Gries am Brenner

Beiträge zum Thema Gries am Brenner

Die Tagessieger der FF Gries 3.
  32

FF-Abschnittsbewerb
Grieser dominierten in Pfons

Der 44. Abschnittsnassleistungswettbewerb der Feuerwehren der Abschnitte Wipptal und Stubaital fand vor kurzem in Pfons statt. PFONS (tk). Insgesamt 35 Gruppen stellten sich heuer bei den Gastgebern der FF Pfons rund um Kdt. Toni Plank der Herausforderung eines Leistungsvergleiches beim "Löschangriff nass". Unter den Augen vieler Zuschauer konnte sich die Gruppe der FF Gries 3 in der Wertung A (ohne Alterspunkte) mit einer gewaltigen Zeit von 43,52 Sekunden und einem fehlerfreien...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Bis zum 18. März kann man sich anmelden.

Freiwilligentag
Am 19. März auch im Wipptal bei vielen Projekten engagieren

Mit ein wenig seiner Zeit anderen eine Freude machen – das steht im Vordergrund des Freiwilligentages am 19. März 2019. WIPPTAL (tk). In jedem Bezirk Tirols kann aus insgesamt 59 Projekten individuell eines ausgewählt werden, in dem man sich als Einzelperson, mit Freunden oder seinen Arbeitskollegen einen Tag oder ein paar Stunden engagieren möchte. Die einzelnen Einsätze dauern zwischen zwei und acht Stunden. Möchtest auch du dich beteiligen? Auch im Wipptal finden heuer zahlreiche...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die Spenglerei Peer in Steinach präsentierte sich als eine von 12 teilnehmenden heimischen Firmen den interessierten Schülern
  20

Schüler in Betrieben
Wipptaler Lehrlingsroute zeigte Stellenwert der Lehre auf

Die vergangene Woche stand im Wipptal ganz im Zeichen der Lehre. WIPPTAL (ml). Nach dem erfolgreichen Wirtschaftsfestival im Vorjahr fand vor Kurzem die Wipptaler Lehrlingsroute statt in deren Zuge heimische Unternehmen Wipptaler Schüler der 4. Klassen NMS, sowie der Polytechnischen Schule und der allgemeinen Sonderschule zu Betriebsbesichtigungen vor Ort begrüßten. Heimische Betriebe öffneten ihre Tore In Bussen wurden die Lehrlinge von morgen zu insgesamt zwölf Firmen in Steinach und...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Maria Lorenzatto
In der Heimatgemeinde von LA Florian Riedl, in Steinach, gibt es mit nur zehn Freizeitwohnsitzen (noch) relativ wenige an der Zahl.

Freizeitwohnsitzabgabe
VP-LA Riedl: "Frage der Fairness"

2.229 gemeldete Freizeitwohnsitze gibt es im Bezirk Innsbruck-Land. 379 davon finden sich allein im Stubai- und Wipptal. Ab Jänner nächsten Jahres ist für solche Wohnsitze eine Abgabe an die Gemeinden zu entrichten. STUBAI/WIPPTAL (tk). Tirols Raumordnungslandesrat Johannes Tratter hat kürzlich den Gesetzesentwurf für eine Abgabe auf Freizeitwohnsitze vorgelegt. Innerhalb eines gewissen Rahmens können die Gemeinden – abhängig von der Nutzfläche des Objekts – zukünftig per Verordnung einen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
 1   2

Aus dem Porsche in den Bentley

Der Grieser Autorennfahrer Clemens Schmid wechselt den Rennstall. GRIES (cia). Clemens Schmid zählt seit Kurzem zu den Newcomern im Bentley Team HTP. Schmid kann schon fundierte Motorsporterfahrung vorweisen, doch als Teil des „Bentley Junior Teams“ von HTP Motorsport stellt er sich nun neuen Herausforderungen. Seit vier Jahren startet er erfolgreich in Porsche-Markenpokalen, im Winter 2012/13 gewann er im Mittleren Osten den Meistertitel (die BEZIRKSBLÄTTER berichteten). Nun steigt er um und...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli
  2

