Handel

Beiträge zum Thema Handel

Juryvorsitzender und Spartenobmann-Stv. Christof Kastner (l.), Vizepräsidentin Nina Stift und Schulqualitätsmanager Johannes Tanzer gratulierten der Siegerin Hanna Kalteis (Mitte), dem Zweitplatzierten Simon Seidl-Sulzer und der Drittplatzierten Beatrice Mörzinger.
4

Handel NÖ
„Junior Sales Champions 2021“ des NÖ Handels stehen fest

Sieg für Hanna Kalteis vor Simon Seidl-Sulzer und Beatrice Mörzinger – Tolle Leistungsschau von Niederösterreichs Nachwuchs-VerkäuferInnen NÖ. Niederösterreichs beste Nachwuchs-Verkäuferinnen und –Verkäufer stehen fest: Hanna Kalteis aus Wieselburg (Bezirk Scheibbs) vom Lehrbetrieb Steinecker Moden in Randegg (Bezirk Scheibbs) hat sich in einem spannenden Finale im WIFI St. Pölten zum „Junior Sales Champion 2021“ gekürt und darf sich über ein Preisgeld von 1.500 Euro von der Sparte Handel der...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
41

Regionalität stand im Vordergrund
Heimvorteil in St.Valentin

Regionale Produzenten und Geschäfte standen im Mittelpunkt des „Heimvorteils" am Samstag, 18. September. Von 09.00 bis 17.00 Uhr wurde die Haupstrasse zur Fussgängerzone, in der regionale Produkte und Geschäfte im Mittelpunkt standen. Man konnte diverse Schmankerl kosten und sich über das Angebot der lokalen Betriebe informieren. Der Kauf regionaler Produkte steigert nicht nur die Wertschöpfung der Region, sondern ist auch nachhaltig, da dadurch lange Transportwege vermieden werden. Neben...

  • Amstetten
  • Wolfgang Simlinger
Fachgruppengeschäftsführer Andreas Hofbauer, Julia Pfaffenlehner, Zimmerei Fahrenberger GmbH (3. Platz), Manuel Karner, HAGOS GmbH & Co KG (1. Platz), Johanna Wimmer, Raiffeisen Bank Region Amstetten (2. Platz), Berufsschuldirektorin Clementine Gschwandtner und Spartenobmann Franz Kirnbauer (v.l.).

Lehre 2021 NÖ
Die besten Bürolehrlinge wurden gekürt

SEARCHING FOR THE BEST 2021 - Die besten Bürolehrlinge gekürt: Der NÖ Lehrlingswettbewerb der kaufmännisch-administrativen Lehrberufe der Sparte Handel ist geschlagen. Beim Wettbewerb der Wirtschaftskammer Niederösterreich wurden die landesbesten Lehrlinge ermittelt. NÖ. Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer NÖ suchte bereits zum 18. Mal den besten Lehrling aus dem kaufmännisch-administrativen Bereich. Dabei galt es, 120 Computerfragen innerhalb einer Stunde bestmöglich zu beantworten. Von 44...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Digitalmarketing wird immer mehr genutzt.
2

Handel in NÖ
62 % investieren in Digitalisierung

Digitales Marketing wird für NÖ Handel immer wichtiger; Spartenobmann Kirnbauer: „Betriebe wissen, dass sie Digitalisierung positiv für sich nützen müssen“ NÖ. Digitales Marketing wird für Niederösterreichs Handelsunternehmen immer wichtiger. 70 Prozent der Betriebe erwarten, dass digitales Marketing ihre Situation in den nächsten fünf Jahren positiv verändern wird. Negative Auswirkungen erwarten nur sechs Prozent. Das zeigt das aktuelle Wirtschaftsbarometer der Wirtschaftskammer NÖ (WKNÖ)....

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
 Spartenobmann Jochen Flicker: „Es gibt mittlerweile zahlreiche Fälle, in denen unsere Betriebe Aufträge ablehnen mussten, weil die dafür qualifizierten Arbeitskräfte fehlen“.

