Hier findet ihr alle Infos zur Wahl. Ab Sonntag könnt ihr neben den Auszählungsergebnissen auch alle Reaktionen und Stimmen zu den Wahlen nachlesen. Klickt euch einfach in euren Bezirk

GRW20

Beiträge zum Thema GRW20

Politik

Landtagswahl Kommentar
Rote Ohren auf Schwechat richten

BEZIRK. „Und so sehen wir betroffen, den Vorhang zu und alle Fragen offen.“ (Bertolt Brecht) In der Berichterstattung der Bundesmedien deckte der Sieg von Hans Peter Doskozil die wahre Tragödie der SPÖ zu. Niederösterreich hat sechsmal mehr Wähler als das Burgenland. Und hier hagelte es Minuszahlen. Einstige Hochburgen wie Amstetten - weg. Gmünd - weg. Gänserndorf - weg. Wiener Neustadt - weg. Die Realität348 Mandate weniger als noch 2015. Insgesamt 11,1 Prozent aller Gemeinderäte...

  • 04.02.20
Politik

Gemeinderatswahlen 2020
Der Bezirk Melk hat gewählt

BEZIRK MELK. An diesem Sonntag ist es soweit - Niederösterreichs Gemeinden wählen. Die insgesamt 567 Gemeinden können aus 1.851 Parteien wählen. Wie sich die 1.459.072 Wahlberechtigten entscheiden werden, können Sie ab 13:00 bei uns live mitverfolgen. Spannung kommt unter anderem bei den neuen Grünen in Artstetten-Pöbring, Schönbühel-Aggsbach, Mank und Leiben auf, ob sie den Schwung der Bundespartei mitnehmen können und in den Gemeinderat einziehen. ÖVP oder doch eine andere Partei? In...

  • 24.01.20
Politik
Oswald Hicker

Gemeinderatswahlen 2020
Gemeinderäte sind keine Polit-U-Boote

BEZIRK. In Niederösterreich gilt: Vorzugsstimme schlägt Partei. Das heißt: geben Sie einem Kandidaten eine Vorzugsstimme, ist es egal welche Partei Sie oben am Stimmzettel angekreuzt haben. Ihre Stimme wird automatisch der Partei des Kandidaten zugerechnet. Darüber wurde viel debattiert. Letztlich ist das aber gut so. Denn gerade im Gemeinderat ist es oft nebensächlich, welcher Partei ein Kandidat angehört. Wichtig ist, ob diese Einzelperson die Anliegen der Bürger gut vertritt, ein offenes...

  • 22.01.20
Politik
Neue Regelung: Landtagspräsident Karl Wilfing ließ alle Listen befragen, ob sie sich zu einer Partei bekennen.

Gemeinderatswahlen 2020
Wahl: Helfer-Armee in einer Materialschlacht

Die Gemeinderatswahlen am kommenden Sonntag in Niederösterreich sind eine wahre Materialschlacht. In 567 Gemeinden werden von 1.459.072 Bürgern insgesamt 11.640 Mandate vergeben. Da rein rechtlich jede Gemeinde ihre eigene Wahl abhält, kandidieren insgesamt 1.851 Parteien.  207 Listen ohne Partei Natürlich lässt sich ein Großteil dieser Parteien einer Großpartei zuordnen. Nur 207 Namenslisten bekennen sich nicht zu einer der im Landtag vertretenen Parteien. In der Vergangenheit gab es...

  • 22.01.20
  •  1
Politik
Georg Ertl, Margit Straßhofer, Gerhard Karner, Patrick Strobl, Anton Höllein, Martin Leonhardsberger und Berhard Ebner

Gemeinderatswahlen 2020
"Man spürt die Geschlossenheit im Bezirk Melk"

BEZIRK MELK. "Wir stellen im Bezirk Melk 31 der 40 Bürgermeister, sind in allen Gemeinden mit über 1.100 Kandidaten vertreten und sind dadurch exzellent aufgestellt", lobt NÖs VP-Geschäftsführer Bernhard Ebner die Arbeit seiner Leute im Bezirk. Dabei betonte er auch, dass dieser Wahlkampf nicht wie jeder andere ist, sondern so individuell wie auch die Gemeindebedürfnisse. "Und so ist auch unser Team aufgestellt: individuell, kreativ und motiviert", so Ebner. Fünf Kandidaten im Fokus "Man...

