Hier findet ihr alle Infos zur Wahl. Ab Sonntag könnt ihr neben den Auszählungsergebnissen auch alle Reaktionen und Stimmen zu den Wahlen nachlesen. Klickt euch einfach in euren Bezirk

GRW20

Beiträge zum Thema GRW20

Politik

Landtagswahl Kommentar
Rote Ohren auf Schwechat richten

BEZIRK. „Und so sehen wir betroffen, den Vorhang zu und alle Fragen offen.“ (Bertolt Brecht) In der Berichterstattung der Bundesmedien deckte der Sieg von Hans Peter Doskozil die wahre Tragödie der SPÖ zu. Niederösterreich hat sechsmal mehr Wähler als das Burgenland. Und hier hagelte es Minuszahlen. Einstige Hochburgen wie Amstetten - weg. Gmünd - weg. Gänserndorf - weg. Wiener Neustadt - weg. Die Realität348 Mandate weniger als noch 2015. Insgesamt 11,1 Prozent aller Gemeinderäte...

  • 04.02.20
Politik
5 Bilder

Ergebnisse der Bezirkshauptstadt
Historisches Wahlergebnis für die Grünen Hollabrunn

Fünf Parteien und Listen traten in der Bezirkshauptstadt zur Wahl an. Änderungen gab es ab Platz zwei. HOLLABRUNN (ag). Die ÖVP der Stadt Hollabrunn verliert drei Mandate und sinkt auf 20. "Das Minimalziel ist erreicht - die absolute Mehrheit. Wir haben uns erwartet, die Mandate zu halten, Zugewinne waren utopisch", so Stadtparteiobmann Alex Rausch. Breitenwaida war KnackpunktBürgermeister Alfred Babinsky dankt seinen Kandidaten: "Wir haben bis zur letzten Minute um jede Stimme gekämpft....

  • 27.01.20
Politik
Die SPÖ verlor in Summe 22 Mandate im Bezirk.
10 Bilder

Gemeinderatswahl Ergebnis Hollabrunn
ÖVP ist der klare Gewinner

Volkspartei legte um 18 Mandaten im Bezirk zu. Dem Bundestrend folgte auch das Ergebnis der SPÖ und FPÖ. BEZIRK HOLLABRUNN. Nichts veränderte sich in den prognostizierten Hotspots für die ÖVP. In Göllersdorf konnte, wenn auch nur knapp, die absolute Mehrheit gehalten werden. In Alberndorf wurde es nicht knapp für die ÖVP, diese konnte noch um ein Mandat zulegen. "Hier bildete sich erst kurz vor Weihnachten ein neues SPÖ-Team", eklärte Patrick Eber die Situation. "Wir werden weiterkämpfen",...

  • 27.01.20
Politik
Jubelstimmung herrschte in Zellerndorf über die wieder errungene Absolute.
12 Bilder

Gemeinderatswahlen 2020
Hollabrunn hat gewählt

BEZIRK HOLLABRUNN. An diesem Sonntag war es soweit - Niederösterreichs Gemeinden wählten. Die insgesamt 567 Gemeinden konnten aus 1.851 Parteien wählen. Die Auszählungsergebnisse aller Bezirke finden Sie in unserer interaktiven Karte. Die Stimmen und Reaktionen auf die Ergebnisse, können Sie in unserem Wahl-Channel "GRW20"- einfach klicken. Hier bereits die ersten Reaktionen auf die Ergebnisse aus den Gemeinden des Bezirkes Hollabrunn (Stand Sonntag, 26.1., 22:00 Uhr). AlberndorfIn...

  • 24.01.20
Lokales
Das Rathaus im Zentrum von Obermarkersdorf.

Schrattenthal
ÖVP tritt mit Bürgermeister Stefan Schmid an

SCHRATTENTHAL (jm). Schrattenthal ist eine Stadtgemeinde am Ostabfall des Manhartsberges mit einer Fläche von 22,41 Quadratkilometern und zählt mit 871 Einwohnern zu den kleinsten Stadtgemeinden Österreichs. Das Gemeindegebiet umfasst die Ortschaften Obermarkersdorf, Schrattenthal und Waitzendorf. Junger BürgermeisterMit Stefan Schmid (ÖVP) hat die Stadtgemeinde seit 30.1.2019 einen jungen, dynamischen Bürgermeister, der für die kommenden fünf Jahre vier Schwerpunkte in der Gemeindearbeit...

