Großglockner-Hochalpenstraße

Beiträge zum Thema Großglockner-Hochalpenstraße

Auf der Großglockner Hochalpenstraße überschlug sich ein Slowake heute mit seinem Fahrzeug gleich mehrmals.

Großglockner Hochalpenstraße
Beifahrer nach Fahrzeug-Überschlag verletzt

Großglockner Hochalpenstraße: 18-Jähriger landete mit PKW nach mehrfachem Überschlag im Straßengraben. Sein Beifahrer wurde dabei unbestimmten Grades verletzt. HEILIGENBLUT. Ein Slowake fuhr heute mit seinem PKW die Großglockner Hochalpenstraße hinauf. Bei Kehre 25 kam der 18-Jährige aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach in den Straßengraben. Erst nach sieben Metern kam das Auto am Dach liegend zum Stillstand. Er blieb unverletzt. Sein Beifahrer  - ein...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Mag. Sebastian Schuschnig (Land Kärnten, Mobilitäts- und Tourismuslandesrat) und Dr. Johannes Hörl (Vorstand Großglockner Hochalpenstraßen AG)

Hohe Tauern
Volle Glockner-Elektro-Power

Bis 2025 soll es 100 neue E-Ladepunkte rund um den Großglockner geben.  GROSSGLOCKNER.  Unter der neuen Marke Glockner-E-Power  wurden weitere sechs E-Ladestationen mit zwölf E-Ladepunkten unter anderem in Heiligenblut (Roßbach und Schöneck) für Gäste und Nutzer von E-Fahrzeugen eröffnet. Ab sofort steht auch eine Schnell-Ladestationen im Süden vor der Kassenstelle Heiligenblut (mit 60 kW) – zur Verfügung Elektromobilität ist in Die Gesellschaft befindet sich mitten in einer Mobilitäts- und...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Larissa Bugelnig
Murmeltier können aus der Nähe gut beobachten und fotografiert werden.
2

Natur
Tolle Ein- und Ausblicke am Großglockner

Wilhelm-Swarovski-Beobachtungswarte auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe am Großglockner bietet Jung und Alt tolle Ein- und Ausblicke in die Natur. HEILIGENBLUT. Der Großglockner Hochalpenstraße ist ein beliebtes Ausflugsziel für Jung und Alt. Jedes Jahr lockt die beeindruckende Kulisse der Hohen Tauern mit ihren besonderen Gletschwelt sowie die Tierwelt sehr viele Menschen auf den höchsten Berg Österreichs. Tiere aus nächster Nähe beobachtenZu den Besuchermagneten am Großglockner zählt die...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Dr. Johannes Hörl (Vorstand GROHAG), LR Mag. Stefan Schnöll (Salzburger Landesregierung, Mobilitätsreferent), LR Mag. Sebastian Schuschnig (Kärntner Landesregierung, Mobilitätsreferent), David Gruber (GF von SILENTH.eu, Experte für E-Mobilität)
2

Mit dem Elektro-Bus auf den Großglockner!

Einzigartige Geschichte: Am 11. Juni hat  ein zu 100 % elektronisch betriebener, 12 Meter langer Niederflur- und Panoramabus  den ultimativen Leistungs- und Hochgebirgscheck auf der Großglockner Hochalpenstraße bestanden. GROSSGLOCKNER. Ohne mitfahrenden Personen hat dieser Bus mehr als 14 Tonnen Leergewicht, 475 PS und einer Reichweite von knapp 500 km bereits die über 100 km lange Anreise aus Salzburg zurückgelegt. Medienvertreter und die beiden Mobilitätsreferenten der Bundesländer...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Larissa Bugelnig
 Johannes Hörl (Generaldirektor Großglockner Hochalpenstraßen AG), Ök.Rat Rudolf Rosenstatter (Obmann proHolz Salzburg), 
LR Josef Schwaiger (Land Salzburg) und Friedrich Egger (Landesinnungsmeister Holzbau, Zimmerei Egger) bei der Eröffnung.

