Gusen

Beiträge zum Thema Gusen

Lichtblick für ein historisches Juwel: Der Burgverein Spilberg wird weiterexistieren und damit die Rettung der riesigen Ruine sichern.
2

Spilbergverein fand neuen Obmann
Freude auf der Burg: Es geht weiter!

Ein tatkräftiger Verein, dessen Aktive mit riesigem persönlichen Einsatz ein oberösterreichisches Kulturjuwel retten, der aber mangels Nachwuchs vor dem Aus steht. Eine riesige Burganlage, die tausende weitere Einsatzstunden benötigt, um endgültig für die Nachwelt bewahrt zu werden. Die Coverstory der Bezirksrundschau Anfang März hat für einen Energieschub, positive Entwicklungen und letztendlich den dringend gesuchten Obmann - Nachfolger gesorgt. Verein und Burg werden weiter bestehen....

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Keine 20 Meter von der Bundesstraße entfernter Schandfleck der jüngeren Geschichte. Bis vor einigen Jahren waren die ehemaligen KZ-Baracken sogar noch bewohnt, unmittelbar vor Abriss wurden sie unter Denkmalschutz gestellt und verfallen seither.
13

Gedenkarbeit
KZ Gusen: Ankauf der Grundstücke durch Republik vorbereitet

Die Republik Österreich wird die Grundstücke auf dem Areal des ehemaligen Kozentrationslagers Gusen ankaufen. Die KZ-Gedenkstätte Mauthausen plant, den Gedenkort gemeinsam mit regionalen, nationalen und internationalen Partnern weiterzuentwickeln. Auch die Anliegen der Siedlungsbewohner, deren Häuser auf dem Areal stehen, sollen gehört werden. MAUTHAUSEN, ST. GEORGEN, LANGENSTEIN. Die Gedenkstätte Mauthausen begrüßt den Ankauf von Grundstücken durch die Republik Österreich auf dem Gelände des...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Die "neue" Gusen: Einst ein mehrere Kilometer langer Kanal mit Blockwurf am Ufer , heute Öko-Vorzeigeprojekt und mit allen Sinnen erlebbarer Abenteuerspielplatz für die St. Georgener Kinder.
47

5 Jahre Renaturierung Gusen
Vom Kanal zum Naturjuwel aus zweiter Hand

Nach 15 Monaten Bauzeit wurde im Mai 2016 eines der größten Bauprojekte in der St. Georgener Ortsgeschichte fertiggestellt und im Rahmen eines Festakts Mitte Juni eröffnet. Mit einer Investition von rund acht Millionen Euro entstanden ein umfassender Hochwasserschutz bei gleichzeitiger Renaturierung der Gusen und Schaffung eines attraktiven Naherholungsgebietes. Die Natur holt sich seither mit unfassbarem Tempo zurück, was seit 1906 durch mehrere Flussverbauungen über viele Jahrzehnte verloren...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
"Der weitere Erhalt von Spilberg braucht tatkräftige Funktionäre und Helfer im Verein - sonst stirbt das Projekt", appelliert Obmann Wilhelm Wolkerstorfer.
21

Schwierige Obmannsuche beim Spilberg-Verein
Hilferuf: Starke Ritter braucht die Burg!

Seit 2013 haben die „Freunde der Burgruine Spilberg“ unglaubliche 19.000 ehrenamtliche Arbeitsstunden investiert, um eine der größten und markantesten Burgruinen in OÖ vor dem endgültigen Verfall zu bewahren. Nun gefährden Personalsorgen den Weiterbestand dieses kulturhistorischen Vorzeigeprojektes. Vor allem die Nachfolgersuche für den aus Gesundheitsgründen scheidenden Obmann Wilhelm Wolkerstorfer blieb bislang erfolglos. Findet sich nicht bald eine Lösung, dann ist der Verein von der...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Im Babyelefanten-Abstand erklärt Grünen-Fraktionsobfrau Renate de Kruijff der achtährigen Livia die unsichtbare Gefahr im Gusenwasser beim Kinderspielplatz.
8

