Haustiere

Beiträge zum Thema Haustiere

Von der Fütterung bis hin zum Befeuchten der Schnecken mittels Sprühflasche: Die Kinder sind überall aktiv dabei.
3

Hüttschlag
Kindergarten setzt Schnecken als Haustiere ein

Drei Achatschnecken aus der Psychotherapie werden derzeit im Kindergarten Hüttschlag eingesetzt. HÜTTSCHLAG (aho). Sarah, Willi und Leon – drei eher ungewöhnliche Haustiere haben im „Gesunden Kindergarten“ Hüttschlag ein Zuhause gefunden. Die Mutter eines ehemaligen Kindergartenkindes hat die Achatschnecken, die dank ihrer beruhigenden Wirkung ursprünglich in der Psychotherapie eingesetzt werden, an die Bildungseinrichtung vermittelt. Tiere passen ins Konzept„Auch wenn wir keine Kinder mit...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Nicht immer kann man seine Haustiere mit in den Urlaub nehmen. Doch wohin mit den Tieren? Und was tun, wenn man ein ausgesetztes Tier findet?

Urlaubszeit: Wohin mit Haustieren?

ÖSTERREICH, SALZBURG. Die Sommermonate gelten als die Lieblings-Urlaubszeit der Österreicher. Während dieser Zeit werden vermehrt Haustiere ausgesetzt.¹ Die Tiere bleiben dann etwa auf Raststätten, Parklplätzen und auf Feldern zurück. Meist trifft es Hunde und Katzen, doch auch Vögel und andere Kleintiere werden immer wieder ohne Nahrung zurückgelassen.  Warum macht man so was? Als Ursache für ein solches Handeln gilt meist, dass Besitzer überfordert sind. Schnell vergisst man, sich rechtzeitig...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Katzenallergien sind eigentlich ein Verbrechen an die Menschheit.
5

Haustier trotz Allergie?

Auf Haustiere allergisch zu sein, ist eines der größten Dilemmata unserer Zeit. Muss man wirklich auf die kuschligen Mitbewohner verzichten? Kaum ein Freund ist ein so treuer Begleiter wie unser Haustier. Viele bezeichnen sich stolz als Hundemensch, andere bevorzugen Katzen oder kleinere Weggefährten. Manchmal aber stellt sich der Liebe zwischen Mensch und Tier die Gesundheit in den Weg. Wenn in Anwesenheit eines kuschligen Vierbeiners regelmäßig die Nase rinnt, man viel hustet oder gar in...

  • Michael Leitner
Kurzfristiges Geschenk? Nein, langfristiges Familienmitglied! Warum man sich ein Haustier zu Weihnachten dreimal überlegen sollte.
2

War die Minki unterm Christbaum eine gute Idee?

Die Leiterin des Eltern­Kind­Zentrums Salzburg und eine Hundetrainerin erklären, wie sensibel das Schenken eines Haustiers zu Weihnachten ist und worauf wenn dann zu achten ist. SALZBURG/TENNENGAU. „Liebes Christkind, ich wünsche mir ein dreifärbiges Katzerl. Liebes Christkind, bringst du mir einen Berner Sennenhund? Liebes Christkind, ich brauche unbedingt eine langhaarige Meersau." Weihnachten war auch heuer wieder für viele Kinder DIE Gelegenheit, ihrem sehnlichen Wunsch nach einem Haustier...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Julia Schwaiger
Im Raum Schwemberg wurde eine Schildkröte gefunden.
1

Wer vermisst eine Schildkröte?

Barbara Rainer hat eine Schildkröte gefunden. Sie war im Wald im Raum Schwemmberg Radstadt, Altenmarkt, Eben auf einem Forstweg unterwegs. Barbara Rainer freut sich, wenn sich der Besitzer der Schildkröte bei ihr meldet: Schattbach 15, 5531 Eben; Telefonnummer: 06458/8352. _____________________________________________________________________________ Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
Haustiere müssen richtig gepflegt werden.

Übertragen Haustiere auch Krankheiten?

