Hallo Auto

Beiträge zum Thema Hallo Auto

Kinder der 3./4. Klasse mit ihren Klassenlehrerinnen Sandra Schlögl und Elisabeth Schmid und der Mitarbeiterin des ÖAMTC Elisabeth Mayer
  2

„Hallo Auto“ in Großdietmanns

Verkehrserziehungsaktion des ÖAMTC und der AUVA GROSSDIETMANNS (red). Am 28. September beteiligten sich die Kinder der 3. und 4. Klasse der Volksschule Großdietmanns an der Verkehrserziehungsaktion „Hallo Auto“. Dabei konnten die Schülerinnen und Schüler bei trockener und bei nasser Fahrbahn miterleben, wie lange ein Fahrzeug nach dem Bremsen benötigt, um stehen zu bleiben. Herzlichen Dank für die Hilfe der Feuerwehr!

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Die Volksschulkinder der 3a Klasse mit ihren Lehrerinnen Christina Pilz und Martina Smejkal und der Mitarbeiterin des ÖAMTC Elisabeth Mayer

Verkehrserziehungsaktion
„Hallo Auto“ an der Volksschule Schrems

SCHREMS (red). Die Schüler der 3. und 4. Klassen der Volksschule Schrems beteiligten sich am 25. und 26. September an der Aktion „Hallo Auto“. Dabei erfuhren die jungen Verkehrsteilnehmer, wie lange der Anhalteweg eines Fahrzeuges bei nasser und bei trockener Fahrbahn ist und welche Gefahren bei rutschigem Untergrund bestehen. Danke an die Feuerwehr Schrems für die Mithilfe bei dieser Aktion!

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
  2

Aktion "Hallo Auto" in der VS Großdietmanns

Am 17. Oktober beteiligten sich die Kinder der 3. und 4. Klasse der Volksschule Großdietmanns an der Verkehrserziehungsaktion "Hallo Auto". Dabei konnten die Schülerinnen und Schüler bei trockener und bei nasser Fahrbahn miterleben, wie lange ein Fahrzeug nach dem Bremsen benötigt, um stehen zu bleiben. Herzlichen Dank für die Hilfe der Feuerwehr! Auf den Fotos: Kinder der 3. und 4. Klasse und Walter Stern vom ÖAMTC.

  • Gmünd
  • Eva Jungmann

"Hallo Auto" in der VS Brand-Nagelberg

Mit großer Freude nahmen die Kinder der 3. und 4. Schulstufe der Volksschule Brand Nagelberg an der Aktion "Hallo Auto" teil. Dabei lernten sie Wissenswertes über den Anhalteweg von Fahrzeugen, und zum Schluss durften sie sogar noch selbst als Beifahrer das Auto zum Stehen zu bringen.

  • Gmünd
  • Eva Jungmann

"Hallo Auto" in Bad Großpertholz

BAD GROSSPERTHOLZ. Die Aktion "Hallo Auto" vom ÖAMTC fand vergangene Woche in Bad Großpertholz statt. Daran teilgenommen haben die 3. und 4. Klasse der Volksschule. Dabei wurde den Kindern lebenswichtige Information rund um Autos, Sicherheit und Verhalten im Straßenverkehr gelehrt. Unterstützt wurde die Aktion von der exekutive und der Feuerwehr. Die Kinder waren mit Feuereifer bei der Sache.

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
VS Hirschbach
  2

"Hallo Auto!" zu Gast

HIRSCHBACH, WALDBURG. Jährlich nehmen mehr als 10.000 Kinder in Oberösterreich an dem Verkehrserziehungsprogramm "Hallo Auto!" teil. Kürzlich machte diese ÖAMTC-Aktion in den Volksschulen Hirschbach und Waldburg Station. Den Kindern stand die Begeisterung über diesen praxisorientierten Unterricht ins Gesicht geschrieben.

  • Gmünd
  • Roland Wolf
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.