Alles zum Thema hausruckviertler

Beiträge zum Thema hausruckviertler

Lokales
"Russische Anlagenprojekte sind eine Herausforderung über alle Stufen", so Geschäftsführer Hannes Gruber.
3 Bilder

Wirtschaftspreis "Hausruckviertler"
Gruber Maschinen stellt sich Herausforderungen in Russland

GASPOLTSHOFEN (jmi). 1900 als Schmiede gegründet hat sich das Unternehmen Gruber in Gaspoltshofen seit den 1960er-Jahren ganz der Fertigung von Anlagen für Getreide- und Mischfuttertechnik verschrieben. Das Familienunternehmen ist für den Wirtschaftspreis "Hausruckviertler" nominiert. Diese Produkte liefert Gruber nicht nur an Kunden in Europa: Diese Produkte liefert Gruber sogar bis ins größte Land der Erde. "Von unseren russischen Kunden wird trotz der Sanktionen und erschwerten...

  • 20.02.19
Wirtschaft
René Kiefer und Thomas Kreuzberger sind mit ihrem Equipment zur Stelle, wenn es um spektakuläre Bilder geht.

Hausruckviertler 2019
Spektakuläre Aufnahmen für Kino und TV

Die AirWorX GmbH aus Schwanenstadt ist für den Hausruckviertler 2019 nominiert. SCHWANENSTADT. Sieben Jahre ist es her, dass René Kiefer und Thomas Kreuzberger ihre Leidenschaft für Modellhubschrauber zum Beruf gemacht haben. Heute ist ihr Unternehmen AirWorX Marktführer im Bereich Luftaufnahmen mit Drohnen. Die innovativen Geräte werden von den beiden Geschäftsführern selbst gebaut und kommen bei den verschiedensten Filmprojekten zum Einsatz. Neben Imagefilmen für regionale Unternehmen...

  • 20.02.19
Wirtschaft
Auch das Unternehmen Ebets in Kallham (hinten) ist für den Wirtschaftspreis "Hausruckviertler 2019" nominiert.

Wirtschaftspreis "Hausruckviertler"
Wo sind die besten Unternehmen im Hausruck?

BEZIRKE EFERDING, GRIESKIRCHEN.  Die BezirksRundschau sucht gemeinsam mit ihren Partnern wieder die Vorzeigeunternehmen im Hausruckviertel. Dabei haben die "Kleinen" den Vorrang, denn der Wirtschaftspreis "Hausruckviertler" stellt die Leistungen von Klein- und Mittelbetrieben der Region in den Vordergrund. Unter den Nominierten 2019 sind: Karin Aigner legt großen Wert darauf, dass Fachkräfte von morgen bestens ausgebildet sind. Die Geschäftsführerin von Spar Aigner in Alkoven hat den...

  • 19.02.19
Wirtschaft
Constance Haslberger (BezirksRundschau) mit Hans Moser, Christian Prechtl und Laurenz Pöttinger (WKO, v. l.).

Wirtschaftspreis "Hausruckviertler"
Top-Betriebe aus dem Hausruck gesucht

GRIESKIRCHEN, EFERDING. Mit dem Wirtschaftspreis "Hausruckviertler" sucht die BezirksRundschau die besten Unternehmen der Region. Handschlagqualität, Bodenständigkeit und Heimatverbundenheit. Speziell diese Werte machen ein waschechtes Hausruckviertler Unternehmen aus. Und davon gibt es eine Menge: Die Wirtschaftskammer (WK) zählt derzeit 3.598 aktive Mitglieder im Bezirk Grieskirchen und 1.802 im Bezirk Eferding. Für frischen Wind in der Unternehmerszene ist ebenfalls gesorgt: 2018 wurden...

