Gutschein

Beiträge zum Thema Gutschein

Iris Zangerl-Walser, Thomas Öfner  und Victoria Rausch mit den "GUZI's".

Fördermaßnahme trägt Früchte
Zweite Offensive für Zirler GUZI's

ZIRL. In Zirl wurde Ende Juli eine neue Maßnahme zur Wirtschaftsförderung vorgestellt. Die sogenannten "GUZI's" Einkaufsgutscheine sollten helfen, die Zirler Wirtschaft auf neue Beine zu stellen. Nun startet die zweite Offensive.  Ein unbürokratisches  Förderinstrument 
Die Finanzlage ist aufgrund der Coronakrise in vielen Tiroler Gemeinden angespannt. Um die Lage in Zirl zu entschärfen, beschloss der Gemeindevorstand die Schaffung von GUZI`s (Gutschein Zirl) im Gegenwert von €...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Das "Verkaufsteam" der Corona-Gutscheine gab am 15. Juli bekannt: Die Gutscheine sind alle ausverkauft

Tolle Aktion der Vöslauer Wirtschaft
Corona-Gutscheine bereits ausverkauft!

Drei Tage vor dem geplanten Verkaufsschluss am 18. Juli sind die Bad Vöslauer Corona-Gutscheinaktion ausverkauft. Bei der Aktion wurden Gutscheine im Gesamtwert von 250.000 Euro (gestückelt in Zehner) aufgelegt. Die Stadtgemeinde Baden sponserte die Aktion mit 50.000 Euro. Die Ein 10-Euro-Gutschein kostete deshalb nur 8 Euro, das bedeutet eine 20%ige Ersparnis beim Einkauf. Eingelöst können die Gutscheine nun bis 31. Oktober bei 122 mitmachenden Geschäften in Bad Vöslau. "Ich wünsche viel Spaß...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Anzeige
3 Aktion 33

WOCHE-Sommeraktion 2020
"Wir zahlen Ihre Rechnung!"

Rechnung hochladen und gewinnen! Unter dem Motto „Wir zahlen Ihre Rechnung“, will die WOCHE Weiz&Birkfeld/Gleisdorf gemeinsam mit den Raiffeisbanken im Bezirk Weiz und den teilnehmenden Betrieben der WOCHE-Sommeraktion, Ihre Ausgaben erleichtern. Sie haben die Möglichkeit Ihre Rechnungen bis 04. September 2020 hier hochzuladen und den Betrag in der Höhe von max. € 200,- in Form von Einkaufsgutscheinen zurück zu gewinnen. Gewinnen Sie zusätzlich ein verlängertes Wochenende mit dem...

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz
Vize-Bgm. Walter Zimmermann, Vorstandsvorsitzender Sparkasse Franz Stöckl, Bgm. Klaus Winkler, Vize-Bgm. Gerhard Eilenberger.

Corona - Kitzbühel - Gutscheine
Hilfe, die ankommt

Stadt Kitzbühel unterstützt mit Gutschein-Aktion Kitzbüheler Familien, sozial Schwache und die heimische Wirtschaft. KITZBÜHEL (niko). Um die lokale Wirtschaft anzukurbeln und zugleich die Bevölkerung zu unterstützen, gibt die Stadtgemeinde Kitzbühel Einkaufs- bzw. Gastronomie-Gutscheine für Kitzbüheler Familien mit Kindern bis 18 Jahren sowie sozial bedürftige Menschen aus. Die Stadt hilft! Unter diesem Motto lässt die Stadt Kitzbühel ihre Mitbürger sowie die Unternehmer in der derzeitigen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Gutscheine in Coronazeiten.

Kitzbühel - Gemeindrat/Corona
Gutschein-Aktion in der Stadt über 70.000 Euro

KITZBÜHEL (niko). Nach einem Dringlichkeitsantrag wurde im Gemeinderat ein weiterer Teil des Corona-Soforthilfe-Maßnahmenspakets behandelt – eine Gutschein-Aktion für Gastro- und Handels - sowie Gastro-Großhandelsbetriebe in Höhe von 70.000 Euro. An Familien mit Kindern (rund 1.000 Begünstigte) und sozial bedürftige Personen (rd. 400 Begünstigte) jeweils mit Hauptwohnsitz sollen Gutscheine (50 € je Kind bzw. bedürftiger Person) ausgegeben werden. Diese können bei heimischen Betrieben...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Bereits 500 ausgegebene Gutscheine: Bürgermeister Manfred Voit und Vize-Bürgermeister Christian Groß präsentierten die Großsteinbacher Schachblüten.
2

32 Betriebe - ein Gutschein
Hier gehen "Schachblüten" über den Ladentisch

Neues Großsteinbacher Gutscheinsystem soll Kaufkraft in der Schachblumengemeinde sichern. Bei den sogenannten Schachblüten, handelt es sich nicht nur um die gemusterten floralen "Köpfchen", des eiszeitlichen Relikts, das jährlich rund um die Osterzeit in der Gemeinde Großsteinbach zu bestaunen ist, sondern seit kurzem auch um ein eigenes Gutscheinsystem, das der Sicherung der Kaufkraft und Erhöhung der regionalen Wertschöpfung dienen soll. "Am attraktiven Instrument zur Unterstützung der...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Lafnitztaler

Lafnitztaler
Aus der Region für die Region

Der von den Bürgermeistern, LAbg. Bgm. Mag. Dr. Wolfgang Dolesch (Neudau) Bgm. Karin Kirisitz (Hackerberg) Bgm. Gregor Löffler (Burgau) und Bgm. Wolfgang Eder (Burgauberg-Neudauberg) an der Freibad-Brücke Neudau-Neudauberg als symbolische Verbindung vorgestellte Einkaufsgutschein (Auflage 5000 Stück zu 10 €) welcher die Kaufkraft noch stärker als bisher in den Gemeinden binden soll, wurde schon so oft verkauft dass als bald die nächste Auflagen-Bestellung anliegt. Käuflich Erworben kann der...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Maximilian Grünwald
Ortschef Andreas Gradwohl war beim Neujahrsempfang der Wirtschaft einmal mehr "Hahn im Korb".