Natur
Holzinstallation am Großglockner

Im Zeitraum von Juni bis September haben Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, großartige Holzinstallationen am Großglockner zu erleben. GROSSGLOCKNER. Am 9. Juni 2021 fand die Ausstellungseröffnung zu den „Holzinstallationen“ am Großglockner statt. Die Ausstellung ist eine Informationskampagne von „proHolz Salzburg“ und der Großglockner Hochalpenstraßen AG. Nachhaltigkeit erlebenDie Region Nationalpark Hohe Tauern steht besonders für ihre Vielfältigkeit. Im Sinne der Ökologie wurde am 9....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Stefanie Glabischnig
Die Großglockner Hochalpenstraße wird wieder schneefrei gemacht...
3

Großglockner Hochalpenstraße
Schneeräumung gestartet

Großglockner Hochalpenstraße: Aufräumen nach dem Schneereichsten Winter seit 70 Jahren hat begonnen. Eröffnung in der ersten Maihälfte geplant. HEILIGENBLUT. Die Großglocknerstraße soll bis Mitte Mai, voraussichtlich in der zweiten Maiwoche wieder geöffnet werden. 20 fachkundige und hochgebirgserfahrene Mitarbeiter haben im Norden von Fusch bzw. im Süden von Heiligenblut aus bereits mit die Schneeräumung begonnen. Umfangreiche ArbeitenIm Rahmen der Schneeräumung sind Felsabsicherungen,...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Anzeige
Mit Sicherheitskonzept gelingt auch heuer eine grandiose Skisaison.
3

Skigebiet Grossglockner/Heiligenblut
Mit Sicherheit in ein unbeschwertes Skivergnügen

Auch heuer müssen Skifans nicht auf ihr geliebtes Skivergnügen verzichten: Einen Tag nach Weihnachten – am 25. Dezember – startet das Skigebiet Grossglockner/Heiligenblut für Tagesgäste und Einheimische in die Saison. KÄRNTEN. Obwohl die Skisaison aufgrund der Corona-Regelungen für den gesamten Ort wirtschaftlich eine Herausforderung darstellt, war es das Ziel, den Gästen trotz Sicherheitsmaßnahmen ein unbeschwertes Skivergnügen zu bieten. Das ist auch gelungen: Am 25. Dezember 2020 öffnet das...

  • Kärnten
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Am Großglockner hielt der Winter Einzug.
1 1 2

Verkehrsmeldung
Großglockner Hochalpenstraße - Wintersperre tritt in Kraft

Witterungsbedingt tritt Wintersperre der Großglockner Hochalpenstraße ab Mittwoch in Kraft. HEILIGENBLUT. Die diesjährige Wintersperre der Großglockner Hochalpenstraße startet witterungsbedingt bereits am Mittwoch, dem 28. Oktober 2020. Ein halber Meter Neuschnee, starker Wind, Schneeverfrachtungen und erhöhte Lawinengefahr über viele Kilometer verhindern ein längeres Offenhalten des Ausflugsziels. "Gerne hätten wir den Gästen in den Herbstferien noch spektakuläre Ausflüge und Ausblicke in...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Die Verbindung aus traditioneller Handwerkskunst und modern-komfortablen Design macht die Holzmöbel der Mölltaler Tischler so einzigartig und sehenswert.

Mölltal Möbel
Holzkunst auf höchstem Niveau bei höchster Möbelausstellung Europas

Seit 01. August können Möbel und Gebrauchsgegenstände aus heimischen Lärchen- und Zirbenholz am Kasereck an der Großglockner Hochalpenstraße bewundert werden. SPITTAL. Die höchste Möbelausstellung dauert noch bis 30.09.2020. Neben den Siegerprojekten vom Mölltal Möbel Award 19 sind viele weitere Möbel der Partnerbetriebe von Mölltal Möbel ausgestellt. „Die Verbindung aus traditioneller Handwerkskunst und modern-komfortablen Design macht die Holzmöbel der Mölltaler Tischler so einzigartig und...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Julia Dellafior
Im Bezirk Spittal ereigneten sich am 01. August Freizeit-, Motorrad- und Quadunfälle.

