Handwerk

Beiträge zum Thema Handwerk

Preisträger auf Platz eins (v. l.): Georg Paradeiser (Spengler) mit Partnerin Christina Kreuzer und Erich Reichl (Steinmetz).
5

Salzburger Handwerkspreis 2020
Das Handwerk hat Zukunft

HALLEIN. Bereits zum 30. Mal wird heuer der  30. Handwerkspreis der Wirtschaftskammer Salzburg verliehen. Wie in den letzten Jahrzehnten punkteten die zahlreichen Einreichungen mit der hohen Kunst der Salzburger Handwerker. Zum dreißigsten Jubiläum hätte das „Haus für Mozart“ im Salzburger Festspielbezirk einen würdigen Rahmen gebildet. Aber durch Corona kam es anders: Die Preisübergabe fand in kleiner Runde im Steinmetzbetrieb von Erich Reichl in Hallein statt. Still, aber würdevoll „Es...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Direktor Michael Farkas in der Seilbahnhalle der Landesberufsschule Hallein, Schutz vor dem Virus muss sein.
2

Berufsschule
Die "Doppellehre" boomt in Hallein

"Karriere mit Lehre" lautet der Slogan: An der Landesberufsschule Hallein bekommen Schüler ihr Rüstzeug. HALLEIN. Die Esse brennt auf hoher Temperatur, das Eisen wird mit dem Hammer geschmiedet: An der Landesberufsschule Hallein wird viel Wert auf Praxisnähe gelegt. "Die Schülerzahlen steigen seit zwei Jahren an, die Lehre wird attraktiver", erklärt Direktor Michael Farkas. Etwa 20 Prozent ihrer Lehrzeit verbringen die Schüler an der Berufsschule, 80 Prozent im Betrieb. Um die Lehre noch...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Zwei Jahre noch, dann hat Gerald Ramsauer seine Lehre bei der AustroCel Hallein Gmbh abgeschlossen.
Video

Hallein
Ein Handwerk mit viel Abwechslung

Gerald Ramsauer ist im 3. Lehrjahr. Als Elektrotechniker wird er einen vielseitigen Job bei AustroCel Hallein haben. HALLEIN. Für die Instandhaltung elektrischer Maschinen, Motoren und Ventile sowie deren Reparatur ist Lehrling Gerald Ramsauer zuständig: "Mir macht meine Lehre bei der AustroCel sehr viel Spaß. Es gibt viel Abwechslung in dem Beruf", erklärt der 18-Jährige aus St. Koloman. Vier Jahre lang dauert die Lehre insgesamt, dann ist man ausgelernter Elektrotechniker....

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Katrin Seidl von der Apotheke zum Heiligen Josef beim Treuegelöbnis.
3

Zünftig
Gesellen in Kuchl wurden von ihren "Sünden freigesprochen"

In Kuchl geht's beim traditionellen "Schusterjahrgang" wieder "zünftig zu": Junge Absolventen wurden am Montag "von ihren Sünden freigesprochen". KUCHL. Die Kuchler Gewerbezunft feierte am 14. September, ihren traditionellen „Schusterjahrtag“. Im Mittelpunkt standen dabei die jungen Lehrabsolventen, die im Rahmen des Festes zu Ehren der Kuchler Zunft „freigesprochen“ wurden. Insgesamt 19 Mal konnten die Gäste im Römischen Keller im Kuchler Ortszentrum den traditionellen Satz hören: „Hoch...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Karl Harter (junior) in seiner Schmiede am Ursulaplatz in Hallein.
Video 3

Video
Das Schmiedehandwerk lebt in Hallein weiter

Karl Harter führt seinen Betrieb in sechster Generation. Das uralte Schmiedehandwerk erwacht bei ihm in Hallein zu neuem Leben.  HALLEIN. 2.000 Grad. So heiß ist die Esse, an der Kunstschmied Karl Harter jeden Tag steht. Hier verarbeitet der Halleiner mit viel Können rohen Stahl zu Geländern, Grabkreuzen, Laternen, Kunstgegenständen und vielem mehr. "Das Eisen kann man nur sehr kurz bearbeiten, bevor es wieder abkühlt", erklärt Harter. Wenige Sekunden bleiben dem Schmied, bis er das Stück...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs

BUCH TIPP: Alan Goodsell / Randall Maxey – "Grundlagen Holzarbeiten - Werkzeuge – Techniken – Erste Werkstücke"
Grundlagen zum Thema Holzarbeiten