  • 14.02.19
Wirtschaft
WKO-Bezirksstellenleiter Josef Renner (l.) und Günter Wimmer, Geschäftsstellenleiter der BezirksRundschau, freuen sich auf rege Teilnahme beim "Hausruckviertler".
2 Bilder

Wirtschaftspreis
"Hausruckviertler" holt innovative Firmen vor den Vorhang

BezirksRundschau vergibt den "Hausruckviertler" an regionale Klein- und Mittelbetriebe. BEZIRK (ju). Das Hausruckviertel mit den Bezirken Wels, Wels-Land, Grieskirchen, Eferding und Vöcklabruck ist eine "Paraderegion" des Wirtschaftsstandortes Oberösterreich. Allein im Bezirk Vöcklabruck zählt die Wirtschaftskammer knapp 10.300 Mitgliedsbetriebe. Davon sind 8.923 Klein- und Mittelbetriebe mit 0 bis 249 Mitarbeitern (ohne Personenbetreuer). Allesamt sind es Unternehmen, die mit Engagement,...

  • 13.02.19
Wirtschaft
5 Bilder

Wirtschaftspreis "Hausruckviertler"
Niederleitner will sich für die Region einsetzen

NATTERNBACH (jmi). Niederleitner produziert seit mehr als 25 Jahren und ist dabei in der dritten Generation als Zimmerer tätig. Das Natternbacher Unternehmen ist für den Wirtschaftspreis "Hausruckviertler 2019" nominiert. Als Teil der Unternehmenskultur setzt die Zimmerei-Dachdeckerei auf gelebte Tradition des Handwerks und Ursprünglichkeit des Baustoffes. Ebenso steht die regionale Verbundenheit ganz oben: "Das ist uns sowohl bei der Beziehung mit den Kunden als auch bei den Mitarbeitern...

  • 06.02.19
  •  3
Wirtschaft
Geschäftsführer Martin Ecker setzt in seinem Unternehmen auf Regionalität, persönliche Betreuung und Kundennähe.

Hausruckviertler 2019
IT-Dienstleister mit persönlicher Note

STEINHAUS (kk). Das Ein-Mann-Unternehmen unter der Leitung von Geschäftsführer Martin Ecker bietet IT-Komplettbetreuung für Unternehmen aller Größen sowie Privatkunden an. Die Leistungen reichen vom Smartphone bis zum Rechenzentrum inklusive digitaler Videoüberwachung und VoIP Telefonie. Außerdem ist Schaux Partner von Herstellern wie Microsoft, HP, Cisco, Axis und anderen, lizensiert Microsoft Office Produkte ebenso wie es Installationen für Smart Home und Smart Office durchführt. Gegründet...

  • 04.02.19
Wirtschaft
Irene Ensinger und Klaus Gföhler renovieren mit ihrer Firma VitaBad die Bäder der Region.

Hausruckviertler
330 neue Bäder pro Jahr

Die Firma VitaBad GmbH ist für den Wirtschaftspreis „Hausruckviertler“ nominiert. THALHEIM. Die aktuell 26 Mitarbeiter der Thalheimer Dusch- und Badrenovierungsfirma sind in den verschiedensten Bereichen von der Planung bis zur Fertigstellung eines Bades tätig. "Wir sind Oberösterreichs größter und beliebtester Badrenovierer. Die vielen Dankes-Schreiben unserer Kunden bestätigen dies", so der Geschäftsführer des Familienbetriebes, Klaus Gföhler. "Unser Leitsatz ist: Wieder mehr Lebensfreude...

  • 03.02.19
  •  1
Wirtschaft
Bei SMW werden unter anderem Bauteile für Lokomotiven und Kreuzfahrtschiffe hergestellt.
2 Bilder

Wirtschaftspreis "Hausruckviertler"
SMW sorgt für rasante Geschwindigkeiten

HOFKIRCHEN. Als "Metallalleskönner" bezeichnet sich die SMW Metallverarbeitung GmbH. Damit hat das Hofkirchner Unternehmen Chancen auf den Wirtschaftspreis "Hausruckviertler". Als "Metallalleskönner" bezeichnet sich die SMW Metallverarbeitung GmbH. Das Unternehmen wurde 1997 in Hofkirchen gegründet und agiert als Metallverarbeiter im Lohnveredelungsbereich. Der Schwerpunkt liegt in der Zerspanungstechnik für Mittel- und Großserien. In der Praxis zeigt sich das ziemlich rasant: SMW ist bei...

