HBLFA Kematen

Beiträge zum Thema HBLFA Kematen

Lokales
BM Maria Patek überreichte Claudia Pittl (li.) die Auszeichnung.

Claudia Pittl
Auszeichnung für HBLFA-Lehrerin

Mit dem Silbernen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich zeichnete Bundesministerin DI Maria Patek eine verdiente Lehrerin der HBLFA Tirol  im Rahmen eines Festakts im Ministerium in Wien aus. Mag. Claudia Pittl war von 1980 bis Ende des vergangenen Schuljahres an der HBLFA Tirol in Kematen als Lehrerin in Bewegung und Sport tätig gewesen. Mit dem Ehrenzeichen dankte die Republik für ihr besonderes Engagement, das sie der Schule und ihren Schülerinnen und Schülern...

  • 01.12.19
Lokales
Siegerin Lisa Lindner (mit Urkunde Mitte), flankiert von den Nächstplatzierten Anna-Maria Dichtl (re.) und Katharina Klotz, den Pädagoginnen Nina Viertl und Martha Jenewein sowie Dir. Ronald Zecha

Bundesweiter Kochwettbewerb
Dreifacherfolg für HBLFA Tirol-Schülerinnen

Erster, zweiter und dritter Platz – so lautete die Bilanz der drei von der HBLFA Tirol in Kematen entsandten Teilnehmerinnen beim österreichweiten „Bundeshauswirtschaftsaward“ 2019, der in Hagenberg in Oberösterreich ausgetragen wurde.    Bei diesem Wettbewerb werden die besten Teams der landwirtschaftlichen Fachschulen und der höheren landwirtschaftlichen Schulen gekürt. Jedem Team gehören drei Schülerinnen an. Mit der aus Vils im Außerfern stammenden Lisa Lintner auf Platz eins, Anna-Maria...

  • 29.11.19
Lokales
Frische, regionale, saisonale und selbstgemachte Produkte werden beim Bauernladen der Kemater Schule angeboten.

HBLFA-Tirol
Bauernladen in Kematen geht in die letzte Runde

KEMATEN. Im Sommer 2020 wird die HBLFA Tirol in das neue Gebäude nach Rotholz übersiedeln. Zuvor aber zeigen Schülerinnen und Schüler in Kematen beim monatlichen Bauernladen noch einmal mit hervorragenden, von ihnen hergestellten Produkten ihr hohes Ausbildungsniveau. Der Bauernladen der HBLFA Tirol ist schon beinahe eine Institution. Er wurde gegründet, um den Schülerinnen und Schülern möglichst praxisnahe den Unterrichtsgegenstand „Direktvermarktung“ näherzubringen. Davon profitierten...

  • 31.10.19
Lokales
Experte Josef Holzknecht überzeugte sich von Qualität und Service und vergab Bestnoten!
12 Bilder

HBLFA Kematen
Genuss für Konsumenten, Lernerfahrung für Schüler

Rechtzeitig vor den Osterfeiertagen lud die HBLFA Tirol in Kematen wieder zu einem Bauernmarkt mit besonderen,  auf Ostern ausgerichteten Produkten. So gab es beispielsweise österliche Dekorationsgegenstände, Ostergebäck oder auch passende Tiroler Köstlichkeiten und von Schülerinnen und Schülern im Projektunterricht hergestellte Geschenkideen. Selbstverständlich gab es dazu die bewährten Schmankerln aus eigener Erzeugung. Besondere Beachtung fand das auch das in Eigenregie produzierte...

  • 18.04.19
Lokales
Vertragsunterzeichnung: Mag. Kathrin Zauner, Mag. Gabriele Pallua, Schulsprecher Florian Markt und Direktor Ronald Zecha im Kreise der ChefverhandlerInnen
2 Bilder

Zukunftsvision
Eine Klimakonferenz an der HBLFA Kematen

Die zehn wichtigsten Ziele und Maßnahmen wurden zeitgleich zum Abschluss der Weltklimakonferenz präsentiert – Ministerin Elisabeth Köstinger begrüßte die Initiative mittels Videobotschaft aus Kattowitz! Eine "Klimakonferenz zum Anfassen“ mit dem Titel „Unsere Zukunft – unsere Visionen“ hielten die Schülerinnen und Schüler der Höheren Bundeslehr- und Forschungsanstalt (HBLFA) Tirol in ihrer Schule in Kematen ab. Das Schlussdokument mit den zehn wichtigsten Zielen und Maßnahmen wurde gemeinsam...