Übung im Flüchtlingsheim Gries am Brenner

GRIES. Übungsannahme war ein Brand im Keller des Flüchtlingsheim Gries am Brenner. Die Feuerwehr Gries, die Feuerwehr Steinach mit der DL und die Rettung Steinach wurden alarmiert. Im Gebäude befanden sich 30 Personen. Durch die starke Rauchentwicklung, die sich über das gesamte Treppenhaus ausbreitete, war keine Möglichkeit ins Freie zu gelangen. Es wurde begonnen, die Personen vom ersten Stock über den Balkon mit Leitern zu bergen. Die Bewohner vom zweiten und dritten Stock wurden von...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Arno Cincelli
 1

Gemeinschaftsübung der FF Obernberg und der Bergrettung Gries/Obernberg

OBERNBERG. Am Samstag, den 11.10.2014 fand in Obernberg eine Gemeinschaftsübung der Feuerwehr und Bergrettung statt. Übungsannahme war der Absturz eines Fahrzeuges im steilen Gelände mit eingeklemmten bzw. abgängigen Personen. Die Feuerwehr musste das Fahrzeug mit dem „Hub Zug“ sichern und anschließend mit „Hebekissen“ die eingeklemmte Person für die Bergung befreien. Die Bergrettung führte die Suchaktion durch und hat anschließend die 2 verletzten Personen erstversorgt und mittels...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli
 1

Spende an die Bergrettung Gries Obernberg

OBERNBERG (cia). Über einen Scheck in der Höhe von 500 Euro freut sich die Bergrettung von Gries/Obernberg. Das Almi´s Berghotel unterstützt mit dieser Summe die ehrenamtliche Arbeit der Bergretter. "Wir sind für diese großzügige Unterstützung sehr dankbar", so Ortsstellenleiter André Mader. (Im Bild v.l.n.r.: Florian Kerschbaumer,Ortsstellenleiter André Mader, Burgi Almberger, Jan Castelein)

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli
  4

125 Jahre Raiffeisen im Wipptal

von der „Sonntagskasse“ in Gries zur modernen Regionalbank GRIES (cia). In einem würdigen Rahmen mit Musikkapelle, Kinderfest, Kletterwand und Münzprägung feierten Mitte September rund 450 Mitglieder und Kunden der Raiffeisenbank Wipptal gemeinsam ihr 125 Jahr Jubiläum vor der Bankstelle in Gries. Die vormals Raiffeisenkasse Gries am Brenner, nunmehr Raiffeisenbank Wipptal, ist die erste Genossenschaft in der Region Wipptal- Stubaital, die von Pionieren, nach dem Vorbild von Friedrich...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli
Die Sprache lernen: Elisabeth Hilber unterrichtet die Asylwerber in der deutschen Sprache.
 1   27

Gastfreundliche Asylwerber

GRIES (cia). Seit etwa einem Monat leben 30 Flüchtlinge im neuen Asylheim in Gries. Etwa ein Drittel davon sind Kinder. Sie kommen aus Syrien, dem Gebiet der Russischen Förderation und vom Balkan. Am 29. August begrüßten sie die interessierte Grieser Bevölkerung in der Wohnanlage. Obwohl teilweise erst kurz in Österreich, sprechen schon viele genug Deutsch, um sich verständlich machen zu können. Sie lernen es von Elisabeth Hilber. "Unsere Bewohner dürfen für Gemeinden und gemeinnützige...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli
  4

Zwei Motorradfahrer bei Kollision verletzt

GRIES (cia). Verletzt wurden am Samstag zwei Motorradfahrer Ortsgebiet von Gries am Brenner. Die beiden Männer im Alter von 20 und 53 Jahren kollidierten um kurz nach 12 Uhr. Während der 20-jährige aus dem Bezirk Innsbruck-Land mit dem Notarzthubschrauber in die Universitätsklinik Innsbruck eingeliefert wurde, konnte der ältere deutsche Lenker nach ambulanter, ärztlicher Versorgung in häusliche Pflege entlassen werden. An den beteiligten Motorrädern entstand erheblicher Sachschaden.

