwanderung soll beim Kraftwerk in Gries am Brenner schon bald möglich sein. GRIES A. BR. (nais). Der WWF klagt über durch Hindernisse unmöglich gemachte Fischwanderungen, durch die das Artensterben weiter vorantreibt. Seit 1970 konnte man einen weltweiten Rückgang von  migrierenden Süßwasserfischen um 76 Prozent verzeichnen. Betroffen sind auch heimische Fische wie die Bachforelle oder die Äsche. Von diesen Hindernissen gibt es leider eine ganze Reihe - auch im Stubaital und im Wipptal....

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Nadine Isser
Alexander Strickner (l.) und Jannik Lener mit ihrer Erfindung.
  4

Trins/Gries
Viel Lob für zwei findige Köpfe

TRINS/GRIES. Mit ihrem Projekt "FreeSpeech" holten Alexander Strickner und Jannik Lener bei "Jugend innovativ" in ihrer Kategorie den zweiten Platz! Sie sind beide 19 Jahre jung und haben soeben die HTL Anichstraße, Zweig Wirtschaftsingenieure mit der Matura erfolgreich abgeschlossen. Im Zuge ihrer Diplomarbeit widmeten sich Alexander Strickner aus Trins und Jannik Lener aus Gries einer ganz besonderen Problemstellung: Sie machten sich Gedanken darüber, wie man Menschen, denen der Kehlkopf...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Dauerbrenner Luegbrücke bei Gries.

Gries
Wie steht es um die Luegbrücke?

GRIES. Neos fordern klare Aussage von Landesregierung – LA Andreas Leitgeb: „Politisches Hin und Her ist fehl am Platz, man ist der Bevölkerung Aufklärung schuldig!“ „Die Tage der Luegbrücke sind gezählt, das ist unbestritten“, so Neos-Verkehrssprecher LA Andreas Leitgeb aus Mieders: „Aber noch immer wartet die Wipptaler Bevölkerung auf eine klare Entscheidung: Neubau oder Tunnelvariante? Und im Landhaus lässt man die Wochen verstreichen – ohne Ergebnisse.“ Leitgeb: "Keinen Schritt...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die umfangreichen Arbeiten werden noch bis voraussichtlich Ende November andauern.
  3

Gries
Holzfliegen im großen Stil

GRIES. Die ÖBB sind aktuell im zur Gemeinde Gries gehörigen Bereich Weilenstein damit beschäftigt, die Lawinen- und Steinschlagschutzbauten zu erneuern. Durch Schneedruck und Windwürfe kam es zu Beschädigungen der Schutzvorrichtungen, deshalb muss jetzt den gesamten Sommer über gearbeitet werden. Dazu müssen zuerst rund 500 Festmeter Schadholz – das entspricht mehr als 40 voll beladenen Holz-Lkw mit Anhänger – aus dem bis zu 60 Grad steilen, teils senkrechten, felsdurchsetzten Gelände...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Obmann Martin Steiner (2.v.l.) mit seinen Stellvertretern LA Florian Riedl sowie den Bürgermeistern Mario Nocker und Klaus Ungerank (v.l.)
  15

Oberes Wipptal
Anpfiff für FC Wipptal erfolgt

OBERES WIPPTAL. Kicker aus sieben Gemeinden haben sich zum FC Wipptal zusammengetan. Am Freitag wurde die Gründung offiziell besiegelt. "Der Gedanke stand schon länger im Raum und es gab in den vergangenen Jahren bereits erste Vorstösse in Form der Zusammenlegung verschiedener Nachwuchsmannschaften. Heuer ist es nun geglückt, den FC Wipptal zu gründen", erklärte Obmann Martin Steiner aus Steinach gemeinsam mit seinen Stellvertretern LA Florian Riedl aus Steinach sowie den Bürgermeistern...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
V.l.: GV Hans Salchner, Bgm. Karl Mühlsteiger, NR Hermann Gahr und Bgm-Stv. Harald Gstrein
  2

Luegbrücke Gries
Bürgerinitiative untermauert Ruf nach Tunnellösung

GRIES. In der Causa Luegbrücke übergab Bgm. Karl Mühlsteiger 569 Unterschriften an NR Hermann Gahr – Bevölkerung pocht weiterhin auf einen Tunnel statt einer Sanierung. Für den Grieser Bgm. Karl Mühlsteiger ist klar, dass nur der Bau eines zweiröhrigen Tunnels die Belastungen durch den Pkw- und Lkw-Verkehr nachhaltig zumutbar und erträglich macht. Ein Neubau der Luegbrücke ist für ihn daher nach wie vor undenkbar (wir berichteten). Insgesamt 569 Personen schlossen sich dieser Meinung an und...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Der Grieser Bürgermeister hält eine Schulsprengelzusammenlegung für sinnvoll - Obernberg sieht das anders.

