halle

Beiträge zum Thema halle

  8

Trainingseinheiten Damen Ogra
Individuelle Trainingsprogramme!

Am Donnerstag wurden die Ogra Mädels beim Hallentraining mit besonderen Übungen konfrontiert. Nach dessen Stunde waren alle einig, dass dieses Trainings-Programm den Ladys alles abverlangte und der Muskelkater wird nicht lange auf sich warten… Trotzdem war man im Damen Lager sich einig , dass trotz extrem forderten Training, es für alle eine sinnvolle und nützliches Trainingsprogramm darstellte.

  • Pielachtal
  • Thomas Navratil
Johannes Neuschmied von XGS
  2

Bis zu 800 Quadratmeter
Riesenareal für Computerspieler entsteht in Golling

In der Gollinger Bahnhofstraße tüftelt der Verein XGS an Österreichs größtem Treffpunkt für "E-Sports".  GOLLING. 370 Quadratmeter Fläche in einer alten Postfiliale. So groß soll das neue "A1 eSports Hub" des Vereins XGS in Golling werden, das bei weitem größte seiner Art in Österreich. Geht es nach Obmann Johannes Neuschmied könnte sich diese Fläche sogar noch verdoppeln: "Den Keller mit 400 Quadratmetern Fläche würden wir auch noch gerne nutzbar machen". Das Projekt geht von A1 aus, den...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs

Europas erste Außenkletterwand entsteht in Villach

Europas erste Außenkletterwand, in die ein LED-Beleuchtungssystem integriert gibt es bald in der Villacher Kletterhalle zu bewundern. VILLACH. Erst vor drei Monaten wurde Villachs neue Kletterhalle in der Italiener Straße eröffnet. Auf 2.000 Quadratmeter Wänden sind rund 9.500 Griffe verbaut. Damit ist die Halle die größte im Alpe Adria Raum. 16 Meter hoch Nun präsentiert Bauherr und Betreiber Stefan Prohinig den nächsten Coup: Europas erste Außenkletterwand, in die ein...

  • Kärnten
  • Villach
  • Julia Astner
Obmann Manfred Landstetter in der 2015 neu überdachten und sanierten Anlage des Eisschützenvereins Wechling.

Wenn der Stocksport als Treffpunkt fungieren soll

WECHLING. Der ESV Wechling konnte bereits einiges an Erfolgen für sich verbuchen. Mit drei Herrenteams, acht Nachwuchsteams und einem Mixed-Team ist der Verein auch zahlreich vertreten. 2013 konnte man in der Landesliga Vizemeister werden. Zwei Titel als Juniorenstaatsmeister darf der ESV sein Eigen nennen. Auch konnte man mehrmals Bundes- und Landesmeisterschaften für sich entscheiden. Die Vereins- und Betriebsmeisterschaften sowie das Sonnenwendfest werden am Gelände des Vereins veranstaltet....

  • Amstetten
  • Philipp Pöchmann
 1   2

Wechlinger Eisschützen über Stock und Natureis

Der traditionsreiche Eisschützenverein aus Wechling mit seinen 168 Mitgliedern besteht nun seit fast 47 Jahren. WECHLING. Der Eisschützenverein Wechling wurde am 6. Juni 1970 von 14 Mitgliedern gegründet, wovon noch immer vier aktiv sind. Eines dieser Mitglieder war Alois Landstetter, der bis 2010 noch Obmann des Vereines war. Im Jahre 1969 wurde erstmals über die Möglichkeit der Vereinsgründung gesprochen, als sich Spieler der Brauerei Wieselburg, Holzhüttenboden, Holzapfel und auch Wechling...

  • Scheibbs
  • Philipp Pöchmann
  35

Pölz-Halle hat ein neues Gesicht

Das Veranstaltungszentrum wurde generalsaniert. Knapp zehn Millionen Euro flossen in das Projekt. AMSTETTEN. "Oben ohne" stand die Johann-Pölz-Halle im Frühjahr da, als das alte Dach der Sporthalle entfernt wurde. Dabei mussten 15 Spannbetonelemente mit 32 Metern Länge und drei Metern Breite mit einem Spezialkran heruntergehoben werden, wobei ein Element 38 Tonnen wog. Das neue, zwei Meter höhere Dach besteht jetzt aus Holzleimbindern. Zusätzlich wurde ein neuer Sporthallenboden verlegt, die...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Neue Routen unter einem neuen Dach

