Alles zum Thema Haus der Volkskskultur

Beiträge zum Thema Haus der Volkskskultur

Leute
Fachkundige Referenten: Sepp Gmasz, Johann Kriegler, Elke Ferderbar, Erwin Schranz, Roman Kriszt und Doris Seel
2 Bilder

Brauchtum
Burgenländische Ortsneckereien im Mittelpunkt

OBERSCHÜTZEN (ms). „Iwa Schmolztipfla, Gansbärn und Plitzerlwerfa!“ hieß es beim Symposion zu den Ortsneckereien im Burgenland am 27. April im Haus der Volkskultur. Viele Burgenländer kennen noch die Spottnamen ihres eigenen Dorfes, wissen aber oft nicht mehr, was diese Namen zu bedeuten haben oder woher sie stammen. Beim Symposion des Hianzenvereins wurden diese fachkundig aufgearbeitet. Namhafte Referenten wie Volkskundler Sepp Gmasz, Historikerin Elke Ferderbar, Brauchtumsforscher Roman...

  • 29.04.19
Lokales
Haus der Volkskultur

Haus der Volkskulturen eröffnet

SALZBURG. Mit einem großen Eröffnungsfest mit Musik, Gesang, Tanz, Kulinarik und Brauchwerkstätten wird am kommenden Sonntag, 17. September, das neue Haus der Volkskulturen in Salzburg-Nonntal gefeiert. Um rund 4,8 Millionen Euro und nach gut einem Jahr Bauzeit im Ensemble des Petersbrunnhofs ist das Haus der Volkskulturen entstanden. "Ich bin immer noch begeistert von der Idee, dass nun das Forum der Volkskultur und die unterschiedlichen Vereine gemeinsam mit dem Referat für Volkskultur,...

  • 11.09.17
Lokales

Adventabend im Haus der Volkskultur

Am Freitag, dem 4. Dezember, um 18. 30 Uhr findet im Haus der Volkskultur der Adventabend „It’ s Christmas Time“ statt. Die Besucher dürfen sich auf den Literatur- und Dichterkreis Klagenfurt sowie auf die Pojern Gospel Singers freuen. Weiters gibt es eine Power Point Präsentation zum Thema "Sprache im Dezember" von Bernhard Brugger. Wann: 04.12.2015 18:30:00 Wo: Haus der Volkskultur, Bahnhofplatz 5, ...

  • 26.11.15
Lokales
3 Bilder

Malen und Schütten

Kleine Malkünstler im Haus der Volkskultur Der Künstler Christian Ringbauer versteht es mit viel Ruhe, Geschick und Kunstverständnis, Kinder für die Malkunst zu begeistern. Im Haus der Volkskultur in Oberschützen fanden sich 14 Kinder im Alter von vier bis 10 Jahren ein, um mit Freude ihr eigenes Bild – ganz nach ihren Vorstellungen und unbeeinflusst – zu malen. Die Palette der Kunstwerke reichte vom bunten Regenbogen, zur Landschaft und zur abstrakten Darstellung. Mit viel Frohsinn und Spaß...

  • 15.05.15