Gymnasium

Beiträge zum Thema Gymnasium

Die Bienenstöcke im Garten werden laufend mehr. Die Ernte kann sich sehen lassen.

Projekt "Wir sind Biene"
Schüler ernten Honig im Sacré Coeur

Das Projekt "Wir sind Biene!" sorgt für eine reiche Honigernte am Gymnasium im dritten Bezirk. LANDSTRASSE. Über eine ganz besondere Ernte zum heurigen Schulschluss freute man sich am Gymnasium Sacré Coeur: Im Rahmen des Projekts "Wir sind Biene!" wurden 400 Kilogramm Honig von den eigenen Bienen von Schülern und Lehrern unter der Anleitung von Projektinitiator Werner Schalko abgefüllt. Imkerkurse für ElternIm Rahmen des Wahlpflichtfachs Biochemie und einer entsprechenden unverbindlichen...

  • Wien
  • Landstraße
  • Yvonne Brandstetter
Die 8A-Klasse.
  3

Judenburg
Die Maturanten des BG/BRG Judenburg

48 von 50 Schülern haben am Gymnasium bestanden - viele davon mit Erfolg. JUDENBURG. Im Rahmen der feierlichen Verabschiedung der Maturanten konnten die Klassenvorstände Martin Obermaier, Birgit Horvath und Peter Mittersteiner die Maturazeugnisse überreichen. Von den 50 Kandidaten am BG/BRG Judenburg haben 48 die Reifeprüfung bestanden. Ausgezeichnete Erfolge: Sophia Eichwalder, Lily Sophie Fetter, Mavie Heiling, Max Liebminger, Maria Martetschläger, Felicia Schinagl, Dorian Schuster,...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Die jungen Musiker der "All Star Band" fordern unvernünftige Menschen auf, zu Hause zu bleiben.
 3   Video   2

Corona in Wien
Brigittenauer Schülerband appelliert mit Musik an die Vernunft

„Stay Home and sing the Blues“: Mit einem Musikvideo fordert die  "Allstarband" des Brigittenauer Gymnasiums die Menschen auf zu Hause zu bleiben. BRIGITTENAU. Der Nachwuchs des Brigittenauer Gymnasiums hat die Zeit zu Hause sinnvoll genutzt. Während der E-Learning-Phase hat die "All Star Band" des audio-ORG gemeinsam musiziert und ein besonderes Video gestaltet. Der „Stay Home Blues" ist ein Appell an unvernünftige Erwachsene, während der Krise möglichst zu Hause zu bleiben. Ein...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Botschaft in 27-acher Auführung.

Corona - Gymnasien Tirols
Corona-Gruß der 27 Tiroler Gymnasien: Nur gemeinsam schaffen wir die Krise!

TIROL, ST. JOHANN (red.). Von A wie Akademisches Gymnasium Innsbruck bis Z wie BORG Zillertal, 27 Lehrpersonen aus den 27 Tiroler Gymnasien wenden sich mit einer Botschaft an Schüler und Eltern sowie an die Schulbehörde: "Nur gemeinsam schaffen wir die Corona-Krise" heißt die Botschaft. Die Botschaft im Wortlaut:"Mit Schülern und Eltern eint uns der Wunsch nach 'normalem' Schulunterricht. Auch wenn nun ein Fahrplan für das schrittweise Hochfahren des Präsenzunterrichts ab Mai umgesetzt...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
AHS-Direktorin Susanne Casanov-Mürkl in ihrer leeren Aula im Erdgeschoss. Nur eine Schülerin ist vorläufig da.
  4

Neunkirchen
Das Gymnasium gleicht einer Geister-Schule

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 18. März wurde nur noch eine Schülerin im Gymnasium Neunkirchen betreut. Susanne Casanova-Mürkl, zur Zeit Direktorin einer regelrechten "Geister-Schule". Wer zur Zeit das Gymnasium Neunkirchen betritt, wird vom Schulwart höflich gegrüßt und auf den Desinfektionsmittel-Spender in der Aula hingewiesen. In der AHS Neunkirchen läuft ein extrem reduzierter Betrieb. Das Sekretariat ist besetzt und Direktorin Susanne Casanova-Mürkl ist in ihrer Kanzlei anzutreffen....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Wie eben bekannt gegeben wurde, gibt es in Wien vier neue Fälle von Coronavirus.

Österreich
Coronavirus: Schule in Wien gesperrt

Die Vienna International School in Wien ist gesperrt. Zwei externe Trainer waren infiziert. In Wien sind heute vier zusätzliche Infektionen bestätigt worden. In Tirol wurde einer Schülergruppe wegen des Verdachts einer Infektion die Einreise untersagt. In ganz Österreich gibt es aktuell 14 Coronavirus-Fälle: acht davon in Wien, zwei in Tirol, zwei in Niederösterreich und jeweils ein Fall in der Steiermark und in Salzburg. ÖSTERREICH. Es ist schon die zweite Schule, die in Wien wegen des...

