Höhenrettung

Beiträge zum Thema Höhenrettung

Insgesamt 60 Mann nahmen an der Feuerwehrübung teil.
7

St. Romans Feuerwehren übten den Ernstfall

Eine sehr intensive und umfassende Monatsübung gab es am 5. September für die Feuerwehren Aschenberg, Kössldorf, Rain und St. Roman. ST. ROMAN (ebd). Auf dem Programm stand ein Stationsbetrieb basierend auf die immer mehr werden technischen Hilfeleistungen der Feuerwehren. Fünf Stationen galt es für jede Gruppe abzuarbeiten, bei denen auf grundlegende Aspekte im technischen Feuerwehreinsatz eingegangen wurde. Bei der Station, welche sich auf das Arbeiten auf Dächern oder im steilen Gelände...

  • Schärding
  • David Ebner
Die Höhenretter trotzen Schnee, Wind und Hagel.
3

Höhenretter aus Waidhofen üben gemeinsam mit Horner Kollegen

Schwindelfreie Feuerwehrleute retten Person von Kran - und bauten dazu eine Seilbahn! WAIDHOFEN. Manfred Astner, Michael Bartl, Ferdinand Gudenus, Otto Nehrer und Gerald Zmill der Höhenrettungsgruppe Waidhofen machten sich Dienstagabend auf den Weg nach Horn. Dort konnten die fünf Höhenretter den Mitgliedern der Feuerwehr Horn im Rahmen der wöchentlichen Übungstätigkeit das Thema Höhenrettung und Abseiltechnik etwas näher bringen. Neben der Vorstellung der Höhenrettungsgruppe, deren...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
10

Feuerwehr-Ersthelfer tagten im Schloss Riedegg

ALBERNDORF. Längst ist der Feuerwehrmedizinischer Dienst (FMD) eine wichtige Säule im Feuerwehrdienst geworden. Die Ersthelfer der Feuerwehr sind speziell ausgebildet und bilden im Einsatz die Schnittstelle zwischen Einsatzzone und Sanitätsstelle. Einmal pro Jahr findet eine Tagung zu aktuellen Themen und zur Fortbildung statt. Kürzlich trafen sich die Mitglieder des FMD aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung bereits zum 44 Mal. Dieses Jahr im Schloss Riedegg am Stadtrand von Gallneukirchen....

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
5

Schräg am Seil: Florian ist sicher!

Höhenretter aus Waidhofen üben neue Techniken WAIDHOFEN. Einige Mitglieder der Höhenrettungsgruppe des Bezirkes Waidhofen/Thaya übten am Samstag Vormittag am Feuerwehrareal der Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya eine Personenrettung mittels Schrägseilrettung. Löschmeister Manfred Astner erklärte zu Beginn das Übungsziel, nämlich die Rettung einer verletzten Person (dargestellt durch die Übungspuppe "Florian") mittels Schrägseilrettung. Nachdem sich die Höhenrettungsmitglieder mit ihrer...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Foto: M. Seyfert / Höhenrettungsgruppe Feuerwehr Wiener Neudorf
7

Winterübungen der Höhenrettungsgruppe Wiener Neudorf

Wie bereits im Vorjahr wurde auch 2014 an jedem ersten Freitag im Monat eine Übung der Höhenrettungsgruppe Wiener Neudorf veranstaltet. Im Jänner besuchten die Mitglieder der Höhenrettungsgruppe die Kletterhalle in Perchtoldsdorf, um Trittsicherheit und Kondition fürs neue Jahr zu sammeln. Für die Übung im Februar ließ sich OBM Martin Dürrmoser, Ausbildner der Feuerwehr Breitenfurt und außerdem selbst Höhenretter, etwas Besonderes für das Training diverser Arbeiten in Höhen in der kalten...

  • Mödling
  • Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf
5

Keine Sommerpause für Höhenrettungstruppe

WIENER NEUDORF. Die monatliche Übung der Höhenrettungsgruppe Wiener Neudorf fand im August im Übungsturm des Feuerwehrhauses statt. Ziel der Übung war die Rettung einer abgestürzten Person aus einem angenommen Schacht. Nach Erkundung des Einsatzleiters wurden die anwesenden Höhenretter in zwei Gruppen geteilt. Die erste Gruppe seilte sich zum Opfer ab und bereitete es für die anschließende Rettung vor. In der Zwischenzeit wurde von der zweiten Gruppe ein Flaschenzugsystem (Rollgliss)...

  • Mödling
  • Roland Weber
11

Rettung aus Höhen und Tiefen

Wenn sich jemand den Fuß bricht oder nach einem Sturz starke Rückenschmerzen hat, dann wird die Rettung (Notruf: 144) gerufen. Was aber ist, wenn der Patient in einer tiefen Grube oder auf einem schwer zugänglichen Dachboden liegt? Das ist eine Aufgabe für die Feuerwehr. Und zwar für die Höhenrettung. In Zusammenarbeit mit der Rettung befreit sie den Verletzten möglichst schonend aus seiner misslichen Lage. Diese Situation war Übungsziel einer gemeinsamen Übung von Feuerwehr Pressbaum...

  • Purkersdorf
  • Freiwillige Feuerwehr Pressbaum
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.