Hahnenkamm

Beiträge zum Thema Hahnenkamm

Lokales
ZAMG-Wetterstation an der Seidlalm der Streif: Überwachung von Wind, Temperatur und Feuchte für optimale und sichere Streckenverhältnisse bei den Hahnenlammrennen in Kitzbühel.
2 Bilder

Wetter in Tirol
Freundliches Hahnenkamm-Wetter prognostiziert

TIROL. Dieses Wochenende hofft man besonders in Kitzbühel auf hervorragendes Wetter, denn das alljährliche Spitzensport Event, Hahnenkamm-Rennen, steht an. Die Prognosen der ZAMG, die seit vielen Jahren das Event betreut, sehen gut aus. Größtenteils kann sehr freundliches Wetter prognostiziert werden.  Gute Voraussetzungen für das Sport-EventLaut Simon Hölzl von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) in Innsbruck, wird man vor allem an den Trainingstagen und beim Super-G...

  • 22.01.20
Lokales
Mit einem Schild wurden Besucher informiert, dass die Anlage außer Betrieb ist.
Video  8 Bilder

Beitrag mit VIDEO
Hahnenkammbahn blieb heute zugesperrt

HÖFEN (rei). Wie von Seilbahn-Chef Peter Gerber angekündigt, blieben die Liftanlagen am Hahnenkamm in Höfen am Mittwoch geschlossen. Absperrgitter und ein Hinweis "AUSSER BETRIEB" wiesen auf die Schließung hin. Die Parkplätze rund um die Liftanlage waren fast leer. Nur ein paar Besucher wollten sich mit eigenen Augen überzeugen, dass der Lift tatsächlich steht. Dem war dann eben auch so. Auch Tourengeher hatten es gut, ihnen gehörten die Pisten alleine. "Wissen Sie, wie es jetzt weiter...

  • 15.01.20
Sport
Die strahlenden Klassensieger gemeinsam mit EBC-Obmann Walter Klaus und SC Lechaschau-Obmann Martin Hohenrainer.
2 Bilder

1. Ehrnbergcup-Rennen am Hahnenkamm
129 Starter eröffneten die 49. Ehrnberg-Cup-Saison

BEZIRK. Am vergangenen Samstag wurde mit einem Riesentorlauf der diesjährige Ehrnbergcup eröffnet. Unter der Führung des frisch gewählten ObmannS des SC Lechaschau, Martin Hohenrainer, wurde ein perfektes und unfallfreies Rennen veranstaltet. Dank gilt auch dem Kurssetzer Mario Schretter und dem Pistenteam Hahnenkamm, die Bedingungen waren wirklich perfekt. Bei der anschließenden Preisverteilung wurden den Kindern und Schülern durch EBC-Obmann Walter Klaus nicht nur Gummibärchen sondern auch...

  • 13.01.20
Lokales

Update
Aktuelle Entwicklungen am Hahnenkamm in Höfen

++++++++   Update   ++++++++ von Samstag, 30. November, 14:30 Uhr In Höfen gibt es neue Entwicklungen. Der Bahnbetrieb ist jetzt doch gesichert. Lesen Sie mehr über die positiven Entwicklungen hier. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Bericht von Freitag, 29. November, 12.55 Uhr: Bei der außerordentlichen Sitzung des Planungsverbandes 2, die Vorgänge rund um die Reuttener Seilbahnen betreffend, verfassten die Mitglieders dieses Gremius nachfolgende...

  • 28.11.19
  •  2
Lokales
Ein Bild mit Symbolkraft: Die Zufahrt zu den Reuttener Seilbahnen ist derzeit nicht gestattet.
4 Bilder

Feststellungklage
Gemeinde Höfen klagt die Reuttener Seilbahnen

HÖFEN (rei). Dunkle Wolken ziehen derzeit über den Hahnenkamm. Die Stimmung zwischen den Reuttener Seilbahnen und der Gemeinde Höfen ist am Tiefpunkt angelangt. Höfen hat eine Klage gegen den Bahnbetreiber am Höfener Hausberg eingebracht. Die gute Nachricht vorweg: Der Skibetrieb am Hahnenkamm in Höfen wird diesen Winter reibungslos vonstatten gehen, entsprechende Schneelage natürlich vorausgesetzt. Weder die Reuttener Seilbahnen noch die Gemeinde Höfen planen, das Skivergnügen in...