Große Aufregung um Volksschulkinder

GRIES AM BRENNER/OBERNBERG AM BRENNER (nais). Ein Leserbrief eines Obernberger Gemeinderats erreichte die Bezirksblätter, in dem es heißt: „Die Gemeinde Gries am Brenner versucht die VolksschülerInnen von Obernberg nach Gries zu holen. Gute Nachbarschaft schaut anders aus.“ Aufgrund weniger Schulkinder und einem geplanten Neubau hat die Gemeinde Gries am Brenner darüber abgestimmt, ob die Schulsprengel von Gries und Obernberg zusammengelegt werden sollen – und diese Abstimmung traf mit 13...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Nadine Isser
Die Landshuter Europahütte soll bis 2024 unweit des heutigen Standorts neu errichtet werden. Im heurigen Sommer soll aber noch normaler Betrieb herrschen – so weit das in Corona-Zeiten möglich ist.
  5

Gries
Europahütte muss neu gebaut werden

GRIES. Es ist kompliziert was die Besitzverhältnisse angeht, aber man ist sich einig: Ein Neubau ist unausweichlich. Und auch die neue Landshuter Europahütte wird ein echter Grenzfall bleiben. Die Landshuter Europahütte wurde 1899 errichtet. Mit der Grenzziehung Österreich – Italien 1919 wurde die Staatsgrenze mitten durch die Hütte gezogen. Die Alpenvereinshütte erlebte eine wechselvolle Geschichte mit militärischer Besetzung und teilweisem Verfall. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde sie...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Nach St. Jodok und Gries ist auch weiterhin ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Zugfahrten über die Grenze sind nicht möglich.

Wipptal
Ab heute (fast) normaler Betrieb auf der Schiene

WIPPTAL. Ab heute Montag, den 11. Mai, fahren die Regiozüge in Tirol wieder im Vollbetrieb. Der Schienenersatzverkehr zwischen Steinach und Brenner bleibt aber weiter bestehen. „Auch im öffentlichen Verkehr ist durch die Lockerungen der Coronamaßnahmen mit einem weiteren Anstieg der Fahrgäste und damit einem steigenden Bedarf an Kapazitäten zu rechnen“, begründet LH-Stv. Ingrid Felipe die Maßnahme. Weil viele Pendler und Schüler auf den Schienennahverkehr angewiesen sind, werden die S-Bahnen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Auch in unserer BEZIRKSBLÄTTER-Onlineumfrage von Mitte November sprachen sich 73 Prozent für eine Tunnellösung aus.
  2

Gries
Luegbrücke: Sanierungsbedarf bleibt

GRIES. Dieser Tage wird sie freilich weit weniger belastet, die Luegbrücke bei Gries. Aber Fakt bleibt: Die Zeit hinsichtlich einer Sanierung drängt. Die Tage der in die Jahre gekommenen Luegbrücke im Wipptal sind gezählt. Nachdem die Asfinag die Bevölkerung im vergangenen Herbst mehr oder minder mit einer Neubauvariante vor den Kopf gestossen hat, wird von mehrerlei Seiten eine Tunnelvariante bevorzugt, so auch von den Tiroler NEOS. Konrad Bergmeister stellt Varianten gegenüber Wie im...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Der Mann versuchte u.a., die Beamten zu bespucken.

Gries
Slowake beschäftigte Polizei am Brenner

GRIES. Gestern, Dienstagmittag, reiste ein 34-jähriger Slowake zu Fuß unter Umgehung der Grenzkontrolle über den Brenner nach Österreich ein. Der Mann wurde von einer Polizeistreife festgenommen und zur Grenzdienststelle gebracht. Dort weigerte sich der Slowake aus dem Streifenfahrzeug auszusteigen, setzte diverse Verwaltungsübertretungen und versuchte die Beamten zu bespucken. Versuchter Widerstand gegen die Staatsgewalt Der Festgenommene musste letztlich unter Anwendung von Köperkraft...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Bei der Einweihung: Pater Gilbert, Angelika Kleindienst, Martina Lanthaler und Pfarrer Ioan Budulai
 1   9

