GRW2020

Beiträge zum Thema GRW2020

Politik
Kampf um Waidhofen und Siegharts: Robert Altschach, Gottfried Waldhäusl, Ulrich Achleitner und Christian Kopecek wollen Bürgermeister werden.

Gemeinderatswahl 2020
Zwei Städte, vier Bürgermeister

Am 26. Jänner wird es spannend: In Waidhofen und Groß Siegharts könnten die Mehrheiten wechseln. Eine Bestandsaufnahme vor dem großen Wahltag. BEZIRK WAIDHOFEN. Mangelndes Engagement kann man den beiden Kontrahenten nicht vorwerfen: Robert Altschach (ÖVP) und Gottfried Waldhäusl (FPÖ) sind derzeit in der Bezirkshauptstadt omnipräsent. Das merkt man allein schon an der Fülle an Presseterminen in den beiden Wochen vor der Wahl: Allein in den vergangenen 14 Tagen gab es mehr Pressekonferenzen,...

  • 21.01.20
Politik
Hermann Wistrcil, Robert Altschach, Eduard Köck, Anette Töpfl, Bernhard Ebner, Ulrich Achleitner und Roland Datler.

Gemeinderatswahl
Volkspartei stellt Programme, Bilanzen und Kampagnen vor

13 von 15 Bürgermeistern im Bezirk sind von der ÖVP. Diese stellten ihre Programme vor: Von der Ortskernbelebung über Arztordinationen bis zum Hochwasserschutz. WAIDHOFEN. Im Rahmen eines Pressegesprächs mit VPNÖ-Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner und Bezirksparteiobmann, Bundesrat und Bürgermeister Eduard Köck sowie Bürgermeister Robert Altschach aus Waidhofen an der Thaya, Bürgermeister Hermann Wistrcil aus Ludweis-Aigen, Bürgermeister Roland Datler aus Gastern, Bürgermeisterin Annette...

  • 16.01.20
Politik
Die Spitzenkandidaten Martin Litschauer, Robert Altschach, Gottfried Waldhäusl und Franz Pfabigan (als zweiter in der Liste) stellten sich den Fragen von Moderator Peter Ozlberger und des Publikums.
Video 

Podiumsdiskussion zum Nachsehen
Heimatsleitn, Kinder und wackelnder Notarzt (+Video)

Podiumsdiskussion in Waidhofen verlief harmonischer als erwartet. Notarztversorgung im Bezirk steht auf der Kippe. WAIDHOFEN. Der Wahlkampf um die Bezirkshauptstadt geht in den Endspurt - und dieser wurde mit einer Podiumsdiskussion mit den Kandidaten von ÖVP, FPÖ, IG und SPÖ eingeläutet. Dabei verlief die Diskussionsrunde mit dem Publikum deutlich harmonischer als erwartet - als Zuschauer konnte man sogar den Eindruck gewinnen, man sei sich bei Großprojekten im Grunde einig. Mit einer...

  • 13.01.20
  •  1
Politik
Die Wahl hat die ÖVP Waldkirchen bereits gewonnen.

Gemeinderatswahl
In Waldkirchen steht das Wahlergebnis bereits fest

In Waldkirchen kandidiert nur die ÖVP. Auch in sieben weiteren Gemeinden ist das Ergebnis bereits fixiert. WALDKIRCHEN. In der kleinen Gemeinde an der Grenze zu Tschechien steht bereits jetzt fest: die ÖVP wird die Wahl gewinnen. Kein Wunder: schließlich kandidieren hier nur Vertreter der Volkspartei. Das ist umso erstaunlicher, da Waldkirchen bis 2010 sogar von einem roten Bürgermeister regiert wurde. Sieben weitere Gemeinden gibt es im Land, die nur ÖVP-Kandidaten haben. „In acht...

  • 07.01.20
Politik
Wer erringt wie viele Sitze im Rathaus?
3 Bilder

Gemeinderatswahl
Analyse: Blau-Schwarzer Kampf um die Bezirkshauptstadt

Groß Siegharts und Waidhofen sind die "Schlachtfelder" der kommenden Gemeinderatswahl. Eine Analyse der Ausgangslage - und wie es nach dem 26. Jänner weitergehen könnte. WAIDHOFEN/GROSS SIEGHARTS. In Amerika werden sie martialisch "Battleground States" genannt: jene Staaten oder Bezirke, die gerne einmal die Mehrheit wechseln. Nun ist der Begriff "Schlachtfeld" in der heimischen Politik eher unüblich, in gewisser Weise aber trifft diese Bezeichnung auf die umkämpften Gemeinden im Bezirk zu....

  • 07.01.20
  •  1
Politik
SPÖ Landesparteivorsitzender Franz Schnabl, Bürgermeister Gerald Matzinger, Vizebürgermeister Roman Zibusch, Spitzenkandidat Christian Kopecek, Nummer 2 auf der Liste Michael Schelm

Matzinger geht
Kopecek tritt für die SPÖ Groß Siegharts an

Christian Kopecek übernimmt die Spitze der SPÖ und bewirbt sich um den Sitz des Bürgermeisters. GROSS SIEGHARTS. Am Montag wurde das neue Team der SPÖ Groß-Siegharts einstimmig gewählt. Nach dem bedauerlichen krankheitsbedingten Aus des amtierenden Bürgermeisters Matzinger wurde in einer Ortsparteikonferenz die Liste beschlossen. Als Bürgermeisterkandidat geht Christian Kopecek ins Rennen, im Zivilberuf Verkaufsleiter und als ehemaliger Vizebürgermeister mit Erfahrung in der...

  • 18.12.19
Politik
Manfred Damberger, Landesrat Martin Eichtinger, Bürgermeister Siegfried Walch mit dem Plan des Fernwärme-Systems in Karlstein.

CO2-Ausstoß
Das tun die Gemeinden im Bezirk Waidhofen gegen den Klimanotstand

Akzente gegen den Klimawandel findet man auch dort, wo man sie nicht vermutet: In den Gemeinden wird praktische Arbeit zum Schutz unseres Planeten geleistet. BEZIRK WAIDHOFEN. Wir leben in Zeiten des „Klimanotstands“, wie ihn etwa das EU-Parlament vor Kurzem beschlossen hat. Umso wichtiger ist es, dass wir vor unserer Haustür Akzente setzen, um mit Rohstoffen sparsamer umzugehen, auf erneuerbare Energien zu setzen und unser Land klimaneutraler zu machen. Viele Gemeinden gehen hier beherzt...

  • 16.12.19
Politik
Nach neun Jahren wurde heuer die Bahnlinie Waidhofen-Schwarzenau wieder eröffnet. Dieses Ereignis wurde natürlich gebührend gefeiert.

Öffis im Bezirk Waidhofen im Check
Besser als ihr Ruf, aber noch ein paar Baustellen

98 Prozent der Niederösterreicher lenken selbst ein Fahrzeug. Doch auch beim Öffi-Verkehr ist Niederösterreich Vizestaatsmeister. BEZIRK WAIDHOFEN. Niederösterreich ist das Land der Pendler. 29 von 100 zurückgelegten Kilometern werden aber bereits mit Öffis zurückgelegt, nur in Wien ist der Öffi-Anteil höher. Diese guten Werte sind auf ein gesteigertes Angebot zurückzuführen. 2015 fuhr die Bahn noch 27 Millionen Kilometer und Busse 51 Millionen Kilometer durch unser Bundesland. 2019 legte...

  • 03.12.19
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.