Hart im Zillertal

Beiträge zum Thema Hart im Zillertal

Hart i Zillertal
Mopedunfall in Hart

HART. Am 02.04.2021 gegen 17:35 Uhr bog ein 23-jähriger Österreicher mit seiner Zugmaschine in Hart in die Landesstraße ein, wobei er einen 16-jährigen deutschen aus Richtung Fügen kommenden Mopedfahrer übersah und es in der Folge zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Dadurch kam der Mopedfahrer zu Sturz und blieb nach wenigen Metern am Straßenrand schwer verletzt liegen. Das Moped wurde stark beschädigt, während am Traktor nur geringfügig Schäden entstanden. Der Mopedlenker wurde nach der...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Von links: RC-Präsident Dr. Christian Kranl, Pfarrer Hans-Peter Proßegger, Pfarrkirchenrat Rudi Stegmüller und RC-Präsident Michael Mair.

Die Clubs Schwaz und Zillertal-Mayrhofen spenden 5.000 Euro für Mauracher-Orgel
Rotarier unterstützen Orgelrenovierung in Hart

In der Bartholomäuskirche in Hart im Zillertal befindet sich eine der wenigen komplett erhaltenen Orgeln von Karl Mauracher. Sie stammt aus dem Jahr 1839 und hat einen unverwechselbaren Klang. Karl Mauracher aus Kapfing bei Fügen brachte 1819 das berühmte Weihnachtslied „Stille Nacht“ ins Zillertal, von wo aus es die Nationalsänger in alle Welt verbreiteten. Die Zillertaler Orgelbauerdynastie der Mauracher zählte zu den bekanntesten im Alpenraum. Die Harter Orgel ist jedoch derzeit in einem...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Martin Reiter
Der Mann wurde vom Notarzt versorgt und ins BKH Schwaz gebracht.

Verletzung
Schwerer Arbeitsunfall in Hart i. Z.

HART i. Z. (red). führte ein 29-jähriger Österreicher Spenglerarbeiten im Erdgeschoß bzw. an einem Wohnhaus in Hart im Zillertal durch. Um etwas abmessen zu können, ist er über eine Leiter auf den Balkon gestiegen. Aus unbekannter Ursache verlor er dabei das Gleichgewicht und ist aus ca. 3 Meter Höhe auf den Schotterboden vor dem Haus gestürzt. Dabei zog er sich Verletzungen an beiden Beinen zu. Der Verletzte wurde vom Notarzt erstversorgt und im Anschluss in das Krankenhaus Schwaz...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Das Orgelkomitee Hart i. Z. setzt sich für die Rettung des Instruments ein.
2

Kulturgut
Mauracher Orgel: Rettungsaktion?

HART i. Z. (fh). Es ist ein Tatsache, dass die Karl-Mauracher Orgel in der Gemeinde Hart im Zillertal in einem desolaten Zustand ist. Das Instrument aus dem Jahr 1839 wurde vom berühmten Orgelbauer Karl Mauracher erbaut und hat einen unverwechselbaren Klang. Doch der Zahn der Zeit hat an dem Instrument genagt und eine Sanierung wäre, laut Expertenmeinung, dringend notwendig. Laut Pfarrer Hans-Peter Prossegger ist die Orgel maximal noch zwei Jahre spielbar wenn nicht ein kleines Wunder...

  • Tirol
  • Florian Haun
Bei der Jahreshauptversammlung gab es auch zahlreiche Ehrungen für die Mitglieder.

Tradition
Jahreshauptversammlung der Harter Schützen

HART i. Z. (fh). Die 61ste Jahreshauptversammlung der Harter Schützen/Landsturm fand kürzlich im Gasthof Hamberg statt. Nach dem Totengedenken (Hermann Rieder) wurde die JHV eröffnet und Peter Heim konnte als neues Mitglied in die Kompanie aufgenommen werden und wird das "schwägeln" übernehmen. Nach den Berichten der einzelnen Funktionäre konnten die Ehrungen für besondere Verdienste um die Schützenkompanie durchgeführt werden. Im Bild: orne v.l.n.r: Franz Kreidl, Janet Hausberger,...

  • Tirol
  • Florian Haun
Der Verletzte wurde in das BKH Schwaz eingeliefert.

