Handy

Beiträge zum Thema Handy

Lokales
Susanne Veronik, Redaktionsleiterin WOCHE Deutschlandsberg

Kommentar
Jugendschutz und mehr im Netz

Jugendschutz, Datenschutz und der Umgang mit sozialen Netzwerken liegen letztlich immer in der Verantwortung der Erziehungsberechtigten - ob sie es wollen oder nicht. Für unsere Jugendlichen scheint alles gut geregelt: Das Alter für den ersten Alkoholkonsum, die legalen Tschik und natürlich auch das Fortgehen. Demnach können 14-Jährige schon bis 23 Uhr ausbleiben, so es die Eltern erlauben und ein gültiger Ausweis das Alter bestätigt. Keinen Ausweis braucht man aber für den Umgang mit...

  • 28.08.19
  •  2
  •  1
Leute
6 Bilder

Jugend im Bezirk Deutschlandsberg
Umfrage zum Thema "Handynutzung bei Jugendlichen"

Wie stehen Jugendliche im Bezirk Deutschlandsberg zum Thema Handynutzung? Eine aufschlussreiche Befragung zeigt verschiedene Meinungen: Phillip Kiendl aus Stainz (14) „Ich finde, dass ich mein Handy gelegentlich zu oft benutze, würde es daher gerne manchmal vermeiden. Es nervt mich, wenn ich zum Beispiel ununterbrochen Nachrichten bekomme. Ich glaube aber nicht, dass ich ohne WhatsApp und Co. den Kontakt zu meinen Freunden gleichermaßen aufrecht erhalten könnte, weil ich weit entfernt...

  • 31.07.19
Gesundheit
Per Telemedizin können jederzeit Gesundheitsfragen gestellt werden.

Praevenire Initiative Gesundheit 2030
Die Medizin der Zukunft im Blick

Viele Technologien sind heute schon zur Gewohnheit geworden. Das wurde auch im Rahmen der 4. Praevenire Gesundheitstage im Stift Seitenstetten diskutiert. „Mehr als 93 Prozent informieren sich im Internet, bevor sie einen Arzt auswählen“, berichtete etwa Janis Jung, von der qualitätsgesicherten Plattform Mooci, die der Ärztesuche dient. Andere technologische Möglichkeiten, wie die elektronische Gesundheitsakte ELGA, werden hingegen noch mit Skepsis beäugt. ELGA wenig genutzt„Im ELGA-Portal...

  • 24.05.19
Wirtschaft
Schülerinnen und Schüler der BHAK Deutschlandsberg und der NMS 2 Deutschlandsberg bei ihrem gemeinsamen Tag rund ums Handy.

NMS2 Deutschlandsberg und HAK in Kooperation

Schülerinnen und Schüler der BHAK Deutschlandsberg und der NMS 2 verbrachten einen sowohl informativen als auch unterhaltsamen gemeinsamen Vormittag rund um das Thema Handy. DEUTSCHLANDSBERG. An der BHAK / BHAS Deutschlandsberg fand im Rahmen der Übungsfirma ein Projekt zum Thema Smartphones und Wirtschaft statt. An diesem Tag besuchte die NMS 2 Deutschlandsberg die HAK Deutschlandsberg. Um ca. 9 Uhr kamen die Schülerinnen und Schüler in Begleitung von Direktor Monika Mussner-Kiklin und...

  • 21.06.18
Gesundheit
Wenn das eigene Kind ständig online ist, müssen Eltern hellhörig werden.

Jugendliche im Netz der Sucht gefangen

Auf Computer, Handy und Internet können die meisten Kinder und Jugendlichen nur schwer verzichten. Bei rund vier Prozent der europäischen Jugendlichen entwickelt sich aus dem Internetgebrauch sogar eine Sucht, die ihre Gesundheit gefährdet. „Wir können nicht in Stunden messen, ab wann die Nutzung des Internets oder Computers krankhaft ist, aber wir haben Patientinnen und Patienten, die bis zu 60 Stunden unter der Woche und quasi das gesamte Wochenende im Internet surfen oder online spielen“,...

