Hautcreme

Beiträge zum Thema Hautcreme

Eincremen ist wichtig.

Schuppenflechte: Erkennen und behandeln

Bei Schuppenflechte ist die richtige Hautpflege entscheidend. Schuppenflechte, in der Fachsprache auch Psoriasis genannt, ist eine chronische Hauterkrankung. Sie macht sich in erster Linie durch rote, oft juckende Hautflecken bemerkbar. Häufig betroffen sind unter anderem Ellenbogen, Knie, Kopfhaut und Beine. Psoriasis tritt schubartig auf. Das heißt, dass zwischen Phasen mit Symptomen auch immer wieder Phasen auftreten, in denen es fast oder gar keine Beschwerden gibt. In der Behandlung von...

  • Michael Leitner
Cremes sind ein wichtiger Bestandteil der Hautpflege.

Tipps für eine schöne Haut

Kommt eine teure Hautcreme als Muttertagsgeschenk gut an? Am 14. Mai wird offiziell zelebriert, was wir alle ohnehin schon längst wissen: Unsere Mütter sind einfach die besten. Wenn es um das passende Geschenk für den Muttertag geht, gibt es manchmal heikle Fragen zu beantworten. Ein Klassiker ist die Hautcreme. Denn auch wenn sich die Mama schon lange nach einem bestimmten teuren Produkt sehnt, ist die Anti-Falten-Maske wohl eher eine unglückliche Wahl. Stress, Zucker, Rauchen Wesentlich...

  • Michael Leitner
Fettige, zu Unreinheiten neigende Haut sollte zwei Mal pro Tag gereinigt werden.
1

Die richtige Pflege bei fettiger Haut

Starker Glanz und eine Neigung zu Pickeln lassen auf eine fettige Haut schließen. Welche Pflegemaßnahmen kaschieren kleinere Unreinheiten und verhelfen zu einem schönen Hautbild? Unsere Haut verfügt über eine natürliche Fettproduktion. Sie sorgt für Hautschutz, Geschmeidigkeit und Feuchtigkeit. Manchmal sind die fetterzeugenden Talgdrüsen übereifrig, was zu glänzender Haut und vergrößerten Hautporen führt. Es bilden sich in Folge vermehrt Bakterien, die Entzündungsreaktionen begünstigen....

  • Sylvia Neubauer
Auch für Allergiker geeignet: Kosmetika mit natürlichen Inhaltsstoffen.
2

Auf die sanfte Tour: Naturkosmetik

Bei Cremes, Salben und Co. darf es jetzt gerne auch bio sein EFERDING (jmi). Cremes mit natürlichen Inhaltsstoffen und aus ökologischer Herkunft sind schon längst kein Nischenprodukt mehr. Bio ist nicht nur bei Lebensmitteln und Mode im Trend, sondern auch bei der Kosmetik. Besonders jene mit sensibler Haut dürfen jetzt genauer lesen: Durch pflanzliche Inhaltsstoffe soll Naturkosmetik bei Allergikern und Personen mit empfindlicher Haut leichter verträglich sein. Ruth Radinger von Ruth Radinger...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Ein Sunblocker kann die Sonne nicht endlos blocken, sondern zeichnet sich nur durch einen besonders hohen Lichtschutzfaktor aus.

Nach dem Sonnenbad: Haut unbedingt pflegen

After-Sun-Pflege kühlt, wirkt hautberuhigend und fördert die Regeneration der Haut. Damit die Haut das Sonnenbad gut verträgt, muss nicht nur vor dem Sonnenbad gecremt werden, sondern auch danach. Eine Dusche entfernt Reste von Sand und Sonnencreme, ein rückfettendes After-Sun-Duschgel ist besonders pflegend. Und nach der Dusche sollte die Haut mit speziellen After-Sun-Lotionen eingecremt werden. Das vermeidet trockene Stellen und lindert Irritationen. Wichtig: Auch die Haare brauchen...

  • Wien
  • Meidling
  • Sabine Fisch

Haut braucht jetzt viel Feuchtigkeit

SALZBURG (lg). Besonders in der kalten Jahreszeit fühlt sich die Haut oft trocken an. Grund dafür ist die Heizungsluft. Umso wichtiger sind reichhaltige Cremes für Körper und Gesicht, die die Haut mit der nötigen Feuchtigkeit versorgen und sie geschmeidig halten.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.