  • 21.01.20
Politik
Für Christa Kranzl steht keine Anfechtung im Raum.
2 Bilder

Gemeinderatswahlen 2020
Die heißesten "Kämpfe" im Bezirk Melk

BEZIRK. Nur noch wenige Tage und die Bürger in den 40 Gemeinden im Bezirk Melk können von ihrem Stimmrecht Gebrauch machen, um ihre direkten Gemeindevertreter zu wählen. Vielerorts ist der Wahlkampf vergleichsweise ruhig und gesittet. Etwa in den Gemeinden Emmersdorf, St. Leonhard am Forst und Persenbeug kommt es doch zu der einen oder anderen "Unstimmigkeit" bzw. es wurde ein peinlicher Fehler öffentlich. Abspaltung und Drohbriefe Eine Schlammschlacht etwa wird in St. Leonhard am Forst...

  • 21.01.20
Politik

Gemeinderatswahlen 2020
Stimmzettel in Persenbeug enthalten peinlichen Fehler

PERSENBEUG. Schon vor dem Wahlsonntag am 26. Jänner könnte man jetzt schon in die Glaskugel blicken und voraussagen, dass es zu einer Anfechtung der Wahl kommen wird. Genauer gesagt in Persenbeug-Gottsdorf. Nach einem Besuch bei ihrer Mutter stellte die Spitzenkandidatin der gleichnamigen Liste, Christa Kranzl, fest, dass am offiziellen Stimmzettel nicht wie es seine sollte ihre Liste auf Platz zwei gereiht ist, sondern jene der ÖVP. Ein Eingabefehler aufgrund der kurzen Fristen heißt es aus...

  • 15.01.20
Politik

Gemeinderatswahl 2020
Bergland im Blickpunkt

BERGLAND. Nachdem der langjährige Bürgermeister Franz Wieser (32 Jahre im Amt) 2017 das Amt an den neuen Ortschef Walter Wieseneder übergeben hatte, geht es für Wieseneder nun in die Wahlpremiere als Spitzenkandidat der ÖVP Bergland. Bei den letzten Gemeinderatswahlen 2015 verlor seine Partei ein Mandat an die SPÖ, die Freiheitlichen bekamen ein Mandat. Die Top-Fünf Kandidaten: ÖVP: Walter Wieseneder Landwirt, 1969 Johann Rauner Unternehmer, 1963 Anna Scheuchelbauer Pensionistin,...

  • 14.01.20
Politik

Gemeinderatswahl 2020
Artstetten-Pöbring im Blickpunkt

ARTSTETTEN-PÖBRING. Bei den letzten drei Gemeinderatswahlen war es in Artstetten-Pöbring ein "Wettkampf" zwischen der regierenden "ÖVP-Liste" und jener der "SPÖ – Liste Himmelbauer". Heuer sind erstmalig die Grünen in der Marktgemeinde dabei und werden bei einem möglichen Einzug in den Gemeinderat die Mandatsverteilung aufmischen. Die Top-Fünf Kandidaten: ÖVP: Karl Höfer Landwirt, 1962 Franz Lumesberger-Hintersteiner Förster, 1961 Josef Landstätter Landwirt, 1970 Stefan...

  • 14.01.20
Politik

Gemeinderatswahl 2020
Dorfstetten im Blickpunkt

DORFSTETTEN. Seit unglaublichen 25 Jahren geht Alois Fuchs für die Bürgerliste Dorfstetten in den Wahlkampf. 1995 führte er die neu gegründete Partei zum Sieg. Seit dieser Zeit duelliert man sich alle fünf Jahre mit den Sozialdemokraten aus Dorfstetten. Auch heuer kommt es wieder zu diesem Zweikampf. Vor fünf Jahren konnte die SPÖ, welche heuer mit Andreas Hochstöger als Spitzenkandidat ins Rennen geht, der Bürgerliste gleich zwei Mandate abknüpfen. Übrigens: Bis 1995 war die SPÖ die Partei,...

  • 14.01.20
Politik

Gemeinderatswahl 2020
Bischofstetten im Blickpunkt

BISCHOFSTETTEN. Seit dem Herbst letzten Jahres "ticken" die Uhren in Bischofstetten anders. Reinhard Hager verkündete bei der Eröffnung des Dorfzentrums seinen Rücktritt als Ortschef. Seitdem hat Werner Nolz in der Marktgemeinde das Sagen. Er wird sein Team bei der Wahl in die "Schlacht führen", um den Verlust von vor fünf Jahren wiedergutzumachen. 2015 erreichte die SPÖ das Ergebnis von 43,31 Prozent (Plus 8,58 Prozent) und hat auch für diese Wahl wieder viel vor. Die Top-Fünf...

  • 14.01.20
Politik
Wer bleibt die Nummer eins in Blindenmarkt?