  • 19.06.18
  •  1
Gesundheit
Das Handy hat für viele Kinder und Jugendliche bereits einen Suchtfaktor.

Ärzte mahnen zum vorsichtigen Umgang mit Handys

Bei Mobilfunk handelt es sich nach wie vor um eine sehr neue Technologie – deswegen gibt es noch keine Langzeitstudien über die Wirkung von Handystrahlung auf den menschlichen Körper. Klar ist, dass diese sich im Mikrowellenbereich befindet und bei längeren Telefonaten zu einer Erwärmung des Ohrs führen kann. Das Verwenden von kabelgebundenen Kopfhörern und integrierten Freisprechanlagen schafft hier Abhilfe. Zusätzlich verfügen die Wellen jedoch auch über elektromagnetische Ladungen, die den...

  • 30.05.18
  •  5
Lokales
Claudia Heuberger von der NMS St.Stefan ist die jüngste Direktorin der Steiermark.

Steiermarks jüngste NMS-Direktorin

An der NMS St. Stefan ob Stainz ist seit diesem Schuljahr die jüngste Schulleiterin einer NMS in der Steiermark tätig. Claudia Heuberger ist 28 Jahre alt, hat neben ihrer Kernausbildung das Masterstudium abgeschlossen und ist die jüngste Direktorin einer NMS in der Steiermark. Die Sporthauptschule Bruckner, die NMS Unterpremstätten und Hitzendorf waren die ersten Stationen ihrer pädagogischen Tätigkeit, ehe sie vor zwei Monaten die verantwortungsvolle Aufgabe als Direktorin der NMS St. Stefan...

  • 23.10.17
  •  3
Lokales

Umfrage: Gibt es durch das Handy keine persönlichen Gespräche mehr?

Am 9. Jänner 2007 wurde das erste Smartphone der iPhone-Reihe von Apple vorgestellt. In dem seither etwas mehr als zehn Jahren hat sich das Leben total verändert! Früher saßen am Stadtbrunnen junge Menschen und haben miteinander geredet und gelacht, in den Gaststätten hat man sich unterhalten. Während der Fahrt mit einem öffentlichen Verkehrsmittel wurde eine Zeitung durchgeblättert, aus dem Fenster geschaut oder sich mit den Sitznachbarn über Gott und die Welt ausgetauscht.   Bei einer...

  • 20.09.17
  •  17
  •  29
Lokales

Adventkalender einfach am Handy überall und das ganze Jahr

Kommentar von Susanne Veronik Es gibt sie im Pocket-Format ebenso wie in Mega-Ausgaben, gefüllt mit Süßigkeiten, Spielzeug, Sprüchen oder sogar mit nostalgischen Bildchen: Ja richtig, Adventkalender haben jetzt Saison. Am Deutschlandsberger Hauptplatz mutiert das ganze Rathaus zu einem haushohen Exemplar, an dem täglich um 17 Uhr in einer kleinen Feier ein Fenster geöffnet wird. Schade nur, dass heuer in Eibiswald das Adventfenster-Öffnen aus "organisatorischen Gründen" ausbleibt. Aber ich habe...

  • 30.11.16
Gesundheit
Wartezeiten sind oft lähmend. Nutzen Sie die Zeit sinnvoll.

Wartezeiten ohne Handy nutzen

Statistisch gesehen verbringen wir 5 Jahre in Vorzimmern von Arztpraxen oder Behörden. Wartender Weise. Eine lähmende Angelegenheit! Um Zeit tot zu schlagen wird gerne das Handy gezückt. Wartezeiten lassen sich jedoch auch effektiver nutzen. Bestimmt ist Ihnen der Anblick vertraut: Auf Bahnsteigen wartende Menschen, die mit ihrem Handy beschäftigt sind. Der Griff zum Mobiltelefon sollte jedoch nicht zur gedankenlosen Routine werden. Gönnen Sie sich lieber eine Pause! Luftschlösser bauen...

