Heiraten im Bezirk

Beiträge zum Thema Heiraten im Bezirk

Angelique Göll ist seit zwei Jahren freie Rednerin bei Hochzeiten. Das Motto der Roßleithnerin: "Das Leben ist ein Fest!"
3

Freie Rednerin Angelique Göll
Referate in der Schule legten den Grundstein

Angelique Göll ist nicht nur Musikerin und Sängerin, sondern seit zwei Jahren auch freie Rednerin. ROSSLEITHEN. "Ich hab schon immer gern geredet", erzählt die Roßleithnerin und lacht. "Ich war wohl auch in der Schule so ziemlich die einzige, die gern Referate gehalten hat." So kam eins zum anderen: 2019 absolvierte Angelique Göll einen entsprechenden Kurs am Wifi – den ersten in Österreich. "In Deutschland ist das schon länger ein Thema. Aber auch bei uns nimmt der Wunsch nach einer freien...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Grafhaidergut - Außenstelle des Standesamts Wartberg ab Frühjahr 2021
Video 10

Außenstelle des Standesamts Wartberg
Am Grafhaidergut den Bund fürs Leben schließen

Das Standesamt der Gemeinde Wartberg bekommt ab Mai 2021 auf dem Grafhaidergut eine Außenstelle. WARTBERG/KREMS. Seit dem vergangenen Sommer kann man auf dem Grafhaidergut von Katrin und Andreas Havlicek einen erlebnisreichen Urlaub am Bauernhof verbringen. Heuer im Frühjahr kommt ein weiteres Standbein dazu: Ab Mai können verliebte Paare auf dem Hof den Bund fürs Leben schließen. Hochzeitsfeiern in kleinerem Rahmen, für bis zu 40 Personen, sind künftig auf dem Grafhaidergut möglich. Juli und...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Evelyn Lenhardt, Sandra Stürmer und Karin Groiss (v.l.) organisieren seit 16 Jahren Hochzeiten.
2

Hochzeiten im Bezirk
Drei Schwestern und 25 Hochzeiten im Jahr

Gemeinsam mit ihren zwei Schwestern Evelyn Lenhardt und Karin Groiss ist Sandra Stürmer in Bad Leonfelden als Hochzeitsausstatterin- und dienstleisterin tätig. Aufgrund der Corona-Krise haben die drei heuer Umsatzeinbußen von fast 100 Prozent zu verbüßen. BAD LEONFELDEN, HELFENBERG. (mef). "Im Normalfall stellen wir pro Jahr etwa 25 Hochzeiten auf die Beine. Vom Austragungsort, über die Dekoration und die Musik bis hin zum Essen organisieren und machen wir drei alles selbst", sagt die...

  • Rohrbach
  • Florian Meingast
Einer der schönsten Tage im Leben: Einige Standesämter bieten auch Trauungen außerhalb des Standesamtes an.

"Exklusivtrauungsorte"
Hier wird im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag geheiratet

Einige Standesämter bieten sogenannte "Exklusivtrauungsorte", Trauungen außerhalb des Standesamtes, an. Damit eine Ehe als rechtskräftig gilt, müssen sich Verlobte das Ja-Wort auf dem Standesamt geben. Neben Trauungen auf einem Standesamt, sind Trauungen auch außerhalb der Amtsräume möglich – wie das gehandhabt wird, ist von Standesamt zu Standesamt verschieden. Wir haben uns einige Gemeinden im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag angeschaut, wo hier überall geheiratet wird. Die Vorschriften Sind...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Erich Bernögger, Rechtsanwalt in Kirchdorf an der Krems

Ehe 2020
Heiraten hat auch heutzutage noch Vorteile

Ist die Ehe im Jahre 2020 überhaupt noch "sinnvoll"? Ja, sagt Rechtsanwalt Erich Bernögger. KIRCHDORF/KREMS. Eine Eheschließung hat auch in unserer heutigen modernen Zeit noch immer einen gewissen Versorgungs- und Absicherungscharakter. "Ein Ehepartner hat gesetzlich weit mehr Rechte als ein Lebensabschnittspartner", erklärt Anwalt Erich Bernögger aus Kirchdorf. So steht beispielsweise nur dem Ehegatten bzw. der Ehegattin beim Ableben des anderen ein Anspruch auf Witwenpension zu. "Auch im...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Das Standesamt in der Josefstadt gilt als Traumlocation bei Heiratswilligen.
1

