HAK

Beiträge zum Thema HAK

Neugierig auf’s Lehrer/innenleben? - Am 26. November 2019 findet der Infoabend der PH OÖ statt.

Infoabend
PH OÖ macht neu­gie­rig auf's Lehrer/innenleben

Die Pädagogische Hochschule OÖ präsentiert ihre Studienangebote für das kommenden Studienjahr 2020/21. LINZ. Am 26. November 2019 findet der Infoabend der PH OÖ statt. Besucher/innen haben die Möglichkeit sich in individuellen Beratungsgesprächen über Studienangebote* zu informieren. Die PH OÖ bietet praxisbezogene und wissenschaftsbasierte Studienformate für Elementarpädagogik sowie für das Lehramt an Volksschulen, Neuen Mittelschulen (NMS), an Allgemeinbildenden Höheren Schulen (AHS),...

  • Linz
  • Online-Redaktion Oberösterreich

LehrerIn fürs Leben 2014: Nominieren Sie jetzt!

Sie kennen eine/n Lehre­r­In fürs Leben? Sie sind als SchülerIn, Eltern oder KollegIn von einem/einer LehrerIn begeistert? Dann nominieren Sie Ihre Favoriten via Anmelde-formular auf http://www.bezirksrundschau.com/lehrerin oder per Post an die BezirksRundschau, Kennwort „LehrerIn fürs Leben“, Hafenstraße 1-3, 4020 Linz. Erstmals wird heuer ein Sonderpreis für KindergartenpädagogInnen vergeben. Ende der Einreichfrist ist der 15. November. Die Abschlussgala ist am 5. Dezember in Linz. Jede der...

  • Linz
  • Oliver Koch

"Architekten der Zukunft"

Warum unterstützt die Industriellenvereinigung Oberösterreich die Aktion "LehrerIn fürs Leben"? Pädagoginnen und Pädagogen aller Bildungseinrichtungen – auch der Kindergärten – sind die Architekten der Zukunft unserer Kinder. Sie haben die verantwortungsvolle Aufgabe, unseren Kindern das notwendige Rüstzeug für die spätere Lebens- und Arbeitswelt mitzugeben, sie bestens zu fördern und für die Zukunft vorzubereiten. Daher glauben wir, dass exzellente PädagogInnen vor den Vorhang geholt werden...

  • Linz
  • Oliver Koch
2

"Lust auf's Lernen wecken"

Warum unterstützt die WKO Oberösterreich die Aktion „LehrerIn fürs Leben“? Rudolf Trauner:Bildung ist für unsere Gesellschaft und unsere Wirtschaft das Zukunftsthema. Unsere Lehrerinnen und Lehrer nehmen dabei eine Schlüsselrolle ein. Leider sind in den letzten Jahren in der medialen Berichterstattung ihre Leistungen häufig in den Hintergrund gedrängt worden. Mit der Aktion sollen jene Lehrkräfte vor den Vorhang geholt und in der Öffentlichkeit gewürdigt werden, die hervorragende Leistungen mit...

  • Linz
  • Oliver Koch

Nominieren Sie eine/n LehrerIn fürs Leben

Sie kennen eine/n Lehre­r­In fürs Leben? Sie sind als SchülerIn, Eltern oder KollegIn von einem/einer LehrerIn begeistert? Dann nominieren Sie Ihre Favoriten via Anmelde-formular auf http://www.bezirksrundschau.com/lehrerin oder per Post an die BezirksRundschau, Kennwort „LehrerIn fürs Leben“, Hafenstraße 1-3, 4020 Linz. Erstmals wird heuer ein Sonderpreis für KindergartenpädagogInnen vergeben. Ende der Einreichfrist ist der 15. November. Die Abschlussgala ist am 5. Dezember in Linz. Jede der...

  • Linz
  • Oliver Koch
Die Firma LOXONE beauftragt immer wieder DB Schüler mit der Entwicklung von APPs.
9

HAK Rohrbach hat mit Digital Business die richtige Berufsausbildung für Wirtschaftsinformatik

ROHRBACH. Gerade jetzt stehen viele Schüler der vierten Klassen Haupt- bzw. neue Mittelschulen und Gymnasien vor der Qual der Wahl. Welche weiterführende Schule bringt die besten Chancen für die Zukunft? Schule muss in Einklang gebracht werden mit den Begabungen, den Interessen und der Persönlichkeit der Schüler. Die HAK Rohrbach, als Zentrum für berufsbildende Schulen (BBS), bietet für jeden Schüler die besten Entfaltungsmöglichkeiten. Gerade im Bereich der IT Berufe bietet die HAK Rohrbach...

  • Rohrbach
  • Christoph Meisinger
Die Schülerinnen der HAK Traun absolvierten den ersten Teil ihres Projektes beim Cardia-Ball in Gallneukirchen.

HAK-Traun-Schülerinnen mit einem tollen Maturaprojekt

TRAUN (red). Schülerinnen des V. Jahrganges der HAK Traun, Schwerpunkt Sozialmanagement, hatten eine ganz besondere Idee: Sie organisierten die bekannte Flüchtlingshelferin Ute Bock für eine eigene Veranstaltung in Gallneukirchen. Einerseits, um das Thema, das auch für Traun keine unerhebliche Rolle spielt, in den Mittelpunkt des Interesses zu stellen und andererseits, um konkrete Geldmittel für die engagierte Menschenrechtlerin zu sammeln. Warum Gallneukirchen? Weil die Pfarr-Caritas...

  • Linz-Land
  • Kurt Traxl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.