Arbeitsunfall in Hart im Zillertal

Am Mittwoch führten ein 61-jähriger Österreicher gemeinsam mit seinem 29-jährigen Sohn in Hart im Zillertal Abholzungsarbeiten mehrerer Bäume durch. HART. Dazu hängte der 29-Jährige einen Baum mit Hilfe eines Spanngurtes an einen Hoftrac und lenkte diesen im Anschluss rückwärts, um die Fallrichtung des Baumes zu bestimmen. Zu selben Zeit schnitt sein 61-jähriger Vater vorerst den Baum mit einer Motorsäge durch und schnitt ihn dann für die Fallrichtung rechts ein. Nachdem sein Sohn mit dem...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
17

Mauracher-Orgel in Gefahr
Hart i.Z.: Die Mauracher Orgel ist in Gefahr

HART i. Z. (red). Es ist eine wissenschaftlich belegte Tatsache, dass in der Pfarrkirche Hart i. Z. (geweiht St. Bartholomäus) eine Orgel steht, welche von Karl Mauracher erbaut wurde. In einem Gutachten hat der Experte , Universitätsprofessor Dr. Alfred Reichling die Orgel auf das Jahr 1839. Das Kulturgut in Hart i. Z. blieb bis dato von der Öffentlichkeit weitestgehend unbeachtet und auch zum Jubiläum "200 Jahre Stille Nacht" schenkte man dem historischen Instrument keine Aufmerksamkeit....

  • Tirol
  • Florian Haun
1 1

Deponie in Gemeinde Hart auf 10 Jahre genehmigt

HART i. Z. (fh). Die harten Fakten gleich zu Begin: Das Unternehmen Hollaus Bau wird in der Gemeinde Hart i. Z. in den nächsten 10 Jahren eine Aushubdeponie in der Nähe des ehemaligen Säulingerhof betreiben. Ein dort ansässiger Landwirt, welcher einen Deponiezins vom Unternehmen Hollaus kassiert, beabsichtigt in abschüssiges Feld zu begradigen und die Deponie wurde auf 10 Jahre genehmigt. Aufgrund der Tatsache, dass Gemeinden in einem Deponieverfahren bis 100.000 Kubikmeter keine Parteistellung...

  • Tirol
  • Florian Haun
7

FF Hart: Es gab Grund zu feiern

HART i. Z. (habe). Vergangenes Wochenende wurde in der Gemeinde Hart das neuen Feuerwehrgebäude eingeweiht sowie zwei neue Fahrzeuge für die FF Hart präsentiert. Die Harter Feuerwehr unter dem Kommando von Gerhard Gruber hatte schon längere Zeit mit Platzproblemen zu kämpfen und auch die Fahrzeuge der Florianijünger aus Hart waren in die Jahre gekommen. Das neue Gebäude (Kosten: ca. 800.000,- Euro) auf dem Platz des ehemaligen Recyclinghofes  und die beiden neuen Fahrzeuge (Einsatz- bzw....

  • Tirol
  • Florian Haun
Die Osttiroler Erfolgsranggler Simon Lang, Gabriel Mariner, Matthäus Gander (v.v.l.), Kevin Holzer, Thomas Gander, Philip Holzer, Lukas Mattersberger, Rene Leo (h.v.l.)

Rangglersport
Drei Klassensiege für Osttirol beim Tiroler Schlussranggeln

Beim Tiroler Abschlussalpencupranggeln gab es drei Klassesiege und fünf Podestplätze für die SU Matrei HART i. Z./OSTTIROL (red). Beim Alpencupranggeln und Tiroler Abschlussranggeln in Hart im Zillertal setzten die Osttiroler ihren Erfolgslauf fort. Die Schülerranggler erzielten einen Tagessieg durch Gabriel Mariner in der Klasse 8-10 Jahre sowie zwei zweite Plätze von Matthäus Gander (10-12 Jahre) und Simon Lang (12-14 Jahre). Die Jugendklasse bis 18 Jahre gewann diesmal Kevin Holzer vor Lukas...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
6

Voller Erfolg für das Harter Aufest

HART i. Z. (fh). Vergangenes Wochenende fand wieder das bekannte und beliebet Harter Aufest statt. Wieder einmal hatte die Schützenkompanie Hart und ihrer HelferInnen ganze Arbeit bei der Organisation geleistet und die Leute kamen in Scharen zum Aufest. Bereits am Freitag es mit den Bands MIM, Zweikanalton und Jetlag viel Gutes zu hören und auch das Wetter spielte bestens mit. Die unzähligen Besucher hatten eine tolle Zeit und auch am Samstag war mit Polar, Ciela und Cotton Underwear beste...

  • Tirol
  • Florian Haun

Rätsel um Brandursache in Hart i. Z.