Standesamt Josefstadt
Öffnungszeiten sind umstritten

Nach der Umsiedlung des Josefstädter Standesamts soll nun auch der Trauungssaal verlegt werden. Die Verlegung des Josefstädter Standesamts in die Wilhelm-Exner-Gasse am Alsergrund ist mittlerweile fixiert. Trotzdem geht der Aufruhr rund um die "Traumlocation" am Schlesingerplatz im Achten weiter. Der Grund dafür ist ein neuerliches Statement des Wirtschaftsstadtrats Peter Hanke (SPÖ). Darin bekräftigt er die geplante Zusammenlegung und Eröffnung im Dezember 2019, erklärt aber, dass der beliebte...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Linda und Patrick heiraten am 6.6. standesamtlich

Hochzeit
Sie sagen "Ja" zu einer gemeinsamen Zukunft

Linda Stefitz und Patrick Suppantschitsch heiraten am 6.6. standesamtlich und am 19.6. kirchlich. BLEIBURG. Der Juni ist für viele Verliebte der perfekte Monat um zu heiraten. Auch Linda Stefitz (22) und Patrick Suppantschitsch (28) aus Bleiburg wagen im Juni den Schritt vor den Traualtar.  Besonderes Datum Der Juni ist der Hochzeitsmonat schlechthin. Zahlreiche Paare geben sich im Bezirk in diesem Monat das Ja-Wort. Auch Linda Stefitz und Patrick Suppantschitsch heiraten im Juni, doch haben...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Kristina Hörtenhuber-Wendner, Gewinnerin des "Austrian Wedding Award" in der Kategorie "beste freie Trauung".
3

Austrian Wedding Award
Kristina Hörtenhuber-Wendner gewinnt Preis für "beste freie Trauung"

MICHELDORF. Der "Austrian Wedding Award" hat zum 4. Mal in Wien, im Palais Coburg stattgefunden. Die herausragendsten Talente und kreativsten Köpfe der österreichischen Hochzeitsbranche werden im Zuge dessen ausgezeichnet. Der Award ist das größte Branchenevent Österreichs mit 300 Gästen. Darunter war auch die Hochzeitsrednerin und Moderatorin Kristina Hörtenhuber-Wendner aus Micheldorf. Sie hat in der Kategorie "beste freie Trauung" (www.zuckerworte.com) gewonnen. Fotos: itsyourday.at

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Das Standesamt, das sich im Bezirksamt befindet, soll 2020 in den Alsergrund übersiedeln.
1 1

Margareten
"Unser Standesamt muss bleiben"

Das Standesamt in der Schönbrunner Straße soll in den Alsergrund übersiedeln. Nun wehrt sich der Bezirk. MARGARETEN. Das Standesamt Margareten in der Schönbrunner Straße 54, zuständig für die Bezirke Wieden, Margareten und Meidling, soll absiedeln. Wie die Stadt Wien plant, sollen die Standesämter Margareten und Josefstadt fusionieren und dabei in das Bezirksamt des 9. Bezirks in die Wilhelm-Exner-Gasse 5 verlegt werden. Die Reduktion von zehn auf lediglich fünf Standesämter ist schon seit...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster
1 53

Hochzeitsglocken
Hochzeitzeitsglocken läuten in der Glockenstub’n

Das Eheglück ist eingekehrt in die Glocken-Stub‘n in Karlsbach bei St. Martin. Am 27. Oktober 2018, gaben sich Martin Kaltenbrunner, Gastronom in St. Martin-Karlsbach und Dorothea Hulan, das „Ja-Wort“ im Standesamt Ybbs a/d Donau. Standesgemäß wurde vorgefahren, in einer schön geschmückten Pferdekutsche, mit Martin, seiner Dorothea und ihren drei Töchtern. Eine wunderbar durchgeführte Zeremonie durch eine Standesbeamtin, besiegelten sie, mit einem deutlichen „ja“, den Bund der Ehe. Zahlreiche...

  • Melk
  • Josef Rathkolb
Mindestens ein halbes Jahr sollte man sich für die Hochzeitsvorbereitungen Zeit nehmen.

Mit den Hochzeitsvorbereitungen nicht bis zum letzten Abdruck warten

Egal, ob man nur eine kleine Zeremonie plant oder eine Megaparty feiern will: Damit die Hochzeit ohne gröbere Pannen verläuft, kommt es auf eine gute Planung an. Mindestens ein halbes Jahr - besser: zwölf Monate - sollte man sich für die Vorbereitung Zeit nehmen. Bevor es an die Details geht, müssen die Rahmenbedingungen festgelegt werden. Ganz zu Beginn steht die Frage nach dem Budget, denn danach richten sich alle weiteren Entscheidungen. Überlegen sollte man sich auch schon früh, wie die...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Verena Bieregger ist ein Profi rund ums Heiraten.