NÖ Gewerbe und Handwerk
Fachkräftemangel trübt positiven Ausblick

Fachkräftemangel trübt positiven Ausblick des NÖ Gewerbe und Handwerks; Spartenobmann Flicker: Betriebe müssen schon Aufträge ablehnen, weil qualifizierte Arbeitskräfte fehlen NÖ. Fachkräfte, Fachkräfte, Fachkräfte – der Mangel an diesen ist aktuell die größte Herausforderung für das niederösterreichische Handwerk und Gewerbe. Fast vier von fünf Handwerks- und Gewerbeunternehmen in Niederösterreich geben im Wirtschaftsbarometer der Wirtschaftskammer NÖ (WKNÖ) den Fachkräftemangel als...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Anzeige

Es sind auch die kleinen Dinge, die zählen
Fairness für den österreichischen Handel

Ab 1. Juli 2021 werden alle Online-Bestellungen ab dem 1. Cent gleich besteuert – egal, woher die Produkte kommen. So wird die heimische Wirtschaft geschützt. ÖSTERREICH. Die Coronapandemie hat den rasanten Anstieg des Online-Handels weiter beschleunigt. Von 2019 auf 2021 hat sich die Anzahl der Paketabfertigungen für den österreichischen Zoll verdoppelt. Bis dato wurde auf Paketsendungen unter dem Wert von 22 Euro keine Einfuhrumsatzsteuer erhoben, was zu massiven Umgehungsversuchen geführt...

  • Werbung Österreich
Camelia Bora wartet auf ihre Kundschaft.
2

Einkaufen
Einkaufslust nach Lockdown

BEZIRK. Nach über einem Monat Öffnungsverbot hat der Handel Anfang dieser Woche wieder für seine Kunden aufmachen dürfen. Insgesamt summierten sich die geschlossenen Einkaufstage nach drei harten Lockdowns auf 116 Tage in Niederösterreich. Die Erwartungshaltung ist nach hohen Umsatzverlusten groß. Camelia Bora betreibt die Modeboutique Nona in Waidhofen, die sich auf italienische Mode spezialisiert hat. Eröffnet hat sie ihr Geschäft im September des Vorjahres: "Es bleibt natürlich viel Gewand...

  • Amstetten
  • Philipp Pöchmann
Ilse Pachler aus Kematen: "Für meinen Papierhandel brauchen Kunden einen Test, wo der Mitbewerber diese Produkte auch ohne Test verkaufen darf."
Aktion 2

Corona-Pandemie
"Frei-Testen" sorgt für Ärger bei den Ybbstalern

Eine geplante Novelle des Covid-19-Maßnahmengesetzes sieht Freitesten für den Handel vor. WAIDHOFEN/YBBSTAL. Geht es nach den Plänen der Bundesregierung, soll künftig für den Besuch von Geschäften (Ausnahme Lebensmittel) ein negativer Corona-Test vorgelegt werden müssen. Eine Maßnahme, die Ybbstals Unternehmern sauer aufstößt. "Eine derartige Maßnahme verwundert schon sehr. Wir hatten eigentlich gehofft, dass die für den Handel so wichtige Gastronomie öffnen darf", so Margit Watzinger, Obfrau...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Erna Schenkermayr in ihrem Geschäft in St. Peter/Au hofft, dass sie und ihr Team bald wieder "richtig durchstarten" können.
Aktion 2

Shopping
Amstettner Händler fürchten bei Eintrittstests um ihre Kunden

Lokalaugenschein: Ein klares Nein zu Eintrittstests im Handel kommt vonseiten der Amstettner Unternehmer. BEZIRK. Eintrittstests für den Handel? "Grundsätzlich halte ich nichts davon", sagt dazu Erna Schenkermayr von Schenkermayr Moden in St. Peter/Au. Wenn ein Kunde ein Leiberl in der Auslage sieht, das ihm gefällt, aber, bevor er in das Geschäft darf, testen muss, dann wird er nichts kaufen, bringt sie ihre Bedenken auf den Punkt. "Mir wäre es lieber, wir sperren 14 Tage ganz zu", so die...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Stadtmarketing-Geschäftsführer Georg Trimmel.

Innenstadt-Analyse
"Amstetten wird sich schneller von der Corona-Krise erholen als andere Städte"

Das Stadtmarketing ließ die Amstettner Innenstadt analysieren. STADT AMSTETTEN. Die Beratungsgesellschaft "Standort + Markt" untersuchte die Situation in der Wiener Straße, Bahnhofsstraße, Rathausstraße, am Hauptplatz und im CCA. Mit Amstetten wurden 39 weitere Städte bzw. Geschäftsstraßen analysiert. Das Ergebnis der Innenstadt-AnalyseDas Ergebnis: Durch den "Nahversorgungscharakter", hätte die Innenstadt eine "sehr hohe Widerstandsfähigkeit". "Amstetten wird sich schneller von der...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Daniela Wagner und Eva Enzinger trotzen lächelnd der Krise.
5

