Haus

Beiträge zum Thema Haus

Neben der Landeshauptstadt Graz zählen vor allem die westlichen Gemeinden im Bezirk Liezen zu den teuersten Pflastern der Steiermark.

In der Steiermark
Drei der sieben teuersten Einfamilienhäuser stehen im Bezirk Liezen

Die meisten Transaktionen 2020 gab es in der Steiermark in Graz und im Bezirk Liezen – und auch die teuersten. Was sagt das Grundbuch? Willhaben und IMMOunited haben die Immobilienpreise im vergangenen Jahr in der Steiermark genauer unter die Lupe genommen. Im Rahmen der gemeinsamen Jahresanalyse der Immobilienplattform Willhaben und dem Grundbuchexperten IMMOunited wurden in der Steiermark die Transaktionsanzahl, Top-Deals sowie Transaktionssummen und die größten Grundstücksverkäufe aus dem...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Immobilien-Transaktionen österreichweit analysiert.

Was sagt das Grundbuch?
Hochpreisigste Immobilien-Käufe in Kitzbühel

willhaben und IMMOunited haben das Jahr 2020 unter die Lupe genommen; teuerstes Haus um 19,8 Mio. € in Kitzbühel. WIEN, TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL. Im Rahmen der gemeinsamen Jahresanalyse der Immobilienplattform willhaben und dem Grundbuchexperten IMMOunited wurden österreichweit die Transaktionsanzahl, Top-Deals sowie Transaktionssummen und die größten Grundstücksverkäufe des Jahres 2020 analysiert. Dabei ergaben sich erneut spannende Einblicke in das Transaktionsgeschehen in Österreich. So gab...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Vorschau von Bettina Eitler - BETTINASTRO
Blick in die Sterne - Mars fördert Home & Family

23.04.21 Mit dem Eintritt des Feuerplaneten Mars in das Zeichen Krebs gehen wir bei unseren Vorhaben jetzt kreativ und schöpferisch ans Werk. Wir peilen unsere Ziele nicht direkt an, sondern mit vielen Umwegen und unter Berücksichtigung unserer aktuellen gefühlsmäßigen Verfassung. An Wünschen mangelt es uns keineswegs, aber an der notwendigen Durchsetzung und Tatkraft, diese Wirklichkeit werden zu lassen. Nutzen Sie diesen enormen Kreativitätsschub bis Mitte Juni und beschäftigen Sie sich mit...

  • Baden
  • Bettina Eitler
Anja Kaltenhofer werkte am Dach des Hauses.
23

Alles wird verwertet
Aus Holztram wurde Badezimmer

Aus der Sanierung eines alten, nicht bewohnbaren Hauses, wurde zum einen ein Schmuckstück zum Wohlfühlen und zum anderen viele neue Gegenstände aus dem bestehenden Holz des Hauses verwendet. PLEISSING. Wegschmeissen und entsorgen kam für Anja und Martin Kaltenhofer aus Pleissing gar nicht in Frage und so wurde bei der Sanierung ihres Hauses, alles mögliche wieder verwertet oder umfunktioniert. "Dieses Haus war anfangs wirklich nicht bewohnbar, wir erneuerten vom Dachstuhl bis zur Zwischendecke...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll

Vorschau von Bettina Eitler - BETTINASTRO
Blick in die Sterne - Sonne/Merkur/Venus: Der Stier im Fokus!

19.04.21 Die Zeitperiode der Stiere startet heute und somit nehmen Themen wie Sicherheit, Werte, Besitz, aber auch Genuss und Sinnesfreuden einen entscheidenden Platz in unserem Leben ein. Merkur wechselt heute ebenso in das Stier Zeichen und bildet somit die Basis für einen gesunden Menschenverstand sowie gründliches und realistisches Analysieren. Vorsicht ist geboten vor zu eigensinnigem und unverbesserlichem Verhalten, bleiben Sie trotz allem offen und ersticken Sie nicht alle neuen...