Gemeinderatswahl 2020
Blindenmarkt im Blickpunkt

BLINDENMARKT. Seit 2007 hat Franz Wurzer von der ÖVP das Kommando in der Marktgemeinde über. Dies soll sich auch nach dem 26. Jänner nicht ändern, wenn es nach ihm und seinem Team geht. Bei der letzten Wahl kam die Volkspartei mit einem blauen Auge davon und konnte die Absolute um genau ein Mandat halten. Kampf um KoalitionKonkurrenz um den Bürgermeisterposten, bzw. um die VP zu einer Koalition zu "zwingen", erhält sie von "Plan B – B wie Blindenmarkt" rund um Landtagsabgeordneten Martin...

  • 14.01.20
Politik

Gemeinderatswahl 2020
Dunkelsteinerwald im Blickpunkt

DUNKELSTEINERWALD. Bürgermeister Franz Penz kann mit ruhigem Gewissen in die Wahl am 26. Jänner gehen. Zumindest wenn der Trend der letzten Gemeinderatswahlen in der Marktgemeinde Dunkelsteinerwald anhält. Seit Jahren hält die ÖVP die Absolute, welche sie auch nach dieser Wahl verteidigen möchte. Neu bei der Wahl ist, dass die Freiheitlichen nicht mehr zur Wahl stehen, da sich niemand bereitgefunden hat. Sonst ist alles beim "Alten". Die SPÖ, die Grünen und die Liste Sedlmayr werden mit...

  • 14.01.20
Politik

Gemeinderatswahl 2020
Emmersdorf an der Donau im Blickpunkt

EMMERSDORF. Der amtierende Ortschef Josef Kronsteiner tritt nicht mehr zur Wahl an. Georg Ertl gilt als heißer Nachfolger für den Posten. Sofern die ÖVP die Wahl gewinnt. Denn die Konkurrenz schläft nicht und greift mit aller Macht die Absolute an. Gleich drei Parteien treten dabei zur Wahl in Emmersdorf an. Die SPÖ will mit Spitzenkandidat Karl Hollnsteiner den Verlust der letzten Wahl wettmachen und sich wieder einige Stimmen sichern. Auch die Grünen, welche seit 2015 im Gemeinderat...

  • 14.01.20
Politik

Gemeinderatswahlen 2020
Krummnußbaum im Blickpunkt

KRUMMNUSSBAUM. Seit Bernhard Kerndler das Zepter des Bürgermeisters übernommen hat, ist die ÖVP sehr erfolgreich in Krummnußbaum. Diesen erfolgreichen Weg will er weitergehen. Die Einzigen was etwas dagegen haben, ist das Team der SPÖ, und gehen auf Stimmenfang. Die Top-Fünf Kandidaten ÖVP Bernhard Kerndler Bürgermeister, Gemeinde Manager, Landwirt, 1973 Andrea Eichinger Vizebürgermeisterin, Pensionistin, 1957 Friedrich Döller Pensionist, 1949 Maximilian Dovalil Bautechniker,...

  • 14.01.20
Politik

Gemeinderatswahlen 2020
Leiben im Blickpunkt

LEIBEN. Leiben, seit ewigen Zeiten in der Hand der Roten, könnte ein kleines "Erdbeben" erleben. Seit 2010 verlor die SPÖ immer ein Mandat an die ÖVP. Bürgermeisterin Gerlinde Schwarz muss nun bei ihrer ersten Wahl als Bürgermeisterin alles in die Hand nehmen um ihre Arbeit weiterführen zu können. Die ÖVP geht auf jeden fall mit einem starken und jungen Team an den Start und will an die Erfolge der letzten zwei Wahlen anknüpfen. Neu im Wahlkampf: die Grünen. Sie wollen vor allem mit dem Thema...

  • 14.01.20
Politik

Gemeinderatswahlen 2020
Mank im Blickpunkt

MANK. Siegessicher gehen Bürgermeister Martin Leonhardsberger und sein Team in den Wahlkampf 2020. Dabei handelt sich es nicht um Überheblichkeit, sondern um gute Arbeit und einen Blick auf die letzten Ergebnisse. Dort konnte Leonhardsberger seit seiner "Übernahme" die Volkspartei zu einem Höhenflug verhelfen. Die Sozialdemokraten sowie die Freiheitlichen wollen dagegen ankämpfen und ihre Ergebnisse der letzten Jahre aufbessern. Was für alle drei Parteien nicht leicht sein wird, denn die Grünen...

  • 14.01.20
Politik

Gemeinderatswahlen 2020
Marbach an der Donau im Blickpunkt

MARBACH. Bürgermeister Anton Gruber hat mit seinem Marbach schon viele schwere Zeiten durchmachen müssen – vor allem wenn es Hochwässer waren. Durch sein Auftreten und Tun wurde er auch von Teilen der Bevölkerung stets respektiert. Bis dato musste er sich auch nur gegen die ÖVP in den Wahlkampf begeben. In den letzten Jahren kam es zu mehr oder weniger spannenden Duellen zwischen den beiden Parteien. Bis jetzt. Die FPÖ tritt zum ersten Mal in der Donaugemeinde an und hat dort gleich einen...