Dieses Einsteigerbuch zum Thema Holzbearbeitung bietet einen Überblick und die Grundlagen. Dabei behandelt werden wichtige Basistechniken wie: richtiges Messen und Markieren, Bohren, Sägen, Hämmern, Leimen und Schleifen. Auch erste Holzprojekte sind im Buch beschrieben, eine hilfreiche Anleitung für den Bau eines Tisches, eines kleinen Regals oder einer eigenen Werkzeugkiste. Stocker Verlag, 160 Seiten, 19,90 € ISBN 978-3-7020-1801-6

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die moderne Krippe aus Zinn ist Teil der Ausstellung.
9

Fotos
Ausstellung in Hallein über Weihnachtskrippen einst und heute

Das Keltenmuseum widmet der weihnachtlichen Dekoration eine breite Sonderausstellung.  HALLEIN. Wer glaubt "Madame Tussauds" gäbe es nur in England, wird im Keltenmuseum in Hallein eines besseren belehrt. "Die Köpfe sind oft aus Wachs und sehr detailreich gestaltet, viele auch aus Holz", erklärt Kuratorin Barbara Tober. Mit viel Können sind jahrhundertelang Krippen für die Adventszeit gebaut worden, nun werden einige besondere Stücke im Keltenmsueum noch bis zum zweiten Februar 2020...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Produkte rund um die Alpakas vom Lammertal
1 18

Adventmarkt am Winterstellgut
Mit der Pferdekutsche zum Adventmarkt

Am ersten und dritten Adventsonntag verwandelt sich das Winterstellgut in eine vorweihnachtliche Idylle. ANNABERG. Der vom örtlichen Tourismusverband mit Obmann Georg Bergschober und dem Winterstellgut mit Geschäftsführerin Maria Diegruber gemeinsam veranstaltete Adventmarkt ist wohl einer der stimmungsvollsten, mit handverlesenen Ausstellern und vor traumhafter Kulisse. Auch der Nikolaus und die Kreilbergpass statteten einen familienfreundlichen Besuch ab. Das Doppelquartett Edelweiß sang...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sylvia Schober
Anzeige
1 4

EuroSkills 2020
Die EM der Berufe erstmals in Österreich

Im September 2020 findet EuroSkills 2020 - Europameisterschaft der Berufe in Graz statt. Die perfekte Gelegenheit für Eltern und Lehrer ihren Schützlingen die Berufswelt spielerisch und praxisbezogen näher zu bringen. Bis zu 600 junge Fachkräfte in rund 45 Berufen kämpfen um den Sieg. EuroSkills 2020 bietet seinen Teilnehmern somit die Möglichkeit, den Spirit von Berufswettbewerben hautnah zu erleben. Verschiedene EuroSkills - Berufe laden darüber hinaus zur Interaktion und zu einer der...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Werbung Österreich
Stefan Kössler hat bereits ein Jahr seiner Lehrzeit als Chemieverfahrenstechniker bei der AustroCel geschafft.

Lehre
"Habe den Turm gesehen und gedacht: Da will ich hin"

Ein Blick auf die mächtigen Anlagen der AustroCel hat bei Stefan Kössler genügt: Er wusste, hier bleibt er. HALLEIN. Wenn es laut ist und Motoren brummen, ist Stefan Kössler ganz in seinem Element. Der Halleiner ist bei der "AustroCel Hallein GmbH" beschäftigt, er hat letztes Jahr eine Lehre zum Chemieverfahrenstechniker begonnen. "Ich interessiere mich für alles Technische. Zuerst habe ich eine KFZ-Lehre gemacht, dann habe ich mich für die Lehre hier bei der AustroCel Hallein entschieden."...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Am Griess mussten die Hölzer aus den Gebirgsgauen geordnet werden. Sie wurden auf der Pernerinsel im Zuge der Salzgewinnung verbrannt.
3

Harte Zeiten
So war die Lehre ganz früher

Früher war es mit der Lehre auch nicht einfacher: Die Regeln waren strikt, die Arbeit war anstrengend. HALLEIN. Das Handwerk hatte in vergangenen Jahrhunderten noch einen höheren Stellenwert als heute. Ohne Maschinen und Computer verlief das Leben langsamer und auch körperlich anstrengender. Wer in Hallein in eine Lehre gehen wollte, hatte im 18. Jahrhundert zahlreiche Möglichkeiten: Dominierend war natürlich das Salzwesen, gefolgt von Handel und Manufaktur. Besonders auffällig: Der...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
<f>Geschicktes Handwerk</f> und sehenswerte Kunst werden im Heimatmuseum präsentiert. Findet bei jeder Witterung statt.
2 2

