Großmittel

Beiträge zum Thema Großmittel

Lokales
 Artilleriegranaten die zu Behelfsbomben (WK II)  umgebaut wurden, sowie eine Bombe aus der Zwischenkriegszeit
2 Bilder

Sprengungen mit gutem Grund (Artikel aktualisiert)
Warum vor Weihnachten so viel, sehr laut explodierte

GÜNSELSDORF / BLUMAU-N..und Umgebung (mec). Während im restlichen Bezirk - zumindest akkustisch - noch relativer Weihnachtsfriede herrscht, wurde die Ruhe in einigen Gemeinden nördlich des Truppenübungsplatz  von Explosionen erschüttert. "Auf Grund der enormen Detonationen und den davon ausgelösten Schallwellen, welche die Fenster und Gläser in den Schränken zittern lassen, gibt es unzählige Beschwerden auf den Gemeinden Günselsdorf und Blumau/Neurißhof. Auch in den Nachbargemeinden Teesdorf...

  • 21.12.19
Lokales
8 Bilder

Einsätze im Abschnitt Wiener Neustadt - Nord
Brandeinsätze rund um Großmittel

BEZIRK WIENER NEUSTADT (Quelle und Fotos: FB FF Haschendorf). Als ein schwarzer Freitag für die Natur rund um Großmittel gestaltete sich der 26. Juli 2019, und ein harter Arbeitstag für die Freiwilligen Feuerwehren. Um 11:23 Uhr heulten zum ersten Mal die Sirenen. Die FF Haschendorf wurde, gemeinsam mit Sollenau und Siegersdorf zu einem Flurbrand auf der Schießbahn des AWRT alarmiert. Aufgrund der nicht vorhandenen Sicherheit auf der Schießbahn wurde dieser Brand mit dem Löschpanzer...

  • 28.07.19
Lokales

Abgestürzte Drohne verursachte Wiesenbrand

Sieben Feuerwehren im Einsatz Großmittel (Red). Freitag kurz vor 13 Uhr 45 wurde die Feuerwehr Felixdorf zu einem Brandeinsatz nach Großmittel alarmiert. Bei einem Flugversuch mit einem unbemannten Hubschrauber am Gelände der HMunA, kam es zu einem Zwischenfall. Das Fluggerät stürzte ab und begann zu brennen. Durch den starken Wind kam es zu einer sofortigen unkontrollierten Ausbreitung des Brandes. Unverzüglich wurden die Feuerwehren alarmiert. Durch die rasante Ausbreitung kam das Feuer sehr...

  • 03.08.18
Lokales

Feuerwehr kämpft gegen Flammen im Wald

HASCHENDORF. Zu einem Flurbrand in einem Wald zwischen Haschendorf und Großmittel rückte die Feuerwehraus. Aus noch unbekannter Ursache ist die Wiese in Brand geraten. Auf Grund des vorherrschenden, zum Glück leichten, Wind wurde die Flammen vom Straßenrand in den Wald getrieben. Ein aufmerksamer Autofahrer alarmierte sofort die Feuerwehr und unternahm erste Löschversuche mit einem mitgeführten Handfeuerlöscher der jedoch wenig Wirkung zeigt. Durch die Vornahme von zwei Hochdruckrohren konnte...

  • 18.03.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.