Bezirk Spittal
Unfallreicher 1. August

Im Bezirk Spittal ereigneten sich am 01. August Freizeit-, Motorrad- und Quadunfälle. Mit Gleitschirm abgestürztBERG IM DRAUTAL. Eine 57-jährige Frau aus Deutschland startete am Nachmittag des 1. August  vom Startplatz der Emberger Alm auf rund 1.860 Metern Seehöhe einen Gleitschirmflug ins Tal nach Greifenburg. Kurz nach dem Start wurde der Gleitschirm von einer Windböe erfasst, worauf dieser zusammenklappte. Die Pilotin stürzte aus einer Höhe von ca. 15 bis 20 Metern zu Boden und erlitt...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer

Wintersperre
Großglockner Hochalpenstraße ab 4. November gesperrt

Der Countdown zur Wintersperre läuft: Die Großglockner Hochalpenstraße ist nur noch bis Sonntag, dem 03. November geöffnet! HEILIGENBLUT. Auch wenn es sich die Murmeltiere schon in ihren Höhlen gemütlich gemacht haben und der Winter seine ersten Vorboten über die Gipfel der Berge schickt, so haben Natur-Liebhaber noch bis zum Sonntag, dem 3. November 2019, die Gelegenheit, die Großglockner Hochalpenstraße und den umliegenden Nationalpark Hohe Tauern in vollen Zügen zu genießen.Ab dem 4....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Der Villacher war leicht alkoholisiert, als er mit seinem Fahrzeug von der Straße abkam und sich überschlug
2

Spittal
Verkehrsunfall und verunglückter Motorradfahrer im Bezirk

BEZIRK SPITTAL. Im Bezirk Spittal passierten wieder einige Unfälle, einer davon ging tödlich aus. Mit Auto überschlagen Ein 43-jähriger Villacher war Montagmittag mit seinem Kastenwagen auf der B100 auf Höhe Sachsenburg unterwegs, als er von der Fahrbahn abkam, sich überschlug und auf dem Dach liegend zum Stillstand kam. Er war nicht angeschnallt, hatte keine Lenkberechtigung für das Auto und er war zudem leicht alkoholisiert. Die Polizei zeigte ihn zusätzlich wegen mangelnder Ladungssicherung...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Wetterstation auf der Fuscher Lacke: Michael Butschek (Land Salzburg, Lawinenwarnzentrale), Thomas Noel (GROHAG, Technischer Leiter), Vorstand Johannes Hörl (GROHAG), 
Stefan Rieger (GROHAG, Bergführer und Obmann der Lawinenkommission) und Georg Bernsteiner (Großglockner Bergbahnen, Betriebsleiter)
2

Klimaforschung
Neue Wetterstationen an der Großglockner Hochalpenstraße

Neue Wetterstationen entlang der Großglockner Hochalpenstraße sorgen für mehr Lawinensicherheit in den Hohen Tauern.  GROSSGLOCKNER. Kürzlich wurden an der Großglockner Hochalpenstraße zwei topmoderne Wetterstationen - oberhalb der Fuscher Lacke und am Fuscher Törlkopf - offiziell übernommen. Meteorologen und die örtliche Lawinenkommission sowie die Betreiber alpiner Infrastrukturen erhalten so mehr Einblick. 50.000 Euro Die Errichtungskosten der neuen Stationen betrugen rund 50.000 Euro, das...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Die Großglockner-Hochalpenstraße soll zum Welterbe erklärt werden, Naturschützer Christian Schuhböck sieht darin eine Gefahr für die Natur, da der Verkehr auf der Straße zunehmen würde
1

Großglockner-Hochalpenstraße
Südtiroler warnen vor übermäßigem Verkehr auf Glocknerstraße