  • Baden
  • Bettina Eitler
Anzeige
3

Architektur schon weit vor Baubeginn erlebbar machen:
Fotorealistische 3D-Visualisierung: Ein planbarer Baustein der Immobilienvermarktung

Die visuelle Kommunikation ist für uns Menschen der wichtigste Informationskanal. Etwa vier Fünftel aller Informationen nehmen wir über die Augen wahr. Bilder spielen hierbei eine besondere Rolle: sie bilden die Wirklichkeit ab, hinterlassen einen starken und bleibenden Eindruck und können begeistern. Nicht ganz zufällig heißt es: „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“. Dies gilt ganz besonders für hoch emotionale Entscheidungen, wie den Kauf einer Wohnung oder die Auswahl eines Büros.Kauft man...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Markus Bauer
Anzeige
Peter Herbitschek, Sandra Brezina und Klaus Rappold machen Haus und Garten wieder zu einem Schmuckstück.
2

Haus und Garten
Green Panther Services: Zuverlässigkeit fürs Zuhause

Sie brauchen jemanden mit einem grünen Daumen für Ihren Garten? Oder Hilfe beim Siedeln bzw. Entrümpeln Ihres Zuhauses? Bei Green Panther Services in der Grazer Straße 30 in Gleisdorf wird Zuverlässigkeit garantiert. Von der Grünanlagenpflege über Hausbetreuung bis zum Winterdienst, Siedelungen oder Räumungen von Wohnungen. Mit Peter Herbitschek hat man einen Profi mit 22 Jahren Erfahrung in der Haus- und Gartenpflege im Team. Gerne erreichen Sie unseren Herrn Peter Herbitschek unter der...

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz
Seit längerem Stillstand bei diesem Objekt in der Möselgasse.

Kirchberg - Möselgasse
Weiter Unklarheit um desolates Gebäude in Kirchberg

KIRCHBERG. Seit längerem in desolatem Zustand ist ein Gebäude in der Kirchberger Möselgasse (wir berichteten bereits). Weiter ungewiss bleibt die Zukunft dieses Objekts, zu dem wiederholt Kritik aus der Bevölkerung laut wurde. "Es waren wiederholt Interessenten und Projektanten da. Es gibt nun einen neuen Eigentümer des Objektes. Ob dieser entsprechend des weiterhin gültigen Baubescheids aus dem Jahr 2015 handeln wird, ob im Bestand umgebaut oder ein Neubau errichtet wird, ist uns nicht...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Anzeige
2

Immobilien
Mit MeGa-Immo neue Wege gehen ...

Sie sind auf der Suche nach Veränderung? Die Zeit ist reif für ein neues Zuhause? Wir unterstützen Sie zielstrebig, engagiert und seriös beim Kauf oder Verkauf Ihrer Immobilie. Lassen Sie sich von unserem Immobilien-Service überzeugen. Gabriele Messner – MeGa-Immo Schillerstraße 20, 8200 Gleisdorf Telefon: 03112/ 31 300 Mobil: 0664/ 2504500 Mail: office@mega-immo.at www.mega-immo.at

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz
Gemeindebetreuerin Elisabeth Wagner der Energie- und Umweltagentur NÖ und Bgm. Martin Leuthner

Straß im Straßertale
Bauordner bringt Ordnung auf die Baustellen von Straß im Straßertale

Die Auswahl des Grundstücks, die gewünschte Bauweise, der Energiestandard, die Finanzierung des eigenen Bauvorhabens und vieles mehr sind zentrale Fragen vor dem Bau der eigenen vier Wände. STRASS IM STRASSERTALE. Um dabei die Baufrauen und Bauherren in Straß im Straßertale bestmöglich zu unterstützen, stellt die Gemeinde den NÖ Bauordner der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ kostenlos zur Verfügung. Dieser steht am Gemeindeamt zur Abholung bereit. Gut Planen „Eine überlegte Planung...

  • Krems
  • Doris Necker
Fertighäuser aus Holz liegen bei Familien voll im Trend.

Ich und mein Holz: Ein "Stoff" sorgt für Furore

Wer an ein Fertighaus denkt, denkt oft nicht an ein nachhaltig gebautes Haus. Dabei ist das kein Widerspruch. Lockdowns und Quarantänezeit haben die Nachfrage im Einfamilienhausbereich stark steigen lassen und bei vielen den Wunsch nach einem eigenen Haus mit Garten geweckt. Dabei rangiert das Ökohaus ganz vorne: Denn das Bewusstsein der Menschen für den bedächtigen Umgang mit Ressourcen sowie für umweltschonende Lösungen ist gestiegen. Ökologisch und stilvoll Fertighäuser erfüllen mittlerweile...

  • Stmk
  • Liezen
  • WOCHE Ennstal
In Litzelsdorf wurde eine Cannabis-Indoor-Plantage entdeckt.