  • 08.11.19
Lokales
Hubschrauber des Bundesheeres wurden zur Unterstützung angefordert.
5 Bilder

AETOS 2019
Katastrophenübung forderte die Einsatzkräfte

TIROL, AUSSERFERN (rei). Wenn eine Katastrophe über das Land hereinbricht, sind die Feuerwehren unter den Ersten, die sich auf den Weg machen, um zu helfen. Am Samstag bot die landesweite Kat-Übung AETOS die Möglichkeit, allerlei Szenarien durchzuspielen. Lang anhaltender Regen brachte Hochwasser mit sich. Täler samt Siedlungsgebieten wurden überschwemmt, Muren gingen ab, die Stromversorgung brach zusammen. Gar nicht unrealistisch, also gilt es dafür gerüstet zu sein. Schwerpunkt...

  • 14.10.19
Lokales
Wo geht´s lang, wer hat Vorfahrt? Bald wird alles klar ersichtlich sein.

Änderung kommt
Innerörtliche Straßen mit neuer Vorrangregelung

HÖFEN (rei). Die Bergbahnstraße in Höfen dient dem innerörtlichen Verkehr und ist - der Name sagt es - der direkte Zubringer zu den Reuttener Seilbahnen. Im oberen Bereich wird diese Straße von der Verbindung aus Richtung Schollenwiesenlift  (Schiliftweg/Kirchweg) hinüber nach Wängle (Höfener Straße) gequert.  Neue Vorragsregelung Vorrang hat derzeit die Bergbahnstraße. Das ändert sich demnächst. Der genannte Kreuzungsbereich auf Höhe des Feriendorfs Hahnenkamm wurde in den vergangenen...

  • 05.09.19
Sport
Nach 48:06 Minuten konnte Julia Sörgel aus Lechaschau das MTB-Rennen in Kitzbühel für sich entscheiden und sicherte sich damit den Tiroler Meistertitel.

31. Hahnenkamm MTB Rennen
Julia Sörgel holte sich den Meistertitel

KITZBÜHEL/AUSSERFERN (eha). Beim 31. Int. Kitzbüheler Hahnenkamm Mountainbike Rennen bezwangen über 140 Teilnehmer die Strecke von der Innenstadt bis zum Hahnenkamm Stüberl (9 km, 900 hm). Das Rennen wurde heuer auch als Tiroler Meisterschaft im Hill Climb gefahren. Julia Sörgel aus Lechaschau war für's Radhaus am Start und bezwang die Strecke in einer Zeit von 48:06 Minuten. Damit holte sich die Außerfernerin den Tiroler Meistertitel im Mountainbike Hill Climb. Bei den Herren holte Guido...

  • 16.08.19
  •  1
Sport
Verena Krenslehner-Schmid (re.) freute sich sehr über ihren Podiumsplatz in Kitzbühel.
2 Bilder

Streif Vertical Up
Platz 2 für Verena Krenslehner-Schmid

AUSSERFERN/KITZBÜHEL (aha). Knapp 400 Teilnehmer stellten sich am vergangenen Wochenende der 3,3 km langen Strecke beim Vertical up Bergrennen auf der Streif in Kitzbühel.  Der Schnellste benötigte lediglich 33 Minuten und der Langsamste quälte sich in zwei Stunden und sieben Minuten bis ins Ziel. Ungeheuerlich stark präsentierte sich unser Außerferner Aushängeschild Verena Krenslehner-Schmid, die diese Herausforderung in einer Zeit von 32:55 als Zweite bei den Frauen bewältigte. Glücklich und...

  • 25.02.19
Lokales
Ein Verletzter wurde mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht.

Skiunfall
Skifahrer kollidierten auf der Piste

HÖFEN. Am Sonntag, um 10.30 Uhr, kam es im Schigebiet Hahnenkamm in Höfen zu einer Kollision zwischen einem österreichischen Schifahrer (20) und einer deutschen Schifahrerin (35), wobei beide zu Sturz kamen. Die Frau zog sich dabei eine schwere Gehirnerschütterung und Prellungen zu und wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus Reutte geflogen. Der Mann erlitt eine schwere Handverletzung und wurde von der Pistenrettung ins Tal und von der Rettung in das BKH Reutte eingeliefert.

  • 18.02.19
Lokales
Ein Rettungshubschrauber musste angefordert werden, um den Burschen abzutransportieren.

Freizeitunfall in Höfen
Tiefe Fleischwunde am Oberschenkel zugezogen

HÖFEN (rei). Ein schöner Tag am Hahnenkamm endete für einen 16-jährigen Deutschen sehr schmerzhaft und im Krankenhaus. Auf das Dach der Alm gestiegen Der Jugendliche wollte am Samstag bei der Höfner Alm gegen 13 Uhr eine Pause vom Skifahren einlegen. Die Alm ist im Winter gesperrt und tief eingeschneit. Von hinten erreicht man daher das Dach. Der 16-Jährige nützte diese Möglichkeit, stieg hinauf und rutschte vorne wieder hinunter. Tiefe Fleischwunde Was er dabei übersehen hatte:...

