Heiligenblut

Beiträge zum Thema Heiligenblut

Die Kaiser-Franz-Josefhöhe ist für 24 Std. von Heiligenblut aus nicht erreichbar...

Heiligenblut
Erneuerung der Guttal Brücke sorgt für Straßensperre

Achtung: An der Großglockner Hochalpenstraße wird von Dienstag, 14. September, 6.30 Uhr bis Mittwoch, 15. September, 7.00 Uhr eine Behelfsbrücke errichtet. In diesem Zeitraum ist keine Auffahrt von Heiligenblut zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe möglich! HEILIGENBLUT. An der Guttal Brücke an der Großglockner Hochalpenstraße nagt der Zahn der Zeit, sie muss erneuert werden. Für die Dauer der Arbeiten muss eine Behelfsbrücke errichtet werden. Dafür muss die Hochalpenstraße in einem Teilbereich von...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
ab 6.9 bis 12.11 wird in Heiligenblut saniert.

B 107
Großglockner Straße wird vor Hangrutschungen gesichert

Um die Heiligenbluter Bevölkerung zu schützen, investiert das Straßenbaureferat von Landesrat Martin Gruber 195.000 Euro.  HEILIGENBLUT. Mit 6. September startet man mit der Sanierung der B107 Großglockner Straße, die aufgrund der Steilheit des Geländes sehr aufwendig ist. Die Entwässerungsanlage wird gänzlich erneuert. Sanierungsmaßnahme„Diese präventive Sanierungsmaßnahme soll potentielle Schäden an den Privathäusern und der Großglockner Straße verhindern. Denn die B107 stellt nicht nur eine...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Larissa Bugelnig
Heute, 6.30 beim Wallackhaus.

Heiligenblut
Der erste Schnee

Wie unsere Kollegen von 5- Minuten schon entdeckt haben, im Oberen Mölltal war Frau Holle schon unterwegs. HEILIGENBLUT. Kameras von verschiedenen Wetterstationen haben den ersten Schneefall beim Berggasthof Wallackhaus festgehalten. Mit 27. August ist der Schnee schon früh drann. HerbstlichUm 12 Uhr ist vom Schnee nichts mehr zu sehen. Dennoch ist es mit frischen 4,1 Grad nicht wirklich sommerlich. Im Bezirk Spittal bleibt es heute recht herbstlich, obwohl die Sonne ein wenig herauslacht. Wir...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Larissa Bugelnig
Der Rettungshubschrauber stand im Einsatz.

Rettungshubschrauber im Einsatz
PKW-Lenker übersah Radfahrer beim Abbiegen

In Heiligenblut wurde ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall verletzt. Die Spittaler WOCHE wünscht baldige Genesung.  HEILIGENBLUT. In Heiligenblut kam es heute zu einem Verkehrsunfall. Ein PKW-Lenker übersah beim Links-Abbiegen auf einem Parkplatz einen Radfahrer, der von der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe kommend in Richtung Heiligenblut unterwegs war. Der 50-Jährige konnte mit seinem Zweirad nicht mehr ausweichen, wodurch es zum Unfall kam. Der Radler wurde unbestimmten Grades verletzt und musste...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Auf der Großglockner Hochalpenstraße beging heute ein/e PKW-Lenker/in Fahrerflucht.

Heiligenblut
PKW-Lenker fährt E-Biker um und flüchtet

Heiligenblut: PKW-Lenker streifte bei Überholvorgang E-Biker. Der Radfahrer kam zu Sturz und erlitt Kopfverletzungen. Der PKW-Lenker beging Fahrerflucht. HEILIGENBLUT. Ein Mann aus dem Bezirk Grieskirchen (OÖ) unternahm heute mit seinem E-Bike eine Fahrt von der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe in Richtung Heiligenblut. Unterm Panoramarestaurant streifte ihn ein Fahrzeug im Zuge eines Überholvorgangs. Der Radfahrer kam daraufhin zu Sturz und zog sich Kopfverletzungen unbestimmten Grades zu. Der...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Das Haus der Steinböcke in Heiligenblut wurde kürzlich mit dem Umweltzeichen für Bildung ausgezeichnet.
2