  • 24.01.20
Politik
Unterretzbach mit Pfarrkirche und schöner Landschaft.

Retzbach
In Retzbach kandidieren auch die Freiheitlichen

RETZBACH (jm). Retzbach ist eine Gemeinde mit einer Fläche von 18,15 Quadratkilometern und 1.023 Einwohnern. Das Gemeindegebiet umfasst die Ortschaften Mitterretzbach, Oberretzbach und Unterretzbach samt Kleinhaugsdorf. Die nördliche Gemeindegrenze bildet die Staatsgrenze zu Tschechien. Manfred Nigl (ÖVP) ist seit 2002 Bürgermeister und hat für die nächsten fünf Jahre vieles vor: Glasfaserausbau, leistbare Bauplätze und Wohnraum, Taxidienst und Jugendbus, öffentliche Verkehrsanbindung...

  • 23.01.20
Lokales
Bei der Gemeinderatswahl 2020 treten in Zellerndorf drei Parteien an.

Einleitungstext GRW 2020 - Zellerndorf
Bgm. Baier ist erstmals Spitzenkandidat der ÖVP

Die Marktgemeinde Zellerndorf im Retzer Land im westlichen Weinviertel setzt sich seit 1970 aus den sechs Orten Deinzendorf, Dietmannsdorf, Pillersdorf, Platt, Watzelsdorf und Zellerndorf zur Großgemeinde zusammen und beherbergt 2459 Einwohner. ZELLERNDORF (hs). Vier Feuerwehren, vier Musikkapellen, Fußball, Tennis, Reitverein, Stockschießen, sowie an die 50 Vereine prägen und bereichern das Dorfleben. Die beiden Bahnhöfe der Nordwestbahn in Platt und Zellerndorf sind für Pendler, Schüler...

  • 23.01.20
Politik

Wullersdorf Wahlberechtigte 2356
Bürgermeister Richard Hogl tritt erneut an

WULLERSDORF (ab). Wullersdorf liegt im nördlichen Weinviertel Niederösterreichs und hat eine Gesamtfläche von 63,89 Quadratkilometer, wovon etwa vier Prozent bewaldet sind. Die Gemeinde umfasst zehn Ortschaften, wovon Wullersdorf die flächenmäßig größte und bevölkerungsreichste ist. Kindergärten und SchulenIm Gemeindegebiet gibt es zwei Kindergärten eine Volksschule und eine Mittelschule. Die Gemeinde verfügt durch den Bahnhof Hetzmannsdorf-Wullersdorf über einen Anschluss an die...

  • 22.01.20
Politik
Oswald Hicker

Gemeinderatswahlen 2020
Gemeinderäte sind keine Polit-U-Boote

BEZIRK. In Niederösterreich gilt: Vorzugsstimme schlägt Partei. Das heißt: geben Sie einem Kandidaten eine Vorzugsstimme, ist es egal welche Partei Sie oben am Stimmzettel angekreuzt haben. Ihre Stimme wird automatisch der Partei des Kandidaten zugerechnet. Darüber wurde viel debattiert. Letztlich ist das aber gut so. Denn gerade im Gemeinderat ist es oft nebensächlich, welcher Partei ein Kandidat angehört. Wichtig ist, ob diese Einzelperson die Anliegen der Bürger gut vertritt, ein offenes...

  • 22.01.20
Politik
Neue Regelung: Landtagspräsident Karl Wilfing ließ alle Listen befragen, ob sie sich zu einer Partei bekennen.

Gemeinderatswahlen 2020
Wahl: Helfer-Armee in einer Materialschlacht

Die Gemeinderatswahlen am kommenden Sonntag in Niederösterreich sind eine wahre Materialschlacht. In 567 Gemeinden werden von 1.459.072 Bürgern insgesamt 11.640 Mandate vergeben. Da rein rechtlich jede Gemeinde ihre eigene Wahl abhält, kandidieren insgesamt 1.851 Parteien.  207 Listen ohne Partei Natürlich lässt sich ein Großteil dieser Parteien einer Großpartei zuordnen. Nur 207 Namenslisten bekennen sich nicht zu einer der im Landtag vertretenen Parteien. In der Vergangenheit gab es...