Wasserqualität untersucht
Hohe Keimzahlen trüben St. Georgener Gusenidyll

In die "neue Gusen" im St. Georgener Ortsgebiet ist die Natur zurückgekehrt. Neben Pflanzen und Tieren freut sich auch die Bevölkerung über das Idyll. Der Fluss und seine wieder vorhandenen Sand - und Schotterbänke sind im Sommer gerne genutzte Orte zum Entspannen und Baden. Das optisch klare Wasser lädt dazu ein. Kräftig getrübt wird die Freude aber durch einen bakteriologischen Wassergütetest, den Grünen-Fraktionsobfrau Renate de Kruijff  heuer durchgeführt hat. Die erhobene Keimbelastung ist...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Nadelöhr Kirchenberg St. Georgen: Das kurvige enge Steilstück lässt vor allem Probleme mit LKW und Bussen erwarten.
7

Gleichzeitige Straßen- und Bahnsperre
Drei Gemeinden befürchten Verkehrsinfarkt ab 10. August

B3-Sperre zwischen Langenstein und Abwinden kombiniert mit Schienenersatzverkehr auf der Summerauerbahn, beides ab kommendem Montag, 10. August: Diese Kombination lässt auch in Urlaubszeiten in Gusen, St. Georgen und Luftenberg die Alarmglocken schrillen. Gemeinden und Einsatzorganisationen stellen sich auf eine Verkehrslawine ein. Zum Nadelöhr, vor allem für den Schwerverkehr, werden das enge Ortszentrum in St. Georgen und die Serpentine in Luftenberg. GUSEN, ST.GEORGEN, LUFTENBERG. Im Zuge...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Das "Herrenbad" der St. Georgener Badeanstalt. Für die Holzabtrennung zum "Damenbad" waren ausdrücklich astlochfreie Bretter in der Baugenehmigung gefordert, um Moral und Anstand zu wahren.
27

Tourismusattraktion anno 1907
Als man von Linz nach St.Georgen baden fuhr

Am Pfingstwochenende geht, so das Wetter mitspielt, endlich die langersehnte Bäderöffnung im Corona-Jahr 2020 über die Bühne. So auch im Aquarella St. Georgen an der Gusen, dem beliebten, mittlerweile schon dritten Freibad des Ortes. Die Gemeinde blickt auf stolze 113 Jahre Badetradition zurück. Ihre erste "Badeanstalt" war ab 1907 eines der Top-Ausflugsziele der Linzer, die in Scharen per Zug anreisten und in der Zwischen- und Nachkriegszeit sogar für ein eigentlich erst unseren Tagen...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
2

Infoabend mit Experten
Lungitz: "Sehr viel mehr als nur Asche"

Aschefunde in Lungitz beschäftigen seit einem Jahr Forschung, Innenministerium und die Anrainer. KATSDORF. Bei einem Informationsabend stellten sich Experten den Fragen zu den Aschefunden mit menschlichen Überresten vor gut einem Jahr am Bahnhof Lungitz. Damals hieß es, der Verdacht liege nahe, dass es sich um Opfer des Nationalsozialismus handelt. Die Bauarbeiten wurden gestoppt, wissenschaftliche Ausgrabungen starteten. Der Bahnhof wird nicht stillgelegt, das Kriegsgräbergesetz verlangte aber...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Herwig Siegl (Seniorenbund Wartberg), Martha Gammer (Gedenkdienstkomitee Gusen), Filmemacher Andreas Sulzer, Rudolf Haunschmied (Gedenkdienstkomitee Gusen) und Seniorenbund-Obmann Heinrich Schützeneder.
7

Geschichte
Vortrag mit Filmemacher Andreas Sulzer: Was geschah im Lager Gusen?