Im Mölltal:
Ausgezeichnete Bildung im Nationalpark Hohe Tauern Kärnten

Haus der Steinböcke in Heiligenblut wurde als dritte Einrichtung im Nationalpark Hohe Tauern mit dem Österreichischen Umweltzeichen für Bildung ausgezeichnet. MÖLLTAL. Das Mölltal bildet: Egal ob im Nationalpark Besucherzentrum in der Gemeinde Mallnitz, in der Nationalparkverwaltung in Großkirchheim oder im Haus der Steinböcke in Heiligenblut.  Überall werden Besucher angeregt sich mit lokalen und globalen Aspekten auseinanderzusetzen, das eigene Verhalten zu reflektieren und Zusammenhänge zu...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Eine Oberösterreicherin wurde bei einer Alpinausbildung am Großglockner schwer verletzt.

Großglockner
Frau verletzt sich bei Alpinausbildung schwer

Eine Oberösterreicherin wurde bei einer Alpinausbildung am Großglockner schwer verletzt. Die 31-Jährige fiel beim Klettern aus der Wand und prallte mehrmals gegen einen Felsen. KÄRNTEN. Mitglieder eines oberösterreichischen Alpinvereins führten heute am Großglockner Kletterübungen in 2er- und 3er Seilschaften durch. Die Ausbildung fand im hochalpinen Gelände nordwestlich der Oberwalder Hütte in 2.960 Meter Seehöhe statt. Dabei griff eine 31-jährige Frau im Vorstieg nach einem lockeren Stein,...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Das Unglück ereignete sich bei der Hohenwartscharte.

Großglockner
Traurige Gewissheit: Bergsteiger tödlich verunglückt

Großglockner: Leiche jenes Bergsteigers aus Slowenien, der seit Mittwoch vermisst wurde, wurde heute gefunden. Die Spittaler Woche wünscht den Hinterbliebenen viel Kraft. HEILIGENBLUT. Der Betreiber einer Almhütte meldete heute Früh den Fund eines Rucksacks und eines Eispickels im Bereich der Hohenwartscharte in 3.100 Metern Seehöhe. Die Bergrettung folgte diesem Hinweis und konnte schließlich im Bereich Hofmannkees den Alpinisten leblos auffinden. Tödlicher Absturz Der Slowene dürfte am 28....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Auf der Großglockner Hochalpenstraße überschlug sich ein Slowake heute mit seinem Fahrzeug gleich mehrmals.

Großglockner Hochalpenstraße
Beifahrer nach Fahrzeug-Überschlag verletzt

Großglockner Hochalpenstraße: 18-Jähriger landete mit PKW nach mehrfachem Überschlag im Straßengraben. Sein Beifahrer wurde dabei unbestimmten Grades verletzt. HEILIGENBLUT. Ein Slowake fuhr heute mit seinem PKW die Großglockner Hochalpenstraße hinauf. Bei Kehre 25 kam der 18-Jährige aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach in den Straßengraben. Erst nach sieben Metern kam das Auto am Dach liegend zum Stillstand. Er blieb unverletzt. Sein Beifahrer  - ein...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Tipp: Das "Ensemble Musica Pongowe" tritt am Mittwoch in der Pfarrkirche Heiligenblut auf.

Tipp
Neun Musiker spielen unterm Großglockner

Das kleine Kammerorchester, Ensemble Musica Pongowe aus Salzburg, tritt am Mittwoch, dem 4. August 2021, in Heiligenblut auf.  HEILIGENBLUT. Ein buntes Musik-Programm von Barock bis Musical erwartet die Zuhörerinnen und Zuhörer am Mittwoch, dem 4. August 2021 ab 20 Uhr, beim Konzert des Ensemble Musica Pongowe in der Pfarrkirche Heiligenblut. Das kleine Kammerorchester setzt sich aus 8 engagierten Musikern aus der Region Pongau zusammen. Alle Acht absolvierten das Universität Mozarteum in...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Der 94-Jährige verletzte sich bei Wanderung auf der Alm.