GAFLENZ. „Wenn bedingt durch die wärmeren Winter Schifahren und Langlaufen nur erschwert möglich sind, ist unsere Halle eine echte Alternative“, freut sich Weltcupstarterin Steffi Pichler über die Kletterhalle 6a in Gaflenz, die Routen für Anfänger und auf Weltcupniveau bietet.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Die neue Güttenbacher Mehrzweckhalle bietet auch Theaterinszenierungen wie Peter Wagners "Der Fluss" eine ideale Bühne.
  11

Neue Mehrzweckhalle: Fast "wie im Konzertsaal"

Optimaler Rahmen für Musik, Sport, Tagungen und andere Veranstaltungen Die neue Güttenbacher Mehrzweckhalle hat sich seit ihrer Eröffnung im Mai 2014 nicht nur als regionales, sondern auch als überregionales Veranstaltungszentrum erwiesen. Hier finden Sport, Kultur und Gesellschaft moderne und vielfach nutzbare Voraussetzungen vor. Nicht erst Autor Peter Wagner hat vorige Woche mit seiner szenischen Volksgruppen-Hommage "Der Fluss" eine theatralisch ideale Bühne vorgefunden. Der...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

Stark: Die Handballer der FIVERS feiern 34:29-Auswärtserfolg in Bregenz

Mit einer starken und konzentrierten Mannschaftsleistung hielten die Fivers WAT Margareten den Rekordmeister aus Bregenz in deren Halle ab der 22. Minute (11:13) auf Distanz und siegten am Ende souverän mit 34:29 (17:13)! “Glückwunsch an die Mannschaft! Die Burschen haben toll gekämpft und im Angriff sehr konzentriert agiert. Das war eine richtig gute Leistung”, freut sich Fivers-Coach Peter Eckl… In der ersten Halbzeit ein starker Sergiy Bilyk, in der zweiten Halbzeit ein ebenso guter...

  • Wien
  • Margareten
  • Handballclub Fivers WAT Margareten
Sensationell: Volleyballer spielen in Tulln.

Großer Volleyball-Event in Tulln

TULLN. Am besten schon mal diesen Termin notieren: am Sonntag, 16. November findet zum ersten Mal ein Spiel der Austrian Volley League (1. Bundesliga) der Herren in der Sporthalle Tulln statt: Ab 16:00 Uhr trifft der VCA Amstetten NÖ auf VBC Weiz. Die Amstettner tragen wegen der aktuellen Anforderungen des Österreichischen Volleyball Verbands mit einer 9m Hallenhöhe (Pflicht!) dieses Spiel in der für Volleyball-Erstligaspiele perfekt geeigneten Tullner Halle aus. Ziel: Platz im...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Fivers-Teamspieler Vytas Ziura (links) im Kampf um den Ball
  3

Fivers Handball: Deutlicher Sieg, knappes Ergebnis - 30:28 vs. Krems

Was sich nach einem spannenden Spiel zwischen den Fivers WAT Margareten und dem Moser Medical UHK Krems anhört (30:28), war dieses Mal eine klare Angelegenheit zugunsten der Wiener. Die Mannschaft von Coach Peter Eckl zeigte vor allem in der ersten Halbzeit eine starke Leistung, führte bis zur Pause mit 17:10 und nach 45 Minuten gar 26:18. Danach riss etwas der Faden und die Wachauer konnten das Ergebnis angenehmer gestalten. Doch Spannung ließen die Fivers (diesmal) keine mehr aufkommen…...

  • Wien
  • Margareten
  • Handballclub Fivers WAT Margareten

"Wir haben eine gute Mischung im Team"

Wenn ein 17 Jährigen von "den alten Spielern" spricht und dabei 22- bzw. 23-Jährige meint, dann kann es sich nur um das das mit Abstand jüngste Team der beiden höchsten Leistungsstufen im österreichischen Handball drehen: Das HBA-Team der Fivers mit einem Durchschnittsalter von nur 19,3 Jahren! Die Fivers sind Wiens traditionsreichster Handballverein und stellen als einziger Verein Österreichs sowohl in der höchsten (HLA) als auch in der zweithöchsten (HBA) Leistungsstufe ein Team. "Unser...