Hochzeitsplanung mit Fachwissen und ganz viel Feingespür

Verena Bieregger aus Nußbach hilft beim Organisieren des "schönsten Tages". NUSSBACH. Im Interview mit der BezirksRundschau stellt sie ihren Beruf ein wenig näher vor. Frau Bieregger, wann und warum sind Sie Hochzeitsplanerin geworden? Bieregger: Ich habe in meinem Leben schon etliche Ausbildungen gemacht. In dieser Zeit versuchte ich meine Fähigkeiten, meine Kompetenzen zu definieren und mir ein Berufsbild zu kreieren, das genau meinen Talenten entspricht. Es liegt mir, den Überblick zu...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Bernadette Krinzinger, Stellenkoordinatorin in Kirchdorf
2

Für eine harmonische Ehe: Geben und Nehmen in Balance halten

Wie eine Partnerschaft lange glücklich und erfüllt bleibt, weiß das Team von Beziehungleben.at. KIRCHDORF (wey). "Wenn ein Paar sich entscheidet zu heiraten, dann ist dies eine riesengroße Liebeserklärung", sagt Paul Neunhäuserer von beziehungleben.at. Im Idealfall hält die Liebe ein ganzes Leben lang an. Wie das gelingen kann, weiß man etwa in der Beratungsstelle in Kirchdorf. Stellenkoordinatorin Bernadette Krinzinger rät Paaren: "Lernen Sie bereits in der Phase der Verliebtheit gemeinsam...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Dr. Julius Bitter ist Rechtsanwalt in Kirchdorf/Krems
2

Eine Eheschließung hat auch rechtliche Konsequenzen

Wenn man heiratet, entstehen besondere Rechte und Pflichten. Rechtsanwalt Julius Bitter aus Kirchdorf gibt einen Einblick. KIRCHDORF. Die Ehe verpflichtet gesetzlich zur umfassenden ehelichen Lebensgemeinschaft. Das betrifft die Wohnungs-, Wirtschafts- und Geschlechtsgemeinschaft. Das Gesetz sieht vor, dass Ehepartner, die in einem gemeinsamen Haushalt leben, einander zur Treue, zum anständigen Umgang und zum Beistand verpflichtet sind. Wesentliches Charakteristikum der Ehe ist grundsätzlich...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Mit gedeckten Farben sind Hochzeitsgäste auch im Winter bestens angezogen. Details wie Volantärmel sind ein Muss.
3

Die richtigen Kleider für Hochzeitsgäste

Nicht nur die Braut darf am Hochzeitstag in Sachen Mode überzeugen, sondern auch die Gäste. HAAG AM HAUSRUCK (jmi). Hochzeitsgäste wissen: An ihrem Traumtag trägt nur die Braut Weiß. Keine Sorge, die große Bandbreite an Farben hält für jeden das Richtige bereit. Brigitte Stöger von Gitti's Modeshop in Haag empfiehlt für Winterhochzeiten gedeckte Rottöne wie Bordeaux und Flaschengrün. Sanfte Töne schlägt der Sommer mit Mint, Rosé, Eisblau, aber auch mit kräftigem Orangerot. " Was zu jeder...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Etwas Blaues – wie ein Strumpfband – darf bei der Braut am Hochzeitstag nicht fehlen.

Heiraten: Etwas Altes, Neues, Geborgtes & Blaues

Der Hochzeitsbrauch mit diesen vier Gegenständen kommt zwar aus England, darf aber auch bei Bräuten in unserer Region am Hochzeitstag nicht fehlen. Das Alte gilt als Symbol für Beständigkeit, das Neue steht für eine glückliche Zukunft, das Geborgte für Freundschaft und Verlässlichkeit, und das Blaue ist das Symbol für Liebe, Reinheit und Treue.

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Wenn man am Hochzeitstag so lächeln kann, steckt wohl eine gute Planung dahinter.

Checkliste Heiraten: Was tun bei der Hochzeitsplanung?