Heiligenblut
94-Jähriger aus alpiner Notlage gerettet

Heiligenblut: Ein 94-Jähriger verletzte sich bei Wanderung im Bereich der Kleinen Fleißalm und musste mittels Seilbergung ins Krankenhaus nach Lienz geflogen werden. HEILIGENBLUT. Ein 94-jähriger Deutscher unternahm heute mit seinem Sohn (66) eine Wanderung im Bereich der Kleinen Fleißalm. Auf einer Seehöhe von 2.200 Meter kam der 94-jährige zu Sturz und verletzte sich dabei leicht. Der Wanderer konnte seine Tour danach nicht mehr fortsetzen und musste vom Rettungshubschrauber C7 mittels Seil...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
2.Vizebürgermeister Thomas Brandstätter, Landesrat Martin Gruber, Bürgermeister Martin Lackner.

Heiligenblut
72.000 Euro für Stromanschluss von Almhütten

Landesrat Martin Gruber unterstützt den Stromnetzausbau in der Gemeinde Heiligenblut mit 72.000 Euro.  HEILIGENBLUT. Im Zuge der Errichtung des Kanalprojekts „Hochtor“ kann auch das Almdorf Tauernberg/Gipperalpe an das öffentliche Stromnetz angeschlossen werden. Dies betrifft 15 Almhütten, einen Almstall mit Wohnungen und die Schaukäserei Kasereck. Alle Liegenschaften werden im Rahmen eines land- und forstwirtschaftlichen Betriebes bewirtschaftet und die Hütten touristisch vermietet....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Larissa Bugelnig
Nach einem Jahr Pause feiert der Großglockner Berglauf ein Comeback. Die Athleten erwartet ein tolles Panorama.
3

Sport/Berglauf
Der höchste Berg Österreichs ruft!

Der Großglockner Berglauf findet am Wochenende zum 21. Mal statt. Aus Kärntner Sicht haben Robert Stark und Leon Fian die besten Chancen. HEILIGENBLUT. Das Who-is-Who der Berglauf-Szene trifft sich am Wochenende am Großglockner. 1.100 Teilnehmer aus ganz Europa - der Großteil kommt aus Österreich und Deutschland - werden den höchsten Berg Österreichs im Laufschritt in Angriff nehmen. Die Strecke führt von Heiligenblut über die Sattelalm zur Bricciuskapelle. Über die Trogalm wird die Pasterze...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Murmeltier können aus der Nähe gut beobachten und fotografiert werden.
2

Natur
Tolle Ein- und Ausblicke am Großglockner

Wilhelm-Swarovski-Beobachtungswarte auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe am Großglockner bietet Jung und Alt tolle Ein- und Ausblicke in die Natur. HEILIGENBLUT. Der Großglockner Hochalpenstraße ist ein beliebtes Ausflugsziel für Jung und Alt. Jedes Jahr lockt die beeindruckende Kulisse der Hohen Tauern mit ihren besonderen Gletschwelt sowie die Tierwelt sehr viele Menschen auf den höchsten Berg Österreichs. Tiere aus nächster Nähe beobachtenZu den Besuchermagneten am Großglockner zählt die...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Vorm Begegnungstuch: Superintendent Manfred Sauer, Lisa Huber, 1. Imam der IRG Kärnten Husudin Atanovic und Pfarrer Noah Mawaggali Mateega
2

