Helmut Eder

Beiträge zum Thema Helmut Eder

Anton Erlacher (l.) vom Verein Bienenschutzgarten überreicht im Rahmen der österreichweiten Aktion die erste Plakate an Maria Schietz und Helmut Eder für  einen bienenfreundlichen Garten am Unterkagererhof.
1 3

Ein Paradies für Bienen
Unterkagererhof hat ersten „Bienenschutzgarten“

Der Unterkagererhof in der Gemeinde Auberg wurde kürzlich vom Bienenschutz-Verein ausgezeichnet. AUBERG (hed). Die gemeinnützige Organisation "Bienenschutzgarten" möchte Gartenbesitzer und Gemeinden einladen, ihre Gärten sowie Grünflächen zu ökologisch wertvollen Lebensräumen für Bienen, Hummeln, Schmetterlinge etc. zu gestalten. Dafür wurden bestimmte Kriterien erstellt. „Nur ein vielfältiges und dauerhaftes Angebot an Pollen und Nektar ist die Grundvoraussetzung für eine gesunde...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Die Kids der önj Unterkagerer und ihre Betreuer präsentieren stolz die selbstbefüllten Insektenhotels. Nun hofft man auf viele Gäste.
3 2

Insektennisthilfen für Wildbienen

Insektenhotels für Wildbienen befüllten die Kids der Volkschulgruppe der önj unterkagerer. AUBERG (hed). Bei einem Gruppentreffen befüllten die önj- Kids gemeinsam mit ihren Gruppenbetreuerinnen Margit Lehner und Regina Schietz-Hofmann, sowie önj-Teamleiter Helmut Eder „Insektenhotels“ für Wildbienen, Marienkäfer und Florfliegen. Für die Inneneinrichtung wurden verschiedene Materialien wie Baumscheiben aus Hartholz, Halme und Holzwolle verwendet. Die Rahmen wurden von der önj FAB Haslach unter...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
2 119

19. Sunnseitn am Unterkagererhof

AUBERG. Wenn im Herbst die Sonne scheint, dann ist Sunnseitn. Zum 19. Mal fand sie heuer am Unterkagererhof statt – zum 17. Mal gab es Sonnenschein. Ideale Bedingungen zur Enschleunigung von Mensch und Landschaft. Daher durfte sich die Veranstalter (önj) über einen neuen Besucherrekord freuen. 2000 Menschen waren auf den Unterkagererhof gekommen, um der Musik zu lauschen, in der Wiese zu sitzen, zu liegen oder zu tanzen. Gespielt wurde in der Stube, im Hof, beim Stadel und vor dem Steinkreis...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Wolfgang Weissengruber, Helmut Eder, Andreas Knollmayr, Franz Galler, Michael Ecker, Gotthard Wagner, Andreas Kupfer.
5 1 8

"Die Krise ist noch nicht da"

Die 9. sunnseitn-Gespräche zeigten, wie bereits Alternativen zum gängigen System gelebt werden. HASLACH (pirk). Franz Galler wollte vom Publikum im bis auf den letzten Sessel gefüllten Haslacher Pfarrsaal wissen: "Ist die Krise schon vorbei?" Seine drei Antwortmöglichkeiten: 1. Ja, ist vorbei. 2. Weiß nicht. 3. Die war noch gar nicht da. Die enorme Zustimmung für Nummer drei zeigt, wie aktuell das Thema "Versorgungssicherheit in der Krise" ist. Galler erklärte, wie in Berchtesgaden schon seit...

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.