  • 14.12.18
  •  1
Lokales
DDr. Herwig van Staa, Dr. Josefa Reiter-Stelzl (BM für Nachhaltigkeit und Tourismus), LK-Vizepräs. Helga Brunschmid, und Dir. Ronald Zecha freuen sich über 60 wertvolle Bildungsjahre der HBLFA Tirol
3 Bilder

Erfolgsgeschichte HBLFA
60 Jahre Bildung für ländlichen Raum

Die bevorstehende Gründung des neuen Lehrgangs „Lebensmittel- und Biotechnologie“ und der rasch fortschreitende Bau des derzeit größten Bildungs- und Forschungszentrumsin Rotholz, das in zwei Jahren bezugsfertig sein wird: nicht viele Bildungseinrichtungen können ein rundes Jubiläum mit derart rosigen Zukunftsperspektiven begehen wie die Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt Tirol (HBLFA Tirol) in Kematen. Vor kurzem wurde das 60-Jahr-Jubiläum mit einer Ausstellung über Vergangenheit und...

  • 22.10.18
Lokales
33 Bilder

4. bis 8. Juni 2018 k.i.d.Z.21-Projektwoche der 1A der HBLFA Tirol in Obergurgl

Klimawandel spielt an der HBLFA Tirol mit Landwirtschafts- und Ernährungsschwerpunkt in so gut wie jedem Unterrichtsfach eine wichtige Rolle. Die SchülerInnen sind die EntscheidungsträgerInnen aber auch die Betroffenen der Auswirkungen des Klimawandels im kommenden Jahrhundert. Bei k.i.d.Z. 21 setzte sich jede/r einzelne mit den Fragen, die sie direkt betreffen oder beschäftigen auseinander und findet im Austausch mit MitschülerInnen aber vor allem auch mit WissenschaftlerInnen neue...

  • 09.08.18
Lokales
10 Bilder

Tag der offenen Schule an der HBLFA Tirol - Schulstandort Kematen 2019

Die HBLFA Tirol ist die einzige landwirtschaftliche Schule in Tirol, die mit der Matura abschließt. Wer Interesse an Landwirtschaft, Ernährung, an der Natur und Naturwissenschaften hat, dazu Wert auf eine gute wirtschaftliche Ausbildung und Allgemeinbildung legt, ist an der HBLFA Tirol an der richtigen Schule. Die Schwerpunkte der Schule … • Allgemeinbildung • Naturwissenschaft • Landwirtschaft und Gartenbau • Ernährung • Wirtschaft Charakteristik: Verbindung von theoretischem und...

  • 09.08.18
Lokales
Foto: BMNT/Paul Gruber: v.l.n.r.: Katharina Auer, Florian Völlenklee, Katharina Steuxner,
Hannes Bleicher, BM Eli Köstinger, Theresia Troy, Elias Kirschner, OStRin Profin DIin Beate Mayerl, Ida Schluge
10 Bilder

EU-TAG IN WIEN

Europatag für Schülerinnen und Schüler der Höheren land- und forstwirtschaftlichen Schulen Junge Menschen sind von politischen Entscheidungen ganz besonders betroffen, schließlich geht es um ihre Zukunft. Deshalb ist es gerade für sie wichtig zu sehen, wie Politik funktioniert. Bundesministerin Elisabeth Köstinger hat daher am 9. Mai 2018 – dem Europatag – Schülerinnen und Schüler der 11 Schulen des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus zu einem „Europatag“ an die Hochschule...

