Hans Roth

Beiträge zum Thema Hans Roth

Saubermachergründer Hans Roth, Robert Schmied und Reinhard Ungerböck/Grazer Energie-Agentur, Saubermacher-Vorstand Gerhard Ziehenberger, Astrid Arnberger und Mathias Schaffer/green energy lab vor dem Herzstück der Anlage.
4

Saubermacher haucht Altbatterien neues Leben ein

Der Saubermacher- Recyclingstandort Premstätten nutzt Strom aus gebrauchten Autobatterien für den Eigenbedarf. Das Unternehmen deckt damit seine Spitzenlast ab, möglich macht das ein gemeinsames Forschungsprojekt mit der Grazer Energie-Agentur, Smart Power, AVL, AVL DiTest, Energie Steiermark und green energy lab, das aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert wird. Wenn zu Arbeitsbeginn die Anlage hochgefahren wird, schnellt auch der Stromverbrauch in die Höhe, bis er sich wieder auf...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Literatur-Mäzen Hans Roth und Schriftstellerin Barbara Frischmuth gaben die diesjährigen Rotahorn-Preisträger bekannt.
6

Rotahorn würdigt feine Sprachdifferenzierung

Nava Ebrahimi gewinnt den Rotahorn-Literaturpreis 2020 des Saubermacher-Gründers Hans Roth. Die 32jährige Schriftstellerin mit iranischen Wurzeln kam als Kleinkind nach Deutschland und lebt heute mit ihrer Familie in Graz. In ihrem kürzlich erschienenen Roman „Das Paradies meines Nachbarn“ beschreibt die Autorin die verlorene Jugend im iran-irakischen Krieg geschädigter Kinder. Ebrahimi gelingt es, das Geschehen in seiner Widersprüchlichkeit zu zeigen und punktet mit einer feinen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Imker Wolfgang Stecher (re) übergibt Saubermacher Hans Roth den ersten Honig des Jahres 2020.

Honigernte bei Saubermacher

Vor der Saubermacher-Firmenzentrale in Feldkirchen sind Bienen fleißig am Werk. Ihr Zuhause sind 1.100 Liter-Abfallcontainer, die für sechs Bienenvölker adaptiert wurden. Betreut werden sie von Imker Wolfgang Stecher, der jetzt die Ernte von 25 Kilogramm Blütenhonig an Firmengründer Hans Roth übergab. Der Saubermacher-Honig besticht durch seine schöne gelbe Farbe und ist vor allem von den vielen Sonnenblumen, die rund um den ECOPORT wachsen, geprägt. Für das Naturprodukt sammelten 180.000...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Große Freude im Marienstüberl: „Saubermacher“ Hans Roth (r.) übergibt 500 hochwertige Schutzmasken an Caritasdirektor Herbert Beiglböck (hinten) sowie Marienstüberl-Leitung Schwester Elisabeth und Philipp Friesenbichler

Saubermacher
500 Masken für das Marienstüberl

Mit 500 Schutzmasken erhielt das Marienstüberl der Caritas eine praktische und wichtige Spende vom Unternehmen Saubermacher.  Für soziale Organisationen ist es im Moment besonders schwer, an hochwertige Schutzausrüstung zu kommen. Das Unternehmen Saubermacher rund um Gründer Hans Roth spendete deshalb 500 Schutzmasken an das Marienstüberl, das auch in diesen herausfordernden Zeiten Menschen am Rande der Gesellschaft versorgt. Der Unternehmensgründer selbst überreichte die Masken, die von den...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Vzbgm. Herbert Stockner, Bgm. Erich Gosch sowie Hans Roth und Ralf Mittermayr/Saubermacher hießen BM Christine Aschbacher in Feldkirchen willkommen.
59