Christian Schuhböck von "Alliance for Nature" tritt für Schutz der sensiblen Region ein und wittert reinen Tourismus-Zweck. HEILIGENBLUT (ven). Die Ausweisung der Großglockner-Hochalpenstraße als Unesco-Welterbe stößt bei Naturschützer Christian Schuhböck von "Alliance for Nature" auf wenig Gegenliebe (die WOCHE berichtete). Er erfährt nun Unterstützung von Andreas Riedl vom Dachverband für Natur- und Umweltschutz in Bozen.  Südtirol hat Verkehrsproblem Riedl warnt vor den selben Auswirkungen,...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Die Großglockner-Hochalpenstraße ist als Unesco-Welterbe nominiert. Das stößt nicht überall auf Gegenliebe. Naturschützer sehen im Tourismus eine Gefahr für die Landschaft
2

Großglockner-Hochalpenstraße
Naturschutz-Organisation sieht Glocknerstraße als Unesco-Welterbe kritisch

Christian Schuhböck von "Alliance for Nature" tritt für Schutz der sensiblen Region ein und wittert reinen Tourismus-Zweck. "Eine Ausweisung als Unesco-Welterbestätte wäre die höchste internationale Anerkennung", kontert Johannes Hörl von der Grohag.  HEILIGENBLUT (ven). Dass die Großglockner-Hochalpenstraße als Unesco-Welterbe nominiert ist, sehen nicht alle positiv. Christian Schuhböck von "Alliance for Nature" sieht hier eine Gefahr für die Natur. "Nur für Tourismusankurbelung"Schuhböck...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Postkartenmotiv - so schön ist Heiligenblut.
6 9 10

Der Glockner in Sichtweite: Heiligenblut

Heiligenblut liegt am Fusse des Großglockners und unterhalb der Großglockner Hochalpenstrasse. Ein Dorf wie aus dem Bilderbuch. Idyllisch Heiligenblut zählt wohl zu den schönsten und idyllischsten Bergdörfern in Österreich. Die Pfarr- und Wallfahrtskirche Hl. Vinzenz, südlich unterhalb des Ortskerns an einem Hang gelegen, ist kaum zu übersehen. Der gothische Bau ist neben dem Glockner das bauliche Wahrzeichen der Region. Bersteigerfriedhof Hier ruhen natürlich nicht nur Bergsteiger auf dem mit...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Sonja Hochfellner
Das Team von Egbert Laggner zeichnet für die neue Fassade des Parkhauses auf der Franz-Josefs-Höhe verantwortlich
6

Glocknerstraße glänzt mit Staatswappen und neuer Parkhaus-Fassade

Sachsenburger Architekt Egbert Laggner realisierte Parkhaus-Fassade. HEILIGENBLUT (ven). Nach der Segnung des neugestalteten Parkhauses samt Besucherzentrum am Fuße des Großglockners erfolgte die feierliche Eröffnung durch den Salzburger Landeshauptmann Wilfried Haslauer. Dazu darf sich die Großglockner Hochalpenstraßen AG (Grohag) über die Verleihung des österr. Staatswappens durch Bundesministerin Margarete Schramböck freuen. Nachhaltiges Wirtschaften Grohag-Vorstand Johannes Hörl nahm diese...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
4

Johannisberg

Wo: Johannisberg, 9844 Heiligenblut auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • Spittal
  • Hannes Brandstätter
1.200 Athleten bezwangen die Hochalpenstraße
12

Mythos Großglockner: Lauf und Bike Challenge sind geschlagen

516 Radsportler und 1.200 Athleten aus über 25 Nationen bezwingen Österreichs höchsten Berg. GROSSGLOCKNER. 516 Radsportler bezwangen die Hochalpenstraße im Rahmen der Großglockner Bike-Challenge. Die Siege gehen nach Österreich und Deutschland. Geoffrey Ndungu aus Kenia und Andrea Mayr aus Österreich gewinnen die 19. Ausgabe des Großglockner Berglaufs. Vorjahressieger setzte sich durch Bei der Premiere des ersten Weltcup-Rennens im Rahmen des Großglockner Berglaufs, setzten sich...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Bei der Buchpräsentation:
(v.l.n.r.:) Dr. Johannes Hörl (Generaldirektor Großglockner Hochalpenstraßen AG), Thomas Mitterecker (Autor), Caroline Jäger-Klein (TU Wien und Präsidentin ICOMOS Österreich) und Franz Schausberger (Vorstandsvorsitzender Institut der Regionen Europas, Landeshauptmann a. D.)
2