  • 09.08.18
Lokales
v.l.n.r.: Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung Univ.-Prof. Dr. Heinz Faßmann, Europaabgeordnete Karoline Graswander-Hainz (SPÖ/S&D), Juniorbotschafterin Elena Pfefferle aus Wenns, Seniorbotschafterin Maga Andrea Hackl, Seniorbotschafterin OStRin Profin DIin Beate Mayerl, Europaabgeordneter Othmar Karas (ÖVP/EVP), Juniorbotschafter Leonhard Auer aus Schmirn und Juniorbotschafterin Juliana Raggl aus Schönwies;  Informationsbüro des EU Parlaments APA-Fotoservice Arman Rastegar
9 Bilder

HBLFA Tirol ist Botschafterschule des Europäischen Parlaments

Das Projekt „Botschafterschule für das Europäische Parlament“ dient dazu, ein europaweites Netzwerk zwischen Schulen aufzubauen. Ziel ist, das Bewusstsein für Europa und für das Parlament zu stärken. Es richtet sich an Schulen, die sich mit europapolitischen Fragen in besonderer Weise auseinandersetzen. Das Europäische Parlament setzt in allen EU-Staaten auf Wissenstransfer. In Österreich unterstützt das Haus der EU in Österreich (in Wien) das Europäische Parlament bei der Umsetzung dieser...

  • 09.08.18
Lokales
Elena Pfefferle, Maga Andrea Hackl, Leonhard Auer, OStRin Profin DIin Beate Mayerl, Juliana Raggl, Bundesrat Dr. Peter Raggl
10 Bilder

Besuch des Österreichischen Parlaments mit Bundesrat Dr. Peter Raggl

OStRin Profin DIin Beate Mayerl und Maga Andrea Hackl reisten mit den Juniorbotschafter/-innen Elena Pfefferle aus Wenns, Juliana Raggl aus Schönwies und Leonhard Auer aus Schmirn nach Wien. Der erste sehr spannende Punkt war die Möglichkeit einen Blick hinter die Kulissen des Österreichischen Parlaments, das derzeit in der Hofburg untergebracht ist, zu werfen. Die organisierte Führung brachte sie am Beginn unter das Dach, das mit Konferenzräumen und einer abhörsicheren Kugel ausgestattet...

  • 09.08.18
Lokales
139 Bilder

Maturafeier 2018 an der HBLFA Tirol

… GAUDEAMUS IGITUR! …  Mit Dankesgottesdienst, Festakt und Festessen feierte die Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt (HBLFA) Tirol die diesjährigen Absolventinnen und Absolventen, die ihre mündliche Reife- und Diplomprüfung zwischen 18. und 21. Juni 2018 erfolgreich abgelegt hatten. In seiner Festrede gratulierte LHStv. ÖR Josef Geisler und hob die große Bedeutung hochwertiger Bildung hervor , wie sie an der HBLFA Tirol vermittelt wird: „Gerade in einem Land wie Tirol, das nicht über...

  • 09.08.18
Lokales
25 Bilder

Diplomarbeitenpräsentationen an der HBLFA TIROL

Am 20. und 23. 04. 2018 wurden die schriftlichen Arbeiten der Abschlussjahrgänge 3A und 5B in einem feierlichen Rahmen präsentiert. Die Arbeiten von 47 Diplomandinnen und Diplomanden wurden einer interessierten Hörerschaft, den Betreuungslehrpersonen und den Mitgliedern der Prüfungskommission in Kurzvorträgen präsentiert. Einen wesentlichen Teil der schriftlichen Abschlussprüfung stellt die Diplomarbeit dar, für die bereits im Sommersemester des 4. Jahrgangs bzw. des 2. Jahrgangs des...

  • 08.08.18
Lokales
Bildungsminister Fassmann überreicht der HBLFA Tirol das Ernennungszertifikat zur Botschafterschule des Europaparlaments.
2 Bilder

HBLFA Tirol in Kematen ist "Botschafterschule"

Bildungsminister Faßmann zeichnete Europaengagement der höheren Bundeslehr- und Forschungsanstalt Tirol aus! Als erste maturaführende Schule in Tirol und als bislang einzige höhere landwirtschaftliche Lehranstalt in Österreich hat die höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt (HBLFA) Tirol den Status einer „Botschafterschule des Europäischen Parlaments“ zuerkannt bekommen. Damit erfährt die Tiroler Bildungsinstitution zu Beginn des EU-Ratsvorsitzes eine besondere Würdigung ihres...