Gries-Vinaders
Zwei Damen gingen ans Werk

GRIES/OBERNBERG/NAVIS. Den Seitenaltar der Vinaderer Kirche ziert seit kurzem eine neue Passionskrippe. Weihnachtliche Krippen finden sich bei uns in vielen Haushalten. Passionskrippen hingegen gibt es im Subai- und Wipptal nur wenige zu sehen. Eine neue wurde aber vor kurzem mit großer Freude in der Vinaderer Kirche eingeweiht. 160 Arbeitsstunden investiert Gebaut wurde das 1,80 m lange und 75 cm tiefe Werk von der Obernberger Pfarrgemeinderatsobfrau Martina Lanthaler und ihrer...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Groß fiel die Eröffnung freilich nicht aus, aber wichtiger ist, dass wieder eröffnet wurde! Im Bild die neue Grieser Spar-Chefin Petra Jenewein mit Bgm. Karl Mühlsteiger
 2   3

Gries
Das obere Wipptal ist wieder nahversorgt

GRIES. In den vergangenen zwei Wochen mussten die Bewohner des oberen Wipptals bis nach Steinach "reisen", um einzukaufen. Das ist jetzt wieder vorbei. Petra Jenewein ist die neue SPAR-Kauffrau in Gries. Gestern, Mittwoch, wurde der SPAR-Markt in Gries neu eröffnet. Das sorgt bei vielen für Aufatmen, war kurzzeitig doch nicht nur das Dorf sondern das gesamte obere Wipptal ohne Lebensmittel-Nahversorger. Nach der Gasexplosion des Ladens in St. Jodok im Herbst und nachdem nun krisenbedingt...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Nach St. Jodok und Gries wurde ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Wipptal
Update zum ÖBB-Zugverkehr

WIPPTAL. Die ÖBB sorgen auch weiterhin dafür, dass der öffentliche Verkehr mit Bahn und Bus aufrecht bleibt. Auf Basis der aktuellen gesetzlichen Vorgaben der Bundesregierung stellen die ÖBB den grenzüberschreitenden Zugverkehr von und nach Italien bis auf weiteres ein. Konkret bedeutet dass: * Die Zugverbindungen nach Italien enden in Villach bzw. in Innsbruck. * Die ÖBB-eigenen Nachtzugverbindungen nach Italien wurden bereits eingestellt. * Der Nahverkehr wurde eingestellt: ->...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die Straßenkehrmaschine ist seitlich umgekippt.
  2

Gries
Straßenkehrmaschine umgekippt

GRIES. Gestern Nachmittag lenkte ein 65-jähriger Italiener eine selbstfahrende Arbeitsmaschine (Straßenkehrmaschine) auf der Brennerautobahn aus Italien kommend in Richtung Norden. Unmittelbar nach dem Grenzübergang geriet der Mann mit der Arbeitsmaschine aus bisher unbekannter Ursache auf die Ausleitungsspur zur Kontrollstelle Brenner und auf die dort schräg ansteigende Betonleitwand. Lenker musste in die Klinik Nachdem die selbstfahrende Arbeitsmaschine mehrere Meter an der Betonleitwand...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
 1  1   6

HEIMAT
Auch Nösslach - hat seine WAHRZEICHEN

Die Humlerkapelle und das Jakobs Kircherl sind zwei sehr beliebte Fotomotive Das Hochplateau Nösslach ist besonders sonnig und eine zentrale Verbindung der Bergwelt von Steinach und Obernberg

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Fernando Mader
Zugfahrgäste können seit Montag auch abends gegen halb 10 Uhr in St. Jodok aus dem Regiozug Richtung Brenner aussteigen.
  2

Wipptal
Schließung der Abendlücke auf der Zugstrecke

WIPPTAL. Seit Montag, den 2. März, fährt der VVT Regiozug REX1829 abends um knapp nach 21 Uhr zwei Minuten früher in Innsbruck ab und kann so einen zusätzlichen Halt in St. Jodok einlegen. Damit schließt der Verkehrsverbund Tirol gemeinsam mit seinem Partner den ÖBB eine Lücke am Abend und setzt somit auch einen lang gehegten Wunsch der Bevölkerung aus den Gemeinden zwischen Steinach und dem Brenner um. Wunsch der Bevölkerung entsprochen Um zwischen halb 9 und halb 11 Uhr am Abend nach...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
  5

Gries
Tödlicher Verkehrsunfall

GRIES. Am Montagabend lenkte eine 50-jährige Österreicherin einen Pkw auf der Brennerbundesstraße bei Gries Richtung Norden, als sie mit ihrem Fahrzeug aus bisher unbekannten Gründen auf die linke Fahrbahn geriet und in der Folge mit hoher Wucht gegen einen Betonpfeiler prallte. Das Auto wurde zurückgeschleudert und kam auf der Fahrbahn zu stehen. Die Lenkerin erlitt bei dem Unfall schwerste Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle. Im Einsatz standen neben der Polizei Rettungskräfte...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die "Bestvariante", welche die Asfinag Ende vergangenen Jahres präsentiert hat, sah einen Neubau der Brücke vor. Die Wipptaler Bürgermeister forcieren eine Tunnellösung. Beide Varianten werden jetzt noch einmal geprüft.

