Heimo wandert

Beiträge zum Thema Heimo wandert

Auch Hornsteins Bgm. Christoph Wolf spendete…
7

333 Nächte für Obdachlose gespendet

Charity-Wanderung startete sehr erfolgreich im Burgenland EISENSTADT. Am 13. September starteten die drei sterischen Studenten Heimo, Katrin und Alina ihr großes Vorhaben: von Apetlon bis auf den Großglockner wandern. Auf dieser sportlich herausfordernden Tour wollen sie Spenden für 3.333 Übernachtungen für Menschen ohne Zuhause sammeln. Nach einer spektakulären Seeüberquerung ging es von Mörbisch nach Rust, St. Margarethen, Trausdorf bis nach Eisenstadt. St. MargarethenIn St. Margarethen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Nach der Seeüberquerung bleibt noch Zeit, um für das Spendenziel zu werben.
2 2

Wandern und schwimmen für Obdachlose (mit Video)

Charity-Aktion startete mit einer Überquerung des Neusiedler Sees APETLON/MÖRBISCH. Heimo Nerumaier, Katrin Goriupp und Alina Schreib haben sich etwas Besonderes vorgenommen: vom niedrigsten bis zum höchsten Punkt Österreichs wandern. Sie wollen damit auf das Problem der Obdachlosigkeit aufmerksam machen und gleichzeitig auch Spenden sammeln. Das Spendenziel: 50.000 Euro. Dieser Betrag würde 3.333 Übernachtungen für wohnungslose Menschen ermöglichen. In zwei Stunden den See überquertHeute – am...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Der Start der Charity-Wanderung erfolgte in Apetlon.
1

Wanderung für Obdachlose in Apetlon gestartet

Charity-Aktion: Heimo & friends gehen vom niedrigsten zum höchsten Punkt Österreichs APETLON. Heimo Neumaier, Katrin Goriupp und Alina Schreib sind heute (13. September) um acht Uhr früh zu ihrer spektakulären Wanderung gestartet.  Die drei gehen drei Wochen lang vom niedrigsten – Apetlon – zum höchsten Punkt Österreichs (Großglockner). Sie stellen sich dieser sportlichen Herausforderung, um konkrete Hilfe zu leisten. Mit den Spenden aus der Aktion wollen sie 3.333 Übernachtungen für...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Heimos Spendenziel: die Finanzierung von 3.333 Nächten für Obdachlose

Wer wandert mit Heimo mit?

Charity-Aktion für Obdachlose startet im Burgenland APETLON/MÖRBISCH/EISENSTADT. Am 13. September ist es soweit. Heimo Neumaier startet mit seinen beiden Begleiterinnen Katrin Goriupp und Alina Schreib die 650 km-Wanderung durch Österreich. Mit dieser Ultra-Wanderung wollen sie auf das Thema Obdachlosigkeit aufmerksam machen und Spenden sammeln. Heimo hofft nicht nur auf Spenden – auch Firmenpatenschaften sind erwünscht, sondern auch auf zahlreiche Mitwanderer, die sie ein Stück des Weges...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.