großkirchheim

Beiträge zum Thema großkirchheim

Eine 67-jährige Frau stürzte heute beim Äpfelpflücken vier Meter von der Leiter und wurde schwer verletzt.

In Großkirchheim
Frau stürzte beim Äpfelpflücken vier Meter von der Leiter

Großkirchheim: Eine 67-jährige Frau stürzte beim Äpfelpflücken vier Meter von der Leiter und wurde schwer verletzt. GROSSKIRCHHEIM. In der Gemeinde Großkirchheim stürzte am Nachmittag eine 67-jährige Frau beim Äpfelpflücken von einer Leiter vier Meter zu Boden. Die Frau erlitt schwere Verletzungen. Rettungshubschrauber im EinsatzSohn und Ehemann leisteten erste Hilfe. Die Oberkärntnerin wurde vom Rettungshubschrauber C 7 in das Bezirkskrankenhaus nach Lienz geflogen. Die Spittaler WOCHE wünscht...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
In Großkirchheim ereignete sich ein tödlicher Forstunfall. Die WOCHE wünscht den Hinterbliebenen viel Kraft.

Tödlicher Forstunfall im Großen Zirknitztal

Ein 71-jähriger Mann erlitt heute bei Holzarbeiten in Großkirchheim tödliche Verletzungen. Die Spittaler WOCHE wünscht den Hinterbliebenen viel Kraft. GROSSKIRCHHEIM. Ein 33-jähriger Tiroler führte heute unterhalb der sogenannten „Färberkasa“  im Großen Zirknitztal auf rund 1.800 Meter mit einem Radbagger mit Prozessorkran und Seilwinde Forstarbeiten (Aufarbeitung von Schneedruck- und Windschäden) durch. Als Begleitung mitgekommen war sein 71-jähriger Vater. Für zehn Minuten verließ der...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Fabiola Fortschegger (li.) hing im Finish Adéle Martin ab und holte sich Gold über 3.000 Meter im U16-Bewerb.
2

Sport
Junge Mölltalerin läuft mit persönlicher Bestleistung zu Gold

Top: Fabiola Fortschegger aus Großkirchheim lief bei der österreichischen U16-Meisterschaft in Linz über 3.000 Meter zu Gold. Gratulation. LINZ. Linz war Austragungsort der österreichischen U16 und U20 Leichtathletik-Meisterschaften. Über 3.000 Meter zeigte Fabiola Fortschegger aus Großkirchheim ihre große Klasse. Die 14-Jährige lief im U16-Bewerb in 10:56,07 Minuten zu Gold und erzielte damit eine persönliche Bestleistung. Die junge Athletin der Union Raika Lienz machte an der Spitze vom Start...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Das Fahrzeug stand in Vollbrand.
2

Großkirchheim
Reisebus brannte lichterloh - Großeinsatz der Feuerwehr

Zu einem gefährlichen Zwischenfall kam es Samstagabend auf der Großglockner Bundesstraße in Großkirchheim. Ein vollbesetzter. Klein-Bus brannte völlig aus.  GROßKIRCHHEIM. Während der Fahrt mit einem Omnibus auf der Großglockner Bundesstraße in Großkirchheim am Samstag gegen 21:40 Uhr bemerkte der 53-jährige Buslenker eine Rauchentwicklung im Motorraum des Fahrzeuges. Bus brannte ausDer Lenker hielt sofort an und konnte den Bus mit elf Fahrgästen unverletzt verlassen. Der Versuch unter Mithilfe...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Klose
Das Unglück passierte bei Baum-Schlägerungsarbeiten.