Hunger auf das Shopping
So erleben zwei Amstettner Unternehmerinnen die Corona-Zeit

Zwei Amstettner Unternehmerinnen erzählen, wie sie in der Rathausstraße die letzten Monate erlebt haben. STADT AMSTETTEN. Am Montag war es so weit: Endlich durfte auch der Handel in Amstetten wieder seine Pforten öffnen. Der Andrang nach Monaten "shoppinglosem Dasein" war groß. "Die Kunden haben durchaus einen gewissen Hunger auf Shopping. Die Öffnungsregeln setzen dem allerdings natürliche Grenzen", so Daniela Wagner von der Sunshine Gallery in Amstetten. Für viele Unternehmer war und ist es...

  • Amstetten
  • Philipp Pöchmann
Margit L. Watzinger (Verein Stadtmarketing Waidhofen) und Bürgermeister Werner Krammer mit der Waidhofner Gutscheinkarte.

Regionaler Gutschein
So geht "Freiluft-Shopping" in Waidhofen

WAIDHOFEN/YBBS. Ab sofort gibt es im Infobüro Schloss Rothschild die Waidhofner Gutscheinkarte. Sie ist mit individuellen Beträgen aufladbar. Handel stärken„Gerade jetzt, in diesen für die Wirtschaft schwierigen Zeiten, können wir unsere regionalen Betriebe unterstützen. Mit der Waidhofner Gutscheinkarte gelingt das ganz einfach. Sie macht sich auch hervorragend unter dem Weihnachtsbaum“, so Bürgermeister Werner Krammer. „Jeder Einkauf sichert unsere Nahversorgung und regionale Arbeitsplätze –...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Landeshauptfrau Johann Mikl-Leitner
2 6

E-Health, Kleinkindbetreuung, Tourismus, Onlinehandel
Das sind die Pläne für die Niederösterreicher

NÖ. 2020 wird ein Jahr der Arbeit auf allen Ebenen, kündigt Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner an. Schließlich würden die Herausforderungen nicht weniger und nicht leichter, blickt die Landeshauptfrau bei der Arbeitsklausur der Volkspartei Niederösterreich (VPNÖ) in Amstetten in das neue Jahrzehnt. Heimische Händler sollen vom Onlinehandel profitieren„Der Bereich Arbeit und Wirtschaft hat sich in den letzten zehn Jahren stark gewandelt, besonders was den Onlinehandel betrifft. Die...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Anton Kasser und Bernhard Eblinger bei der Holzvergaseranlage.

Kasser gegen Kampf mit ungleichen Mitteln in der Landwirtschaft

Anton Kasser fordert gleiche Bedingungen für die landwirtschaftliche Produktion BEZIRK AMSTETTEN. "Ich hole das Beste heraus", sagt Bernhard Eblinger, "und stärke dadurch den eigenen Betrieb." Der Stephansharter errichtete eine innovative Holzvergaseranlage. Damit setzt der Landwirt, der eine Schweinezucht und -mast betreibt, auf eigene Wärme- und Stromproduktion. Es sei ein relatives neues Thema nach einem alten System, das in den letzten Jahren hinsichtlich einer effizienten Umsetzung große...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Alexander Schörkhuber (4AK) führt ein Verkaufsgespräch mit zwei neuen Geschäftspartnern aus Belgien.
7

HAK handelt in Prag

Von 20. – 22. März 2019 besuchten die vierten Jahrgänge der Handelsakademie Amstetten die internationale Übungsfirmenmesse in Prag. Diese Messe findet jährlich am Ausstellungsgelände „Výstaviště Praha“ statt, das im siebten Bezirk der Stadt Prag liegt. Heuer waren 124 Übungsfirmen aus 9 verschiedenen Ländern auf der Messe vertreten. Die HAK-Schüler sind aufgeteilt auf drei Übungsfirmen: Total Regal GmbH, AMS – Austrian Mercedes Star GmbH und Bücherinsel West GmbH. Die Total Regal GmbH handelt...