Litzelsdorf
Cannabis-Indoor-Plantage in Wohnhaus aufgeflogen

In Litzelsdorf wurde eine Cannabis-Indoor-Aufzuchtanlage sichergestellt. LITZELSDORF. Am gestrigen Nachmittag, 15. März, wurde nach Vorliegen eines Suchtgiftverdachts in einem Wohnhaus in Litzelsdorf eine freiwillige Nachschau im Beisein der Hausbesitzerin durchgeführt. Dabei konnten durch Beamte des Bezirkskommandos Oberwart in einem Nebenraum eine in Betrieb befindliche Cannabis-Indoor-Aufzuchtanlage vorgefunden werden. Die 59-jährige Hausbesitzerin zeigte sich geständig, die Anlage für den...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Gestaltung des Hauses verlief bewusst rustikal. Die Holzbauweise macht's.
4

Holzbau
Ein Hang zum schöner Wohnen

RIED (red). Ein eigenes Haus – davon träumen viele. Seine Ruhe haben, tun und lassen können was man will und es sich so richten, wie es einem gefällt. Als unser Kunde von dem schönen Hanggrundstück mit Altbestand erfuhr, entschied er, Nägel mit Köpfen zu machen und sich diesen Traum nun zu verwirklichen. Er wusste sofort wo seine Heimat ist und wo er bleiben möchte. Für ihn stand schon sehr früh fest, dass er einmal ein eigenes Haus bauen möchte. Da war es nur eine Frage der Zeit und natürlich...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Orhan Ekrem unterm Balkon, der angebaut wird.
Aktion 3

Stress mit dem Bürgermeister nebenan
Kein guter Start für eine gute Nachbarschaft

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nachbarschaftsstreit kommt überall vor. Unschön wird's, wenn man mit "Nachbar Bürgermeister" aneckt. Vor fünf Monaten fing Familie Orhan Ekrem mit der Sanierung ihres Häuschens in der Dammstraße an. Ihr unmittelbarer Nachbar ist Bürgermeister Walter Jeitler. Mit ihm herrscht (derzeit) kein gutes, nachbarschaftliches Verhältnis. "Nachdem ich mit der Baustelle begonnen hatte, bekam ich einen Schrieb, was ich hier mache", erzählt der 50-Jährige. Unter anderem ging es um zwei...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Stadt Krems
Feuerwache Egelsee rückt wegen eines Wassergebrechens aus

Nachbar alarmierte die Feuerwehr, weil er ein Rauschen im Nachbarhaus hörte. EGELSEE. Ein Nachbar wurde am 1. März durch ein starkes Rauschen,  auf den Wasseraustritt in dem leerstehenden Mehrfamilienhaus am Rosenhügel aufmerksam. Die alarmierte Feuerwache Egelsee traf gegen 18.30 Uhr mit drei Fahrzeugen beim Einsatzort ein. Defekte Heizung Bei der Lageerkundung sahen die Einsatzkräfte, dass das Wasser vom Dachgeschoss bereits durch die Decke in die Räume darunter drang. Wegen der unklaren...

  • Krems
  • Doris Necker
Was ist für Sie das schönste Lebensalter?
7

Umfrage der Woche
Was ist für Sie das schönste Lebensalter?

Unsere Regionautin Eva Rainer machte sich wieder auf und befragte den Pinzgau. Dieses Mal fragt sie: "Was ist für Sie das schönste Lebensalter?" Das könnte dich auch interessieren: Sammelaktion für eine "Basis" für den Pinzgauer Radsport Kurzarbeit für die "Helden der Krise" Mehr News aus dem Pinzgau findest du >>>HIER

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Das Einfamilienhaus des Salzburger Andreas Gerwen in Parsch. Die Größe und Topografie erlauben es, das Haus bei Bedarf flächenmäßig „wachsen“ zu lassen – also zu erweitern und nicht umzubauen.
2

Schwerpunkt Holz
Ein Holzbauprojekt der besonderen Art in Parsch

Dass Holz ein Baustoff ist, der Generationen verbindet, darf als bekannt vorausgesetzt werden. Der Salzburger Gerwin Andreas trat mit einer Anfrage bezüglich eines Einfamilienhauses aus Holz an das Ziviltechnikerbüro "m3-ZT" aus Abersee heran. Das Grundstück ist eine Baulücke im Salzburger Stadtteil Parsch und die Größe und Topografie erlauben es, das Haus bei Bedarf flächenmäßig „wachsen“ zu lassen. SALZBURG.  „Bereits der Geruch des Holzes schafft das perfekte Wohnraumklima. Und auch der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Daniel Schrofner
Photovoltaik-Panele zieren auch die heimische Dachlandschaft.