  • Wien
  • Margareten
  • Handballclub Fivers WAT Margareten
 1   2

Rundhalle

Nach Hans Lackner, einem langjährigen Bezirksvorsteher von Liesing, benannte man de Rundhalle. Sie dient auch der Steinerschule, welche sich gegenüber befindet.

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
 1   2

Rundhalle Atzgersdorf

Die Sporthalle wird stark für Sportveranstaltungen aller Art genützt. Nun spricht man schon seit 2 Jahren davon, daß man sie abreißen will und ein Neubau entstehen soll.

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
von links: Bgm. Kurt Staska, Pool Billard Europameister Albin Ouschan, Obmann "Billardfreunde Baden" Walter Giebhart, Sponsorenvertreter Thomas Schartner

Sporthalle-Billardquartier wurde eingeweiht

BADEN. Die Sporthalle Billardquartier der Billardfreunde Baden ist am 10. Mai mit einer wunderschönen Feier eingeweiht worden. Pool Billard Europameister Albin Ouschan verblüffte mit seinen Künsten. Mit dem neuen Billardquartiert steht Pool-Billard in Baden für Jung und Alt, Profi und Anfänger in angenehmer, familiärer Athmosphäre jedem offen. Auf der Vereins-Homepage www.billard-baden.at findet man alle Details zum Billard-Sport in Baden. Wo: Sporthalle, ...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Nicht billig: Die Trainings und Spiele in der Union-Halle und in den übrigen Hallen kosten dem UBSC bis zu 40.000 Euro pro Jahr.
  2

Die Heimat kommt den Klubs teuer

Was zahlen Sie an Miete für Ihre Wohnung? 500 Euro? 800 Euro? Vielleicht 1.000 Euro? Bei den meisten Grazern wird sich der Betrag wohl so zwischen 5.000 und 15.000 Euro pro Jahr einpendeln. Die WOCHE hat jetzt einmal bei den Grazer Sport-Vereinen nachgefragt, was sie für ihre Heimstätten hinblättern müssen (siehe Statistik rechts). Keine konkreten Zahlen haben wir da von den 99ers erfahren. „Das war Inhalt des Vertrages mit der Stadt – wir dürfen dazu keine Stellungnahme abgeben“, bittet...

  • Stmk
  • Graz
  • Marcus Stoimaier
  2

Start der Weinviertel Mixed Volleyball Liga

Eröffnung der Volleyballsaison fand in Hollabrunn am 18.11.2012 statt. Am 26.11.2012 durften sich dann die Sportunion Volleyballverein Wulzeshofen das erste mal mit seinen 2 Teams beweisen. Leider kein Sieg. Am Samstag den 24.11.2012 fand schon die zweite Runde der WMVL in Laa an der Thaya statt. Hier wurde auf drei gewonnene Sätze gespielt, statt wie in Hollabrunn auf zwei gewonnene. Teilnehmende Teams waren SC Netzroller aus Wulzeshofen SVW aus Wulzeshofen Red Nose Volleys aus...

  • Mistelbach
  • Michael Haas
Hier entsteht die neue Heimhalle der D.C. Timberwolves. Ab September 2012 wird hier trainiert und gespielt

Der neue Wolfsbau der D.C. Timberwolves

Bernoullistraße 9, 1220 Wien - hier entsteht 2012 der neue Wolfsbau der Wölfe - Timberwolves Dome! Ab September 2012 wird hier täglich trainiert und gespielt "Get wolverized" und im Internet zum brandneuen Newsletter mit allen heißen Informationen anmelden. Alles weitere auf unserer Homepage unter www.dctimberwolves.at

  • Wien
  • Donaustadt
  • Wolfgang Horak

3. Platz bei Landesentscheid Hallenfußball

Am Sonntag, den 23.01.2011, sicherte sich die Landjugend St. Veit beim Landesentscheid Hallenfußball, der Landjugend Niederösterreich, im Stiftsgymnasium Melk, bei den Mädls den 3. Platz. Die Landjugend St. Veit gratuliert den Spielerinnen, Andrea Berger, Barbara Halmer, Bianca Mayerhofer, Carina Matzinger, Medea Gruber, Melanie Mader und Monika Wallner recht herzlich, zu deren hervorragender Leistung. Weiters konnte die Landjugend St. Veit noch ein weiters Team für den Landesentscheid der...

  • Lilienfeld
  • Carina Matzinger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.