  • Amstetten
  • Evamarie Amon
Das Album „Das Leben ist ein Wunschkonzert“ der Buffalo Bells wird im internationalen Handel erscheinen.
2

Büffel-Sound donnert international: Buffalo Bells Album erscheint jetzt im Handel

Rock'n'Country-Band trägt den Mostviertler Büffel-Sound in die Welt hinaus BEZIRK. Mit ihrer Rock'n'Country-Show haben sich The Buffalo Bells in den letzten Jahren weit über die Grenzen ihrer Mostviertler Heimat hinaus einen Namen gemacht. Mittlerweile ist die österreichische Musikbranche auf die Band aufmerksam geworden, und so wird ihr erstes Album „Das Leben ist ein Wunschkonzert“ im Vertrieb von Preiser Records ab 22. März im internationalen Handel erscheinen. Österreich- und...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
"Diese Erhebung muss wahrlich wachrütteln. Offenbar werden von vielen Erzeugern Milchprodukte mit einem völlig willkürlichen Haltbarkeitsdatum versehen.", so  LH-Stv. Mag. Karin Renner.
5

"Vertraut auf eure Sinne" – Wie lange sind Milchprodukte wirklich haltbar?

Greenpeace wirft Österreichs größten Molkereien vor, dass diese das Mindesthaltbarkeitsdatum scheinbar willkürlich festlegen. Konsumentenschützerin Renner ruft Bevölkerung zu "mehr Vertrauen auf die eigenen Sinne" auf. Laut der Umweltorganisation unterscheidet sich das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) etwa bei ganz normaler, industriell hergestellter Butter um bis zu 45 Tage. Renner: "Diese Erhebung muss wachrütteln" Einige Hersteller geben laut Greenpeace auch offen zu, bei bestimmten Produkten...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
WK-Leiter Andreas Geierlehner, Josef Eder, Herbert Hinterberger, Dieter Mensing, WK-Obmann Reinhard Mösl

Dieter Mensing ist seit 10 Jahren dReblaus


SONNTAGBERG. Seit 10 Jahren führt Dieter Mensing in Rosenau als dReblaus einen Weinhandel und sorgt bei seinen Kunden für Begeisterung bei der Auswahl seiner Weinproduzenten. Die Wirtschafskammer Amstetten besuchte den Unternehmer und gratulierte zum runden Firmenjubiläum.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Die CCA-Leitung ist mit dem Weihnachtsgeschäft zufrieden.

Das lag unter den Amstettner Christbäumen

Smartphones, Tablets oder Spiele-Konsolen: Die Renner im Weihnachtsgeschäft des City Center Amstetten. STADT AMSTETTEN. „Wir sind mit dem Weihnachtsgeschäft 2015 im City Center Amstetten sehr zufrieden. Der vierte Adventsamstag erwies sich als frequenzstärkster Tag der Adventzeit und auch als bisher stärkster Tag des Jahres 2015 – insgesamt stieg die Besucherfrequenz in der Vorweihnachtszeit um 25 Prozent“, sagt PR & Marketing-Leiterin Katharina Gfrerer.

 Das Weihnachtsgeschäft macht im CCA...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Sarah Helm, Leiterin Schloss Rothschild, und Alfred Brandhofer, Bildungsteam Weltladen, freuen sich auf die Ausstellung „Fairer Handel statt Hilfe“ .

Jubiläumsausstellung: „Fairer Handel statt Hilfe“

Der Weltladen Waidhofen feiert 10-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass findet die Ausstellung „Fairer Handel statt Hilfe“ im Schloss Rothschild statt. „Die Ausstellung macht die Idee des Fairen Handels erlebbar“, so Alfred Brandhofer vom Bildungsteam des Weltladens. Eröffnet wird die Ausstellung, die täglich von 9 bis 18 Uhr besucht werden kann, am Freitag, 24. April, um 19 Uhr. Danach findet um 19:30 Uhr ein Festakt im großen Sitzungssaal des Rathauses statt. Zusätzlich zur Ausstellung gibt es...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
ÖGB-Sekretär Helmut Novak und Siegfried Köhsler, Bezirksgeschäftsführer der SPÖ
1 2

Feiertage und Sonntage sind uns heilig - sagt die Gewerkschaft

“Lassen wir diesen Feiertag den Familien, um in dieser leider nicht mehr allzu stillen Zeit zur Ruhe zu kommen. Verlangen wir nicht von den Beschäftigten im Handel, zu bedienen, nur weil ICH einen freien Tag habe. Kaufen kann ich auch am Tag davor oder danach, es muss nicht unbedingt ein Feiertag sein“, so Helmut Novak, ÖGB Regionalsekretär der Region Mostviertel Eisenstraße, zu offenen Geschäften am 8. Dezember. Novak weiter: „Dieser Tag ist die Vorstufe zur Sonntagsöffnung. Denn wenn den...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.