Steirische Ministerin besuchte Feldkirchen

Auf Einladung von Bgm. Erich Gosch und Saubermacher-Gründer Hans Roth besuchte Christine Aschbacher/Bundesministerin für Arbeit, Familie und Jugend Feldkirchen. Mit dem „Frisch auf“ Marsch hieß die Marktmusikkapelle unter der Leitung von Domenik Kainzinger-Webern die Ministerin musikalisch willkommen. Aschbacher spielte einst 15 Jahre beim MV Wundschuh Trompete. Als dreifache Mutter freute sie ebenso das Willkommenslied der Kindergartenkinder. Feldkirchen trägt das Zertifikat der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Chemielabor: Zigarettenstummel landen häufig am Boden, dabei kann laut Studien ein Stummel 1.000 Liter Wasser verschmutzen.
1 2

Kampagne
Tschick-Stummel sind nicht Schall und Rauch

Mit einer Kampagne samt "Taschenbecher" kämpft Saubermacher gegen weggeschnipste Tschick-Stummel. Seit drei Monaten gilt das Rauchverbot in Lokalen, wer rauchen will, muss vor die Türe. Oft werden Zigaretten mangels Möglichkeiten oder Motivation zum richtigen Entsorgen lässig und achtlos auf den Boden geschnipst. Auch in Graz ist das ein großes Thema, wie Umweltstadträtin Judith Schwentner bestätigt: "Den Menschen ist oft nicht bewusst, wie sehr sie die Umwelt und auch das städtische Budget...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Mäzen Hans Roth (links) mit den heurigen Rotahorn-Literaturpreisträgern Sarah Kuratle und Max Sessner
28

Rotahorn-Literaturpreis adelt die Dichter

Dichter sind nicht immer leicht zu erkennen, behauptet der diesjährige Rotahorn-Literaturpreisträger Max Sessner. Seine in ein Gedicht gegossene Festrede bewies das Gegenteil; jeder Satz wurde zu Literatur auf hohem Niveau. Der Schriftsteller erhielt den von Saubermacher-Gründer Hans Roth gesponserten Rotahorn 2019; mit dem Nachwuchspreis wurde Sarah Kuratle ausgezeichnet. Eine hochkarätige Jury, darunter die Autoren Barbara Frischmuth und Reinhard P. Gruber sowie der Doyen der österreichischen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Hans Roth (4. von rechts) mit den Umwelt-Preisträgern und ihren Professoren sowie Ulrike Rabmer-Koller und Alfred Riedl

Hans Roth überreichte Umweltpreise

Saubermacher Gründer Hans Roth zeichnete fünf Nachwuchswissenschaftler mit dem nach ihm benannten Umweltpreis aus. Seit 2003 fördert Saubermacher Universitäten und Studenten, die an Umweltprojekten forschen. Die heurigen Preisträger der mit 3.500 Euro bzw. je 1.500 Euro dotierten Förderung forschen an vielseitigen Themen von Datenausgleichsalgorithmen über die Effizienzsteigerung von Kläranlagen bis hin zur Altlastensanierung. „Die Förderung von Nachwuchskräften im Bereich der nachhaltigen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
LH Hermann Schützenhöfer und Hans Roth mit David Trummer und Michaela Heider beim Klimagipfel am Schöckl.

Mit Klimagondel auf den Schöckl

Die Firma Saubermacher lud anlässlich der Präsentation der ersten Klimagondel zum „Klimagipfel“ auf den Schöckl. Die Gondel am Grazer Hausberg soll auf die Bedeutung von nachhaltigem Umweltschutz hinweisen. Zur Premierenfahrt lud Saubermacher-Gründer Hans Roth u.a. LH Hermann Schützenhöfer und die beiden Saubermacher-Umweltbotschafter ÖSV-Skirennläuferin Michaela Heider und Downhillfahrer David Trummer. Als nachhaltigstes Entsorgungsunternehmen der Welt setzt sich Saubermacher für eine...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Freude bei den Saubermachern über Platz 1: Robert Maierhofer/Leiter Qualität und Umwelt, Hans Roth und Ralf Mittermayr

