Großarltal

Beiträge zum Thema Großarltal

Schödersee - Bergsee - Nationalpark Hohen Tauern
Schödersee - Naturjuwel in den Hohen Tauern

Derzeit zeigt sich der Schödersee (periodisch) "randvoll". Im Sommer trocknet er gänzlich aus. Wer ihn so zu sehen bekommen will wie hier am Bild von gester 8:30, sollte ihn die nächsten Tage ansteuern. Die Gehzeit ab dem Parkplatz Talschluss beträgt ca. 2 Stunden. Der Weg weiter zur Arlscharte steht derzeit bis zu ca. 70 cm unter Wasser, ein Ausweichen ist nur mühevoll durch die Latschenfelder möglich. Das wird wohl noch ein paar Tage dauern, bis dieser wieder frei ist.

  • Salzburg
  • Pongau
  • Thomas Wirnsperger

Schödersee - Bergsee - Nationalpark Hohen Tauern
Schödersee - Naturjuwel in den Hohen Tauern

Derzeit zeigt sich der Schödersee (periodisch) "randvoll". Im Sommer trocknet er gänzlich aus. Wer ihn so zu sehen bekommen will wie hier am Bild von gester 8:30, sollte ihn die nächsten Tage ansteuern. Die Gehzeit ab dem Parkplatz Talschluss beträgt ca. 2 Stunden. Der Weg weiter zur Arlscharte steht derzeit bis zu ca. 70 cm unter Wasser, ein Ausweichen ist nur mühevoll durch die Latschenfelder möglich. Das wird wohl noch ein paar Tage dauern, bis dieser wieder frei ist.

  • Salzburg
  • Pongau
  • Thomas Wirnsperger
Wegen steigender Neuinfektionen kontrollieren Polizei und Bundesheer Ausreisende aus dem Großarltal und Straßwalchen.

Corona in Salzburg
Ausreisebeschränkungen fürs Großarltal und Straßwalchen

Wegen steigender Neuinfektionen kontrollieren Polizei und Bundesheer Ausreisende aus dem Großarltal und Straßwalchen. Die verpflichtenden Ausfahrtstests kommen ab Mittwoch bzw. Donnerstag. SALZBURG. „Wir beobachten die Infektionslage seit einiger Zeit im Großarltal und in Straßwalchen genau und haben uns nun in Absprache mit den Gesundheitsbehörden sowie den Bürgermeistern für Ausreisebschränkungen entschieden, um die Neuinfektionen einzudämmen. Zuletzt hat sich im Gasteinertal gezeigt, dass...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
Sie unterzeichneten das Projekt „Großarler Rindfleisch“ (v.l.): Jürgen Höllmüller (Metzgermeister „Großarler Genuss“), Johann Rohrmoser (Ortsbauernobmann Großarl), Landesrat Sepp Schwaiger (Obmann des Salzburger Agrar Marketing), Thomas Ammerer (Geschäftsführer „Großarler Genuss“), Silvester Gfrerer (Obmann Bezirksbauernkammer St. Johann) und Raimund Rohrmoser (Ortsbauernobmann Hüttschlag).

Großarler Rindfleisch
Aufziehen, schlachten und vermarkten im Tal

Im Großarltal soll künftig zur Gänze regional produziertes Rindfleisch auf die Teller kommen. GROSSARL. Großarler Rindfleisch soll in Zukunft eine höhere Wertschöpfung in der Region erzielen. Deshalb setzt das Team der Großarler Genuss GmbH gemeinsam mit der örtlichen Bauernschaft auf ein regionales Vermarktungskonzept: Vom Kalb bis zur Kuh und vom Jungstier bis zum Ochsen soll das Rind im Tal aufwachsen, dort auch geschlachtet werden und zu einem fairen Preis vor Ort vermarktet werden. "Es...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
LEGENDE: 
BLAU: Gehsteig errichtet 2020
ROT: Straßensanierung und 
         Gehsteigerrichtung
TÜRKIS: ebenerdiger, verbleibender       
               Gehweg

Großarltal bekommt "Ostergeschenk"
Großarler Landesstraße bei "Gollegg-Premsäge" wird erneuert.