Luegbrücke Gries
Einigung auf unabhängigen Sachverständigen

GRIES. "Konstruktives Treffen" von Gemeinden, Asfinag und Land Tirol zur weiteren Vorgehensweise im Hinblick auf die dringend notwendige Sanierung der Luegbrücke auf der A13. Am späten Montagnachmittag haben sich Vertreter des Wipptals, der Asfinag und von Land Tirol getroffen, um über die weitere Vorgehensweise rund um die dringend notwendige Generalerneuerung der Luegbrücke auf der Brennerautobahn zu beraten. Dieses Vorhaben hatte im Herbst vergangenen Jahres für große Diskussionen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Kdt. Alois Wieser, Glücksfee Sonja Mühlsteiger, der Gewinner des Tombola-Hauptpreises Michael Eller, Glücksfee Julia Wieser und Kdt.-Stv. Josef Grasl (v.l.)
  2

Gries
Tolle Stimmung beim Grieser Feuerwehrball

GRIES. Am Samstag lud die FF Gries wieder zum alljährlichen Feuerwehrball ins Sportcafé ein. Die musikalische Unterhaltung übernahmen „Die 2 Innsbrucker“ und für das leibliche Wohl sorgte das Team des Sportcafés mit bester Bewirtung. Neben zahlreichen Ehrengästen sowie Abordnungen der Feuerwehren Obernberg, Vals-St. Jodok und Trins durfte die FF Gries außerdem Bezirksfeuerwehrkommandant Reinhard Kircher und viele weitere Besucher begrüßen. Wie jedes Jahr gab es auch heuer wieder die...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Start der Rennklasse
  8

Gries
Legendäres Skitourenrennen

GRIES. Bei traumhaftem Wetter fand am Samstag die Raiba Wipptal Trophy am Sattelberg in Gries statt. Auch heuer erklommen auf Einladung des SC Gries Jung und Alt mit Begeisterung den Berg. 50 Teilnehmer lieferten sich dabei ein spannendes und unfallfreies Rennen. In der Rennklasse bewältigten die Sportler 934 Höhenmeter. Bei den Damen konnte Lea Trenkwalder mit einer sensationellen Zeit von 49:21:43 das Rennen für sich entscheiden. In der Rennklasse Herren siegte David Thöni in...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Vor kurzem übergaben die Grieser Schüler den hilfebringenden Scheck.
  2

Oberes Wipptal
600 Euro für Schüler helfen Schülern

GRIES. Hilfreich starteten die Schüler der NMS Gries ins neue Jahrzehnt. Sie nutzten den Erlös des Adventmarkts, um die Aktion des Jugendrotkreuzes „Schüler helfen Schülern“ zu unterstützen. „Schüler helfen Schülern ist eine Idee, die zum Zweck hat, in Not geratenen Familien über das tirolweite Jugendrotkreuz-Netzwerk zu helfen“, erklärt Jugendrotkreuz-GF Philipp Schumacher. „Meist handelt es sich um finanzielle Schwierigkeiten und wir können Spenden der Schulen aus ganz Tirol schnell und...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Asfinag-GF Stefan Siegele traf der der Info-Veranstaltung in Gries auf ein geschlossenen auftretende Regionspolitik, die sich gegen die präsentierte Brückenlösung zur Wehr setzen will und ein externes Gutachten zu allen Varianten fordert.
  20

Diskussion um Lueg-Brücke
Wipptaler rebellieren gegen Asfinag-Pläne

GRIES/WIPPTAL (lg). Dass aus der Info-Veranstaltung eine Polit-Debatte werden würde, habe er nicht erwartet. Asfinag-GF Stefan Siegele staunte am Samstag nicht schlecht, als alle zwölf Bürgermeister des Wipptales mit Rückendeckung von Nationalrats- und Landtagsabgeordneten im Grieser Gemeindesaal geschlossen für einen Tunnelbau bzw. eine externe Prüfung der Varianten auftraten. Wipptal steht geschlossen da"Die Asfinag hat die Info-Veranstaltung leider nicht für einen offenen Dialog genutzt,...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Elisabeth Demir
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.