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli
  2

Anzeige gegen Bürgermeister und Landesrätin

Weil keine Volksbefragung durchgeführt wurde. GRIES (cia ). Dass keine Volksbefragung über das Asylwerberheim in Gries durchgeführt wird, kritisieren FPÖ und Jakob Reinisch, einer der Iniatoren der Unterschriftenaktion, scharf. Das Argument, dass die Fragestellung außerhalb des Wirkungsbereichs der Gemeinde liege und die Umfage damit gar nicht durchgeführt werden könne (wir berichteten), lassen sie nicht gelten. "Da es auch den Schulbereich und sicherheitspolizeiliche Themen betrifft, ist es...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli
Tanja Grünbacher, Markus Sauerwein und Jakob Reinisch haben die Unterschriftenliste gestartet.

Unterschriftenliste für Asylheim-Volksbefragung als Zeichen gelebter Demokratie

GRIES (cia). Mehr als 250 Unterschriften sammelten die InitiatorInnen für eine Volksbefragung in Gries bezüglich des geplanten Asylantenheimsbereits. Damit haben sie die Mindestmarke von 168 bereits weit überschritten. "Es ist uns wichtig festzuhalten, dass wir eine private Initiative sind", erklärt Jakob Reinsch: "Wir sind nicht grundsätzlich gegen das Heim, es geht uns um einen demokratischen Umgang mit dem Thema." Der Grieser betont, dass es sich nicht um eine FPÖ-Initiative handelt:...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli
 1

KOMMENTAR – Warum nicht das Integrationshaus statt einem Flüchtlingsheim in Gries?

Auf Biegen und Brechen soll in Gries ein Flüchtlingsheim durchgesetzt werden. Die Ängste der Gemeindebürger werden zwar gehört, aber am Ende wird es wohl doch bei der bereits gefassten Entscheidung der Landesregierung bleiben. Ob sich die GrieserInnen aber so einfach überzeugen lassen, bleibt dahingestellt. Fast zeitgleich ist ein Vorzeigeprojekt der gelebten Integration in Tirol auf Herbergsuche. Eben jenes Integrationshaus, in dem ein gleichberechtigtes Miteinander täglich und ohne...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli
Marcel Auer und Jakob Wolf (v.l.)
  4

Top-Plätze für Mathe-Athleten aus der NMS Gries

GRIES. Spitzenleistungen zeigten zwei Zweitklassler der NMS Gries am 10. Mai im Finale des Pangea Mathematikwettbewerbs 2014. Marcel Auer errang österreichweit den ausgezeichneten achten Platz. Mit dem 43. Platz gelang auch Jakob Wolf der Sprung ins beste Drittel der 150 FinalistInnen aus ganz Österreich. 25 Aufgaben mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad sollten in 60 Minuten gelöst werden. In den Vorrunden haben sich in Österreich etwa 7200 an dem Pangea-Wettbewerb beteiligt. Er soll...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli
Rastner, Gahr und Mühlsteiger

Gries reicht Petition gegen Flüchtlingsheim ein

Region für Vorschläge offen – Petition an den Nationalrat übergeben GRIES. Bürgermeister Karl Mühlsteiger hat die Nachricht zum geplanten Flüchtlingsheim in Gries am Brenner ebenso kalt erwischt wie viele der GemeindebürgerInnen. Er sieht das Wipptaler Dorf als denkbar schlechtesten Standort und führte zahlreiche Gründe dafür an (die BEZIRKSBLÄTTER berichteten). In der Region sind bereits Flüchtlinge in verschiedenen Gemeinden untergebracht. Darüber könne man auch reden, meint...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli

Jugendliche Ägypter geschleppt

GRIES. Am Nachmittag des 10. April stellten Polizeibeamte bei Fahrzeugkontrollen auf der A13 fest, dass ein 29-jähriger Mann in einem Mietwagen sechs Personen in Richtung Norden schleppte. Bei den Geschleppten handelte es sich um einen Volljährigen und fünf minderjährige ägyptische Staatsbürger. Der 29-Jährige wird auf freiem Fuß angezeigt. Die Jugendlichen werden durch die Kinder- und Jugendhilfe des Stadtmagistrats Innsbruck betreut.