  • 31.01.19
Wirtschaft
Markus Kaltenbrunner begann im OTELO Vöcklabruck mit dem Bau von 3D-Druckern. Inzwischen baut er 3D-Drucker, die als Maschinen in Industriebetrieben zur Anwendung kommen.

Hauruckviertler
Vom Hobby zum Betrieb

Die Firma Evo-Tech produziert in Schörfling höchst erfolgreich 3D-Drucker für Industriebetriebe. SCHÖRFLING. "Begonnen haben wir mit dem Bau von 3D-Druckern im Otelo Vöcklabruck. Dort war ich Mitglied und eine Zeit lang auch Obmann", erinnert sich Markus Kaltenbrunner. Der 28-Jährige ist heute Geschäftsführer der Firma Evo-Tech in Schörfling. Gemeinsam mit Michael Doppler und Josef Öhlinger hat er das Unternehmen im Februar 2013 gegründet. "Wir haben bemerkt, dass im Geschäftskundenbereich...

  • 30.01.19
Wirtschaft
4 Bilder

Wirtschaftspreis "Hausruckviertler"
ETA Heiztechnik: "Geld alleine ist nicht alles"

HOFKIRCHEN (jmi). ETA Heiztechnik ist Spezialist in Sachen neuer Heiztechnologien. Aber auch die Mitarbeiter sollen nicht zu kurz kommen. Zwei der Gründe, warum das Unternehmen für den Wirtschaftspreis "Hausruckviertler" nominiert ist. Seit Dezember 1998 konzipiert und baut das oberösterreichische Unternehmen ETA holzbefeuerte Heizkessel einer neuen Generation. Sie stecken voller patentierter Technologien und modernster Regelungstechnik. Auch im Umgang der Mitarbeiter ist das Unternehmen in...

  • 23.01.19
  •  1
Sport
Die Karateka vom UKC Sparkasse Grieskirchen

Dreimal Bronze beim Karate Euro-Cup

BEZIRK (fui). Die Karateka vom UKC Sparkasse Grieskirchen waren auch heuer wieder beim internationalen Euro-Cup in Zell am See. Mehr als 1000 Teilnehmer aus 23 Nationen traten bei der Veranstaltung an. Umso erfreulicher ist das Abschneiden der Hausruckviertler, die gleich drei Bronzemedaillen nach Hause brachten. Den gelungenen Auftakt machten Franz Mair und Manfred Jodler die im Veteranenbewerb 35+ zwei dritte Plätze erkämpften. Das dritte Edelmetall holte Erna Brunnthaller in der allgemeinen...

  • 29.05.17
Wirtschaft

Ein "Hausruckviertler" für "Frau Holle"

Der Grieskirchner Bioladen "Frau Holle" sichert sich den Titel in der Kategorie 0-9 Mitarbeiter. GRIESKIRCHEN. Bei der Verleihung des ersten Hausruckviertlers, dem Preis für kleine und mittlere Betriebe aus der Region, hatte auch Siegrid Wiesinger gut lachen. Vor etwa einem Jahr hat sie den Bioladen "Frau Holle" in Grieskirchen übernommen. "Biologisch, nachhaltig und regional" lautet das Motto. Auf etwa 150 Quadratmetern Verkaufsfläche findet der Kunde ein umfangreiches Sortiment an...

  • 04.03.15
  •  1
Wirtschaft
Die fachkundige Jury: Peter Polgar, Wirtschaftskammer OÖ, Walter Wiesmair, Sparkasse OÖ, und Markus Bartl, Uniconsult OÖ.

Hausruckviertler Finalisten wurden von Jury gewählt

BEZIRK (ph). 85 Einreichungen aus den Bezirken Eferding, Grieskirchen, Vöcklabruck, Wels und Wels-Land gab es beim Hausruckviertler, dem Wirtschaftspreis der BezirksRundschau für kleine und mittlere Unternehmen aus der Region. In insgesamt vier Kategorien (0 - 9 Mitarbeiter, 10 - 49 Mitarbeiter, 50 - 249 Mitarbeiter und familienfreundlichstes Unternehmen) werden die Preise vergeben. Eine dreiköpfige Jury kam vorab in der Wirtschaftskammer Grieskirchen zusammen, um die Finalisten in den...