  • Anna Richter-Trummer
  4

Gymnasium Schärding
Mitmach-Aktionen und persönlicher Rundgang kamen gut an beim Tag der Offenen Tür

SCHÄRDING. Das seit Jahren beim Tag der offenen Tür im BG-BRG-BORG Schärding angewandte Prinzip, dass Jugendliche die Kinder sowie Professoren die Eltern und andere Interessierte persönlich durch das Schulgebäude führen, bewährte sich auch am 10. Jänner wieder. „Das Interesse war sehr groß und das Feedback sehr positiv“, freute sich Direktorin Brigitte Reisinger. Besonders dichtes Gedränge herrschte in jenen Bereichen, in denen man unmittelbar mitmachen konnte: von den Musik- bis zu den...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Alles "Latein" am Gymnasium.
 1

BG/BORG St. Johann
"Nox Latina" am Gymnasium in St. Johann

ST. JOHANN (navi). Am BG/BORG St. Johann wurde zur vorweihnachtlichen Veranstaltung mit dem Titel „Nox Latina“ (lateinischer Abend) geladen. Die Latein-Schüler der Klassen 4ab, 5cd und 7a brachten ihren Gästen den Facettenreichtum des Faches „Latein“ auf abwechslungsreiche Art und Weise näher – u. a. mit lateinischen Weihnachtliedern und Theaterauszügen, römischen Speisen, Weihnachtskarten mit lateinischen Sprüchen sowie Rezeptbücher mit Einblicken in die kulinarischen Gewohnheiten der alten...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
  38

Demo in Groß-Enzersdorf
"Wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut"

What do we want? Climate justice! Gemeinsam mit vielen Menschen auf der ganzen Welt demonstrierten heute mittag auch einige Schüler in Groß-Enzersdorf.  GROSS-ENZERSDORF. Unter dem Motto „Raus aus den Fossilen. Rein in die Zukunft“ fand heute der vierte weltweite Klimastreik statt. Auch in Groß-Enzersdorf gingen einige Schüler des Gymnasiums mit ihren selbstgebastelten Plakaten los und zogen auf den Hauptplatz, wo sie ihre Meinung zum Klima lautstark verkündeten. Unterstützt wurden sie dabei...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Bildung: Gymnasium der Ursulinen in der Leonhardstraße

23. November 2019
Ursulinen laden zum Tag der offenen Tür

Das Privatgymnasium und Oberstufenrealgymnasium der Ursulinen in der Leonhardstraße 62 öffnet kommenden Samstag, 23. November, von 8.30 bis 12.30 Uhr seine Türe und lädt alle interessierten Kinder und ihre Eltern ein, sie kennenzulernen. Bei Führungen kann das ganze Haus aus 1900 mitsamt der modernen Zubauten wie der Aula oder dem Turnsaal kennengelernt werden. Beim "Live-Unterricht" kann man in den Unterricht hineinschnuppern. "Wir freuen uns, unser Haus und unseren Unterricht allen kleinen...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
  5

BORG, SPORT-BORG und iNOVA Wirtschaftsschule präsentierten sich
„Tag der offenen Tür“ am Bundesschulzentrum in Jennersdorf

Beim „Tag der offenen Tür“ an der iNOVA Wirtschaftsschule, dem BORG und SPORT-BORG Jennersdorf, präsentierten die Schulen ihre vielfältigen Bildungswege. Nach der Begrüßung von Dir. Mag. Peter Pommer und einem Musikstück der gemischten Schüler-/Lehrerband stellten Johanna Reiter-Muck und Hannah Treiber für die iNOVA und Schulsprecherin Christina Hochwarter für das Gymnasium kurz die unterschiedlichen Schultypen vor, ehe es dann vertiefend in getrennten Räumen (Wirtschaftsschule, Sport,...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Michael Schmidt

Kirchberg am Wechsel
Compassion-Projekt erhellte den Alltag der Senioren

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Generationen kamen im SeneCura Sozialzentrum Kirchberg zusammen, als einige Schüler aus dem Gymnasium Sachsenbrunn das Haus besuchten, um bunte Aktivitäten mit den Senioren zu unternehmen. Im Rahmen des sogenannten "Compassion"-Projekts des Gymnasiums Sachsenbrunn kamen junge Schüler mit Senioren aus dem SeneCura Sozialzentrum in Kirchberg in Kontakt. Unterschiede, die verbinden Die Generationen könnten unterschiedlicher nicht sein: Während die Jüngeren sich eine...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Angeregter Austausch: Auf WOCHE-Einladung diskutierten Kasper, Engelsmann, Pickl, Petermandl und Kniepeiss über Schule.
  11