  • 22.01.20
  •  1
Politik
Der Retzer Hauptplatz mit dem Rathausturm im Hintergrund.

Stadtgemeinde Retz
Fünf Parteien gehen in der Stadt Retz an den Start

Die zweitgrößte Stadt im Bezirk Hollabrunn ist Retz und liegt nur zwölf Kilometer von Znaim entfernt. RETZ (ag). Von weitem ist bereits die Windmühle - das Wahrzeichen von Retz - auf dem Hügel erkennbar und ist eine von zwei betriebsfähigen Windmühlen in Österreich. In den Jahren 2009 und 2010 wurden die Flügel von niederländischen Windmühlenbauern erneuert und saniert und am 1. Mai 2010 feierlich in Betrieb genommen. Die Gemeinde besteht aus den Katastralgemeinden Hofern, Kleinhöflein,...

  • 22.01.20
Politik

Gemeinde-Einleitungstext
Sitzendorf a.d. Schmida

Sitzendorf bekommt einen neuen Kindergarten im Dorf. SITZENDORF (ssch). Neun Katastralgemeinden, 2.151 Einwohner (Stand 1. Jänner 2019) und eine Fläche von fast 62 Quadratkilometer zählt die Marktgemeinde Sitzendorf an der Schmida, die sich als „Perle des Schmidatales” sieht. Malerische Kellergassen, mehrere Sportplätze, ein Eislaufplatz und zahlreiche Vereine für Jung und Alt bieten hier vielfältige Freizeitmöglichkeiten. Schulen und KindergärtenDrei Kindergärten, eine Volksschule, eine...

  • 21.01.20
Lokales

Ravelsbach hat 1.588 Einwohner
Ravelsbach verfügt über gute Infrastruktur

Ärztliche Versorgung in Ravelsbach ist top RAVELSBACH (ssch). Eingebettet im Schmidatal liegt die Marktgemeinde Ravelsbach mit 1.588 Einwohnern und einer Fläche von rund 26 Quatratkilometer.  Die Gemeinde bietet einen Kindergarten und eine Volksschule mit Nachmittagsbetreuung. FreizeitmöglichkeitenFür die sportliche Freizeitgestaltung steht eine große Tennisanlage mit Halle und einem eigenen Tennisclub zur Verfügung. Erwähnenswert ist außerdem die gesundheitliche Versorgung mit zwei...

  • 21.01.20
Politik
5 Bilder

Wahlkampf im Abschluss
Wahl 2020: Die heißesten Kämpfe im Bezirk Hollabrunn

In einigen Gemeinden im Bezirk Hollabrunn könnte es nach dem Wahlsonntag spannend bei der Mandatsaufteilung werden. BEZIRK HOLLABRUNN (ag). Es geht immer um jede einzelne Stimme, das haben bereits zahlreiche Wahlkämpfe in der Vergangenheit gezeigt. Bei der letzten Gemeinderatswahl in Hollabrunn lag die FPÖ an der Spitze damals noch Wolfgang Scharinger nur vier Stimmen hinter der zweitstärksten Partei - der SPÖ. 10:9 in Nappersdorf-KammersdorfEin Kopf an Kopf Rennen kann es in Nappersdorf...

  • 21.01.20
Politik

Keine Zusammenarbeit
Beste Stimmung im Team Scharinger

Liste Scharinger will zweitstärkste Kraft in der Stadtgemeinde Hollabrunn werden. HOLLABRUNN (ag). Der Ärger über die vermeintliche Zusammenarbeit der ÖVP mit den Oppositionsparteien bringt Listen-Chef Wolfgang Scharinger in Rage. "In der eigenen Parteizeitung schreiben sie, dass Kandidaten das Gefühl haben sollen, mitzuentscheiden. Beim Amtsantritt von Babinsky versprach er, alle Stadträte zu den wöchentlichen Jour Fix einzuleiden. Kein einziges Mal erfoglte das in den letzten sechs...

