Handball

Beiträge zum Thema Handball

Filip Bonic verlässt die HSG Remus, sein Vertrag wurde nicht mehr verlängert.

Filip Bonic
Ein Abschied nach drei Jahren

Filip Bonic verlässt die HSG Remus, der Vertrag wurde nicht mehr verlängert. BÄRNBACH. Die Planung für die kommende Saison schreitet bei der HSG Bärnbach/Köflach weiter voran. Während man auch mit Kreisläufer Jadranko Stojanovic verlängern konnte, muss man sich in der Weststeiermark von Rückraumspieler Filip Bonic nach drei Saison verabschieden. Er sorgte vor allem in der zweiten Liga mit seinem "Hammer" aus dem Rückraum für Torgefahr und war auch in der Verteidigung ein wichtiger...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Lukas Albrecher ist ein Urgestein der HSG Remus und beendet nun seine Bundesligakarriere.

Lukas Albrecher
Ein Tormann-Ära geht bei der HSG Remus zuende

Nach 17 Jahren im Dress der HSG Bärnbach/Köflach zieht der 25-jährige Lukas Albrecher einen Schlussstrich und muss aus beruflichen und zeitlichen Gründen etwas kürzer treten. BÄRNBACH. Mit knapp acht Jahren schnürte Lukas Albrecher das erste Mal seine Handballschuhe in der Sporthalle Bärnbach und trat in die Fußstapfen seines Vaters Andreas. In der Weststeiermark durchlief er alle Jugendbewerbe bis hin zur Kampfmannschaft, in der er erstmals 2011/2012 im Tor stand. Nur wenig später, nämlich...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Rene Baumann verlängerte bei der HSG und hofft auf weitere Einsatminuten in der spusu-Liga.

Zwei Goalie
Goalie Baumann verlängert bei der HSG Remus

Rene Baumann steht bei der HSG Remus Bärnbach/Köflach weiter zwischen den Pfosten. BÄRNBACH/KÖFLACH. Der 19-jährige Keeper Rene Baumann, der seit 2019 in der Weststeiermark unter Vertrag steht, wird auch weiterhin zwischen den Pfosten stehen und bekommt die Chance hinter Torhüter Jovo Budovic, kontinuierlich heranzureifen und sich zu entwickeln. Dass einiges in ihm steckt, hat er bereits in der Qualirunde beim Spiel gegen die HSG Graz bewiesen, wo er mit einigen Paraden glänzte.  Große...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Sebastian Hutecek bleibt trotz einiger Angebote noch ein Jahr bei der HSG Remus.
 1

Sebastian Hutecek
Allrounder verlängert um ein Jahr

Sebastian Hutecek, Bruder vom frisch gekürten österreichischen Handballer des Jahres Lukas Hutecek, verlängert seinen Vertrag in der Weststeiermark um ein weiteres Jahr. BÄRNBACH/KÖFLACH. Der Rückraumspieler stieß in der Saison 2018/2019 erstmals zur Mannschaft und zeigte von Anfang an vollen Einsatz und die Bereitschaft den Aufstieg zu schaffen. Hinter Huteceks Verbleib stand lange ein Fragezeichen, da nicht nur Mannschaften aus Österreich, sondern auch internationale Teams angeklopft...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Milos Djurdjevic bleibt ein weiteres Jahr bei der HSG Remus Bärnbach/Köflach

HSG Remus
Rückraumspieler Djurdjevic geht weiter auf Torjagd

Rückraumshooter Milos Djurdjevic geht weiterhin auf Torjagd für die HSG. BÄRNBACH/KÖFLACH. Mit seinen Würfen aus dem Rückraum und seiner Aggressivität in der Abwehr hat Milos Djurdevic in den vergangenen zwei Saisonen der HSG Remus große Freude bereitet. Mit seinen fast zwei Metern und seiner Wurfgewalt aus der zweiten Reihe stellt der Hüne die gegnerische Abwehr oftmals vor Probleme. In der Verteidigung ist er zusammen mit Jadranko Stojanovic der Fels in der Brandung und sorgt für die...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Christian Glaser und Obmann Gerhard Langmann mit Doris Marka von Stoelzle Oberglas

HSG Remus
Handball-Nachwuchs kann weiter auf Stoelzle Oberglas zählen

Die Youngsters der HSG Remus Bärnbach/Köflach können weiterhin auf Stoelzle Oberglas zählen. KÖFLACH. Nach vielen Spielerverlängerungen in der Kampfmannschaft, freut es die HSG Remus in dieser schwierigen Zeit umso mehr, auch für die Jugend großartige News verkünden zu dürfen. Bereits in den letzten Jahren konnte die HSG auf die tatkräftige Sponsorunterstützung von Stoelzle Oberglas zählen. Und auch in der kommenden Saison werden unsere Youngsters weiterhin von Stoelzle Oberglas als...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Deni Gasperov bleibt für ein weiteres Jahr bei der HSG Remus.