Pünktlich zu Ostern (Anfang April) soll heuer endlich mit der Sanierung des Straßenteilstückes"Gollegg-Premsäge" (Straßenkm. 10,2 - 10,8) der L109 Großarler Landesstraße begonnen werden. Dabei werden die beiden engen Kurven unterhalb des Lambach-Bauernhofes ausgeweitet und der teilweise gefährliche, ebenerdige Gehweg wird durch einen Gehsteig ersetzt. Natürlich wird auch die Fahrbahn auf diesem Teilstück saniert. Auch die Steinschlichtungen werden, wo es nötig ist, erneuert. Bereits vorletztes...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Pongau Fuchs
Der morgendliche Blick zum "Kees", wie wir Einheimische ihn kurz nennen.
16

Wanderung zum Keeskogel
Das höchste der Gefühle

Irgendwie liegt es wohl in der Natur der Menschen, immer höher hinaus zu wollen. Und so ist es schon etwas ganz besonderes, wenn man den höchsten Punkt eines gewissen Ortes erreicht hat. Der höchste Punkt des Großarltales, nämlich der Keeskogel (2.884 m) im Talschluss des Bergsteigerdorfes Hüttschlag, war auch das Ziel unserer Wanderung am vergangenen Sonntag. Nach rund 5-stündigem Aufstieg, großteils über unmarkiertes, unwegsames Gelände standen wir schließlich um 10.30 Uhr am Gipfel und...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Thomas Wirnsperger
Bei ihrer Almroas durch Österreich, besucht Conny Bürgler das Tal der Almen im Pongau.
2

TV-Tipp
Heimatleuchten macht Halt im Tal der Almen

Conny Bürgler macht bei ihrer Almroas halt im Großarltal und lernt bei der Mahd in Hüttschlag auch gleich einige Dialektbegriffe der Bewohner. GROSSARLTAL. In Österreich gibt es an die 8.400 Almen, mehr als in kaum einen anderen Land. Servus TV schickt seine Moderatorin Conny Bürgler auf eine "Almroas" durch Tirol, Salzburg und Kärnten. Dabei macht Bürgler nicht nur Lust auf Urlaub in der Heimat, sie stellt auch die Menschen vor, die diese Almen mit viel Liebe bewirtschaften. Sprachkurs in...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Großarl und Hüttschlag stehen ebenso wie das gesamte Gasteinertal unter Quarantäne.

Coronavirus in Salzburg
Entscheidung zu Quarantänegemeinden fällt erst morgen

Die derzeitige Quarantäne-Verordnung für das Gasteinertal, das Großarltal und Flachau gilt noch bis Dienstag, 31. März um 24 Uhr. SALZBURG, PONGAU. Landeshauptmann Wilfried Haslauer hat die Entscheidung, wie es in den sechs von der Quarantäne betroffenen Gemeinden weitergeht, auf morgen verschoben.  Derzeit befinden sich Bad Gastein, Bad Hofgastein, Dorfgastein, Flachau, Großarl und Hüttschlag in Quarantäne. "Es werden bis dahin weitere tagesaktuelle Daten und Fakten zu den Covid-19-Infektionen...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
In der Ski-Hochburg Flachau sah Bgm. Thomas Oberreiter die Quarantäne als einzig richtige Maßnahme.
1 6

Starker Zusammenhalt
So läuft es in den Pongauer Quarantäne-Orten

Die Quarantäne-Bevölkerung in den sechs betroffenen Pongauer Gemeinden beweist Zusammenhalt und Disziplin bei den Maßnahmen der Regierung. GASTEINERTAL, GROSSARLTAL, FLACHAU (aho, rok). Seit vergangenen Donnerstag stehen die ersten Salzburger Gemeinden unter Quarantäne: Bürgermeister Thomas Oberreiter war selbst vorgeprescht und informierte seine Flachauer Bürger bereits am Mittwochvormittag über bevorstehende Maßnahmen. Am Nachmittag bestätigte dann Landeshauptmann Wilfried Haslauer die...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Das Großarltal ist abgeschnitten: Großarl und Hüttschlag werden ebenso wie das gesamte Gasteinertal unter Quarantäne gestellt.
4