Video
„Eine Schul-Revolution ist nötig“ – WOCHE-Branchentalk zum Thema Bildung

Grazer Schulexperten diskutieren im WOCHE-Branchentalk über Herausforderungen im Bildungsbereich. Wie geht es den Schulen in Graz? Vor welchen Herausforderungen stehen sie und was wird konkret am Standort unternommen? Wie könnte die Schule der Zukunft aussehen? Diese Punkte diskutierten beim WOCHE Branchentalk die Direktoren Swen Engelsmann (Medien-Handelsakademie/HAK), Margareta Petermandl (Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe HLW Schrödinger), Wolfgang Kasper...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Botschafter Dr. Wolfgang Angerholzer (Links), Direktorin Claudia Bouvier (Mitte) und Direktor der UNIS Martin Nesirky (Rechts). Photo: Patricia Hillinger
  5

40 Jahre UNO City
Wanderausstellung im Simmeringer Realgymnasium

Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums der Wiener UNO City, konnten sich die Schüler der 6. und 7. Oberstufe des Simmeringer Realgymnasiums im Rahmen einer Wanderausstellung über die unterschiedlichen Teilbereiche der Organisation informieren. Am 23. August 1979 übergab der damalige Bundeskanzler Bruno Kreisky das Vienna International Center - auch UNO City genannt - den Vereinten Nationen. Damit wurde Wien neben New York und Genf zum dritten Amtssitz der UNO. Architektonisch gilt das...

  • Wien
  • Simmering
  • Patricia Hillinger
Geschäftsführer Gerald Buchgraber erklärt den Schülern wie in den verschiedenen Stationen gearbeitet wird.
  3

Gleisdorf
BG/BRG Gleisdorf schnuppert in die Welt von BellAffair

Wenn der Geschäftsführer eines internationalen Unternehmens selbst bereits das BG/BRG Gleisdorf besuchte, muss man die Verbindung natürlich nutzen, um auch die heutigen Schüler davon profitieren zu lassen. So kam es dazu, dass die 5a Klasse des BG/BRG Gleisdorf den Konzern BellAffair besuchte, der zu einem der erfolgreichsten Haarkosmetik Online-Shops in Österreich zählt. Geschäftsführer Gerald Buchgraber, ehemaliger Schüler des Gymnasiums, führte die Besucher selbst durch die verschiedenen...

  • Stmk
  • Weiz
  • Petra Schwarz
Verreisen oder Ferien zuhause, Lernen oder Faulenzen, wir fragen nach?
  6

Umfrage
Wie verbringst du heuer deine Ferien?

VILLACH. Juhu Ferienzeit! Was planen Villachs Schüler in den Ferien? Wir haben nachgefragt.  Johannes Hirsch, 15, Oberschütt: Zu Beginn der Ferien werde ich einen Monat lang mit einem Freund in Griechenland segeln. Im August werde ich dann einen Monat lang arbeiten. Ich freue mich auch schon sehr darauf endlich ausschlafen zu können. Moritz Satran, 15, Ossiach: ich freue mich schon sehr auf die Ferien, weil ich dann auf der MS Ossiach, ein Schiff am Ossiacher See, arbeiten werde. Ich...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Der 17-jährige Rafael Obermaier wird in den nächsten Jahren die Richtung der KJ Salzburg mitbestimmen.
  2

Katholische Jugend
Der Uttendorfer Rafael Obermaier ist im Vorstand der KJ Salzburg

Die Katholische Jugend Salzburg wählte einen neuen Vorstand. Einer der neu gewählten ehrenamtlichen Vorstandsmitglieder ist der 17-jährige Schüler Rafael Obermaier aus Uttendorf. SALZBURG / PINZGAU. Ende Mai lud die Katholische Jugend Salzburg (KJ) ihre Mitglieder, Ehrengäste und Multiplikatoren im Rahmen des „KJ Jugendforums 2019“ ins Bildungszentrum St. Virgil, um mit ihnen auf die Arbeit der letzten drei Jahre zurückzublicken und um die Weichen für die Zukunft zu stellen. Die...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
  2

„Make Fruit Fair“ statt bitterem Beigeschmack im Obstanbau

SCHWECHAT. Im Rahmen der 18. FAIREN WOCHEN lud die FAIRTRADE- und Klimabündnis-Stadtgemeinde Schwechat zur Präsentation der Ausstellung „Make Fruit Fair“ und anschließenden Workshops in das BG BRG Schwechat ein. Am Beispiel der Banane befassten sich die Schülerinnen und Schüler mit dem immer noch häufig bitteren Beigeschmack von tropischen Früchten. Beliebt und billigEgal ob im Smoothie, Müsli oder als Snack zwischendurch, nicht nur Kinder lieben tropische Früchte. Bananen schmecken nicht...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
  2

