Alles zum Thema GS Autoren

Beiträge zum Thema GS Autoren

Freizeit

Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

Wie Studien mehrfach belegen, führt das tägliche Vorlesen zu einem klaren Startvorteil für die Kleinsten unter uns. Nicht nur, dass sie über einen größeren Wortschatz und zumeist über mehr Allgemeinwissen verfügen, später im Beruf erfolgreicher sind und lebenslanges Lernen keine leere Floskel für sie ist - nein, sie haben auch noch Freude daran! "Sinnerfassendes Lesen" - ein vielbemühtes Schlagwort. Das Aneinanderreihen von Buchstaben zu Wörtern will gelernt sein. Für das Lesen, wie für...

  • 05.01.17
Leute
Nominierung für den deutschen Phantastik-Preis für "Das Blut der Wächterin" von Elisabeth Ruetz in der Kategorie "Bester deutschsprachiger Roman", GS Publishing.
3 Bilder

Tiroler Autorin für Deutschen Phantastik-Preis nominiert

Die Tiroler Autorin, Elisabeth Ruetz ist in der Kategorie "Bester deutschsprachiger Roman" mit ihrem Werk "Das Blut der Wächterin" (DER SCHATTENKRISTALL - Band 3, erschienen bei GS Publishing) für den DEUTSCHEN PHANTASTIK-PREIS nominiert. Es wird spannend werden - so viel ist schon im Vorfeld klar. Die Phantasie-Saga rund um die geheimnisumwitterte Heldin Antarja wartet mit Spannung auf knapp 560 Seiten auf. Bereits in den ersten beiden Bänden von der Kriegerin und Strategin in den Bann...

  • 08.07.16
Leute
MEET & GREET Elisabeth Ruetz
2 Bilder

MEET & GREET Elisabeth Ruetz

Anlässlich des Book Release von Band 3 der SCHATTENKRISTALL-Reihe "Das Blut der Wächterin" luden wir am Freitag, den 25. September zum MEET & GREET mit der Autorin Elisabeth Ruetz ins Irish Pub The Galway Bay in Innsbruck. Wir bedanken uns bei allen Anwesenden für den gelungenen Abend! Die Autorin hat keine Mühen gescheut um nach achtstündiger Zugreise volé ins Pub zum Händeschütteln, Signieren und Plauschen zu kommen. Und so sieht die glückliche Autorin am Erscheinungstag von Band 3 DER...

  • 27.09.15
Lokales
Lesen, lesen und nochmals lesen!

Und was machst du so?

Lesen, lesen und nochmals lesen! ... Immer und überall ... ... weil es halt so schön ist! Ja, mir wurde als Kind vorgelesen. Täglich. Zwei Mal in der Woche ist meine liebe Mutti mit mir in die Bibliothek gegangen. Und was ist aus mir geworden? ... Ein Verlag! Und warum? ... Weil ich sie einfach so liebe, die Bücher! Die Abenteuer, die ich mit und durch sie erlebt habe und die spannenden Charaktere, die ich kennenlernen durfte. Alles was ich weiß, weiß ich durch sie - großzügig...

  • 26.08.15
Lokales
Wenn es mit der Liebe nur so einfach wäre! Beziehungsroman ab 14 Jahren, eBook, ISBN 978-3-902824-12-7, GS Publishing, 7,99 €.
11 Bilder

Das Buch - Eine Liebe, die ein Leben lang währt

Ein Buch kann einem die Welt bedeuten. Die Liebe zum Buch kann nicht erlernt werden, jedoch das Lesen. Dies ist einer der ersten Schritt um sich die Welt zu erschließen, welcher noch viele Welten, geschaffen von phantasiebegabten Autorinnen, folgen können. Lesen - Ein Vergnügen? Damit aus der bloßen Aneinanderreihung von Buchstaben, Lesevergnügen entsteht, bedarf es der Übung. Es geht um sinnerfassendes Verstehen, welches erst ein Mitleben mit den Buchcharakteren - ein "Erleben" -...