Corona in Salzburg
Neben Flachau stehen auch Großarltal und Gasteinertal unter Quarantäne

Nach Flachau folgen nun weitere Pongauer Ski-Gemeinden: Auch das Gasteinertal und das Großarltal werden unter Quarantäne gestellt. GASTEINERTAL, GROSSARLTAL. Wie Landeshauptmann Wilfried Haslauer heute (Mittwoch) in der Pressekonferenz um 14:30 Uhr informierte, werden nach der Gemeinde Flachau nun fünf weitere Gemeinden unter Quarantäne gestellt. Dazu zählt das gesamte Gasteinertal mit Bad Gastein, Bad Hofgastein und Dorfgastein sowie das Großarltal mit Großarl und Hüttschlag. Mit Gemeinden...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Leserbrief von Elisabeth Waldbauer, Mitarbeiterin der Großarler Bergbahnen.

Leserbrief aus Großarl
Gesetzliche Vertreter müssen endlich Schritte setzen

In ihrem ausführlichen Leserbrief stellt Elisabeth Waldbauer als Mitarbeiterin der Großarler Bergbahnen die Situation zum Thema Pistensperre aus einer anderen Perspektive dar. Ich darf diesen ganzen Trubel zum Thema Pistensperre nutzen und eine Seite beleuchten, über diese, so scheint es für mich zumindest, wohl kaum jemand nachdenkt. Neben diesem wirklich ernst zu nehmenden Thema, unsere Gäste und unsere Kollegen in Schutz nehmen zu müssen, gibt es auch eine überaus wichtige Gruppe von...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Der Schober mit dem etwas nach Westen vorgelagerten Schoberkreuz (samt Bergkristall).
1 9

Bergauf & Bergab
Durch das Niggeltal auf den Schober

GROSSARL/SALZBURG (neu/2020). Einst war die Skitour durch das Niggeltal eine beliebte Skitour der Großarler. Dann ist dieser schöne Anstieg zwischen Schober und Höllwand wieder etwas in Vergessenheit geraten. Erst in den vergangenen Jahren wurde das Tal „wiederentdeckt“, vor allem wegen der rassigen Variante auf die Höllwand. Anforderung: Einfache Skitour (Schober) mit knapp 700 Höhenmeter Anstieg Minimum, 2 Stunden. Achtung WildfütterungAusgangspunkt/Anfahrt: Auffahrt von Großarl/Schied bis...

  • Salzburg
  • Thomas Neuhold

HÜTTSCHLAG ERNEUT NICHT ERREICHBAR 19.11.
Großarler Landesstraße (L109) GESPERRT!

19:00: Derzeit ist die Großarler Landesstraße (L109) ab dem Auschulweg gesperrt. Grund ist Hochwasser ab dem Holzenweg. Eine Umleitung ist über den Auschulweg/Sonneggweg eingerichtet (Schotterweg)! Zwischen Großarl und Hüttschlag ist die Landesstraße wegen umgefallener Bäume gesperrt. Hier gibt es keine Umleitung! 20.37: L109 ist nun ab der Landstegbrücke (Einfahrt Holzenweg, km10,5) komplett gesperrt! Mo. 18.11. 17:00 L109 ist wieder durchgehend befahrbar. Di. 19.11. 18:00:L109 im Bereich...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Pongau Fuchs
Der neue Radwegroutenstartpunkt "Landstegbrücke".
5

Radweg Großarltal
Radwegweisung ist vorbildlich!