Flachdach-Trend hält weiter an

Warum Flachdächer noch immer stark nachgefragt werden. Werden aktuell Mehrfamilienhäuser gebaut, so liegt es vielfach nicht nur an modernen architektonischen Vorstellungen, die den Trend zu Flachdächern erklären. Auch die Kostenrechnung diktiert den flachen Stil aufgrund dessen Wirtschaftlichkeit. In der Errichtung ist das Flachdach weitaus günstiger, weshalb es zunehmend auch im Einfamilienhausbau nachgefragt wird. Dachbegrünung Auch hinsichtlich klimagerechtem Bauen bietet das Flachdach...

  • Stmk
  • Graz
  • WOCHE Graz
Weiß, worauf es ankommt: Immobilienexperte Georg Franz

Tipps vom Experten: Häuserplanung im Klimawandel

Beim Hausbau sollte man den Klimawandel beachten. Das geschieht auf vielen Ebenen – auch beim Grundriss. In Zeiten des Klimawandels sollte man laut dem Grazer Immobilienexperten Georg Franz nicht nur bei der Energieeffizienz, sondern auch bei den Grundrissen ansetzen. Er hat dazu fünf Tipps: 1. Gewohnte Pfade verlassen „In südlichen Ländern ist es üblich, dass sich die Schlafräume im Erdgeschoß befinden. Das hat den Vorteil, dass die Temperatur geringer ist als in den höheren Stockwerken“, so...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Der Konsumentenschutz der Arbeiterkammer OÖ bietet als Service für Mitglieder die Prüfung von Kreditangeboten an.
2

AK prüft Kreditangebote
Wie man am besten Haus oder Wohnung finanziert

Der Konsumentenschutz der Arbeiterkammer gibt Tipps, worauf Baufamilien und Käufer gut achten sollten. OÖ. Wer für den Kauf oder Bau einer Immobilie einen Kredit benötigt, sollte sich die Zeit für gute Vorbereitung nehmen. Schritt eins vor dem Gespräch mit der Bank ist das Erstellen einer monatlichen Einnahmen-Ausgaben-Berechnung des eigenen Haushaltes. Zur Unterstützung gibt es diverse Rechner im Internet – etwa HIER. Damit wird das Risiko, eine Position zu vergessen, verringert. Angebote holt...

  • Perg
  • Ulrike Plank

Unfall in Thernberg
Baum durchbohrte Haus

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Bei Waldarbeiten machte sich ein Baumstamm selbstständig und fuhr durch ein Fenster in das Wohnzimmer eines Hauses. Die Hausbewohner kamen mit dem Schrecken davon.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Haushälfte von Ex-Commerzialbank-Chef Martin Pucher soll jetzt verkauft werden

Commerzialbank
Haushälfte von Pucher wird verkauft

Nach der Pleite der Commerzialbank Mattersburg und dem Antrag auf Privatkonkurs des Ex-Bankchefs hat die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft den Hälfte-Anteil Puchers an Haus und Grundstück in Hirm beschlagnahmen lassen. Jetzt soll seine Hälfte verkauft werden. MATTERSBURG/HIRM. Für den Verkauf zuständig ist Masseverwalter Georg Rupprecht. Interessierte finden alle Informationen zur Veräußerung des privaten Wohnsitzes von Martin Pucher online. In der Ediktsdatei (Anm. d. Red.: hier...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Die Visualisierung des geförderten Wohnbaus in Gnadenwald. Insgesamt werden heuer sieben neue Wohnungen entstehen.
2

Mietkauf
Baustart für leistbares Wohnen in Gnadenwald

Im Gebiet Kranzach in Gnadenwald entwickelte die Wohnungseigentum in Zusammenarbeit mit der Gemeinde nach den Plänen von Architekt DI Simon Unterberger eine geförderte Wohnanlage. GNADENWALD. Im leicht nach Südosten geneigten Gelände entstehen auf drei Ebenen sieben Wohnungen im Gemeindegebiet von Gnadenwald. In Holzbauweise wird eine 4-Zimmer-, drei 3-Zimmer- und drei 2-Zimmer-Wohnungen gebaut. Holz hat viele Qualitäten. Es gewährleistet bei einer schlanken Konstruktion beste Isolation und ein...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.