HSG Remus
Der Kapitän bleibt an Bord

Deni Gasperov verlängerte um ein Jahr bei der HSG Remus Bärnbach/Köflach. BÄRNBACH/KÖFLACH. Nachdem die Bundesliga-Mannschaft der HSG Remus vor kurzem wieder in Kleingruppen mit dem Training beginnen konnte, gab der Vorstand die nächste Vertragsverlängerung bekannt. Kapitän Deni Gasperov schwingt weiterhin das Zepter auf der Rückraum Mitte-Position und verlängert seinen Vertrag um ein weiteres Jahr. Gasperov hatte in der Saison 2018/2019 maßgeblichen Anteil daran gehabt, dass die HSG...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Jadranko Stojanovic bleibt ein weiteres Jahr bei der HSG Remus Bärnbach/Köflach.

Trotz zahlreicher Angebote
Der "Turm" der Abwehr verlängerte bei der HSG

Jadranko Stojanovic spielt auch in der nächsten Saison für die HSG Remus. BÄRNBACH/KÖFLACH. Sowohl im Angriff als auch in der Verteidigung ist Kreisläufer Jadranko Stojanovic nicht mehr wegzudenken. Seine Klasse zeigte er auch in seiner ersten spusu Liga-Saison, und umso erfreulicher ist es für die HSG Bärnbach/Köflach, dass er sich trotz zahlreicher Angebote, für einen Verbleib in der Weststeiermark entschieden hat. Großer Wohlfühlfaktor Seine Beweggründe für eine Verlängerung in der...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Fabian Glaser ist nicht nur Kaderspieler, sondern auch Bewegungstrainer für die Jugend.
  2

Handball
Linkshänder-Duo bleibt bei der HSG

Fabian Glaser und Stephan Wiesbauer verlängerten ihre Verträge bei der HSG Remus. BÄRNBACH/KÖFLACH. Nach den Verlängerungen von Paul Langmann und Jakob Mürzl bleiben zwei weitere Österreicher für ein weiteres Jahr im Bezirk. Die beiden Linkshänder Fabian Glaser und Stephan Wiesbauer haben ihre Verträge um ein weiteres Jahr verlängert. Sehr ans Herz gewachsen Wiesbauer  kam in der Saison 2017/2018 von HIB Handball Graz in die Weststeiermark und fühlte sich von Anfang an pudelwohl. Der...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Eigenbauspieler Paul Langmann trotzte einer langen Verletzungspause und bleibt bei der HSG.
  2

HSG Remus
Zwei "Eigengewächse" bleiben an Bord

Paul Langmann und Jakob Mürzl haben ihre Verträge bei der HSG Remus verlängert. BÄRNBACH. Obwohl man noch im Dunkeln tappt, was den gemeinsamen Trainingsbetrieb in der Sporthalle und auch den Saisonbeginn für die neue Saison betrifft, schreitet die Kaderplanung der HSG Remus Bärnbach/Köflach weiter voran. Mit Paul Langmann und Jakob Mürzl bleiben zwei Eigenbauspieler ein weiteres Jahr in der Weststeiermark und möchten sich unter Trainer Vujovic weiterentwickeln und sich im Kader der...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Es wird wohl bis zum Herbst dauern, bis wir in Köflach und Bärnbach diese Bilder wieder sehen werden.
  2

HSG Remus Bärnbach/Köflach
Heuer gibt es keinen Abstieg aus der höchsten Liga

Die Handball-Meisterschaft ist beendet. HSG-Obmann Gerhard Langmann hat endlich Klarheit. BÄRNBACH/KÖFLACH. Bis zum Ausbruch der Corona-Krise schien die HSG Remus Bärnbach/Köflach auf die Relegation für den Klassenerhalt in der höchsten Liga zu zu steuern, doch jetzt ist alles anders. Keine Spiele, kein Training in den Sporthallen mehr und auch keine Meisterschaftsentscheidung. "Am Mittwoch Nachmittag kam endlich die Entscheidung, dass die spusu Liga nicht mehr fertiggespielt wird, daher...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Kein Glück für die HSG Remus Bärnbach/Köflach bei den Bregenzern

HSG Remus
Die Aufholjagd blieb unbelohnt

Die HSG Remus Bärnbach/Köflach kämpfte bis zum Schluss, verlor in Bregenz aber mit 25:27. BREGENZ. Nach einer langen Anreise ins "Ländle" war es das erwartet schwere Spiel in der Handballarena Rieden. Die Weststeirer starteten gut, dank Goalie Jovo Budovic führten die Gäste mehrmals. Kurz vor der Halbzeitsirene trafen die Bregenzer zwei Mal und führten zur Pause mit 13:12.  Der Neue überzeugte Auch im zweiten Durchgang ging das Kopf-an-Kopf-Rennen weiter. Der Neue Marko Kobetic zeigte...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Trainer Vladimir Vujovic mit seinem neuen Rückraumspieler Marko Kobetic.