  • 19.01.15
Wirtschaft
Leiten die Firma: die Geschäftsführer Harald Wagner (l.) und Hermann Fischthaller.

Atzbacher Stahlbau für Afrika

Junge Firma FIWA wickelte bereits interessante Auslandsaufträge ab. ATZBACH. Die FIWA Stahlbau GmbH mit den Geschäftsführern Hermann Fischthaller und Harald Wagner sowie den beiden weiteren Gesellschaftern Bernhard Nußbaumer und Sabine Schwarz ist ein junges Unternehmen. Im April 2012 startete man mit elf Mitarbeitern – heute sind es bereits 16. FIWA hat sich auf Stahlbau-, Lohn- und Komponentenfertigung spezialisiert. Das Atzbacher Unternehmen hat auch bereits grenzüberschreitende Aufträge...

  • 31.12.14
  •  1
Wirtschaft
Gallus Pesendorfer (r.) und Reinhard Köpl leiten das Bau-unternehmen.

Bauen mit Handschlagqualität

Bau Pesendorfer GmbH für den Wirtschaftspreis „Hausruckviertler“ nominiert VÖCKLAMARKT. Beständigkeit hat nicht nur am Bau einen besonderen Wert, sondern auch in der Pesendorfer-Unternehmensgeschichte. Die Firma mit Sitz in Vöcklamarkt wurde bereits 1889 von Michael Pesendorfer gegründet. 1977 übernahm der heutige Firmeninhaber Gallus Pesendorfer den Betrieb und leitet ihn gemeinsam mit dem zweiten Geschäftsführer Reinhard Köpl. „Unser Unternehmen wird sehr familiär geführt und die...

  • 10.12.14
Wirtschaft
Horst Danzer mit seinem Top-Seller, der beliebten Currywurst nach Berliner Art.

Currywurst heimisch gemacht

Reminiszenzen an Berlin in Horst Danzers „Grillboxx“ ST. GEORGEN. Seit Juni 2010 betreibt Horst Danzer die „Grillboxx“ in Thern. In den rund viereinhalb Jahren machte er sich weithin einen Namen mit seiner Currywurst. „Das ist unsere Spezialität neben den verschiedenen Grillgerichten“, so Danzer. Sie gibt es nicht nur zum Verzehr vor Ort, sondern auch zum Mitnehmen für die einfache Zubereitung daheim. „Das kommt bei den Kunden super an.“ Die Currywurst sei eine Reminiszenz an Berlin. Danzer...

  • 10.12.14
Wirtschaft
"Jeder Kunde kann sich seinen persönlichen Ball designen lassen", so Firmeninhaber Mark Zechiel.

Spezialist für individuelle Bälle

GALLSPACH. „All unsere Produkte werden unter Fairtrade-Bedingungen hergestellt“, so Firmengründer Mark Zechiel. Seit 2006 hat sich die PAOL Promotion Austria mit Sitz in Gallspach auf die Produktion von Fußbällen aller Art spezialisiert. „Wir verkaufen im Jahr zwischen 30.000 und 50.000 Fußbälle in allen Qualitäts- und Preisstufen. Vom Top-Matchball bis hin zu Mini-Werbebällen“, erklärt der 41-Jährige. Zu den Kunden des dreiköpfigen Betriebes gehören unter anderem Fußballclubs wie der deutsche...

  • 04.12.14
Wirtschaft
Unternehmensgründer aus OÖ: Andreas Döderlein (Gmunden), Josef Wojak (Straß), Dietmar Loy (Waizenkirchen, v.l.).

Vom Attergau in die weite Welt

LOYTEC electronics GmbH beliefert von Straß aus rund 85 Staaten STRASS. 1999 gegründet, gehört LOYTEC heute zu Europas führenden Anbietern von Netzwerkinfrastrukturprodukten und Automationslösungen für die Gebäudeautomation. Begonnen hat alles in Wildenhag in der Gemeinde Straß im Attergau. „Die technische Abteilung befindet sich mittlerweile in Wien. Der kaufmännische Bereich und vor allem der Export wird von Wildenhag aus abgewickelt“, erzählt Josef Wojak, einer von fünf Gründern des...