  • 19.10.16
  •  1
Gesundheit
Der Blick aufs Handy ist vor dem Schlafen keine gute Idee.

Nachtblind dank Smartphones

Smartphones können für eine kurzzeitige Nachtblindheit sorgen. Eigentlich haben Handys im Schlafzimmer nichts verloren. Wer sich kurz vor dem Schönheitsschlaf noch etwas länger mit dem Smartphone spielt, hat oft Probleme beim Einschlafen. Schuld daran ist die bläuliche Beleuchtung der Geräte, durch die unser Rhythmus durcheinander kommt. Immer öfter taucht aber nun noch ein weiteres Problem auf: Viele werden aufgrund der Handys für kurze Zeit auf einem Auge nachtblind. Einseitiges...

  • 13.07.16
  •  1
Wirtschaft
Ein Jumbo-Handy aus grauer Vorzeit

Zehn Jahre Handyshop Stainz

Erlös aus dem Kundenkiosk an Gustl ‘58 „Ich kann es kaum glauben“, muss Gerald Brunner vom Handyshop Stainz der Tatsache ins Auge schauen, bereits zehn Jahre geschäftlich in Stainz sesshaft zu sein. War er zunächst der alleinige Ansprechpartner in Stainz, erforderte der wirtschaftliche Aufschwung recht bald einen weiteren Mitarbeiter. Dietmar Lorich hieß dieser Mann, der nach seinem Abgang in die Filiale Gratwein von Gerald Scheibelhofer abgelöst wurde. Seit April 2012 ist die Filiale Stainz...

  • 25.03.13
Gesundheit

„HANDY, INTERNET, FACEBOOK & CO – DIE NEUE HERAUSFORDERUNG IN DER KINDERERZIEHUNG“

Frau Barbara Apschner hält zu diesem Thema auf Einladung des Elternvereins am Freitag, dem 15. März 2013, um 19 Uhr einen Vortrag in der Hauptschule Preding. Frau Apschner ist diplomierte Lebens- und Sozialberaterin, zertifizierte Referentin der Elternbildung und Referentin für Gesundheits- und Mobilitätsverhalten. Sie gibt im Rahmen dieses Vortrages Einblicke in die sozialen Aspekte der neuen Medien und Tipps für Eltern, wie sie mit dem verstärkten Interesse ihrer Kinder für diese neuen...

  • 27.02.13
Wirtschaft

Voice over IP (Festnetz) auf Ihrem Handy

Den meisten Unternehmen ist der Begriff Voice over IP schon seit mehreren Jahren ein gängiger Begriff. Dies ist auch kein Wunder, so der Pressesprecher der EGW Telekom (Thomas Ertl). Dadurch würden sich viele Firmen über die digitale Telefonie des heimischen Telekom Anbieters doch so einiges an Gebühren sparen. Nicht nur die teuren ISDN Grundgebühren, sondern auch die günstigen Telefontarife sind ein guter Grund hierfür. Inzwischen bleibt die VoIP Telefonie jedoch nicht mehr auf die...

  • 02.11.12
GesundheitBezahlte Anzeige

Handytarife vergleichen und Geld sparen!

Des Deutschen liebstes Spielzeug könnte bald nicht mehr das Auto sein. Bei vielen ist es schon das Handy geworden. Nicht nur, dass wir es stets und ständig bei uns haben müssen, auch dessen Aufgaben sind immer mehr geworden. Telefonieren und SMS schreiben waren der Anfang, heute wird im Internet gesurft, die E-Mails abgerufen, über Skype gechattet und vieles mehr. Für die drei Hauptaufgaben Telefonieren, Nachrichten schreiben und im Internet surfen, gibt es zahlreiche Tarifmodelle. Aktuelle...

  • 30.10.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.