  • 17.01.20
Politik
80 Bilder

ÖVP im Wahlfieber
ÖVP im Bezirk durch Kurz bestärkt

Aufgeheizte Stimmung beim Besuch des neuen alten Bundeskanzlers am Hollabrunner Hauptplatz. HOLLABRUNN (ag). Wie einen Volkshelden empfingen die Hollabrunner Gemeinderatswahlkandidaten Bundeskanzler Sebastian Kurz im Rahmen seiner Weinviertel-Tour. Bezirksgeschäftsführer Hans Gschwindl heizte als Moderator die Stimmung ziemlich an und Bürgermeister Alfred Babinsky führte mit ihm Smalltalk.  "Meine Freundin fragte schon sehr bald, ob ich jetzt immer so oft daheim sein werde", erzählte Kurz...

  • 17.01.20
Politik

ÖVP im Wahlkampf
Jünger, weiblicher und neuer

Gemeindewahlen im Bezirk Hollabrunn: Es zählen Partnerschaft und Leidenschaft. Volkspartei stellt Programme, Bilanzen und Kampagnen vor. HOLLABRUNN (ag). Wenige Tage vor dem Tag X - dem 26. Jänner stellten einige ÖVP-Vertreter aus dem Bezirk Hollabrunn dem Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner ihre Programme, Bilanzen und Kampagnen vor. Einig waren sich alle: „In der Arbeit für unsere Heimatgemeinden und für die Bürger zählen Partnerschaft und Leidenschaft.“ „Partnerschaft ist die Grundlage,...

  • 17.01.20
Lokales
Überall in der Stadt ist der Amethyst erkennbar

Gemeinderatswahl 2020 Maissau
Amethyststadt will ÖVP Mehrheit halten

MAISSAU (da). Im Westen des Bezirks befindet sich Maissau, die Stadt des Amethysten. In der Amethystwelt Maissau befindet sich das größte Amethystvorkommen Europas, wo immer wieder tolle Ausstellungen und Veranstaltungen zahlreiche Gäste anlocken. Die 10 Katastralgemeinden sind: Eggendorf am Walde, Grübern, Gumping, Kleinburgstall, Limberg, Maissau, Oberdürnbach, Reikersdorf, Unterdürnbach und Wilhelmsdorf - und sie erstrecken sich auf einer Fläche von 43,1 Quadratkilometern. Dritte...

  • 17.01.20
Politik
Mailberg ist eine von zwei Gemeinden im Bezirk, die von einem SPÖ-Bürgermeister geführt wird.

Mailberg Wahlberechtigte 702
Bürgermeister Goldinger hofft auf erneutes Vertrauen durch seine Wähler

MAILBERG (ab). In Niederösterreichs Weinviertel befindet sich die beschauliche Gemeinde Mailberg. Die Marktgemeinde hat eine Gesamtfläche von knapp 16 Quadratkilometer, wovon 27,79 Prozent bewaldet sind. Es gehören keinerlei weitere Katastralgemeinden zu Mailberg. In der Gemeinde gibt es einen Kindergarten und eine privat geführte Volksschule.[ 1055 urkundlich erwähntBereits um das Jahr 1055 gab es die ersten urkundlichen Erwähnungen von Mailberg. Bekannt ist die Gemeinde auch durch ihre...

  • 16.01.20
Lokales
Das Hollabrunner Rathaus am Hauptplatz mit dahinterliegender Stadtpfarrkirche.
2 Bilder

Einleitungstext GRW 2020 - Hollabrunn
Hollabrunn wird auch weiterhin wachsen

Die Bezirkshauptstadt Hollabrunn liegt außerhalb des Wiener Speckgürtels und wird als Wohnort immer beliebter. Zudem wird im Wohnungsbau sehr viel getan - an die 200 Wohnungen wurden oder werden in den nächsten Monaten übergeben. HOLLABRUNN (ag). Mit der Wahl eines neuen Bürgermeisters im Juli 2019 wurde eine weitere positive Entwicklung gesetzt. Alfred Babinsky hat in den letzten Jahren bereits als Vizebürgermeister seine Qualitäten unter Beweis gestellt. Gute InfrastrukturDie Stadt...

  • 15.01.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.