  • 13.07.18
Lokales
Bundesministerin Elisabeth Köstinger überreichte Mag. Bernadette Wagnleitner die hohe Auszeichnung.
2 Bilder

Silbernes Ehrenzeichen für Lehrerin der HBLFA Tirol

Bundesministerin Elisabeth Köstinger ehrte Bernadette Wagnleithner für langjährige Verdienste! Das Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich überreichte Bundesministerin Elisabeth Köstinger an Lehrerin Mag. Bernadette Wagnleitner von der HBLFA Tirol in Kematen. Im Rahmen des im Marmorsaal des Nachhaltigkeitsministeriums  abgehaltenen Festakts hob die Ministerin die Bedeutung von Anerkennung und Wertschätzung hervor. „Die Lehrenden arbeiten für einen der wichtigsten...

  • 09.05.18
Lokales
Viele kleine BäckerInnen und die großen "Lehrmeister" der HBLFA Kematen mit Schulleiter Roland Zecha.
3 Bilder

HBLFA-Tradition: Brotbacken mit Erstkommunionkindern

Vor kurzem wurde an der HBLFA Tirol wieder mit den Erstkommunionkindern aus Kematen Brot gebacken. Eine liebgewordene Tradition ist der Besuch der Erstkommunionskinder mit ihren Lehrpersonen und Eltern als Vorbereitung auf das große Fest. Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern der 1B unter der fachlichen Leitung von Dipl.Päd.i Maria Raitmair wurde Vollkornbrot, Brioche und Jour-Gebäck gebacken. Auch der neue Schulleiter Mag. Ronald Zecha war mit dabei und schaute den kleinen eifrigen...

  • 18.03.18
Lokales
Männerkochkurs: Hier zeigen die Mädels, wie Mann Kochlöffel und Mixer richtig schwingt!
3 Bilder

Kochkurs für Männer an der HBLFA Kematen!

Schulisches Projektmanagement überzeiugt mit großer Vielfalt und Kreativität! Zu Beginn des Schuljahres 2017/18 machten sich die Schülerinnen und Schüler des 4B-Jahrganges im Unterrichtsfach Projekt-und Qualitätsmanagement unter fachlicher Begleitung von Notburga Kofler Gedanken über die Durchführung sinnvoller Projekte. Die Ergebnisse können sich sehen lassen: Die Projektgruppe „HBLFA sozial aktiv“ besucht jede zweite Woche das Seniorenheim in Unterperfuß. Koordiniert werden die...

  • 09.02.18
Lokales
Den interessierten BesucherInnen wurden zahlreiche Einblicke in den Schulalltag gewährt.
4 Bilder

Großer Andrang beim Tag der offenen Schule an der HBLFA Tirol

Viele positive Rückmeldungen und ein besonderes Highlight im Lehrstall der Kemater Schule! Großes Interesse herrschte am Tag der offenen Schule in der Höheren Bundeslehr- und Forschungsanstalt (HBLFA) Tirol in Kematen. Nach einer persönlichen Begrüßung im Empfangsbereich führten Schülerinnen und Schüler der HBLFA Tirol die jungen Gäste und deren Eltern durch Schule und Internat. Mit einem vielfältigen und abwechslungsreichen Programm stellten Schüler und Lehrpersonen die Lehrinhalte und...

  • 26.01.18
Politik
SP-NR Max Unterrainer will Aufklärung über genaue Konzepte betreffend dem Schulstandort Kematen.

SP-Unterrainer: "Schulstandort Kematen vor ungewisser Zukunft"

Parlamentarische Anfrage betreffend Verlegung der HBLFA Kematen des Tirole NR Max Unterrainer! „Die Zusammenlegung des Schulstandorts der Höheren Bundeslehranstalt für Landwirtschaft und Ernährung in Kematen (HBLFA Kematen) mit der Bundesanstalt für Alpenländische Milchwirtschaft Rotholz in einem Alpenländischen Bildungs- und Forschungszentrum wirft schon seit langem viele Fragen auf", weiß der Tiroler Nationalratsabgeordnete Max Unterrainer (SPÖ). "Die Tatsache, dass der Schulstandort Kematen...