  • 17.02.19
Leute
Landesüblicher Empfang (v.re.): LR Johannes Tratter, LRin Beate Palfrader, LRin Gabriele Fischer, LH Hermann Schützenhöfer, Bgm Klaus Winkler, LH Günther Platter, BMin Margarete Schramböck und EU-Kommissar Johannes Hahn.
10 Bilder

Tirol-Empfang in Kitzbühel
Rennwochenende in Kitzbühel startet mit hochkarätigen Empfang

TIROL. Zum Auftakt des Rennwochenendes auf der Streif in Kitzbühel gab es den alljährlichen Tirol-Empfang mit allerhand hochrangigen VertreterInnen aus der Wirtschaft, Politik, Kultur und natürlich dem Sportbereich.  "Tirol - Sportland Nummer 1 der Alpen"Für das Sportwochenende in Kitzbühel ist der Tirol-Empfang das ideale Event, um den Auftakt gebührend zu feiern. Das Motto dieses Jahr: "Tirol - Sportland Nummer 1 der Alpen". Bereits zum 79. Mal kann das internationale Hahnenkammrennen...

  • 25.01.19
Lokales
Bürgermeister Vinzenz Knapp sieht einen Mehrwert für alle Partner.

Ab 2019 gibt es Käse von der Höfener Alm

HÖFEN (rei). Das Almgebiet am Hahnenkamm in Höfen ist während der Sommermonate "Heimat" für rund 50 Milchkühe und etwa 40 Stück Jungvieh. Die hier oben gewonnene Milch wird ins Tal gebracht und weiter verarbeitet. Noch, muss man sagen, dann die Gemeindegu-Agrargemeinschaft Höfen und somit die Gemeinde wollen eine Käserei zubauen. Alle dafür benötigten Voraussetzungen liegen vor: Die Gemeinde ist dafür, die Agrargemeinschaft ebenfalls und mit dem aktuellen Pächter der Alm hat man einen Fachmann...

  • 20.09.18
Sport
2 Bilder

Platz zwei für Verena Krenslehner beim VUP auf die Streif

KITZBUEHEL. Am vergangenen Samstag ging es für Verena Krenslehner nach Kitzbühel zum wohl legendärsten und spektakulärsten Vertical Rennen der Saision: dem VUP auf der Streif am Hahnenkamm. Das Ziel dieses knallharten Bewerbes  ist es, die original Streif Abfahrt mit 3,312 km und 860 hm vertikal so schnell als möglich zu bezwingen. Die maximale Neigung beträgt 85%. Zirka 1000 Sportler nahmen die Herausforderung an und stürzten sich in die „Schlacht am Hahnenkamm“ was immer für spektakuläre...

  • 26.02.18
Lokales

Alpinunfall in Höfen

HÖFEN. Am 03.02.2018, gegen 11.25 Uhr, fuhr ein 22-jähriger Deutscher in Höfen am Hahnenkamm eine Variantenabfahrt beim Almkopflift ein. Dabei sprang er über eine Wechte in das sogenannte „Gundental“. Beim folgenden Aufsprung kam der Mann zu Sturz und zog sich im Bereich des Beckens Verletzungen unbestimmten Grades zu. Nach der Erstversorgung durch die Pistenrettung wurde der Verletzte von der Crew des Notarzthubschraubers mittels Tau geborgen und in die Klinik nach Murnau geflogen.

  • 04.02.18
Lokales
In den dunklen Kabinen wurde es rasch sehr heiß.

Hahnenkammbahn stand halbe Stunde still

HÖFEN (rei). Ganz schön heiß durfte es am Montag 52 Fahrgästen der Hahnenkammbahn in Höfen geworden sein. Um 16.25 Uhr ging nämlich gar nichts mehr, die Umlaufbahn blieb stecken. Ein elektronischer Defekt war die Ursache, dass die Seilbahn auf den Höfener Hausberg weder vor noch zurück konnte. 38 Erwachsene, 14 Kinder und vier Hunde mussten eine halbe Stunde lang in den Kabinen ausharren. In diesen wurde es aufgrund der der hohen Temperaturen rasch heiß. Vorsichtshalber wurde von der...

  • 02.08.17
Lokales
Am Viehgatter auf dem Hahnenkamm ist für Radfahrer Schluss!

E-Biken von heute in Reutte

Leserbrief von Walter Leitgeb zum Artikel "Reutte forciert den E-Bike-Tourismus" in der Ausgabe vom 21./22. Juni: Die Zielsetzungen dazu hören sich ganz gut an, wenn dann auch die Bikestrecken entsprechend adaptiert werden! An den üblichen Alm- oder genehmigten Forstwegen dürfte nicht allzu viel Änderungsaufwand anfallen - außer man versucht auf die jetzt schon als MB-Route 848 ausgeschilderte heimische Traditionsstrecke "Reuttener Hahnenkamm" zu fahren! Das Viehgatter oberhalb vom Schüttler...

