Heinz Faßmann

Beiträge zum Thema Heinz Faßmann

Die Verordnung für einen eingeschränkten Betrieb in den Kinderbildungs- und Betreuungseinrichtungen sowie in den Kindertagesstätten wurde bis 15. Mai verlängert.
1 5

Corona-Virus
Eingeschränkter Betrieb in Kindergärten bis 15. Mai verlängert

Die Finanzreferenten der Bundesländer, darunter Kärntens Landeshauptmann-Stellvertreterin Gaby Schaunig, sprachen heute über die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Finanzen. Bildungsminister Heinz Faßmann hat den lange ersehnten Etappenplan für die Schulöffnung verraten. Alle Informationen zur Corona-Krise aus Kärntner Sicht vom Freitag, 23. April. WICHTIGE INFOS VON HEUTE: erneut keine Neuinfektionen in Kärnten: Dies repräsentiert ungefähr die Situation um den Ostermontag.Schichtbetrieb in...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Heuer sind Osterfeuer nicht erlaubt!
1 7

Corona-Virus
Erneuter Appell: Kein Osterfeuer erlaubt!

Ein weiterer Tag in Isolation. Heute informierten Land Kärnten und Bildungsdirektion darüber, wie es für Kärntens Schüler nach Ostern weitergeht. Auch die Ergebnisse der "Dunkelziffer-Studie" des Sora Instituts wurden präsentiert. Alles, was am Freitag, 10. April, wichtig ist… WICHTIGE NEWS VON HEUTE: Flex Althofen sucht dringend Mitarbeiter8 Uhr: 193 Kärntner genesen, Zahl der aktiv Erkrankten sinkt auf 168Prävalenz-Studie: 28.500 Österreicher sollen Anfang April aktiv infiziert gewesen sein –...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Die Zahlen aus den Bezirken, 16 Uhr
8

Corona-Virus
360 infizierte Kärntner – heute Anstieg höher (19 Fälle)

Kärntner Glaubensvertreter wandten sich mit Landeshauptmann Peter Kaiser vor Ostern an die Kärntner: Alle tragen die Maßnahmen mit und fordern auf, konsequent zu bleiben.  Das Wichtigste von Mittwoch, 8. April. WICHTIGE INFOS: Kärnten: Von gestern auf heute wurden 304 Personen getestet, zwölf Neuinfizierte kamen hinzu – das sind 3,95 Prozent von den Getesteten. Kärnten: Momentan (9 Uhr) aktiv an Corona erkrankt (Gesamtzahl minus Verstorbene und Genesene) sind derzeit 188 Personen!Kärnten: Zwölf...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Die Kärntner Feuerwehren bekommen nun Mund- und Nasenschutz.
1 7

Corona-Virus
Nun über 10.100 Patienten in Österreich, 278 in Kärnten

Tag 16 der Corona-Ausgangsbeschränkungen und gestern kamen noch einige Maßnahmen hinzu: Ab Mittwoch sollen wir in Supermärkten verpflichtend Mund-Nasen-Schutz tragen, Hotels dürfen per Erlass nicht mehr touristisch genutzt werden. Und: Besonders gefährdete Gruppen sollen ins Home-Office bzw. – wenn dies nicht möglich ist – verpflichtend vom Job freigestellt werden. Hier alle Ereignisse von Dienstag, 31. März. Mittlerweile (8 Uhr) 26 Kärntner Patienten wieder gesund.9.30 Uhr: 128 Todesfälle,...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.