  • 05.01.18
Lokales
Direktor Mag. Ronald Zecha und Klassenvorständin Mag. Gabriele Pallua freuen sich mit Leonhard Auer über seine Auszeichnung des k.i.d.Z.21-Austria-Teams.

HBLFA-Fragestellungen zum Klimawandel

HBLFA-Kematen-Schüler Leonhard Auer aus Schmirn erhielt für sein Projekt vom Uni-Institut für Geografie den 1. Preis! Ende Juni 2017 verbrachten die Schülerinnen und Schüler der 1A- und 2A -Aufbaulehrgänge an der HBLFA Tirol in Kematen eine Alpine Research Week im Universitätszentrum in Obergurgl im Rahmen des k.i.d.Z.21 Projektes. „Das Projekt „k.i.d.Z.21-Austria“ zielt darauf ab, die Wahrnehmung und das Bewusstsein der Jugendlichen in Österreich bezüglich des Klimawandels zu erhöhen und ihre...

  • 29.12.17
  •  1
Lokales
Morgenstimmung am Wandertag 2017 – dieses Motiv wurde für das Motto 'Bildung naturnah er"leben'" gewählt.

Tag der offenen Schule an der HBLFA Kematen

Bildung naturnah er“leben“ – unter diesem Motto lädt HBLFA Tirol in Kematen alle interessierten SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen sowie Betriebe und Firmen zum Tag der offenen Schule am Freitag, 19. Jänner 2018, zwischen 10 und 14 Uhr ein. Die Betreuung von Kindern erfolgt durch SchülerInnen und ermöglicht der ganzen Familie einen kurzweiligen Tag mit vielfältigen Eindrücken. BesucherInnen können an diesem Tag selbständig oder mit Schülerguides die Schule und das gesamte Schulareal erkunden...

  • 09.12.17
Lokales
10 Bilder

Es weihnachtet im Bauernladen

Der schuleigene Bauernladen an der HBLFA Tirol in Kematen rüstet sich für die Adventszeit. Dort wird in direkter Vermarktung eine große Vielfalt an landwirtschaftlichen, selbsterzeugten Produkten angeboten. Anbau, Verarbeitung und Verkauf finden am landwirtschaftlichen Lehrbetrieb statt, der seit dem Jahr 2010 biologisch bewirtschaftet wird.  Zusätzlich werden im praktischen Unterricht „Küchenführung“ Kekse, Kuchen, Torten und aus frisch gemahlenem Getreide Brot hergestellt. Im Praxisunterricht...

  • 30.11.17
Lokales
Gabriele Schlemmer-Falkner setzt eine besondere Initiative im Advent.

Gutes tun im Advent – Kreativität spenden

Unter diesem Motto ruft Dipl.-Soz.Päd. Gabriele Schlemmer-Falkner am Internat der HBLFA Tirol zu Spenden zugunsten von Licht ins Dunkel auf. Die Idee, Kreativität zu schenken, machten Salzburger Schulen vor. “Was wäre in der Welt alles möglich, wenn jeder dem anderen helfen würde…“! Dieser Spruch von Gabriele Seifert war Auslöser für das kreative Schaffen, im Zuge dessen ein besonderer Adventkalender zusammen mit SchülerInnen erstellt wird. Dafür werden in der Adventszeit täglich handgefertigte...

  • 30.11.17
Lokales
Schwungvolle Einlagen der SchülerInnen bildeten eines der Highlights des Ballgeschehens.
4 Bilder

"Jailhouse Rock – die Jahrtausendentlassung"

Unter diesem Motto feierte die HBLFA Tirol ihren diesjährigen Maturaball in Telfs! Die HBLFA Tirol weiß, wie man sich auf die Matura vorbereitet. Mit einem Ball, der seinesgleichen sucht. Unter dem Motto „Jailhouse Rock – die Jahrtausendentlassung“ wurde der Rathaussaal in Telfs dem Thema entsprechend dekoriert. Zahlreiche SchülerInnen, Eltern, LehrerInnen sowie Ehrengäste genossen eine unvergessliche Ballnacht. Darunter waren wie jedes Jahr auch viele Absolventinnen und Absolventen, was die...

  • 22.11.17
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.