Heiligenblut
Ein Zeichen des Händereichens

Ein Begegnungstuch der Kärntner Künstlerin Lisa Huber ist derzeit in Heiligenblut zu sehen. HEILIGENBLUT. Lisa Huber ist für ihre religiösen Arbeiten bekannt. Aktuell ist ein Begegnungstuch der Künstlerin in der Pfarrkirche in Heiligenblut zu bewundern. Das einzigartige Seidentuch verdeckt den gotischen Flügelaltar. Im unteren Drittel sind in Schwarz-Weiß-Manier gestickte Hände zu sehen, die sich in horizontaler Abfolge begegnen. Gesten, die man erst bei genauerem Hinsehen erkennt. Die...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Am 17. - 19.06.2021 findest das 4. FORUM ANTRHOPOZÄN statt

Heiligenblut
4. FORUM ANTHROPOZÄN

Am 17. Juni wird das diesjährige FORUM ANTHROPOZÄN / NATUR – INNOVATION – VERANTWORTUNG mit einer künstlerischen Intervention in der berühmten Kirche Heiligenblut eröffnet. HEILIGENBLUT. Das Forum Anthropozän ist ein Projekt vom Verein ProMÖLLTAL – Initiative für Bildung, Kultur, Wirtschaft und Tourismus. EröffnungDer Titel des diesjährigen Forums lautet: «Hoffnung. Das Jahrzehnt der Wiederherstellung von Ökosystemen» (Hope. Decade of Restoration on Ecosystem). Als Eröffnung präsentiert die in...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Larissa Bugelnig
Der umweltfreundliche Luxusreisebus : Marlene Bacher, Nationalpark Referentin Sara Schaar, Nationalpark Direktor Peter Rupitsch, Nationalpark Rangerin Stefanie Winkler, Nationalpark Besucherservice Johann Keuschnig

Steinbock-Bus nimmt Fahrt auf...

"Öko-Bus" macht Werbung für den Nationalpark Hohe Tauern & das „Haus der Steinböcke" in Heiligenblut. HEILIGENBLUT, RADENTHEIN. Der Naturpark Hohe Tauern punktet durch seine Einzigartigkeit. Hier zeigt sich der Großglockner, der höchste Berg Österreichs, in seiner vollen Pracht. 10.000 Tierarten, wie Gämse, Alpensteinbock, Gänsegeier, Bartgeier oder Steinadler, haben auf diesem Fleck Erde ihr zu Hause. Im „Haus der Steinböcke“ in Heiligenblut ist das Schutzgebiet des Alpensteinbocks...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Die B107 ist im Gefahrenbereich gesperrt. Eine Umleitung über die Apriacher Landesstraße ist eingerichtet.

B107
Felssturz in Möll hat Straßensperre zur Folge

Achtung: Bei Aichhorn stürzte in der Nacht ein riesengroßer Felsblock in die Möll. B107 wurde im betroffenen Bereich gesperrt. Ausweichroute über L 20 Apriacher Landesstraße. HEILIGENBLUT. Bei der Judenbrücke bei Aichhorn brach in der Nacht ein riesengroßer Felsblock südlich der B 107 (Großglockner Straße) aus und stürzte in die Möll. Das Straßenbauwerk dürfte durch das Gestein nicht beschädigt worden sein. "Der Ausbruch weiterer sehr großer Felsen kann nicht ausgeschlossen werden", erzählt ein...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
von links nach rechts: Nationalparkdirektor Mag. Peter Rupitsch, Aufsichtsratsvorsitzende der NP Hohe Tauern Tourismus GmbH Gerhild Hartweger, Generaldirektor der Großglockner Hochalpenstraße, Dr. Johannes Hörl, Landesrätin und Nationalparkreferentin Mag.a Sara Schaar, Bürgermeister Martin Lackner von Heiligenblut)
2