Rettungshubschrauber-Einsatz
60-Jähriger bei Waldarbeiten in Großkirchheim verletzt

Großkirchheim: Oberkärntner wird bei Baum-Schlägerungsarbeiten von einem starken Ast am Oberkörper getroffen. Er erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. GROSSKIRCHHEIM. Ein 60-jähriger Mann führte heute mit seinem Sohn (19) in einem Waldstück über Winklsagritz Baum-Schlägerungsarbeiten durch. Man fällte mit Borkenkäfer befallene Fichten. Ein starker Ast traf den Vater am Oberkörper. Er erlitt dadurch Verletzungen unbestimmten Grades und konnte die Arbeit nicht mehr fortsetzen. Nachdem...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Die Kinder und Jugendlichen hatten großen Spaß vor und hinter der Kamera.
6

Coole Sache
Kinder drehten im Oberen Mölltal Film zum Klimawandel

KLAR!-Filmdreh-Camp zum Thema Klimawandelanpassung war voller Erfolg. Ergebnis wird im Herbst in Schulen gezeigt. MÖLLTAL (td). Das Obere Mölltal war Drehort für einen Film zum Thema Klimawandelanpassung. 15 Kinder und Jugendliche waren bei der Entwicklung des Drehbuchs und beim Filmdreh-Workshop mit großer Begeisterung mit dabei. Der Nachwuchs lernte den Umgang mit Kamera und Beleuchtung sowie den Schnitt. Außerdem konnten die 6- bis 16-Jährigen Figuren animieren und ihr schauspielerisches...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Christoph Staudacher setzt sich für die Tierärzte ein.
2

Bezirk Spittal
Politiker macht sich für Veterinärmediziner stark

Staudacher: Finanzielle Abgeltung des tierärztlichen Notdienstes ist Gebot der Stunde. BEZIRK SPITTAL. Politiker Christoph Staudacher macht sich für die VeterinärmedizinerInnen stark. Denn in Kärnten läuft der tierärztliche Notdienst nachwievor ohne einer finanziellen Abgeltung und auf freiwilliger Basis ab. "Eine finanzielle Abgeltung in Form eines Bereitschafts- oder Wartegeldes ist das Gebot der Stunde. Dafür müssen Mittel locker gemacht werden“, fordert Staudacher, dem das tragische Ableben...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Das Nationalparkkuratoirum tagte vor Kurzem.
2

Mölltal
Erfolgreiche Tagung in der Nationalparkgemeinde Großkirchheim

Am 29. Juli 2021 tagte das sogenannte "Nationalparkkuratorium und Nationalparkkomitee" in Großkirchheim. Im Fokus der Tagung standen wesentliche Themen wie der der Nationalparkplan, das Almförderprogramm oder das Entwicklungsprogramm für die Nationalpark-Region. GROSSKIRCHHEIM. Das Nationalparkkuratorium steht unter dem Vorsitz von Landesrätin Sara Schaar. Im Zuge der 18. Sitzung der Gremien "Nationalparkkuratorium und Nationalparkkomitee" wurden wesentliche Angelegenheiten des Nationalparks...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Stefanie Glabischnig
Autor und Filmemacher Helmut-Michael Kemmer bedauert die Absage.

Obervellach:
Termin-Kollision sorgt für Absage des Film-Workshops

Achtung: Film-Workshop im KunstRAUM Obervellach Ende August findet nicht statt. MÖLLTAL. Der Film-Workshop, der vom 30. August bis 3. September, im KunstRAUM Obervellach geplant war, findet nicht statt. "Einige unvorhergesehene Überschneidungen mit dem Film-Camp in Großkirchheim im Mölltal lassen eine Durchführung leider nicht zu. Wir bitten alle Interessenten um ihr Verständnis", so Veranstalter und Filmemacher Helmut-Michael Kemmer.

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Bürgermeister Peter Suntinger, Landesrat Martin Gruber und Adam Wallner bei der Überreichung der Förderzusage.

Gemeinde Großkirchheim
Förderübergabe für tolles LEADER-Projekt im Mölltal

GROSSKIRCHHEIM. Kürzlich überreichte Landesrat Martin Gruber eine Förderzusage in Höhe von 75.000 Euro für das LEADER-Projekt „Mölltaldom und Antoniuskirche“ an die Gemeinde Großkirchheim. HistorischDer bekannte Mölltaldom und die Antoniuskirche waren bereits sanierungsbedürftig, zuletzt wurden sie in den 1990er Jahren renoviert. Da im Zuge der damaligen Renovierungsarbeiten die historische Bauweise nicht mitgedacht wurde, werden die beiden Baulichkeiten nun im Sinne ihrer ursprünglichen...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Stefanie Glabischnig
Im Falle einer Verletzung oder einer Krankheit ist auch bei Tieren oft rasche Hilfe notwendig.