  • 14.01.20
Politik

Maria Taferl im Blickpunkt

MARIA TAFERL. Im Basilikaort Maria Taferl übernahm 2013 Heinrich Strondl das Zepter. Und das sehr erfolgreich: Bei der Wahl 2015 gewann er vier Mandate dazu. Die SPÖ ist bei dieser Wahl auf jeden Fall in Lauerstellung. Die Top-Fünf Kandidaten ÖVP Heinrich Strondl Bürgermeister, 1956 Martin Leopoldinger Orthopädieschuhmacher, 1971 Michaela Schachner Hotelier, 1968 Markus Brankl Landwirt, 1983 Iris Hinterndorfer Kinderbetreuerin SPÖ  Markus Fichtinger Angestellter,...

  • 14.01.20
Politik

Gemeinderatswahlen 2020
Melk an der Donau im Blickpunkt

MELK. Patrick Strobl hat seit seinem Amtsantritt einige Wogen, welche die Jahre zuvor unter seinem Vorgänger Thomas Widrich hochgegangen sind, wieder geglättet. Besonders der ewige Streit zwischen der Stadt und dem Stift wurde quasi von einem Tag auf den anderen beigelegt. Ein tolles Zeugnis für den jüngsten Bürgermeister einer Stadtgemeinde in Niederösterreich. Zudem kann der 32-Jährige bei der Wahl auf ein großes und vielseitiges Team vertrauen, das für ihn in den Wahlkampf geht. Das klare...

  • 14.01.20
Politik

Gemeinderatswahlen 2020
Münichreith-Laimbach im Blickpunkt

MÜNICHREITH-LAIMBACH. Einen "verkürzten" Wahlzettel bekommen die Bürger von Münichreith-Laimbach bei dieser Wahl im Wahllokal. Die Bürgerliste Münichreith-Laimbach tritt nicht mehr zur Wahl an (vier Mandate). Dadurch können die Heimatliste Laimbach, rund um Bürgermeister Josef Riegler, die Absolute erreichen oder die beiden anderen Parteien SPÖ und ÖVP an Stimmkraft im Gemeinderat zulegen. Die Top-Fünf Kandidaten Heimatliste Laimbach Josef Riegler Pensionist, 1952 Gerhard...

  • 14.01.20
Politik

Gemeinderatswahlen 2020
Neumarkt an der Ybbs im Blickpunkt

NEUMARKT. Das Duell von ÖVP und SPÖ rund um den Gemeinderat geht in die nächste Runde. Auf der Poleposition ist auf jeden Fall Ortschef Otto Jäger, der bis jetzt seine zwei Duelle gegen die SPÖ gewonnen hat. Die Top-Fünf Kandidaten ÖVP Otto Jäger Selbstständig, 1979 Gerlinde Aigner Kfm. Angestellte, 1964 Franz Riegler Bundesheer-Beamter, 1959 Anita Eder Pädagogin 1980 Wolfgang Dachsberger Geometer, 1983 SPÖ Bernhard Wurm Bezirksgeschäftsführer, 1987 Melanie Pfannhauser...

  • 14.01.20
Politik

Gemeinderatswahlen 2020
Nöchling im Blickpunkt

NÖCHLING. Als Nationalrat Georg Strasser das Amt des Bauernbund-Präsidenten annahm, war klar, einen Posten muss er abgeben – sonst wäre das Freizeitangebot sehr eingeschränkt gewesen. Es war der Posten des Bürgermeisters, den nun seit 2017 Roman Grabner überhat. Der Nöchlinger hat sich bis jetzt viele Freunde in der Gemeinde gemacht und dürfte die Absolute in der Marktgemeinde halten. Die SPÖ will natürlich, mit aller Macht und einem guten Programm, der ÖVP zumindest ein paar Mandate...

  • 14.01.20
Politik

Gemeinderatswahlen 2020
Persenbeug im Blickpunkt

PERSENBEUG. Eine doch bittere Pille musste Bürgermeister Manfred Mitmasser bei der letzten Wahl schlucken. Zwar verteidigte man die Absolute in der Marktgemeinde, doch man musste zwei Mandate an die Opposition abgeben. Dementsprechend motiviert gehen die Liste Christa Kranzl sowie die ÖVP in den Wahlkampf und wollen an der Absoluten kratzen. Die Top-Fünf Kandidaten SPÖ Manfred Mitmasser Pensionist/Bürgermeister, 1957 Gerhard Leeb DGKS, 1961 Andreas Umgeher Angestellter, 1965 Monika...

  • 14.01.20
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.