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli
  4

Zwei Einsätze im selben Haus

GRIES (cia). Gleich zwei Mal innerhalb von zwölf Stunden musste die Feuerwehr am Samstag ein Haus in Gries löschen. Nachdem ein Bewohner des Hauses am Nachmittag den Holzofen geheizt hatte, erhitzte sich das Kaminrohr so stark, dass eine Holzdecke und der Dachstuhl Feuer fingen. Nach zwei Stunden gelang es der Freiwilligen Feuerwehr, den Brand zu löschen. Gegen Mitternacht schlugen erneut Flammen aus dem Haus und der Einsatz der Florianijünger war erneut notwendig.

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli
Insgesamt waren 79 Personen für den Start gemeldet.
 1   2

Schirennen auf den Berg hinauf.

GRIES. Mitte März starteten beim "Kohla Tirol Evolution Race 2014" 79 SkibergsteigerInnen zum Tourenlauf auf den Sattelberg. 59 wurden gewertet. Während die SportlerInnen in der Hobbyklasse und Teamwertung schon 470 Höhenmeter überwinden mussten, warteten in der Rennklasse etwa 930 Höhenmeter. Nach den körperlichen Strapazen wurden alle Teilnehmer mit einem isotonischem Getränk verköstigt. Anschließend ging es in die Sattelalm zum Nudelessen. Sensationelle Preise für die drei Erstplatzierten...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli

Feuerwehr Gries feierte ihren Ball

GRIES. Gut besucht war der Feuerwehrball in Gries am Brenner im Sportcafe. Für beste Stimmung sorgten "Die 2 Innsbrucker" und DJ Martin in der Bar. Viele Ehrengäste und Abordnungen von den Nachbarfeuerwehren konnten angelockt werden. "Die Feuerwehr Gries am Brenner möchte sich bei den zahlreichen Ballbesuchern und bei den Spendern der Tombolapreise herzlich bedanken", so Kommandant Alois Wieser.

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli

Lkw auf Fahrerflucht

GRIES. Die Polizei bittet um Hinweise nach einem Klein-Lkw. Dieser hat am Samstag, dem 25. Jänner um 13.25 auf der A13 in Richtung Norden Fahrerflucht begangen. Dessen Fahrer hat auf Höhe der Nösslachbrücke den Sattelschlepper eines 53-jährigen türkischen Staatsbürgers touchiert, als er ihn überholte. Trotz Hup- und Lichtzeichen hielt der Lenker des Klein-Lkw nicht an. Zweckdienliche Hinweise an die API Schönberg (Tel. 059133/7123)

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli

Polizeiauto beschädigt und Kleidung gestohlen

GRIES. Ein 39-jähriger wird verdächtigt, am 13. Jänner in Gries ein Dienstauto der Polizei beschädigt zu haben. Der mutmaßliche Täter soll einen Scheibenwischer verbogen haben. Die Polizei geht auch davon aus, dass er in einer Schule mehrere Kleidungsstücke gestohlen hat. Er wird bei der Staatsanwaltschaft Innsbruck angezeigt.

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli
  5

Wochenendhaus abgebrannt

GRIES (cia). Am Freitag, dem 10.05.2013 um 1:30 Uhr wurde die Feuerwehr Gries am Brenner zu einem Brandeinsatz im Bereich Neder alarmiert. Ein Wochenendhaus mit danebenliedendem Bienenhaus stand in Vollbrand. Es war ein schwieriger Einsatz, da sich das Brandobjekt in unwegsamen Gelände und in bewaldetem Gebiet befindet. Die Feuerwehr musste die Gerätschaften auf einen Motorkarren verladen, und zum Einsatzort bringen. Weiters musste eine lange Löschleitung aufgebaut werden. Die zwei...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli

Sprengung in Gries

GRIES. Am 8. April sollen die Felsräumarbeiten Planken planmäßig beginnen. In dem Zusammenhang ist eine Sprengung für voraussichtlich Mittwoch, dem 10. April, vorgesehen. In diesem Zeitraum kann es zu Blockabfertigungen an der Bundesstraße kommen. Genauere Informationen sollen rechtzeitig über Radio und andere Medien bekanntgegeben werden.

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.