Denkmalhof Gererhof Annaberg
Handwerks- und Kunstausstellung im Gererhof

ANNABERG. Am Sonntag, 02. Juni lädt der Tourismusverband ab 11.00 Uhr in den Denkmalhof Gererhof ein. Von Schnitzkunst über Holzdekorationen und ideenreiche Verpackungen über Steinschliff, Handarbeit, Strickarbeiten, Vorführungen auf der Drechselmaschine oder handgemachte Kosmetik gibt es für die Besucher viel zu sehen. Kreative Zöpfe werden auf Wunsch vor Ort geflochten. Fotoausstellung von Sigi Oberauer, sowie Bilder- und Skulpturen von Ferdinand Hirscher. Heubasteln für Kinder, regionale...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sylvia Schober
Andreas Riess demonstrierte sein Projekt auf die anschauliche Art.
5

In Hallein
Berufsschüler präsentierten Abschlussarbeiten

HALLEIN. Die vierten Klassen der Landesberufsschule zeigten am Donnerstag, was in ihnen steckt: Die Schüler präsentierten ihre Abschlussarbeiten, von der Zeichnung bis zum fertigen Werkstück war alles selbst gefertigt. Im Verbund mit der regionalen Wirtschaft wurde das Material meistens von den Firmen zur Verfügung gestellt, die Schüler wurden auch aktiv unterstützt. "Mein Chef hat mich auf die Idee gebracht und dann unterstützt", erklärt Sebastian Ferschin und präsentiert den selbstgebauten...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
1 26

Regionaler Christkindlmarkt
VIDEO - Heimeliger Berg-Advent in Berchtesgaden

BAYERN (sm). Man muss den Kopf schon in den Nacken legen, um den Baumwipfel zu sehen – zwölf Meter hoch ist der Christbaum am Platz vor dem AlpenCongress. Behängt mit um die 50 großen Figuren vom Berchtesgadener Christbaumschmuck, der Berchtesgadener War. Das Berchtesgadener War  Bevor das Plastik in die Kinderstuben Einzug hielt, war die Berchtesgadener War - das Holzspielzeug für Kinder ein Exportschlager. Steckenpferd, Sterne, Pfau, Trompete, Schlitten, Grillenhäuserl sind Figuren, die in...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Der Bruder im Rollstuhl hatte einen starken Einfluss auf Hubert, er ist die Inspiration für diese Figur.
5

Handwerker in Golling, Kunstschüler in Florenz

Hubert Josef Malter schafft Kunst zum Anfassen. Wie die alten Meister formt er seine Skulpturen. HALLEIN. "Ton mag ich als Werkstoff am liebsten. Der ist besonders handschmeichelnd", erklärt Hubert Malter. Der 20-jährige Gollinger ist beim Modellieren ganz in seinem Element. Skulpturen vom menschlichen Körper, von Gesichtern und Tieren stellte er vier Wochen lang am Bürgerspitalplatz in Hallein aus. Was die meisten Menschen wohl als großes Talent betrachten, war für Hubert ein langer und harter...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Eine einmalige Gelegenheit für den Besuch mit der ganzen Familie.

2. Ostermarkt im Colloredohaus

Am Samstag, 24. März, findet von 9.00 - 18.00 Uhr der 2. Ostermarkt im Colloredohaus statt. Es erwartet Sie feinste Kulinarik und edles Handwerk, für die Kleinen ist eine Bastelecke vorhanden. Und alle, die auch selbst kreativ sein wollen, können siech beim Papierschöpfen austoben. Der Eintritt ist frei. Wann: 24.03.2018 09:00:00 bis 24.03.2018, 18:00:00 Wo: Colloredohaus, ...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Daniela Jungwirth

Altes Wissen und neuer Trend

BUCH TIPP: Doris Fischer – "Flechten, Färben, Schnitzen" Wie Spielzeug und nützliches aus Wald- und Wiesenpflanzen gemacht wird, beschreibt Doris Fischer im praktischen Buch mit vielen überlieferten Handwerkstechniken, einfachen Rezepten und nötigem Wissen zu 30 Pflanzenarten. Mit Taschenmesser oder Säge lassen sich ganz einfach Gegenstände aus Sträuchern, Früchten, Gräsern und Kräutern herstellen. Ein inspirierender Begleiter für den Herbstspaziergang, für Spaß in und mit der Natur. AT...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Die Macht des Rohstoffes Holz

BUCH TIPP: Walter Mooslechner – "Holz Hand Werk" Holz ist ein lebendiger, nachhaltiger Rohstoff und hat seit jeher schon große Bedeutung für die Menschen. Wir werken damit, schaffen gemütlichen Wohnraum oder lassen unserer Kreativität freien Lauf – in Kunst und Brauchtum. Forstfachmann Walter Mooslechner bringt uns mit Gefühl und viel Wissen die Welt des Holzes näher – eine einzigartige Hommage an den nachhaltigen Naturstoff. Verlag Anton Pustet, 176 Seiten, 25,00 € Weitere Berichte zum...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Freitags ist das City Lab von 8 bis 12 Uhr für Besucher offen. Im Bild: Studentinnen Laura Fendrich und Marlene Arabjan mit Projektleiter Marcus Schranzer.
12

