Heimsieg

Beiträge zum Thema Heimsieg

16

1.Klasse Nord
Mehr Rote Karten als Tore bei Flutlichtpremiere in Feldkirchen

Die Ligaspiele am vergangenen Wochenende waren für alle Amateurmannschaften in Österreich ein besonderes Unterfangen. Aufgrund der verschärften COVID-19-Regelungen wird die Saison 2020/21 unterbrochen und kann erst nach erneuten Lockerungen wieder aufgenommen werden. Doch nicht nur aufgrund der Pandemie war das letzte Spiel in der 1. Klasse Nord für die Union Feldkirchen ein Highlight. Durch die neu gebaute Flutlichtanlage, die viele Arbeitsstunden von freiwilligen Helfern und eine großartige...

  • Urfahr-Umgebung
  • Florian Kogler
Die junge Gallneukirchner Elf steht heute dort, wo man vor einem Jahr nicht einmal davon zu träumen wagte.
7

BEZIRKSLIGA NORD
Reift in Gallneukirchen ein neuer Landesligist?

GALLNEUKIRCHEN (rei). Was vor einem Jahr ob des drohenden Abstieges in die 1. Klasse noch unmöglich schien, nimmt nun immer konkretere Formen an: Michael Mehlem formte aus jungen Talenten ein echtes Siegerteam. "Der 5:0-Sieg gegen TSV Hofkirchen ist eindrucksvoll, aber vor allem, wie wir diesen eingefahren haben", sagte Mehlem nach dem Schlusspfiff voller Stolz vor versammelter Mannschaft. Am Samstag wartet nun das Derby auswärts in Vorderweißenbach, das viel Brisanz verspricht, denn die ersten...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Mit voller Kraft voraus mischt Gramastetten heuer die 1. Klasse Nord nach Belieben auf.
19

1. KLASSE NORD
Gramastettner stürmen in Richtung Bezirksliga

GRAMASTETTEN (rei). Gramastetten ließ gegen Schenkenfelden nichts anbrennen und feierte den siebten Sieg im neunten Spiel. "Wir können wirklich zufrieden sein", sagt Coach Gerhard Meindl gegenüber der BezirksRundschau. Die Gäste hatten den Rodltalern nichts entgegenzusetzen, scheiterte am Power-Fußball der Meindl-Elf. "Wir lassen uns nicht abbringen, schauen von Spiel zu Spiel", sagt Meindl, für den die Bezirksliga großen Reiz hätte. "Da warten auf uns Spiele gegen Vorderweißenbach,...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Gewinner: Gallneukirchen spielte Julbach über 90 Minuten vor sich her, feierte am Ende einen 3:0-Heimsieg.
24

BEZIRKSLIGA NORD
"Galli" deklassiert Tabellenführer Julbach

GALLNEUKIRCHEN (rei). "Wir wollen drei Punkte", sagt Gallneukirchens Coach Michael Mehlem noch im Vorhinein auf den Schlager gegen den ersten aus Julbach und am Ende dominierte die junge Gallneukirchner Mannschaft den Tabellenführer über 90 Minuten. "Wir haben das umgesetzt, was wir uns vorgenommen haben", freute sich Mehlem, dessen Team, das überwiegend aus Eigengewächsen besteht, sich wichtige Punkte in der Bezirksliga Nord sichern konnte. Beim Heimsieg überzeugte erneut der ehenalige...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Einen Luftstand wie Christiano Ronaldo hat hier Gallneukirchens Taner Kalem (r.)  im Duell mit einem Wartberg-Verteidiger.
23

BEZIRKSLIGA NORD
Gallneukirchen: Mit Sieg zum Titelfavoriten

GALLNEUKIRCHEN (rei). Den zweiten Sieg im zweiten Heimspiel feierten die Jungspunde von Mike  Mehlem in der Bezirksliga Nord und reisen so mit einer gehörigen Packung Selbstvertrauen zum Ligakrösus nach Lembach. Beim 4:2 über Wartberg ließen die Gallneukirchner nichts anbrennen und belohnten sich am Ende für eine starke Leistung selbst mit drei Punkten. Unterstützung von den RängenIn "Galli" ist in den letzten Wochen wieder so etwas wie eine Euphorie aufgekommen, nach Jahren der sportlichen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
1 17