  • 30.06.14
  • 2
Lokales
Die Kinderbuch-Autorin Anna Avital Müller.
2 Bilder

Autorenprofil - ANNA AVITAL MÜLLER

ANNA AVITAL MÜLLER, geboren 1981 in Dortmund. Während einer Auszeit auf einer Farm auf Sardinien wurde sie von der Schönheit der Natur und Einsamkeit der Berge so inspiriert, dass sie ihr erstes Kinderbuch „Jonah und der kleine, traurige Esel Asinello“ verfasst hat. Seitdem sie wieder nach Deutschland zurückgekehrt ist, schafft sie sich durch das Schreiben einen kreativen Ausgleich zu ihrem Berufsalltag. Seit ihrem ersten Buch hat sie zwei weitere Kinderbücher geschrieben. Mit dem Buch...

  • 25.06.14
Lokales
Die Pädagogin, Kunstherapeutin und Kinderbuchautorin Anita Kramann.
2 Bilder

Autorenprofil - ANITA KRAMANN

ANITA KRAMANN, geboren 1981 in Gmünd, arbeitet bereits seit mehr als 13 Jahren als Kleinkind-, Kindergarten- und Hortpädagogin in Wien. Nebenbei absolvierte sie ihre Ausbildung zur multimedialen Kunsttherapeutin, die sie auch in ihre pädagogische Arbeit stark mit einfließen lässt. "Paul, die kleine Ameise" ist ihr erstes Kinderbuch, welches nicht zuletzt auf Basis ihrer pädagogischen sowie kunsttherapeutischen Arbeit entstand und sich mit dem Glauben an eigene Begabungen und Träume...

  • 25.06.14
Lokales
Im Bild die Kinderbuchautorin und Pädagogin Gerlinde Wenter.
2 Bilder

Autorenprofil - GERLINDE WENTER

GERLINDE WENTER (geb. 1966) studierte Pädagogik in Innsbruck und machte eine Ausbildung zur Mediatorin. Sie ist als Pädagogin für Menschen mit besonderen Bedürfnissen aktiv und absolviert einen Lehrgang zur Theaterpädagogin. Seit mehreren Jahren erzählt sie auch als Schauspielerin der Improvisationstheatergruppe „Die Impropheten" spontan Geschichten auf der Bühne. Ihre Flexibilität und ihr Sinn für Humor waren ihr die wichtigsten Begleiter auf zahlreichen langen Reisen in viele verschiedene...

  • 25.06.14
Lokales
Der Freidenker und Autor Markus Barandun hat mit Lao-Ly-Tschen ein unvergleichliches Werk geschaffen.
2 Bilder

Autorenprofil - MARKUS BARANDUN

MARKUS BARANDUN, 1959 in der Schweiz geboren, Wahltiroler, Freidenker. Die Ausbildung war das Leben selbst. Immer auf der Suche nach der letztgültigen Wahrheit, stieß er auf Geschichten, die aufgrund ihres hohen Wertes der Bedeutungslosigkeit entrissen werden mussten, um sie ins Licht der Öffentlichkeit zu stellen. Eine Suche, die in ihrem Ziel letztlich auch das Finden der Wahrheit und deren Anwendung erstrebt. Diesen Weg einmal eingeschlagen, gibt es kein Zurück. Mit "Lao-Ly-Tschen"...

  • 25.06.14
Lokales
Im Bild die Autorin Sarah File.
3 Bilder

Autorenprofil - SARAH FILE

In ihrem ersten Kinderbuch verbindet die Autorin Illustration, Musik und Text. Dieses ganzheitliche Projekt hatte ursprünglich das Ziel, ihrer schwer behinderten Tochter eine Delfinkur zu ermöglichen, doch es kam eine ihrer alten Leidenschaften zum Vorschein: sich dem kreativen Prozess hinzugeben und damit Probleme zu lösen. Malen, schreiben, singen, kommunizieren - das Leben lieben! Zweisprachig aufgewachsen und kultiviert, war neben der österreichischen und französischen auch die...

  • 25.06.14