Wie angehende Produktdesigner traditionelles Handwerk mit Innovation verbinden

Autokonzern Pappas öffnet seine Altstadt-Boutique für ein City Labor der Fachhochschule Salzburg Es ist ein Experiment, dessen Ausgang noch keiner kennt: Master-Studentinnen und Studenten des Lehrgangs Design- und Produktdesign an der FH Salzburg und acht traditionelle Salzburger Handwerksbetriebe haben sich zusammengefunden, um innerhalb des Sommersemesters neuen Produkte, neuen Techniken, und ja auch teilweise verrückten Ideen neuen Raum zu geben. Ob am Ende markttaugliche Produkte...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker
Amanda Hirscher mit Herbert Seidl von der Lebenshilfe-Werkstätte in Hallein.

"Hilf mir, es selbst zu erleben" – Lebenshilfe zu Gast in der Tischlerei

Angreifen, spüren, riechen – und am Ende das eigene Werk aus Holz mit nach Hause nehmen. HALLEIN (ap). Eine echte Herzensangelegenheit war es für Michaela Schuller, im Rahmen ihres Praktikums in der Lebenshilfe-Werkstätte in Hallein ein ganz spezielles Projekt umzusetzen. Sie wollte den Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung einen erlebnis- und erfahrungsreichen Nachmittag schenken. "Dabei kam ich auf meine alte Schulfreundin Amanda Hirscher und ihren elterlichen Betrieb. Ein Besuch in...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Angelika Pehab

Handwerkskunst mit grünem Holz

BUCH-TIPP: Christian Zeppetzauer – "Grünholzdrechseln für Einsteiger - 500 Schritt-für-Schritt-Abbildungen" Frisch geschnittenes und noch grünes Holz lässt sich mittels Drechseln zu außergewöhnlichen Werkstücken verarbeiten. Wie das geht, zeigt dieses Buch mit über 500 Abbildungen und Schritt für Schritt-Anleitungen für 10 Werkstücke. Nötiges Grundwissen wird kompakt und trotzdem umfassend vermittelt, dann geht es an die Praxis. Auch das Biegen von nassem Holz wird erklärt. Leopold Stocker...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
2

Effektvolle Holzgefäße ganz einfach

BUCH-TIPP: Carole Rothman – "Schüsseln, Schalen und Vasen aus Holz - 28 praktische Projekte mit der Dekupiersäge gestalten" Wie aus flachen Holzstücken dreidimensionale Holzgefäße entstehen, zeigt Carole Rothman in ihrem Buch mit dem nötigen Wissen, Schablonen und bebilderten Schritt für Schritt-Anleitungen. Zuerst werden die Hölzer miteinander verleimt, dann schneidet man Ringe in unterschiedlichen Größen versetzt aus, sie werden wieder verleimt, geschliffen und lackiert. So entstehen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Matthäus Leitner und Daniel Schartner mit ihren putzigen Alpakas und Pullovern aus Alpakawolle.
3 6

Alpakas, Keltentaschen und kulinarische Köstlichkeiten

Am Wochenende lockte wieder der Halleiner Kunsthandwerksmarkt in die Altstadt. HALLEIN (jw). Die Halleiner Schwestern Doris Pichler und Iris Moosleitner präsentierten Eigenkreationen wie Brieflaternen, Fensterkarten, Holzkisten, Luanas Keltentaschen, Kerzenhalter mit Schwemmholz und vieles mehr zum Thema Herz und Hallein. Ein besonderer Anziehungspunkt waren aber wieder die putzigen Alpakas der Familien Leitner und Schartner aus Adnet sowie die vielen Produkte aus Alpakawolle. Neben der...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Stefanie Schenker

Wer sich einen echten Jäger nennen will ...

BUCH TIPP: Bruno Hespeler – "Jägerhandwerk" Bruno Hespeler appelliert an die Moral, schreibt über das "Handwerk" Jagd, was heute durch technische Helferleins oft vergessen wird. Das Praxishandbuch zeigt die Errichtung eines Boden- oder Hochsitzes, vermittelt das Wissen rund um die Pirsch, über das Verhalten des Wildes, Verwertung etc. und erklärt, wie viel Hege und Technik die Jagd verträgt. Österreichischer Jagd- und Fischerei-Verlag, 312 Seiten, 39 € Weitere Buch-Tipps finden Sie...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.