Bezirk Spittal
Kaum Anreize für Wochenend-Dienste für Tierärzte

In Großkirchhheim verstarb ein Fohlen, da kein Tierarzt verfügbar war. Problem: Es gibt wenig Anreize für Wochenenddienste. MÖLLTAL. In Großkirchheim starb unlängst ein Pferde-Fohlen, da die Besitzerin am Wochenende im Mölltal keinen Tierarzt erreichte. Ein trauriger Fall. Doch Familie, kein Bereitschaftsgeld oder schlechte Erfahrungen erschweren für Veterinärmediziner die Situation in Kärnten immer mehr... Kein Geld, kaum Anerkennung Denn mittlerweile üben mehr Frauen als Männer den Beruf des...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Im Falle einer Verletzung oder einer Krankheit ist auch bei Tieren oft rasche Hilfe notwendig.
Aktion

Umfrage der WOCHE
(K)ein Tierarzt verfügbar?

Im Falle einer Verletzung oder Krankheit bei Tieren ist oftmals rasch Hilfe nötig. Steht Ihnen immer ein Tierarzt zur Verfügung? BEZIRK. Im Falle einer Verletzung oder einer Krankheit ist bei Tieren oft rasche Hilfe notwendig.  Erst kürzlich verstarb in Grosskirchheim im Oberen Mölltal ein Pferde-Fohlen, da am Wochenende kein Tierarzt verfügbar war. Die Spittaler WOCHE möchte daher gerne wissen, ob Ihnen im Notfall zu jeder Tag und Nachtstunde immer ein Veterinär-MedizinerIn zur Verfügung...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Fabiola Fortschegger nach ihrem tollen Run.
3

Sport
Zweifach Gold für Fabiola

Fabiola Fortschegger, Läuferin der Union Raika Lienz, holte sich bei den Österreichischen Meisterschaften Berglauf in Itter 2fach Gold. GROSSKIRCHHEIM. Die junge Mölltalerin Fabiola aus Großkirchheim, startete am 06. Juniin Itter bei den Kraftalm Berglauf. Sie hatte Erfolg GewinnerinDie erst 13-jährige Fabiola  gewann in der U18 sowohl im Einzelbewerb als auch im Team mit Tatjana Lukasser den Meistertitel. Die Strecke von 5,4 km und 586 hm bewältigte sie in der großartigen Zeit von 00:35.29,9...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Larissa Bugelnig
Von links: Dieter "Tito" Parth, Obsitrice" Oberpichler, Dominik "Dom" Sauper und Samuel "Sam" Neuwirther
2

Musik
Spittaler Musikszene lebt

Gleich zwei Bands aus Oberkärnten bringen neue Musik heraus. SPITTAL. Die beiden Musikgruppen "Ö5" und "AMS" versorgen ihre Fans mit neuer Musik. Die Spittaler WOCHE hat bei beiden Bands ein wenig nachgehakt. AMSNein, die Rede ist nicht vom Arbeitsmarktservice, sondern von der Rap-Metal-Band aus Kärnten. Die haben eine neue CD herausgebracht. Vier Künstler stecken hinter AMS (Alles mit Stil) und haben gemeinsam ein Album namens „ Yüeah“ produziert. Die Band erklärt: „Es ist einfach ein...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Larissa Bugelnig
Marie Feik aus Treffling wird heuer an der HBLA Pitzelstätten maturieren.
3

Matura
Ende in Sicht

40.000 Maturantinnen und Maturanten stellen sich bundesweit im Mai der Reife- und Diplomprüfung. Marie Feik aus Seeboden, Michael Trampitsch aus Steinfeld und Elias Suntinger aus Großkirchheim erzählen, wie sie sich auf die Matura vorbereiten und wie es ihnen damit ergeht, ein besonderes Maturajahr zu erleben. SEEBODEN/STEINFELD/GROSSKIRCHHEIM. Die drei Oberkärntner Marie Feik, Michael Trampitsch und Elias Suntinger zählen zu den 40.000 Jugendlichen, die sich dieses Jahr der Matura stellen...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Stefanie Glabischnig
In der Gemeinde Großkirchheim verstarb ein 78-Jähriger unter einer Dachlawine. Das Team der Woche Spittal wünscht den Hinterbliebenen viel Kraft.