Gästeliste, Location, Buffet und Musik – das füllt den Terminkalender bei der Hochzeitsplanung. BEZIRKE (jmi). "Was die meisten Brautpaare nicht wollen, ist Plan B. Plan A muss funktionieren", erklärt Hochzeitsplanerin Irene Reitböck. Damit die ideale Vorstellung für den großen Tag auch umgesetzt werden kann, muss man vor allem eines: früh genug anfangen. Gästeliste: Wer darf kommen? Die Gästeliste sollte der erste Punkt in der Planung sein. Denn daran lässt sich einschätzen, wie groß und...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr

Wir trauen uns mit Recht- kostenloser Infoabend für Paare die heiraten wollen

Paare, die heiraten wollen, werden über die rechtlichen Aspekte einer Eheschließung informiert und erhalten Tipps und Anregungen wie Ehe gelingt, die Beziehung lebendig gehalten und die Erziehungsarbeit partnerschaftlich gestaltet werden kann. Mit dieser Veranstaltung will der Katholische Familienverband zum Gelingen einer partnerschaftlich gestalteten Ehe und Beziehung beitragen. Die Veranstaltung ist kostenlos! Anmeldung unter info@familie.at Gesprächspartnerinnen: Maga. Barbara Petsch,...

  • Wien
  • Währing
  • Julia Standfest
Tagungshaus

Unser Eheseminar

Unser Eheseminar Für Paare, die kirchlich heiraten wollen mit Barbara und Hermann Beihammer Dipl. Päd.in Brigitte und Mag. Franz Schnellrieder Pfr. Mag. Theo Mairhofer Mag.a Dr.in Edith Maria Bertel Das Eheseminar bietet ein Zeitfenster vor der Trauung, das Sie nützen können, um über Ihre Beziehung nachzudenken, sich mit dem Partner / der Partnerin und anderen Paaren auszutauschen und wertvolle Anregungen für Ihre Hochzeit zu erhalten. Am Ende des Seminars erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Tagungshaus Wörgl
Tagungshaus

Unser Eheseminar

Unser Eheseminar Für Paare, die kirchlich heiraten wollen mit Barbara und Hermann Beihammer Dipl. Päd.in Brigitte und Mag. Franz Schnellrieder Pfr. Mag. Theo Mairhofer Mag.a Dr.in Edith Maria Bertel Das Eheseminar bietet ein Zeitfenster vor der Trauung, das Sie nützen können, um über Ihre Beziehung nachzudenken, sich mit dem Partner / der Partnerin und anderen Paaren auszutauschen und wertvolle Anregungen für Ihre Hochzeit zu erhalten. Am Ende des Seminars erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Tagungshaus Wörgl
Während kinderlose Paare lieber im Frühjahr oder Herbst heiraten, bevorzugen Familien einen Termin in den Ferien.
2

"Nicht zu eng planen"

Claudia Streibl vom Gasthof Frodlhof gibt Brautpaaren Tipps für eine gelungene Hochzeitsfeier. NEUKIRCHEN (rab). "Für Dekoration wird immer mehr Geld ausgelegt", weiß Claudia Streibl vom Frodlhof in Neukirchen. In dem Gasthof finden vor allem große Hochzeitsfeiern ab etwa 100 Personen statt. Wiesenblumen und Gastgeschenke "Anstelle von klassischen Blumengestecken sind derzeit pastellfarbene Wiesenblumen sehr beliebt", beschreibt Streibl den aktuellen Trend bei der Tischdeko. Aufwändiger werde...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Bedruckte Schalen – als Ringteller oder für den Heiratsantrag.
1 4

Sag es durch die Tasse

ARNREIT. Das Porzellandesignlabel Textpoterie verbindet Textiles, Texte und Porzellan miteinander. In der Serie "Pimp my china" wird ausgewähltes Vintageporzellan mit Texten bedruckt. So gesehen könnten Stücke der Textpoterie auch Gehilfen beim Heiratsantrag sein. Aber auch so können sie beim Frühstück oder bei einem Stück Kuchen ein Liebesbote sein. Ringteller – mal was anderes "Ein bedruckter Teller eignet sich auch wunderbar als Ringteller", sagt Christine Mittermayr. Sie ist die Frau hinter...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Wiesenblumen sind heuer auch im Brautstrauß gefragt.

Ein Brautstrauß aus Wiesenblumen

Der Brautstrauß darf heuer gerne mal aus Wild- und Wiesenblumen bestehen, locker gebunden und mit viel Grün kombiniert. Im Trend liegen zarte Farbtöne, die man in der kompletten Hochzeitsdeko wiederfindet. Beliebt ist der Boho-Vintage-Stil, der isch an den Hippie-Look anlehnt. Hier wird vor allem mit saisonalen Blumen gearbeitet.

  • Rohrbach
  • Karin Bayr

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.