Haus der Steinböcke wieder geöffnet

Am 21. Mai war es endlich so weit: das Haus der Steinböcke startete nach langer Winterpause wieder in die Sommersaison. HEILIGENBLUT. Anlässlich des Jubiläumsjahres wurde im Zuge des Auftakts am 22. Mai im kleinen Rahmen die Nationalparkgeschichte sowie die geplanten Veranstaltungen und das Sommerprogramm präsentiert. Persönlichkeiten Gemeinsam mit der Landesrätin und Nationalparkreferentin Mag.a Sara Schaar, Bürgermeister Martin Lackner von Heiligenblut und Generaldirektor der Großglockner...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Larissa Bugelnig
Anton Lackner (Schneepflugfahrer GROHAG), Dr. Johannes Hörl (Vorstand Großglockner Hochalpenstraßen AG), Peter Embacher (Leiter Schneeräumung GROHAG) und Daniel Lochner (Schneepflugfahrer GROHAG).
2

Großglockner Hochalpenstraße
Gelungener Durchstich am Großglockner

Am Montag, dem 10. Mai 2021 fand am Großglockner der traditionelle Durchstich statt. Dem Tourismussommer steht somit nichts mehr im Wege. HEILIGENBLUT. Jährlich mit Einsetzen des Frühlings und den wärmeren Temperaturen finden auf der Großglockner Hochalpenstraße die Schneeräumungsarbeiten statt. „In diesem Jahr wollten wir uns bei den Räumungsarbeiten und bei der Eröffnung von nichts ausbremsen lassen – weder vom Wetter noch von COVID-19. Deshalb haben wir bereits Mitte April mit den Arbeiten...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Stefanie Glabischnig
Das Rote Kreuz Winklern stand im Einsatz.

Heiligenblut
Motorradfahrer konnte Fahrt nach Unfall fortsetzen

Ein Osttiroler kam mit seinem Motorrad in der Ortschaft Wolkersdorf zu Sturz. Er konnte seine Fahrt leicht verletzt fortsetzen. HEILIGENBLUT. Ein Osttiroler war heute Mittag mit seinem Motorrad auf der Apriacher Straße (L20) in Richtung Heiligenblut unterwegs. Bei Wolkersdorf geriet er mit dem Vorderrad auf Rollsplitt, wodurch sein Untersatz wegrutschte. Der 55-Jährige kam zu Sturz. Er hatte aber Glück im Unglück: "Der Lenker blieb mitten auf der Fahrbahn sitzen, während sein Motorrad noch etwa...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
„Gerade in herausfordernden Zeiten mit Klimawandel und Pandemie haben wir den Wert einer intakten Natur- und Kulturlandschaft schätzen gelernt“, so Nationalparkreferentin Sara Schaar.

Jubiläum
50 Jahre Heiligenbluter Vereinbarung und 40 Jahre Nationalpark Hohe Tauern

Zum Auftakt des 50. Jubiläumsjahres der Heiligenbluter Vereinbarung und 40. Jahre Nationalpark Hohe Tauern zogen Landesrätin Sara Schaar und Nationalpark-Direktor Peter Rupitsch Bilanz. Eine Festveranstaltung ist am 23. Oktober 2021 in Heiligenblut geplant. KÄRNTEN. Die Unterzeichnung der Heiligenbluter Vereinbarung im Jahr 1971 war der Beginn der Umsetzung der Nationalparkidee in Österreich. Mit der rechtlichen Verankerung des Kärntner Anteils des Nationalparks Hohe Tauern am 15. September...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Das eiserne Buch fehlt in Heiligenblut.
2

Heiligenblut
Wo ist das Buch hin?

Die SPITTALER WOCHE hat bei einem Besuch in Heiligenblut eine interessante Entdeckung gemacht. HEILIGENBLUT. Das eiserne "Glocknerbuch", welches man am Friedhof in Heiligenblut findet, ist vielen Menschen bekannt. Gerne setzten sich Menschen hin und blättern durch das Erinnerungsbuch. Mit Blick auf den Großglockner ergibt es ein idyllisches Ambiente. Doch in der vergangenen Woche fehlte das Buch an seinem üblichen Platz. Was ist passiert? Wurde das "Glocknerbuch" eventuell gestohlen? Wir haben...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Larissa Bugelnig

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.