Großkirchheim
Mölltaler stirbt unter Dachlawine

In Großkirchheim verunglückte ein 78-Jähriger. Er wurde von einer Dachlawine getroffen. GROSSKIRCHHEIM. Ein 78-jähriger Mann und dessen 31-jähriger Sohn waren am 27. Februar 2021 mit Schneeräumungsarbeiten am eigenen Anwesen in der Gemeinde Großkirchheim beschäftigt. Plötzlich löste sich eine Dachlawine und verschüttete den 78-Jährigen gänzlich. Sein Sohn begann sofort ihn auszugraben. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsversuche konnte der Verunglückte nicht mehr gerettet werden. Im Einsatz...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Zwischen zwei Bürgermeisterkandidaten, darunter der amtierende Bürgermeister, muss sich Großkirchheim entscheiden.
3

Bürgermeisterwahlen 2021
Wen will Großkirchheim?

GROSSKIRCHHEIM. Es ist die große Frage, ob die Bevölkerung von Großkirchheim Veränderung braucht und will. Oder ob die BewohnerInnen doch lieber auf Kontinuität setzen. Spätestens am 28. Februar müssen sie sich entscheiden. Peter Suntinger Seit 24 Jahren ist Peter Suntinger der Bürgermeister von Großkirchheim und das will er auch bleiben. "In Zeiten wie diesen braucht es Erfahrungen. Die Bevölkerung will diese Erfahrung!", so der amtierende Bürgermeister. Suntinger ist parteilos und trat am 18....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Larissa Bugelnig
In einigen Teilen Oberkärntens bleiben einige Schulbänke bis zum Wochenende leer.

Keine Schule
Sicherheit für Schulkinder in Schneegebieten geht vor

In den schneereichen Gebieten Oberkärntens haben Kinder von Volks- und Mittelschulen weiterhin schulfrei. OBERKÄRNTEN. Die Sicherheit der Kinder geht vor, daher bleiben in den Schneeregionen Oberkärntens die Schulen auch am Donnerstag und Freitag zu. Grund: Drohende Lawinen sowie die Tatsache, dass auf Grund der enormen Schneemengen noch nicht alle Straßen geräumt sind. Folgende Schulen sind zuIm Bezirk Spittal haben die Kinder der VS Großkirchheim, Heiligenblut, Mörtschach, Rangersdorf und...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Über das Unternehmen Responsible Energies Investment GmbH in Döllach wurde ein Konkursverfahren eröffnet.

Großkirchheim
Energie-Handels-Gesellschaft meldet Konkurs an

Energie-Unternehmen Responsible Energies Investment GmbH in Döllach meldet Konkurs an. GROSSKIRCHHEIM. Über das Unternehmen Responsible Energies Investment GmbH in Döllach  wurde über Eigenantrag ein Konkursverfahren am Landesgericht Klagenfurt eröffnet.  Die Aktiva belaufen sich auf 35.000 Euro, die Passiva auf 120.000 Euro. Die Gesellschaft besteht seit 2017 und befasst sich mit der Errichtung sowie dem Betrieb und Handel mit Anlagen zur Erzeugung regenerativer Energie. Gläubigerforderungen...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Der Verletzte wurde mittels Seil geborgen.

