Helmut Eder

Beiträge zum Thema Helmut Eder

Wilde Blumen braucht das Land: "Je vielfältiger die Pflanzen desto artenreicher zeigt sich die Tierwelt", ist ein Tenor bei den sunnseiten Gesprächen am 12. September in Haslach.
10

sunnseitn-Gespräche in Haslach
"Wilde Blumen braucht das Land"

Die Wildbienen, das Artensterben und was jeder Einzelne dagegen tun kann, sind die Themen der sunnseiten-Gespräche am Samstag, 12. September, 19.30 Uhr im Pfarrsaal Haslach. HASLACH (hed). In Österreich gibt es rund 690 Bienenarten, darunter die Honigbiene. Zu den Wildbienen gehören etwa die Hummeln, schillernde "Riesen" wie die Holzbienen oder auch wahre Winzlinge mit nur vier Millimetern Länge. 70 Prozent der Wildbienen nisten im Boden. "Bienen sind für die Bestäubung vieler Nutzpflanzen von...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Die Gruppe "Grenzwertig" eröffnete mit dem Frühschoppen.
1 57

Unterkagerer sunnseitn 2019
Die bunteste Sunnseitn seit Jahren

300 Besucher und Musiker trotzten den kühlen Herbsttemperaturen und ließen sich auch vom später einsetzenden Regen die gute Stimmung nicht vermiesen. AUBERG (hed). Besser als angekündigt hat es der Wettergott bei der 23. Unterkagerer sunnseitn gemeint. So konnten die Frühschoppenbesucher sogar Herbstsonne genießen. Die Musiker der Gruppe „Grenzwertig“ heizten den Gästen mit ihren traditionellen, aber auch „grenzwertigen “ Rhyhtmen richtig ein. Die Kälte war auch schnell vergessen, als die...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
1 1 2

Unterkagerer Sunnseitn droht das Aus

Wegen fehlender Sponsoren und einem zu kleinen Organisationsteam droht der beliebten Veranstaltung nach 21 Jahren das Ende. AUBERG (bayr). Ein Fixtermin ist jedes erste Wochenende im September die Sunnseitn am Unterkagererhof. Ob es sie heuer noch einmal geben wird, ist derzeit sehr ungewiss. "Das schlechte Wetter im Vorjahr hat viele Besucher abgehalten. Wir haben ein Minus gemacht und müssen jetzt die Notbremse ziehen", sagt Helmut Eder, önj-Teamleiter und Organisator. Dringend Sponsoren...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
2 119

19. Sunnseitn am Unterkagererhof

AUBERG. Wenn im Herbst die Sonne scheint, dann ist Sunnseitn. Zum 19. Mal fand sie heuer am Unterkagererhof statt – zum 17. Mal gab es Sonnenschein. Ideale Bedingungen zur Enschleunigung von Mensch und Landschaft. Daher durfte sich die Veranstalter (önj) über einen neuen Besucherrekord freuen. 2000 Menschen waren auf den Unterkagererhof gekommen, um der Musik zu lauschen, in der Wiese zu sitzen, zu liegen oder zu tanzen. Gespielt wurde in der Stube, im Hof, beim Stadel und vor dem Steinkreis...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
9 196

Unterkagerer sunnseitn entschleunigte

AUBERG. Wiesensitzen, zuhören, mitsingen, mitmachen, essen, trinken – die Unterkagerer sunnseitn hatte auch heuer wieder viele Aspekte. Nach Frühschoppen mit "wiadawö!" in Roberts Schotterhütte in Haslach, mit "Czindi Renta" (CZ) in der Teufelmühle und den "Djangos" am Unterkagerer trafen sich alle Musikanten am Denkmalhof in Auberg. Es spielten auf: Ramsch und Rosen, Czindzi Renta, wiadawö, Aniada a Noar, Djangos, Duo (Trio) Urklang, No Hoiz, Passauer Saudirndln und Tanzgruppe des Borg Ried....

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.