HSG Remus
Neuzugang für den Kampf um den Klassenerhalt

Die HSG Remus verstärkt sich mit dem 30-jährigen Kroaten Marko Kobetic. BÄRNBACH. Die HSG Remus Bärnbach/Köflach ist in der obersten Handball-Liga im Tabellenkeller einzementiert und wird die Relegation kaum noch umgehen. Dass sich die Klubverantwortlichen mit dem Abstieg aber noch nicht abgefunden haben, zeigt die Neuverpflichtung des 30-jährigen Kroaten Marko Kobetic. Rückraumverstärkung Er soll den Rückraum der Weststeirer verstärken und wird auch im Training für zusätzliche Impulse...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Christian Bellina und Co. stemmten sich vergeblich gegen die Heimniederlage gegen Linz.

HSG Remus
Die Pausenführung noch verspielt

Die HSG Remus Bärnbach/Köflach verlor daheim gegen Linz mit 24:26. BÄRNBACH. Großes Interesse beim Heimspiel der HSG Remus Bärnbach/Köflach in Bärnbach gegen Linz. Der Zweitplatzierte der Qualirunde war Favorit, scheiterte in der ersten Hälfte aber immer wieder an HSG-Goalie Jovo Budovic. Und so konnten die Weststeirer, die ohne die verletzten Rückraumspieler Filip Bonic und Goran Kolar antreten mussten, die Führung auf 10:7 ausbauen, weil vor allem Kreisläufer Stojanovic nicht zu halten war...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Der erste Auftritt unter Neo-Coach Vladimir Vujovic konnte sich in Bärnbach sehen lassen.

HSG Remus
Perfektes Trainerdebüt für Vladimir Vunjak

Die HSG Remus Bärnbach/Köflach startet die Qualifikationsrunde mit einem 29:25-Heimsieg über Bregenz. BÄRNBACH. Vielleicht sollte die HSG Remus öfter ein ORF-TV-Livespiel haben, denn die Weststeirer blühten gegen Rekordmeister Bregenz so richtig auf. Der Trainerstar von Vladimir Vunjak gelang großartig. Nach einem durchwachsenen Start mit 0:3 drehten Deni Gasperov und Co. das Match vorerst einmal um und führten mit 10:7, zur Pause hieß es dann wieder 14:13 für die Gäste. 45 Minuten lang stand...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Christian Glaser mit dem neuen HSG-Trainer Vladimir Vujovic, der eineinhalb Jahre Vertrag bekam.

HSG Remus Bärnbach/Köflach
Trainerwechsel beim Schlusslicht

Vladimir Vujovic löst Milan Vunjak als Trainer bei den Handballern ab. BÄRNBACH/KÖFLACH. Nach einem schwachen Grunddurchgang in der spusu Liga mit nur vier Punkten und dem letzten Tabellenplatz verabschiedete sich die HSG Remus Bärnbach/Köflach von ihrem Trainer Milan Vunjak. "Wir möchten uns bei Vunjak herzlich für die Arbeit in den letzten Jahren bedanken. Schließlich schafften wir unter seiner Führung den Wiederaufstieg", so Obmann Gerhard Langmann. Allerdings war man sich im Vorstand...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die Burschen erreichten den dritten Platz.
  3

HAK Voitsberg
Teilnahme bei den Oberstufenhandball-Olympics

Zum ersten Mal nahmen Schülerinnen und Schüler der HAK Voitsberg bei den Oberstufenhandball-Olympics teil, die in der Sporthalle Bärnbach stattfand. BÄRNBACH. Oberstufen aus der ganzen Steiermark waren dabei und die HAK Voitsberg ist die erste und einzige BHS, die jemals dabei war. Insgesamt traten fünf Burschen- und fünf Mädchenmannschaften an. Die zwei Teams der HAK Voitsberg, die aus Schülerinnen und Schülern der ersten vier Jahrgänge gebildet waren, wurden von Professorin Lisa...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Stephan Wiesbauer (l.) wurde bereits mehrmals zum Man of the Match gekürt.