Großkirchheim
Seilbergung auf 2.700 Meter Seehöhe

Ein Wanderer musste nach einem Sturz bei einer Wanderung in der Schobergruppe vom Rettungshubschrauber mittels Seil geborgen werden. GROSSKIRCHHEIM. Ein 49-jähriger Oberkärntner unternahm am 9. September 2020 gemeinsam mit seiner Schwester eine Wanderung in der Schobergruppe. Im Bereich der Seenkampscharte auf circa 2.700 Metern Seehöhe kam er zu Sturz und verletzte sich dabei so schwer, dass ein Abstieg unmöglich war. Seine Schwester setzte sofort einen Notruf ab. Der Verletzte wurde vom...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Schlösslgespräch-Gastgeberin Maria Hauser-Sauper mit dem WIR-Motivator Baldur Preiml und ProMÖLLTAL-Obfrau Sabine Seidler

Baldur Preiml philosophierte im Mölltal

Baldur Preiml lieferte bei Schlösslgesprächen des Vereins ProMölltal in Großkirchheim spirituell ganzheitliche Lebensweisheiten. GROSSKIRCHHEIM. Dem Mölltal Inspiration, Lebendigkeit und Visionen für eine gelingende Zukunft zu vermitteln, darum geht es dem Verein ProMÖLLTAL. Noch bis Ende September lädt Maria Hauser-Sauper jeden Freitag ab 17 Uhr ins Schlössl in Großkirchheim zu offenen Gesprächsrunden. Diesmal mit spirituell ganzheitlicher Lebensweisheit des legendären Skisprung-Beflüglers und...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Bartgeier im Horst bei der Aufzucht der Jungen.
2

Nationalpark Hohe Tauern
Bartgeier Nachwuchs in den Hohen Tauern

In der Nationalparkregion Hohe Tauern fliegen bald zwei kleine Bartgeier aus. GROSSKIRCHHEIM. Der Nationalpark Hohe Tauern freut sich wieder über zwei geschlüpfte Junggeier in freier Wildbahn in den Hohen Tauern. Im März  schlüpfte im Rauriser Krumtal ein Bartgeierjunges, seit der Wiederansiedlung der Bartgeier im Jahr 1986 der bereits siebente Bartgeiernachwuchs in diesem Nationalpark-Tal. Auch das Katschberg-Paar brütete zum achten Mal wieder erfolgreich. Mit dem Ausflug der beiden Küken ist...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Die Feuerwehren Großkirchheim, Heiligenblut, Apriach und Mörtschach standen im Einsatz.

Feuerwehr
Brandereignis in Großkirchheim

Ein Brand richtete bei einem Einfamilienhaus in Großkirchheim beträchtlichen Schaden an. GROSSKIRCHHEIM. Am 14. April 2020 kam es in Großkirchheim bei einem Einfamilienhaus aus Holz zum Brand des mit Holzschindeln gedeckten Daches. Die Bewohnerin bemerkte gegen 18.50 Uhr Rauch und Flammen am Dach und alarmierte sofort die Feuerwehr. Die Feuerwehren Großkirchheim, Heiligenblut, Apriach und Mörtschach brachten die Flammen rasch unter Kontrolle. Die Nachlöscharbeiten dauerten allerdings länger an....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Alpenkasperl Andreas Ulbrich zu Gast in Winklern: Mit dem Stück "Kasperl baut ein Haus" wurde im Rahmen von KLAR! eine erste Bewusstseinsmaßnahme gesetzt, um auch Kinder für den Klimawandel zu sensibilisieren.
5

KLAR! Nationalparkgemeinden Oberes Mölltal
Kasperl baut ein Haus

"Alpenkasperl" Andreas Ulbrich setzte in Winklern den Klimawandel spielerisch in Szene. WINKLERN. Mit dem Stück "Kasperl baut ein Haus" wurde im Rahmen von KLAR! eine erste Bewusstseinsmaßnahme gesetzt, um auch Kinder für den Klimawandel zu sensibilisieren. "Alpenkasperl" Andreas Ulbrich war dazu mit seinem Puppentheater zu Gast im Saal der Trachtenkapelle Winklern. Bevölkerung sensibilisierenDie Nationalparkgemeinden Winklern, Mörtschach und Großkirchheim haben sich kürzlich als...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Petra Plimon

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.