Saubermacher wurde Weltmeister

Saubermacher ist das nachhaltigste Entsorgungsunternehmen. Das geht aus einer Studie von GRESB (Global Real Estate Sustainability Benchmark) hervor, das weltweit Unternehmen aus der Umweltbranche unter die Lupe nahm. Die strengen Kriterien umfassten u.a. Unternehmensführung, Unternehmenspolitik, Risiko-, Chancen- und Umwelt-Management, Zertifizierungen sowie Performance-Indikatoren. Dabei erreichte Saubermacher 83 von hundert möglichen Punkten und lag damit deutlich vor den Mitbewerbern. „Für...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Hans Roth, Barbara Frischmuth, Reinhard P. Gruber, Alfred Kolleritsch und Andreas Unterweger kürten die Rotahorn-Preisträger 2019.
11

Rotahorn-Preisträger stehen fest

Nicht für sein Spezialgebiet Müll, für Ressourcen anderer Art initiierte Saubermacher-Gründer Hans Roth vor neun Jahren den Rotahorn-Literaturpreis, deren Preisträger 2019 mit Max Sessner und Sarah Kuratle nunmehr feststehen. Sessner ist ein Literat, der Menschen in die Poesie stellt, die nicht wahrgenommen werden. Es sind Protagonisten, die als unscheinbar gelten und aus dem Gesichtsfeld nicht nur verschwinden, sondern überhaupt gar nicht in Erscheinung treten. Die Juroren Barbara Frischmuth,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Hans Roth (vorne) mit Kindern und Eltern beim Family-Day am Ecoport in Feldkirchen.

Family Day bei Saubermacher

Beim Saubermacher Family-Day erkundeten an allen Standorten die Kinder der Mitarbeiter den Arbeitsplatz ihrer Eltern. Saubermacher bietet seinen Mitarbeitern ein breites Programm an, um Beruf und Familie bestmöglich zu vereinbaren. „Wir sind ein Familienunternehmen. Uns ist es wichtig, dass sich die Väter und Mütter bei uns wohlfühlen“, sagte Saubermachergründer Hans Roth. Damit der Spaß bei den Kids nicht zu kurz kam, gab es beim Family-Day ein umfangreiches Spieleprogramm mit dem...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Sportlich unterwegs für die Umwelt: Saubermacher Hans Roth mit ÖSV-Super G-Rennläuferin Michaela Heider.

Skirennläuferin wird Saubermacher-Klimabotschafterin

Die Skirennläuferin Michaela Heider ist auf ÖSV Erfolgskurs. Die ambitionierte 24jährige ist seit 2015 Kadermitglied und fährt heuer im A-Kader die Super G Bewerbe im Weltcup. Ziel der Heeressportlerin ist es, dieses Jahr im Super G unter die Top 25 zu kommen. Trotz verletzungsbedingter Ausfälle mischte Heider in den letzten Jahren vorne mit. So waren ihre größten Erfolge in der vergangenen Saison zwei dritte Plätze beim Riesen Slalom in Saalbach-Hinterglemm und beim Super G in Sella Nevea....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Präsentierten die neuen Ökobins: Wolfgang Neubauer,  Hans Roth, und Ralf Mittermayr/Saubermacher.
9

Aus Mülltonne alt wird Ökobin neu

Auch Mülltonnen haben eine begrenzte Lebensdauer. Nach etwa zehn Jahren haben sie ausgedient – und werden jetzt zu neuen Restmüllbehältern. Saubermacher und das Kärntner Unternehmen Europlast haben ein Fertigungsverfahren entwickelt, bei dem aus etwas mehr als einer alten Mülltonne eine neue Tonne namens Ökobin entsteht. Mülltonnen müssen viel aushalten. Sie werden vollgestopft, bei der Entleerung hochgestemmt und gerüttelt, und sie sind Hitze, Frost und Regen ausgesetzt. Nach zwei Jahren...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Hans Roth und Peter Siegmund bei der Aufnahme für das Unternehmer-Podcast