Bei einem Vortrag mit dem Titel "Lager Gusen – was geschah dort wirklich?" stellte Filmemacher Andreas Sulzer Ausschnitte seines jüngsten Films in Wartberg/Aist vor. Zwei Tage danach fand im Aktivpark St. Georgen an der Gusen zum selben Thema eine Veranstaltung mit staatlichen und lokalen Historikern, Behörden- und Gemeindevertretern statt. Mehr dazu im Beitrag. WARTBERG/AIST, LANGENSTEIN, ST. GEORGEN/GUSEN, MAUTHAUSEN. "Die geheimste Unterwelt der SS" nennt sich der neue Film des Wartbergers...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
28

2. KL Nordost: Im Duell der bislang Punktelosen gibt es erstes Zählbares!

Im Sommer 2018 landeten beide Teams in der 2. Klasse Nordost. Das B-Team aus der Bezirkshauptstadt Perg durch einen Abstieg aus der 1. Klasse, der TSV St. Georgen an der Gusen mit einem Neuanfang mit dem Verein, der Jahre zuvor sein sportliches Aus bekannt gab. Und irgendwie stecken beide Teams trotz großer Ambitionen seit diesem Zeitpunkt noch in den Kellern der letzten Spielklasse fest. Der vorletzte und letzte Tabellenplatz scheint für diese Teams vorreserviert. Auch in der laufenden...

  • Perg
  • Dietmar Piessenberger
Eingang zum ehemaligen NS-Stollen "Bergkristall".

Gusen
Unterirdisches KZ? "Bin sehr skeptisch"

ZDF-Dokumentation sorgt für Diskussionen: Gab es in Gusen "geheime Unterwelt" mit Tausenden Häftlingen? ST. GEORGEN AN DER GUSEN. War der KZ-Komplex Gusen unterirdisch um ein vielfaches größer als bisher angenommen? Arbeiteten die Nazis in Stollen an Geheimwaffen-Projekten? In der jüngeren Vergangenheit wurde über diese Fragen immer wieder spekuliert. Laut der neuen ZDF-Doku "Die geheimste Unterwelt der SS" – siehe Link – würden Quellenfunde und Zeitzeugnisse gar für eine unterirdische...

  • Perg
  • Michael Köck
Naturidyll aus zweiter Hand.
2 22

Eisspaß wie in alten Zeiten

Die im Zuge des Hochwasserschutzes renaturierte Gusen sorgt bei den St. Georgenern für viel Freude. Wo im Sommer wieder Gelegenheit zum Plantschen, Dammbauen und Fische beobachten herrscht, bietet sich beim aktuellen Prachtwetter nun auch Winterspaß vom Feinsten. Erstmals seit vielen Jahren ist der Fluss vollständig zugefroren. Das lockt am Wochenende zahlreiche Familien aufs Eis. Vor allem für die jüngeren Kinder ein bislang noch unbekanntes Erlebnis. Jung und alt genossen einen entspannten...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
2

Lichtmess-Feier in Gusen

ST. GEORGEN/GUSEN. Am Donnerstag, 2. Februar, wird im Moarhaus in Gusen um 19 Uhr die Lichtmess gefeiert. Das Wort drückt schon aus, worum es geht: Das Tageslicht ist messbar länger. Dieses Zeichen für den nahenden Frühling ist ein Grund zum Feiern. Gestaltet wird die Messe von Silvia Zweimüller und Hannelore Kleiß. Wann: 02.02.2017 19:00:00 Wo: Moarhaus, Kapellenstraße 1, 4222 Gusen auf Karte anzeigen

  • Perg
  • Fabian Buchberger
Das neue Gusenidyll im Schatten der Pfarrkirche lockt viele Familien an.
8

Baden wie damals: Gusenwandern im Trend

ST.GEORGEN/GUSEN Seit der naturnahe Hochwasserschutz fertig ist und sich das Wetter zumindest hin und wieder badetauglich zeigt, etabliert sich in St. Georgen zunehmend ein neuer Familientrend: Flusswandern an und in der Gusen ist "in". Die auf rund 2 Kilometern renaturierte Gusen verlockt viele junge Familien, St. Georgen einmal aus einer neuen Perspektive zu erleben. Für die Kinder bieten die die vielen Kies- und Sandbänke und das angeschwemmte Treibholz einen spannenden Abenteuerspielplatz....