Großarl In den vergangenen Wochen wurde der Radweg Großarltal im Gemeindegebiet von Großarl vorbildlich neu und übersichtlich beschildert. Vorallem in richtung Au war dies notwendig.  Insgesamt wurden 13 neue Schilder beim Radwegteilstück Großarl Zentrum - Au montiert. Diese behinhalten auch genauere Hinweise wie "100m auf Landesstraße" etc. (siehe Bilder). Außerdem wurden Bodenmarkierungen angebracht. Die beschilderung ist einheitlich in grüner Farbe gestaltet und nicht zu übersehen. Für die...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Pongau Fuchs
Stefan Kraft und Thomas Wirnsperger unterzeichneten einen Fünfjahresvertrag.
1 2

Testimonial
Stefan Kraft wirbt für das Großarltal

Als Markenbotschafter für das Tal der Almen konnte das Großarltal Skispringer Stefan Kraft gewinnen.  GROSSARL (aho). Stefan Kraft und das Großarltal – eine Verbundenheit, die schon viele Jahre währt. Diese Verbundenheit wurde nun um eine weitere Facette bereichert: Der Tourismusverband Großarltal hat eine fünfjährige Werbe-Partnerschaft mit Stefan Kraft abgeschlossen und bei einer gemütlichen Almjause in Großarl besiegelt. Familie im Großarltal Nicht zuletzt durch die Familie hat der Pongauer...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Gründegg 2168m
22 14 21

Almenwanderung im Salzburger Pongau
🍁Die erhabene Sprache der Natur lernt nur der Wanderer kennen!

Großarl im Salzburger Pongau Loosbühelalm - Gründegg - Ellmaualm - Filzmoosalm Wir gingen los von der Loosbühelalm anfangs steil bergauf zum Gründegg 2168m. Beim Gipfelkreuz legten wir eine Rast ein und genossen den wunderschönen Weitblick. Am Bergabweg kehrten wir bei der Ellmaualm zu. Gestärkt wanderten wir dann weiter, vorbei an der Weissalm bis wir wieder bei der Loosbühelalm ankamen. Da wir auf der Alm übernachteten, wurden wir am Abend herzhaft bekocht. Nach einem geselligen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Claudia Gschaider
Eingefädelt hat die TV-Sendung Thomas Wirnsperger vom TVB Großarltal (li.) – im Bild mit Moderatorin Maggie Entenfellner und Markus Andexer vom Hotel Großarlerhof.

TV Sendung aus dem Pongau zu bewundern

TV-Tipp: Maggie Entenfellner ist mit der ORF-Sendung „Zurück zur Natur“ zu Gast im Pongau. PONGAU (aho). Am Sonntag, dem 22. September 2019, kommt um 17:05 Uhr auf ORF2 die beliebte Sendung „Zurück zur Natur“ aus dem Großarltal, Kleinarl und St. Veit. Moderatorin Maggie Entenfellner ist beeindruckt von den vielen authentischen Almen in Großarl und Hüttschlag. „Dieses wunderschöne Tal mit seinen bodenständigen Menschen verdient das Prädikat 'Tal der Almen' wohl wie kein anderes“, zeigt sich die...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Standort Hühnerkarscharte mit Blick nach Süden auf den Plattenkogel.
2 9

Bergauf & Bergab
Über die Hüttschlager Almen auf den Plattenkogel

Salzburg/Hüttschlag (neu/2019). Das Großarltal markiert die Grenze zwischen Hohen Tauern im Westen und Niederen Tauern im Osten. Und es ist das Tal der Almen – viele davon sind bewirtschaftet, ein ideales Wandergelände. Viele der Gipfel am Talschluss des Großarltales wie etwa der Mandlkogel oder der Plattenkogel werden zudem gerne als Skitour „gemacht“. In der Wandersaison sind sie eher selten besucht, was nicht ganz verständlich ist: An schönen Herbsttagen bietet der relativ einfach zu...