HART i. Z. (fh). Nachdem Mitte der Woche ein Stallgebäude in bis auf die Grundmauern niederbrannte ist die Brandermittlung der Polizei voll im Gange. Bezirksbrandermittler Wolfgang Weisele (PI Mayrhofen) und ein Experte der Tiroler Landesstelle für Brandverhütung arbeiten daran herauszufinden warum das Stallgebäude in Brand geriet. Das Wirtschaftsgebäude steht im Besitz von "Pröllerbauer" Michael Platzer aus dem Fügener Ortsteil Gagering. Nach erfolgter Brandursachenermittlung im Laufe des 9....

  • Tirol
  • Florian Haun

Explosionen bei Brand in Hart

HART. Ein Großbrand hat in der Nacht auf Donnerstag ein Wirtschaftsgebäude in Hart im Zillertal völlig zerstört. Durch das Feuer kam es im Inneren des Gebäudes zu mehreren Explosionen. Es befanden sich keine Tiere im Stall, verletzt wurde bei dem Brand niemand. Kurz nach 1.00 Uhr wurde das Feuer bei dem frei stehenden Wirtschaftsgebäude entdeckt. Als die Feuerwehr eintraf, stand das Gebäude bereits im Vollbrand. Dazu kamen mehrere Explosionen im Inneren. Der Löscheinsatz war auch deshalb...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
9

Hart i. Z.: Explosion und Brand zerstörten Wirtschaftsgebäude

HART i. Z. (fh). In der Nacht von Mittwoch (7.8.) auf Donnerstag (8.8.) kam es in der Gemeinde Hart zu einem Brand in einem Wirtschaftsgebäude. Durch den Brand kam es im inneren des Gebäudes zu mehreren Explosionen. Es befanden sich keine Tiere im Stall, welcher völlig niederbrannte. Bei Eintreffen der Rettungskräfte stand das Gebäude bereits in Vollbrand.  Die Feuerwehren Hart, Fügen, Bruck und Schlitters wurden alarmiert und der Einsatz gestaltetet sich schwierig da Einsturzgefahr bestand....

  • Tirol
  • Florian Haun

Hart i. Z.: Gutachten bzgl. Deponie wurde präsentiert

HART i. Z. (fh). Vergangene Woche wurde im Gemeinderat Hart das Gutachten des Ingenieurbüro Hirschhuber und Einsiedler OG bzgl. einer möglichen Tonnenbeschränkung für die Zufahrtsraße zu einer möglichen Deponie im Bereich "Säulingerhof" (Ausmaß 85.000 Kubikmeter) in der Gemeinde Hart i. Z. präsentiert. Das Gutachten besagt, dass im Bereich der Kapellstraße fünf Ausweichen für den Schwerverkehr adapiert werden müssten. In dem Gutachten steht:  "Die Fahrbahnbreite hat dabei in der geraden Strecke...

  • Tirol
  • Florian Haun

Spannende Abstimmung über Deponiepläne im Gemeinderat Hart - Betreiber Hollaus Bau nimmt Stellung

HART i. Z. (fh). Heute Donnerstag (28.3.) wird im Gemeinderat Hart im Zillertal über die Genehmigung einer Aushubdeponie in Hart i. Z. abgestimmt. Zur Erinnerung: Ein ansässiger Landwirt plant in Zusammenarbeit mit der Fa. Hollaus Bau im Bereich "Säulingerhof" die Errichtung einer Aushubdeponie im Ausmaß von ca. 85.000 Kubikmetern. Besagte Deponie würde über 10 Jahre genehmigt und die Zufahrt zu derselben über eine knapp 6 Kilometer lange, einspurige Bergstraße (4 Kilometer Landesstraße und 2...

  • Tirol
  • Florian Haun
12

Ein Abend voller Musik in Hart i. Z.

HART i. Z. (habe). Vergangene Woche lud das Jugendorchester der BMK Hart i.Z. sowie der Chor der Volksschule Hart zu einem Konzertabend in den Turnsaal ein. Nach intensiver Probenarbeit zusammen mit dem äußerst engagierten Pädagogen und Musiker Christian Bockstaller war es vergangenes Wochenende soweit und die Kinder konnten ihr Können vor vollem Haus präsentieren. Es wurden zahlreiche musikalische Highlights geboten und von Beethovens "Ode an die Freude" (Freude schöner Götterfunken) über das...

  • Tirol
  • Florian Haun
16

Kindergarten Hart
Schikurs für die Kleinen

FÜGEN/HART i. Z. (habe). Vergangene Woche hieß es für die Kinder des Kindergartens Hart i. Z. erstmals "Ski heil" denn es stand der erste Schikurs auf dem Programm. Die Fügener Schischule Aktiv (Fritz Hirner/Daniela Hirner) hatte für die kleinen ein tolles Schiprogramm zusammengestellt und sowohl auf dem Spieljoch als auch auf der Übungswiese im Tal waren die angehenden SchifahrerInnen mit Begeisterung dabei. Obwohl zu Beginn der Woche das Wetter noch nicht so mitspielen wollte, hatten die...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Bettina Haun

Orgelkonzert in Hart am 29.12.