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Für gute Stimmung beim Schlossfest in Erla sorgt Press-House-Brass aus St. Georgen/Gusen.

Press-House-Brass spielt beim Schlossfest in Erla auf

St. Georgen an der Gusen/ Erla. Der Musikverein Erla veranstaltet alle zwei Jahre das Schlossfest im einzigartigen Ambiente des Schlossparks in Erla. Das Schloss im Zentrum des Ortsteils besteht aus den Gebäuden des ehemaligen Benediktinerinnenklosters, dem ältesten Frauenkloster Niederösterreichs. Eröffnet wird das Fest am Freitag, den 8. Juli, ab 19:30 Uhr mit einem stimmungsvollen Dämmerschoppen mit der Band "Press-House-Brass" aus St. Georgen an der Gusen. Das Blechensemble ist bekannt für...

  • Perg
  • Martin Riedl
Pfarrer Franz Wöckinger segnete das Flußbauprojekt im Rahmen der gemeinsamen Besichtigung mit den Ehrengästen, v.l. Bgm. Christian Aufreiter (Langenstein), Bgm. Erich Wahl (St.Georgen), NR Nikolaus Prinz, LR Reinhard Entholzer, Bgm. Hilde Prandner (Luftenberg), Franz Gillinger (Direktion Umwelt-& Wasserwirtschaft Land OÖ), LR Elmar Podgorschek, Andreas Warnecke (Planer)
11

Hochwasserschutz eröffnet: Aus Problemzone wurde Naherholungsgebiet

St.Georgen/Gusen. Nach 15 Monaten wurde eines der größten Bauprojekte in der Ortsgeschichte nun fertiggestellt und mit einem Festakt am Sonntag eröffnet. Mit einer Investition von acht Millionen Euro sind ein umfassender Hochwasserschutz, die gleichzeitige Renaturierung der Gusen und ein attraktives Naherholungsgebiet sehr attraktiv realisiert worden. Eine kleine Bewährungsprobe hat die "neue Gusen" schon bestanden - die Starkregenereignisse der letzten Woche im Einzugsgebiet haben zur...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Bundespräsident Heinz Fischer und seine Gattin und viele Regierungsmitglieder erwiesen den Opfern und dem Mauthausenkomitee ihre Referenz bei den Gedenkfeiern.
10

Berührendes Gedenken an die KZ-Befreiung

Die Zahl der noch lebenden Zeitzeugen des NS-Terrors in Mauthausen, Gusen und St. Georgen wird immer kleiner. Umso wichtiger ist es, die Erinnerung an die Geschehnisse zu bewahren und den heutigen Generationen zu vermitteln. Das Pfingstwochenende stand ganz im Zeichen der Befreiungsfeiern der KZ-Lager Mauthausen und Gusen und des unterirdischen Flugzeugwerks in St. Georgen / Gusen. Am Pfingstsamstag übergab dort eine große Delegation offiziell die vom Staat Polen finanzierten Infotafeln am...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Am Bild: Ehemalige Stollen am Grundstück nahe des ehemaligen NS-Stollens "Bergkristall", die von einem Grundbesitzer zerstört wurden.
2 2

Wohnungen nahe Nazi-Stollen "Bergkristall": Online-Petition und Gemeinde gehen gemeinsam vor

Wohnbauten nahe Nazi-Stollen: "Erste Bauetappe stehe außer Streit", sagen Online-Petition und Gemeinde in einer gemeinsamen Aussendung. ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Gegen eine geplante Wohnsiedlung nahe des ehemaligen NS-Stollens "Bergkristall" kämpft die Online-Petition "Keine Wohnungen an den Pforten zur Hölle" – Siehe Bericht. Mittlerweile haben rund 1000 Unterstützer unterzeichnet. Nun suchen Gemeinde sowie die Petitions-Initiatoren Bernhard Mühleder und Werner Dedl den Dialog. "Es konnte...