Bei aller Liebe zu unseren Haustieren dürfen wir ihre Rolle als Überträger von Krankheiten nicht unterschätzen. Egal ob man eher Hunde- oder Katzenmensch ist, bei einer Sache ist sich fast jeder einig: Tiere sind einfach toll! Auf der Couch gemütlich mit einem weichen Vierbeiner zu kuscheln ist ebenso großartig wie mit unserem bellenden Freund durch die Gassen zu ziehen. Allerdings darf man Haustiere als mögliche Überträger von Krankheiten nicht unterschätzen. Die Würmer kommen Berüchtigt sind...

  • Michael Leitner
Für Kinder ist der Hund oft interessanter als die Geschwister.
2

Kinder mögen Tiere mehr als die Geschwister

Wenig überraschend ist das zwischenmenschliche Konfliktpotenzial größer. Gerade Eltern ist die Geschwisterliebe ihrer Kleinen ja immer besonders wichtig. Insofern liefert eine neue Studie relativ schlechte Neuigkeiten. Demzufolge haben Kinder zu ihrem Haustier ein wesentlich besseres Verhältnis als zur Schwester oder zum Bruder. Größter Unterschied ist das fehlende Konfliktpotenzial, mit dem Hund streitet es sich schließlich relativ schlecht. Dementsprechend ist das Ergebnis wohl keine große...

  • Michael Leitner
3

Der Vierbeiner, der uns erdet

BUCH TIPP: Kurt Kotrschal – "Hund & Mensch" Der beste Freund des Menschen - das ist der Hund schon seit über 30.000 Jahren! Kein Wunder, dass sich diese Wesen einander so gleichen - und brauchen. Hundehalter und deren Kinder sind glücklicher, gesünder und emotional stabiler. Der Mensch findet dank Hund wieder zurück zur eigenen Ursprünglichkeit, wie Verhaltensforscher Kurt Kotrschal aufgrund neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse aufzeigt. Brandstätter Verlag, 272 Seiten, 24,90 € Weitere...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
2

Kreuzspinne

Wo: Neue Heimat, Neue Heimat, 5500 Bischofshofen auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Pongau
  • Franz Davare
Ein geimpfter und entwurmter Hund darf bei seinen Besitzern ohne Bedenken im Bett schlafen.
14 11

Darf das Haustier mit ins Bett?

Wenn es zu Ihrem Alltag gehört, dass Minki und Bello Polster und Decke mit Ihnen teilen, können Sie das beibehalten - solange es mit hygienischen Dingen zugeht. Haustiere können Krankheiten, sogenannte Zoonosen übertragen. Katzen z.B. Toxoplasmose, die insbesondere für Schwangere gefährlich ist: die Erkrankung kann schwere Schäden am Fötus verursachen. Auch Salmonellen und Tollwut gehen in vielen Fällen von Hund und Katze auf den Menschen über. Parasiten wie Flöhe fungieren als Zwischenwirte...

  • Julia Wild

Menschen tragen Verantwortung für ihre Tiere

Presseaussendung des Landes-Medienzentrum Salzburg, am 3. Oktober 2013: Übervolle Tierheime, verwildernde Haustiere, ausgesetzte oft auch gefährliche Exoten sind die Zeugen eines höchst respektlosen Umgangs mit unseren Mitgeschöpfen. Der Welttierschutztag am 4. Oktober bietet jedes Jahr Gelegenheit, unsere Einstellung zu unseren Heim- und Nutztieren kritisch zu hinterfragen. "Tiere sind empfindungsfähige Lebewesen, die auf unseren Schutz angewiesen sind, und wir tragen Verantwortung für ihr...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Wenn ihre Halter verunfallen, verenden Haustiere oft kläglich.
2

Rettung für eingesperrte Haustiere

Tier-Notfallhilfe, wenn die Halter einen Unfall haben SALZBURG. Haustiere verenden oft kläglich, wenn ihre Halter einen Unfall haben und niemand von den eingesperrten Tieren weiß. Lebensgefährten oder Nachbarn, die oft als einzige von den eingesperrten Tieren wissen, werden in solchen Fällen von der Polizei nicht informiert. Viele Tiere warten deswegen vergebens auf die Rückkehr ihrer Halter. Aus diesem Grund haben die Tierfreunde Österreich die erste Tier-Notfallhilfe ins Leben gerufen. Diese...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Peter J. Wieland

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.