Fußballauftakt
Unter strengen Vorschriften rollt der Ball wieder

Nach über neun Monaten ohne Wettbewerbsbetrieb wurde dieses Wochenende die Saison 2020/21 in den österreichischen Amateurklassen angepfiffen. Durch den Covid-19-bedingten Saisonabbruch, gab es seit November des vergangenen Jahres kein Pflichtspiel mehr für die unterklassigen Vereine und nach langen Warten und vielen zu erfüllenden Vorgaben, war es gestern in Feldkirchen an der Donau auch wieder so weit. Mit den ersten Saisonspiel gegen die Union Ulrichsberg startete die neue Saison und man...

  • Urfahr-Umgebung
  • Florian Kogler
<f>Der 5:2-Kantersieg gegen Garsten</f> macht den Kickern aus Bruckners Heimat (blau) Lust auf mehr.
12

BEZIRKSLIGA OST
Sieg soll Rückenwind für direkte Duelle geben

Ansfelden, das nun in der Erfolgsspur bleiben will, holte im achten Spiel den ersten Saisonsieg. ANSFELDEN (rei). "Wir haben die Leistung auf den Platz gebracht", weiß Ansfeldens Sportchef Petermandl, dessen Team im Heimspiel gegen Garsten auf eindrucksvolle Art und Weise den ersten Saisonsieg eingefahren hat. Ersatzgeschwächte Sieger "Uns fehlen nach wie vor einige Leistungsträger, doch die Elf hat bewiesen, was in ihr steckt", so Petermandl, dessen Kicker am Wochenende auf die zweite Elf von...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Oyrer und seine Jungs siegten im Derby erneut, Ottensheim (weiß) hätte auch Chancen auf Sieg gehabt.
25

BEZIRKSLIGA NORD
"Hemasedt" will den dritten Derby-Dreier

Gallneukirchen und Ottensheim mussten schon sauren Apfel schlucken. Nun soll Altenberg folgen. BEZIRK (rei). "Der 2:1-Sieg in letzter Minute war für uns ein sehr wichtiger. Das tut natürlich auch dem Selbstvertrauen gut", weiß Routinier Thomas Oyrer, dessen Team nun gegen Altenberg die Chance auf den Derby-Hattrick hat. Vom Papier her eine klare Sache, denn Altenberg hat erst zwei Zähler, der SVH zehn. Derby-Hit vor der Tür"Es geht für uns mit Selbstvertrauen zum Derby nach Altenberg, wo wir...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
2 31

Nach spannenden Spielen endlich wieder erstklassig

Am Sonntagnachmittag, den 16.6, stieg das Rückspiel in der Relegation zwischen der Union Feldkirchen an der Donau (2. Klasse Mitte-Ost) gegen den Vertreter der 1. Klasse Nord-West der Union Schardenberg in der Feldkirchner Badeseearena. Das Hinspiel endete in einem zu erwartenden hart umkämpften Spiel mit einem 2:1 Auswärtssieg für den Vizemeister der 2. Klasse. Nachdem das entscheidende Rückspiel zuhause bei einer tollen Kulisse mit über 750 Zusehern auch nach 90. Minuten mit 1:0 gewonnen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Florian Kogler
14

7:0 Kantersieg unterstreicht Heimstärke

Eine turbulente Saison neigt sich dem Ende zu – doch unsere Damen sind weiter hungrig nach Punkten! Nach einem fulminanten 7:0-Heimsieg vergangenen Samstag steht die SPG Schweinbach/Hagenberg in der Tabelle nun wieder an zweiter Stelle und will diesen Platz in den letzten beiden Spielen der Meisterschaft mit weiteren Siegen unterstreichen. Der Kantersieg gegen Peuerbach/Natternbach zeigt auch die Heimstärke unserer Mannschaft, welche seit August 2015 daheim ungeschlagen ist. Mit einem so klaren...

  • Urfahr-Umgebung
  • Spielgemeinschaft Schweinbach/Hagenberg

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.