  • Perg
  • Michael Köck
Das Konzentrationslager Gusen II. Es wurde bald nach der Befreiung wegen der hohen Typhusrate in Brand gesteckt – mit ein Grund, warum es in Österreich so sehr vergessen ist. Die Häftlinge des Lagers mussten im Stollen „Bergkristall“ Messerschmitt-Flugzeugrümpfe herstellen.
1 1 3

KZ-Komplex Gusen: Spurensuche mit führenden Historikern startet

Was passierte im KZ Gusen und den unterirdischen Stollen? Eine Expertengruppe soll nun Antworten liefern. ST. GEORGEN AN DER GUSEN (mikö). Mai 1945. Die Konzentrationslager in Gusen werden befreit. 70.000 Menschen schufteten in den Stollen und Steinbrüchen im KZ-Komplex Gusen. Rund die Hälfte der Häftlinge hat das Martyrium nicht überlebt. Bis heute gibt es viele offene Fragen. Der Linzer Filmemacher Andreas Sulzer vermutet, dass in bislang unentdeckten Stollen Atomversuche der Nazis...

  • Perg
  • Michael Köck
Für gute Stimmung beim Schlossfest in Erla sorgt Press-House-Brass aus St. Georgen/Gusen.

Press-House-Brass spielt beim Schlossfest in Erla auf

St. Georgen an der Gusen/ Erla. Der Musikverein Erla veranstaltet alle zwei Jahre das Schlossfest im einzigartigen Ambiente des Schlossparks in Erla. Das Schloss im Zentrum des Ortsteils besteht aus den Gebäuden des ehemaligen Benediktinerinnenklosters, dem ältesten Frauenkloster Niederösterreichs. Eröffnet wird das Fest am Freitag, den 11. Juli, ab 19:30 Uhr mit einem stimmungsvollen Dämmerschoppen mit der Band "Press-House-Brass" aus St. Georgen an der Gusen. Das Blechensemble ist bekannt für...

  • Perg
  • Martin Riedl
Symbolbild

Fußgänger von Auto erfasst und getötet

ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Auf dem Nachhauseweg von einem Ball wurde am Sonntag, 1. Dezember, ein 21-jähriger Mann in Gusen von einem Auto erfasst und tödlich verletzt. Das berichtet die Polizei. Der Katsdorfer ging gegen 5 Uhr auf der Pleschinger Straße Richtung St. Georgen an der Gusen. Dabei dürfte der dunkel gekleidete Fußgänger in der Finsternis vom 69-jährigen Fahrer eines entgegenkommenden Heimbringertaxis übersehen worden sein. Der 21-Jährige wurde vom Taxi erfasst und auf die Fahrbahn...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Symbolbild

Schwer verletzt: Fußgänger von Auto erfasst

ST. GEORGEN AN DER GUSEN. In Gusen wurde ein 22-jähriger Fußgänger am Samstag, 30. November, von einem Auto erfasst und schwer verletzt, wie die Polizei informiert. Der 22-Jährige aus Schönau ging gegen 3.35 Uhr auf der Pleschinger Landesstraße Richtung Mauthausen. Im Bereich von Gusen wurde er vom Taxi eines 19-Jährigen erfasst und gegen die Windschutzscheibe geschleudert. Der Fußgänger wurde dabei schwer verletzt und musste in ein Linzer Spital gebracht werden. Der Taxifahrer dürfte laut...

  • Perg
  • Ulrike Plank

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.