Neuer Impuls für Sieggrabens Betriebe

SIEGGRABEN. Unter großem Interesse der heimischen Wirtschaft fand am 3. Jänner 2018 der 1. Neujahrsempfang der Wirtschaft in den Räumlichkeiten der Gemeinde Sieggraben statt. Als ersten Beitrag zur kommunalen Wirtschaftsentwicklung stellte Bürgermeister Andreas Gradwohl den “Sieggrabener GUTschein“ vor. Gutscheine können ab sofort im Gemeindeamt erworben und in den Mitgliedbetrieben eingelöst werden. Regionale Wirtschaft stärken Mit dem “Sieggrabener GUTschein” soll nicht nur Kaufkraft in...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer

Neuer Gutschein in Straden

„Der Konsum von regionalen Waren und das Einkaufen vor Ort bedeuten großen Chancen für die Umwelt, für das Klima und für den heimischen Arbeitsmarkt“ ist sich Bgm. Gerhard Konrad sicher, der stolz den Gemeinde-Gutschein im neuen Design präsentiert. Mit dem neuen Straden-Gutschein kann unkompliziert bei über 100 Betrieben in der Marktgemeinde Straden eingekauft und konsumiert werden. Der Gutschein kann bei unseren Nahversorgern und auch bei den Buschenschenken, Gasthöfen und Cafés eingelöst...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Sabine Paul-Enzinger
Bohni Gutscheine sind ein beliebtes Geschenk und können in über 50 Betrieben in St. Ruprecht eingelöst werden
3

St. Ruprecht - ein beliebter Wirtschaftsstandort

St. Ruprecht an der Raab zählt mit seinen 5103 Einwohnern zu den größten wie auch wirtschaftlich dynamischsten Gemeinden der Oststeiermark. Durch die Lage zwischen den beiden Städten Weiz und Gleisdorf sowie die Nähe zu Graz hat sich St. Ruprecht an der Raab in den letzten Jahren zu einem beliebten Standort für Wirtschaftstreibende wie auch zu einer stark wachsenden Wohngemeinde entwickelt. Die Region wird einerseits noch immer von der Landwirtschaft mit ihren zahlreichen hochwertigen...

  • Stmk
  • Weiz
  • Iris Bloder
Gewinner und Firmenvertreter der Brixlegger Weihnachtslosaktion.
2

WIR31: Strahlende Gesichter bei Gewinnübergabe

BRIXLEGG. Kürzlich übergab Konny Margreiter, Obmann der wir31 Brixlegg, im Rahmen einer Feierstunde im Gasthof Herrnhaus gemeinsam mit den jeweiligen Firmenvertretern die Preise der Brixlegger Weihnachtslosaktion 2014. Die Gewinner: Karl und Helga Horlitz aus Brixlegg freuen sich über eine Flugreise von IDEALTOURS nach Griechenland im Wert von 1400 Euro, Thomas Kainrath aus Reith i.A. erhält einen Warengutschein im Wert von1200 Euro von GIESSWEIN Vision Walk. Mode und Leder von CALAMITA im...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
Anzeige
Der engagierte Jungunternehmer Peter Schreier
3

Engagierter Jungunternehmer hilft Hochwasseropfern

Peter Schreier aus St. Pantaleon– einer der jüngsten Unternehmer Österreichs Am 26. Juli 2013 feiert er seinen 24 Geburtstag und gehört damit zu den jüngsten Unternehmern Österreichs: Peter Schreier. Und dass unsere Jugend hilft, wenn Not am Mann ist, konnte man bei der diesjährigen Hochwasserkatastrophe im ganzen Land beobachten. Auch Peter Schreier hat eine Aktion ins Leben gerufen. Er bietet Hochwassergeschädigten zusätzlich zu einem 25 € Gutschein noch 10 % auf Produkte und Dienstleistungen...

  • Enns
  • Helmut Windhager
Die Bürgermeister (v.l.) Johann Hirschmann, Franz Platzer, Wolfgang Neubauer, Franz Matzer, Alois Baumhackl, Josef Felgitscher, Johann Kickmaier und Amtsleiterin Sabine Eder (Ragnitz) mit WK-Regionalstellenobmann Johann Lampl.

Kleinregionsidee beflügelt die Steiermark

Einzigartig in der Steiermark: Die Kleinregion Stiefingtal präsentierte eine „Einheitswährung“. Mit dem „Stiefingtaler“ schuf man in der aus acht Gemeinden bestehenden Kleinregion Stiefingtal (siehe Infobox) einen Gutschein, mit dem man die Regionalwirtschaft besonders beleben möchte. Er ist der erste in der Steiermark, der in einer gesamten Region gültig ist. Förderungen durch die einzelnen Gemeinden im eigenen Wirkungsbereich werden künftig nicht in bar, sondern mit diesen Gutscheinen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Elisabeth Kure
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.