  • 20.11.14
Wirtschaft
Markus Bartl.

"Erfolgreiche Region"

Markus Bartl, Partner und Geschäftsführer von Uniconsult Ober­österreich, im Interview. BezirksRundschau: Warum unterstützt Uniconsult Ober­österreich den Wirtschaftspreis „Hausruckviertler“? Markus Bartl: Neben den bekannten Leitbetrieben sind es die unzähligen erfolgreichen Klein- und Mittelbetriebe, die Oberösterreich zu einer der erfolgreichsten Wirtschaftsregionen in Europa machen. Der „Hausruckviertler“ holt die verborgenen Champions der heimischen Wirtschaft auf die mediale Bühne....

  • 19.11.14
Wirtschaft
Von der Wirtschaftskammer: Franz Ziegelbäck, Manfred Spiesberger und Josef Resch.

Hausruckviertler startet im Bezirk

Der Wirtschaftspreis "Hausruckviertler" sucht die besten Unternehmen aus der Region. BEZIRK (kut). Oberösterreich hält eine starke Position im nationalen und internationalen Wirtschaftswettbewerb. Auch das Hausruckviertel hat sehr viel zu bieten und gilt oft als "Paraderegion" am heimischen Wirtschaftssektor. In den Bezirken Wels-Stadt, Wels Land, Eferding und Grieskirchen sowie Vöcklabruck sind insgesamt mehr als 12.500 Unternehmen beheimatet, die zwischen einem und 250 Mitarbeiter...

  • 06.11.14
Lokales
Die Wirtschaftskammer-Bezirksobmänner Michael Pecherstorfer und Laurenz Pöttinger mit Geschäftsstellenleiter Hans Moser (v. l.).

"Hausruckviertler" für beste Unternehmen

Beim Hausruckviertler Wirtschaftspreis werden die besten Unternehmen der Region gesucht. BEZIRK (mak). Oberösterreich hat eine starke Position im nationalen und internationalen Wettbewerb. Auch das Hausruckviertel hat einiges zu bieten. Allein im kleinen Bezirk Eferding zählt die Wirtschaftskammer derzeit 1625 aktive Mitglieder. 3159 sind es im Bezirk Grieskirchen. Der mit Abstand größte Betrieb ist das Landtechnik-Unternehmen Pöttinger mit knapp 1600 Mitarbeitern. Aber auch viele kleinere...

  • 05.11.14
Wirtschaft
WKO-Bezirksstellenleiter Wolfgang Hochreiter (r.) und Günter Wimmer, Geschäftsstellenleiter der BezirksRundschau Vöcklabruck, freuen sich auf rege Teilnahme beim „Hausruckviertler“.

Startschuss für den "Hausruckviertler" – Preis für kleine und mittlere Unternehmen

Beim Wirtschaftspreis „Hausruckviertler“ werden die besten Unternehmen aus der Region gesucht. BEZIRK (ju). Das Hausruckviertel ist eine „Paraderegion“ am Wirtschaftsstandort Ober-österreich. Und hier ragt der Bezirk Vöcklabruck mit seinen insgesamt 6626 aktiven Unternehmen besonders heraus (Stand August 2014, ohne Personenbetreuer). Davon sind wiederum 6447 Klein- und Mittelbetriebe bis 249 Mitarbeiter. Die meisten Unternehmen, nämlich exakt 5666, haben bis zu neun Mitarbeiter. 584...

  • 05.11.14
  •  1
Wirtschaft

Jetzt startet der Wirtschaftspreis Hausruckviertler

Die BezirksRundschau sucht die besten Unternehmen in der Region. Im Hausruckviertell sind viele kleine und mittlere Unternehmen beheimatet, die mit Engagement, Innovationskraft und Signalwirkung für Tausende Menschen in der Region Arbeitsplätze schaffen. Es sind Betriebe, diedie wirtschaftliche Entwicklung unseres Landes garantieren – eine Leistung, die Anerkennung verdient. Aus diesem Grund hat die BezirksRundschau gemeinsam mit ihren Partnern den Wirtschaftspreis "Hausruckviertler" ins...

  • 29.10.14