Saubermacher auf Podcast

Als einer der ersten Interviewpartner gab Hans Roth, Unternehmensgründer und Aufsichtsratsvorsitzender von Saubermacher Peter Siegmund für Podcast „Gut.Besser.Wir“ ein Interview. Vorgestellt werden darin erfolgreiche Unternehmen und die Menschen, die hinter diesen Erfolgen stehen. „Ich hoffe, darin einiges von meinen Lebenswerten, meiner Philosophie und jener unseres Unternehmens transportiert zu haben“, sagte Roth. Podcast Ist auf allen großen Plattformen wie Google oder YouTube...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Hans Roth (l.) bei der Benefizveranstaltung mit Armin Assinger, Josef Zotter und dem Präs. des Förderkreises Christoph Pertl.

Saubermacher unterstützt junge Künstler

Der Förderkreis der Oper Graz überreichte kürzlich bei einer Benefizveranstaltung einen Scheck über 20.000 Euro an Opernintendantin Nora Schmid. Bisher spendete der Verein, dem auch Saubermacher-Gründer Hans Roth angehört, 182.000 Euro für junge Menschen, die sich kulturell in Graz engagieren und sich der Oper verbunden fühlen. Der Förderkreis versteht sich als Wegbegleiter für Musiktheater-Projekte und setzt sich mit ehrenamtlichem und finanziellem Engagement für die Opernkunst in Graz ein....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
v.l.n.r. Tanja Prusnik, Hans Roth, Vzbgm. Helga Sams/Leibnitz, Otto Hans Ressler, Kulturreferent Johannes Gsaxner/Leoben, Bgm. Marcus Martschitsch/Hartberg, Bgm. Josef Wallner/Deutschlandsberg, Margret Roth, Edith Temmel und Gernot Rath.
33

Bei Saubermacher traf Kunst auf Politik

Am guten Willen fehlt es nicht, an finanziellen Mitteln schon. Steirische Politiker bekennen sich zur Kunst und suchten bei Saubermacher in Feldkirchen nach Synergien. Mit Stadtrat Günter Riegler sowie Bürgermeistern und Kulturverantwortlichen aus Leibnitz, Hartberg, Deutschlandsberg und Leoben diskutierten die StyrianARTFoundation Gründerin Margret Roth sowie Kunstexperte Otto Hans Ressler, Gernot Rath moderierte. Statistisch verdient ein Künstler in Österreich mit dem Verkauf seiner Bilder...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Geballte Literatur: Alfred Kollerkitsch (Mitte) mit Mirsolava Svolikova (l) und Marie Gamillscheg (r) sowie Christopher Drexler, Günter Riegler und Hans Roth.
51

Premiere beim Rotahorn-Literaturpreis

Erstmals in der Geschichte des Rotahorn-Literaturpreises überreichte Mäzen Hans Roth zwei gleichwertige erste Preise. Die hochkarätige Jury, darunter die Autoren Barbara Frischmuth und Reinhard P. Gruber nominierten Marie Gamillscheg und Miroslava Svolikova ex aequo für diese Auszeichnung. Die Überreichung fand durch Kulturlandesrat Christopher Drexler und Kulturstadtrat Günter Riegler im Beisein zahlreicher Persönlichkeiten statt, darunter em. Bischof Egon Kapellari, Caritas-Direktor Herbert...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Saubermacher Hans Roth (Mitte) mit den Preisträgern des Hans Roth Umweltpreises und deren Professoren.

Hans Roth Umweltpreis 2018 vergeben

Saubermacher Gründer Hans Roth zeichnete bei der Verleihung des Staatspreises 2018 für Umwelt- und Energietechnologie sechs Nachwuchswissenschaftler aus Österreich und Slowenien aus. Seit Jahren fördert Saubermacher Universitäten und Studenten, die an Umweltprojekten forschen. „Die Förderung von Nachwuchskräften im Bereich der nachhaltigen Entsorgungswirtschaft ist mir ein wichtiges Anliegen. Besonders wenn hochkomplexe Themen behandelt werden und daraus umsetzbare Vorschläge zum Nutzen von...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Zu zwei neuen Laufrekorden gratulieren Alexandra Toth Saubermacher Hans Roth, Gerhard Peinhaupt und Marion Kreiner.
32

