Hörersdorf

Beiträge zum Thema Hörersdorf

Künstler Heberling mit Hannelore und Ferdinand König beim offenen Tag des Ateliers.

Zistersdorfer Künstler
Zistersdorfer Künstler

ZISTERSDORF/HÖRERSDORF. Bei den Tagen des offenen Ateliers war der Künstler "Hero" Heberling aus Zistersdorf zu Gast beim Dorfwirt in Hörersdorf. 120 kunstinteressierte Besucher aus vielen Bezirken die Ausstellung. Da der bisherige Wirt dem Vernehmen nach aus wirtschaftlichen Gründen Ende September "das Hangerl warf", nahm Heberling, als erfahrener Tourismusexperte und ausgebildeter Gastronom, kurzerhand die Geschicke selbst in die Hand und verwöhnte seine vielen Gäste nach allen Regeln der...

  • Gänserndorf
  • Jens Meerkötter
Bei der Umweltschutz-Arbeit:  Daniel, Julia, Helene, Franziska und Clara.

Naturschutzjugend Hohenau und Hörersdorf
Kinder unterstützen Vielfalt im Kleinen

HOHENAU/HÖRERSDORF. "Vielfalt im Kleinen" heißt das Projekt an dem auch die jüngsten Umweltschützer teilnahmen. Die önj-Gruppe Hörersdorf schuf Wildbienen-Nisthilfen, die nun den Naturgarten am Auring-Haus in Hohenau bereichern. Mit Kleinstrukturen will man dem Verlust der Artenvielfalt entgegenwirken. Das Projekt „Vielfalt im Kleinen“ der Österreichischen Naturschutzjugend (önj) wird vom Umweltdachverband gefördert. Gruppenleiterin Franziska Denner weiß als Fachfrau der Insektenkunde: "Bei...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Künstler Ronald "Hero" Heberling, Nienhagen's Bürgermeister Jörg Makel, Nicolai Heberling

Wein und Kunst
Himmelsscheibe zurück geholt

ZISTERSDORF/HÖRERSDORF. Kunstmaler Ronald Heberling und sein Sohn Nicolai holten das Kunstwerk "Himmelsscheibe" aus dem deutschen Ort Nienhagen zur Fertigstellung nach Österreich. Das Kunstwerk wurde im Rahmen einer Bürgerbeteiligung erschaffen. Für eine Weinverkostung in Niedersachsen brachten sie einigen Wein aus den Bezirken Gänserndorf und Mistelbach in den deutschen Norden.  Das Kunstwerk wird nun im Hörersdorfer Gasthaus "Dorfwirt", das derzeit einen Pächter sucht fertig gestellt,...

  • Gänserndorf
  • Jens Meerkötter

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.