Der berühmte Orgelbauer Karl Mauracher aus Fügen brachte dieses Lied 1819 aus Oberndorf ins Zillertal, wo es später dann durch die Rainer-Sänger weltweit verbreitet wurde. Der bekannte Organist Michael Schöch wird auf der einzigartigen historischen Karl-Mauracher-Orgel aus dem Jahre 1839 - einem Juwel der Orgelbaukunst - wunderbare Klänge ertönen lassen. Termin: Sa., 29.12. um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche Hart i. Z.

  • Tirol
  • Florian Haun
1 2

Hart i. Z.: "Deponien bringen der Gemeinde keinen Cent"

HART i. Z. (fh). Rund um die Deponiepläne in der Gemeinde ist eine hitzige Debatte entbrannt und die Gerüchteküche brodelt. Wie die BEZIRKSBLÄTTER-Redaktion berichtete, plant das Unternehmen Hollaus Bau eine Deponie im Ausmaß von 85.000 Kubikmetern (150 Einfamilienhäuser) über einen Zeitraum von 10 Jahren zu errichten. Die Zufahrt würde über eine knapp sechs Kilometer lange, einspurige Bergstraße führen was für die dortigen Anwohner ein massive Belastung bedeuten würde. Der Landwirt auf dessen...

  • Tirol
  • Florian Haun
2

Hart: Von der Deponie und Schildbürgertum

Die Genehmigung einer Aushubdeponie ist erfahrungsgemäß immer ein heikles Unterfangen, denn niemand hat gerne Lkw-Fahrten und Dreck vor der Nase. Betreiber tun sich schwer Plätze zu finden und die Behörde ist sehr oft mit starkem Gegenwind aus der Bevölkerung konfrontiert. Im Falle der geplanten Deponie in Hart kann man allerdings nur den Kopf schütteln, denn wenn man jetzt damit beginnt Dreck im Ausmaß von 85.000 Kubikmetern (das ist Aushubmaterial von ca. 150 Einfamilienhäuser) auf...

  • Tirol
  • Florian Haun
Symbolbild: Am Harterberg ist ein Deponie geplant.

Hart i. Z.: Deponie am Berg für 85.000 Kubikmeter Aushub geplant

HART i. Z. (fh). In der Gemeinde Hart i. Z. herrscht Aufregung, denn das Vorhaben eines lokalen Bauunternehmens zur Errichtung einer Deponie sorgt für mächtig Diskussionsstoff. Dass die Genehmigung einer Aushubdeponie generell ein heikles Unterfangen ist, dürfte hinlänglich bekannt sein. Wenn selbige jedoch über eine 5,5 Kilometer lange, einspurige Bergstraße führt und das Ausmaß von 85.000 Kubikmetern umfasst, gehen die Wogen hoch. So auch in der Gemeinde Hart, denn in der Nähe des ehemaligen...

  • Tirol
  • Florian Haun
46

SV Hart lud zum Kinderfest mit viel Bewegung

HART i. Z. (fh). Kürzlich lud der Sportverein Hart i. Z. zu einem Kinder- bzw. Spielefest ein und zahlreiche Kinder und Eltern ließen sich das Fest nicht entgehen. Der Verein mit Obfrau Christine Thaler hatte ein tolles Programm zusammengestellt und unter anderem einen fordernden Hindernisparcours für die Kinder aufgebaut. Die jungen SportlerInnen und Sportler gaben ihr Bestes und bei der anschließenden Preisverteilung gab es viele strahlende Gesichter. Neben dem Hindernislauf war auch der ASVÖ...

  • Tirol
  • Florian Haun
55

Harter Aufest: Gute Musik und beste Stimmung

HART i. Z. (habe). Die Schützenkompanie Hart i. Z. veranstaltete auch heuer wieder das mittlerweile traditionelle Harter Aufest und die Musik stand wie immer im Mittelpunkt des Festes. Bereits am Freitag spielten Klaubauf, Dust'n Bones und Cotton Underwear für das Publikum auf und trotz kühlerer Temperaturen ließen sich die BesucherInnen auch am Freitag nicht von einem Besuch abhalten. Am Samstag kamen dann die Bands Impressed, Flowrag und Jabberwalky zum Einsatz und die ZuhörerInnen kamen in...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.