Leichtathletik holte Rekorde vor den Vorhang

Der steirische Leichtathletik-Verband (STLV) ehrte in Feldkirchen seine Staatsmeister 2018, holte die heurigen Rekorde vor den Vorhang und würdigte verdienstvolle Legenden. Mit dabei Alexandra Toth/ATG, die schnellste Frau der Steiermark, und der Leibnitzer Werner Edler Muhr, Olympiateilnehmer 1996 in Atlanta, der nach wie vor den Männer-Freiluft Rekord in 800 (1:47,21), 1000 (2:21,46), 1500 (3:36,55), 2000 (5:09,86), 3000 (8:03,64) und 5000 (13:50,92) m hält „Die Sportler sind Vorbild für...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
26

70 Jahre Gemeindebund

Vor 71 Jahren wurde unter der Leitung des späteren LH Josef Krainer Sen. der österreichische Gemeindebund gegründet, ein Jahr später folgte der Gemeindebund Steiermark, der jetzt sein 70jähriges Bestehen feierte. Zum Jubiläum trafen sich in Premstätten Bürgermeister und Amtsleiter aus fast allen 287 steirischen Gemeinden. Zweieinhalb Jahre nach Kriegsende herrschten in unserem Land in vielen Lebensbereichen immer noch Mangel und Not. Zudem fehlte eine Interessensvertretung vor allem für die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Laden zur Langen Nacht der Bewerbung: Hans Roth, Nathalie Rittner, Doria Pfob und Karl-Heinz Dernoscheg.
9

Jobsuche leicht gemacht

Jobsuchende bekommen auf unzählige Bewerbungen keine Antwort. Unternehmer wiederum jammern, keine qualifizierten Fachkräfte zu finden. Mit der „Langen Nach der Bewerbung“ gehen 60 steirische Unternehmen einen neuen Weg. 300 Bewerber haben am 19. November die Chance, an diesem Abend bis zu vier Vorstellungsgespräche führen zu können. Der Anmelde Kick-off für Bewerber ist am 17. Oktober auf www.langenachtderbewerbung.com. Zum zweiten Mal organisiert Karrierecoach Doria Pfob diesen Mega-Event, der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Renate Götschl und Saubermacher Hans Roth mit der Ski Alpin Newcomerin Michaela Heider (Bildmitte)

Saubermacher unterstützt Alpin-Newcomerin

Sport und Umwelt sind für Saubermacher-Gründer Hans Roth ein gutes Team. Das Unternehmen unterstützt die österreichische ÖSV-Skirennläuferin Michaela Heider auf ihrem Weg zur Spitze und kürte sie zur Botschafterin für eine lebenswerte Umwelt auf der Piste. Die 22jährige ist Kadermitglied des ÖSV Alpin und seit 2015 im B-Kader (Europacup Team). Als bisherige Erfolge kann Heider den Sieg beim Europacup im Super-G (Saison 2015/2016) und in der abgelaufenen Saison den zweiten Platz beim...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Reinhard P. Gruber, Barbara Frischmuth, Hans Roth und Andreas Unterweger bei der Bekanntgabe der Rotahorn-Preisträger.
13

Rotahorn-Preisträger stehen fest

„Zum Lesen braucht man keine Energie, außer die eigene“, sagte die mit höchsten Literaturpreisen ausgezeichnete Schriftstellerin Barbara Frischmuth in Graz bei der Bekanntgabe der heurigen Rotahorn-Preisträger. Gemeinsam mit dem Hödlmoser-Literaten Reinhard P. Gruber war sie Jurorin des von Saubermacher-Gründer Hans Roth ins Leben gerufenen Literaturpreises. Der mit je 3.000 Euro dotierte Förderpreis geht heuer an Marie Gamillscheg und Miroslava Svolikova. Gamillscheg stellt in ihrem Debütroman...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.