Buch über die Großglockner Hochalpenstraße im Bundeskanzleramt präsentiert

Thomas Mitterecker über den "Prestigebau des Ständestaates". WIEN. Autor Thomas Mitterecker präsentierte im Bundeskanzleramt sein Werk "Großglockner Hochalpenstraße: Prestigebau des Ständestaates".  Dritter Band der Schriftenreihe Das Buch ist der dritte Band einer eigenen Schriftenreihe der Großglockner Hochalpenstraßen AG (GROHAG) in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Wien und jungen Wissenschaftlern sowie dem Verlag Klein Publishing GmbH, Wien. Sinnbild österreichischer Werte...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Johannes Hörl wurde als Vorstand der Grohag einstimmig wiederbestellt

Johannes Hörl als Grohag-Vorstand wiederbestellt

Mit Hörl werde "erfolgreiche Weiterentwicklung" erwartet. GROSSGLOCKNER. Mit Beschluss des Aufsichtsrates der Grohag (Großglockner Hochalpenstraßen AG) wurde der ehemalige Wirtschaftsanwalt und bisherige Vorstand, Johannes Hörl, einstimmig wiederbestellt. Weiterentwicklung "Mit der Wiederbestellung von Hörl können wir eine verlässliche und erfolgreiche Weiterentwicklung des Unternehmens in allen Belangen erwarten.", so Stefan Schwaiger, Vorsitzender des Betriebsrates der Grohag. "Die...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Ab 18. Oktober gelten auf der Großglockner-Hochalpenstraße sowie auf der Nockalmstraße ermäßigte Tarife
5

Ermäßigte Herbsttarife auf der Glocknerstraße

Auch Nockalmstraße ermäßigt bis 26. Oktober befahrbar. GROSSGLOCKNER. Das konstant gute Herbstwetter ermöglicht wunderschöne Ausfahrten zum Großglockner und in die Hochgebirgswelt des Nationalparks Hohe Tauern. Deshalb gibt es hier auch besondere Herbsttarife.  Ermäßigte Tarife Das heuer im Rother Verlag erschienen Wanderbuch „Großglockner Hochalpenstraße – Die schönsten Wanderungen und Bergtouren“ ist der ideale Begleiter dafür. Daher bietet die Großglockner Hochalpenstraßen AG (Grohag)...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
5

Bike-Challenge Sieg geht nach Deutschland

Peter Kaiser und Otmar Striedinger mit unter den Radfahrern, die die Großglockner Hochalpenstraße bezwingen. HEILIGENBLUT. 516 ambitionierte Radfahrer und Radfahrerinnen verwandelten die gesperrte Hochalpenstraße am Fuße des Großglockners zum Epizentrum des österreichischen Radsports. 17 Kilometer Auf 17 Kilometern kämpften sich die zahlreichen nationalen und internationalen Athleten über 1.584 Höhenmetern ins Ziel auf der Kaiser-Franz-Josef-Höhe. Bei schwierigen Wetterbedingungen gewannen bei...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Heiligenblut mit Großglockner
2 16

Großglockner

Vergangenes Wochenende ( 8. - 9. 7. 2017) erklommen wir per Bus die Großglockner Hochalpenstraße. Diese Alpenquerung ist eine Meisterleistung des Straßenbaus. Obwohl Gewitter und Regen angesgt waren, hatten wir Glück und das Wetter hielt bis wir wieder abfuhren. Wo: Grou00dfglockner Hochalpenstrau00dfe, Grossglockner Hochalpenstr., 9844 Heiligenblut auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • Spittal
  • Wolfgang Dorner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.