Zwei Niederlagen
Für die HSG wird es nicht leichter

Niederlagen für die HSG Remus Bärnbach/Köflach gegen Ferlach und Krems zum Ende des Grunddurchgangs. BÄRNBACH/KÖFLACH. Der Grunddurchgang der spusu-Liga ist beendet, die HSG Remus Bärnbach/Köflach ziert mit nur zwei Siegen das Tabellenende. Jetzt geht es um die Plätze sechs bis acht, die noch für Viertelfinale berechtigt sind. Doch auch das scheint derzeit außer Reichweite zu sein. Die Matches daheim gegen Ferlach und in Krems gingen mit 19:24 und 24:34 verloren, mit den Leistungen konnte man...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Lange Gesichter bei der HSG Remus trotz eines packenden Spiels gegen Bregenz

HSG Remus
Niederlage trotz Pausenführung

Die HSG Remus Bärnbach/Köflach verlor gegen Bregenz knapp 25:27. BÄRNBACH. Das war knapp! Der Rekordmeister Bregenz gastierte am Freitag Abend in der Sporthalle Bärnbach. Trotz des überraschenden Auswärtssieges der HSG in der Hinrunde war auch diesmal Bregenz wieder klarer Favorit. Das Spiel entwickelte sich allerdings ganz anders, als es die Papierform vorhersagte. Ein spannendes Handballspiel, in dem die Führung einige Male wechselte, wurde dem weststeirischen Handballpublikum geboten,...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Da gab es für die HSG Bärnbach/Köflach in Wien nichts zu holen.

Klare Niederlage
Leermeldung für die HSG Remus in Wien

Nur bis zur Pause konnte die HSG Remus das Match gegen die Fivers offen halten. WIEN. Beim oftmaligen Meister Fivers Margareten war für die HSG Remus Bärnbach/Köflach nichts zu holen. Die Weststeirer starteten zwar sehr konzentriert in das Match und konnten es in der ersten Halbzeit ziemlich offen halten. Nach 19 Minuten führte die HSG sogar noch mit 9:7, zur Pause hielt sich der Rückstand mit zwei Treffern in Grenzen. Derbyzeit in Bärnbach Doch nach dem Seitenwechsel drehten die Fivers so...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Der HC Voitsberg brachte den Favoriten aus Wien an den Rand einer Niederlage und verlor erst in der Verlängerung.

HC Voitsberg
Das Wunder ging in die Verlängerung

Der Landesligaklub HC Voitsberg bekam in der ersten Runde des ÖHB-Cups mit Zweitligaklub Fivers II aus Wien einen harten Brocken serviert. Vor dem Match rechnete sich die Truppe um Trainer Mario Gerstenbrand nicht viel aus und wollte nur so lange wie möglich mithalten. Nach einem Rückstand zu Beginn lösten sich aber die Blockaden des "Underdogs" und die Voitsberger brachten den Favoriten an den Rand einer Niederlage. Am Ende der regulären Spielzeit hieß es überraschend 29:29 und so ging es in...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Super erste Halbzeit, dann aber Enttäuschung. Die HSG Remus verlor auch das letzte Heimspiel der Hinrunde.

HSG Remus
Der Meister war zweite Hälfte zu stark

Die HSG Remus ging sehr konzentriert in das Spiel gegen den amtierenden österreichischen Meister UHK Krems und konnte sich gleich mal eine Führung erarbeiten. Nach neun Minuten geriet man erstmals in Rückstand, konnte aber wieder auf 7:7 ausgleichen. Tolle Paraden von Jovo Budovic prägten einmal mehr das Spiel. Zur Halbzeit stand es nur 14:12 für Krems, die HSG hielt großartig mit. Krems zog davon In der zweiten Halbzeit war Krems aber eindeutig die stärkere Mannschaft und konnte Tor um Tor...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Kein Glück für die HSG, auch der letzte Versuch, ein Remis zu holen, scheiterte.

In Ferlach
Ein einziges Tor fehlte der HSG

Die HSG Remus Bärnbach/Köflach startete fulminant ins Spiel gegen Ferlach. Die Kärntner wurden regelrecht überrannt! Die Deckung stand kompakt und Jovo Budovic im Tor zog Ferlach den letzten Nerv! Zur Halbzeit führten die Weststeirer mit 10:6. Auch die zweite Halbzeit verlief gut, allerdings waren es dann die letzten zehn Minuten, in denen das Match aus der Hand gegeben wurde. Am Ende hieß es 18:17 für die Hausherren. Nur die Punkte zählen "Das Positive an diesem Abend war, dass man gesehen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die Voitsberger Handballer empfangen die Fivers II.

Kracher-Los für Voitsberger Handballer

Am Sonntag, dem 20. Oktober, findet das Top-Spiel HC Voitsberg gegen Fivers II im ÖHB-Cup um 18 Uhr in der Sporthalle Bärnbach statt. Die Weststeirer, teilweise ehemalige HLA-Spieler, empfangen den B-Ligisten und hoffen auf eine volle Halle. Obwohl der Landesligaklub nicht als Favorit gilt, wird das Team alle Kräfte mobilisieren. Vorverkaufskarten sind in den Sporthalle in Bärnbach und Köflach erhältlich.

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.