  • 23.06.17
Sport
3 Bilder

Ehrenbergcup-Finale am Hahnenkamm

Am Samstag, den 25.2.2017 veranstaltete der WSV Höfen mit der Mannschaft um Obmann Ernst Herzinger das 5. und letzte Rennen des diesjährigen Ehrnbergcups. Die Strecke am Alpkopf forderte die über 100 Kinder und Schüler sehr, trotzdem konnte der Riesentorlauf unfallfrei durchgeführt werden. Der Abschluss der heurigen Ehrnbergcup-Serie findet dann am Freitag, 17.3.2017 in der Hahnenkammhalle in Höfen statt.

  • 27.02.17
Sport
Verena Krenslehner (Mitte) bei der Siegerehrung.

Krenslehner siegte in Kitzbühel

KITZBÜHEL (rei). Als Abfahrtsstrecke hat die Streif in Kitzbühel Weltruf. Man kann die steile Piste aber auch in schier unglaublichen Zeite von unten nach oben bezwingen. Dies taten rund 1000 Starter beim siebten Vertical UP auf die Streif am Samstag. Mitten im starken Teilnehmerfeld war auch Verena Krenslehner aus Vils zu finden. Sie stellte sich zum 4. Mal dieser Herausforderung. Und das ausgesprochen erfolgreich! Sieg angepeilt "Nach drei zweiten Plätzen wollte ich das spektakuläre...

  • 27.02.17
Sport
Die Vereinsmeister 2017: Simon Karl und Lena Frick
2 Bilder

Vereinsmeisterschaft des WSV Höfen am Hahnenkamm

HÖFEN. Sehr gute Pistenverhältnisse und wunderschönes Winterwetter fanden die 60 Starterinnen und Starter des WSV Höfen am Hahnenkamm bei ihrer Vereinsmeisterschaft vor. Lena Frick und Simon Karl konnten den von Trainer Toni Singer flüssig gesteckten Riesentorlauf am schnellsten bewältigen und holten sich den Meistertitel. Auch heuer gab es wieder eine Familienwertung, die von insgesamt zwölf Familien heiß umkämpft war. Familiensieger wurde die Familie Karl mit Simon, Stefan und Michael. Den...

  • 15.02.17
Lokales
Claudia Lang-Forcher
2 Bilder

Neues von Claudia Lang-Forcher

Das Jahr 2017 ist noch ganz jung, doch Claudia Lang-Forcher, die Theaterfrau aus Wängle hat schon viele Pläne. Da ist erst mal das Mythologie-Wochenende am Frauensee. Hier wird gejodelt, gewandert, getanzt und gesungen. Eine Beschäftigung mit dem "Alten Volk" steht dabei im Mittelpunkt. Claudia Lang-Forcher bestreitet hier am 05.05.2017 um 20:00 h im Gasthof Krone, Lechaschau zusammen mit den "Saligen" aus Telfs eine Sonderveranstaltung "Geschichten und Musik". Ihre Geschichten sprechen zum...

  • 27.01.17
  •  2
Wirtschaft
Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf: "Rund 40 Millionen Euro Umsatz am Hahnenkamm-Wochenende erwartet."

Hahnenkammrennen ist wichtiger Wirtschaftsfaktor in Tirol

Das Hahnenkammrennen in Kitzbühel ist nicht nur ein Schirennen - es ist auch wichtig für die Wirtschaft in Tirol. Das Hahnenkammrennen findet noch bis Sonntag statt. TIROL. Das Hahnenkammrennen ist für Tirols Wirtschaft von großer Bedeutung. Erwartet werden rund 40 Millionen Euro-Umsatz in wenigen Tagen. Die 77. Auflage des Hahnenkammrennens findet noch bis Sonntag, 22. Jänner statt. Hahnenkammrennen - ein Ski-Event der Sonderklasse Insgesamt wird beim Hahnenkammrennen mit einem Umsatz von 40...

  • 19.01.17
Wirtschaft
91 Bilder

Wirtschaft zu Gast am Hahnenkamm

Startschuss zur siebten Wirtschaftswanderung in den Kitzbühler Alpen Bereits zum siebten Mal luden café+co International, IV Tirol, WK Kitzbühel, Bergbahnen Kitzbühel, K.S.C, CASH und der TVB Pillerseetal zur traditionellen Wirtschaftswanderung. Alle Fotos der BEZIRKSBLÄTTER-Fotostation am Eröffnungsabend finden Sie hier! Fotos: Edit Stuefer

  • 19.09.16
  •  2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.