Gymnasium Amstetten räumt beim Fremdsprachenwettbewerb ab

STADT AMSTETTEN. Das Ostarrichi-Gymnasium Amstetten behauptete sich beim Fremdsprachenwettbewerb des Landes im Spitzenfeld. Mit Carla Weigl stellt das BG Amstetten die Landesmeisterin in der Kategorie Latein/Kurzform. Die Schülerin der 8A-Klasse konnte sich nach dem letztjährigen zweiten Platz ganz an die Spitze begeben und ist somit zum zweiten Mal beim Bundeswettbewerb vertreten. Damit nicht genug, konnte Carla am selben Tag den zweiten Platz in Französisch erringen und nach dem 3. Platz...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Die zwei jungen Studentinnen Natalie (l.) und Manuela der TU Wien, engagieren sich höchst erfolgreich in der kindgerechten Mathe-Vermittlung.
 2   4

TU Wien
Mit Mathematik zu den Sternen

Zwei junge Studentinnen der TU Wien engagieren sich höchst erfolgreich in der kindgerechten Vermittlung der Mathematik. “Wir sind insgesamt acht Studenten, die das zusammen machen” erklärt Natalie das Projekt. Beide, Natalie Haumer und Manuela Raidl, studieren Mathematik an der TU Wien. Seit letztem Semester haben sie sich neben ihrem Studium eine weitere Aufgabe zu ihrem Anliegen gemacht, die “Löwenbändigerinnen der Zahlen” machen Mathematik spaßig und leicht verständlich für...

  • Wien
  • Nada Andjelic

Amstettner Gymnasium-Team gewinnt Mathematik-Wettbewerb

STADT AMSTETTEN. Sie besuchen die 4. Klasse des Ostarrichi-Gymnasiums in Amstetten und nennen sich als Team zu Recht die "Blitzgneißer": Jakob Haubenwallner, Sebastian Koch, Jan Schiller und Raphael Steinkellner. Mitte Jänner holten sich die vier Burschen den Österreich-Sieg beim Bolyai-Mathematik-Teamwettbewerb. Ihre Konkurrenten: 91 Teams aus der 8. Schulstufe. Die Teilnahme am internationalen Finale in Budapest (21. bis 23. Juni) ist für die "Blitzgneißer" damit fix. Das Team konnte mit...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Anzeige
Die Schülerinnen und Schüler überreichten den Spendenscheck.

Krebshilfe Burgenland
Mattersburgs Schüler spenden für den guten Zweck

MATTERSBURG. Ende Oktober organisierte die 4A des Bundesgymnasium Mattersburg, unter der Leitung von Mag. Ina Schwarz, ein Buffet zugunsten der Krebshilfe Burgenland. In Summe wurden 960 Euro gespendet. Mag. Andrea Konrath bedankte sich bei der Spendenübergabe bei den Schülerinnen und Schülern für diese tolle Initiative und Unterstützung.

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Für die SchülerInnen gab es auch die Möglichkeit zu persönlichen Gesprächen mit Absolventen.

Berufsorientierungstag am Gymnasium in St. Johann

ST. JOHANN (navi). Mitte November fand am Gymnasium St. Johann ein Projekttag zur Berufsorientierung statt. Die über 200 SchülerInnen der 3. und 4. Klassen wurden über die Schwerpunkte des Gymnasiums in der Oberstufe – Sprachen, Naturwissenschaft und Musik – informiert. Weiterführende Schularten waren eingeladen, ihr Programm in einem Marktplatz zu präsentieren. Es gab auch die Möglichkeit, in Kleingruppen über verschiedene Berufe mit 25 AbsolventInnen der Schule zu reden, die auch darüber...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
Florian Lettner (hi. Mi.) im Kreis der Gymnasiasten; für Lettner war es ein "Comeback" an der Schule.

TV-Profi Florian Lettner "unterrichtete" an alter Schule

Seit dem Schuljahr 2017/18 ist im Gymnasium St. Johann das Fach „Präsentation – Kommunikation – Medien“ ein fixer Bestandteil. Für mehr Abwechslung im Unterricht und Praxisberichte sorgte kürzlich ein prominenter Absolvent des Gymnasiums bei einem zweiteiligen Seminar: Florian Lettner, TV-Moderator bei ServusTV übernahm Anfang November das Fach und brachte den SchülerInnen Medienkompetenz näher. Neben einem Einblick ins TV-Business stellte er wichtige Moderationstechniken vor. Auch ein Besuch...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.