  • Salzburg
  • Thomas Neuhold
Großarler Schattseitbläse hatten quasi ein Heimspiel beim Weisenbläsertreffen.
5

Weisenbläsertreffen
"Oh wie schön is auf den Höhen“

Bis in die Ferne tönten die Melodien der Weisenbläser bei ihrem Treffen im Großarltal. GROSSARL. Unter dem Motto „Oh wie schön is´ auf den Höhen“ hat in Großarl wieder das traditionelle Weisenbläsertreffen stattgefunden. Musikgruppen aus dem Großarltal und dem Salzburger Land waren mit Freude dabei und haben einen Sinn – bewegenden Nachmittag ermöglicht. Eingebettet in die wunderschöne Bergwelt des Großarltales wurden die Besucher am 5-Sinne Weg nahe der Gehwolfalm von den Melodien der Bläser,...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Bei der Probe-Befahrung: Josef Aichhorn (Großarler Bergbahnen Marketing), Hansjörg Hettegger (Pistenchef), Christoph Lagger (Fa. Team-Works), Engelbert Gschwandtl (Betriebsleiter Bergbahnen) und Thomas Wirnsperger (TVB Großarltal).

Großarltal investiert 200.000 in Mountainbike-Angebot

Als Tal der Almen ist das Großarltal bekannt für seine vielen Mountainbikewege. Nun wurde das Angebot für sportliche Biker um eine weitere Facette erweitert: Den Singletrail Großarltal II. GROSSARL (aho). Bereits vor zwei Jahren wurde von den Großarler Bergbahnen der Singletrail Großarltal I mit einer Länge von ca. 3,3 Kilometern und einem Höhenunterschied von 432 Metern errichtet und in Betrieb genommen. Dieser wurde im Auftrag des Tourismusverbandes Großarltal in Zusammenarbeit mit den...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Haushohe Felsbrocken liegen im Talboden
2

Hüttschlager Radweg gesperrt
Erneuter Steinschlag in Karteis

Erneuter Steinschlag in Hüttschlag (Ortsteil Karteis).  Im unbewohnten Bereich des Ortsteiles Karteis gab es vergangene Woche erneut Steinschlag. Nach Beobachtung der Geologen ist es nicht auszuschließen, dass erneut Felsbrocken in das Tal stürzen. Der Radweg Großarltal wurde von der Karteisstraßenkreuzung bis zum Ortsteil Maurach gesperrt. Radfahrer müssen in diesem Bereich auf die Zufahrtsstraße zum Talschluss ausweichen.  Vom Ortsteil Maurach bis zum Aschaustüberl ist der Radweg wegen...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Pongau Fuchs
Läufer im Ellmautal auf der XL-Strecke beim ersten Mountainman in Großarl.
3

Trail
Erster "Mountainman" brachte Fabelzeiten in Großarl

Ein Berglauf über 50 Kilometer und 2.560 Höhenmeter brachte rund 500 Starter aus 31 Nationen ins Tal der Almen. GROSSARL (aho) 500 Starter aus 31 Nationen stellten sich dem ersten "Mountainman" im Großarltal – einer internationalen Berglauf- und Wanderveranstaltung, die heuer in Nesselwang (D), Großarl und Reit im Winkel (D) ausgetragen wird. Die XL-Strecke mit 50 Kilometern und 2.560 Höhenmetern konnte in sagenhaften 6:06:34 Stunden (Männer) bzw. 7:41:32 Stunden (Damen) bewältigt werden. ...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Hier entsteht eine Steinmauer.
2

Baustelle beendet!
Baustelle am Rad - und Gehweg Großarltal

Baustelle mittlerweile beendet! Zäune werden errichtet. Am Rad - und Gehweg Großarltal wird es in naher Zukunft eine Baustelle geben. Und zwar in Richtung Schied/Au von der Radwegbrücke-Vorderschied bis zur langen Radwegbrücke über die Ache. Hier wird in einem Teilbereich Bachseitig eine Steinmauer errichtet, damit der Radweg von der Ache geschützt wird. Außerdem wird der Radweg in diesem Bereich dadurch breiter. Die Radfahrer und Fußgänger müssen während der Bauzeit auf den Radweganschluss...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Pongau Fuchs

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.