Herbert Osterbauer

Beiträge zum Thema Herbert Osterbauer

Politik
Günther Kautz beim Verlesen des SPÖ-Dringlichkeitsantrags.

Neunkirchen
Osterbauers Sicherheitsstreife bleibt umstrittenes Thema

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Von fünf Dringlichkeitsanträgen zielten zwei auf die, von Neunkirchens ÖVP-Bürgermeister initiierte, Sicherheitsstreife ab. Der Wunsch nach mehr Sicherheit in der Bevölkerung sei vorhanden. "Die Sicherheitsstreife wird aber belächelt. Sinnvoller wäre es, den Wachdienst auszubauen", so Neunkirchens SPÖ-Stadtrat Günther Kautz in Richtung ÖVP-Bürgermeister Herbert Osterbauer. Osterbauer führte ja die (umstrittene) Sicherheitsstreife ein. Mehr dazu hier. Kautz zufolge...

  • 03.12.19
  •  2
  •  1
Lokales
3 Bilder

Neunkirchen
Der Nikolo reiste mit der Perdekutsche an

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In der Bezirkshauptstadt beehrte am 1. Dezember der Heilige Nikolaus den Hauptplatz. Er kam mit einer Kutsche, gezogen von einem gutmütigen Noriker. Mit im Gepäck hatte er reichlich Süßes für die Kinder. Alexander Drazdansky (The Verve), der Kooperationspartner für den Advent in Neunkirchen fand, Lara Weninger und Bürgermeister Herbert Osterbauer begrüßten den Nikolo.

  • 01.12.19
  •  1
  •  1
Lokales

Neunkirchen
Sicherheitsstreife wird angenommen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eine erste Bilanz zieht die Stadtgemeinde Neunkirchen was ihre  Sicherheitsstreife betrifft. Von positiven Reaktionen auf dieses "Signal für mehr Sicherheit" berichtet man aus dem Neunkirchner Rathaus. Seit knapp einem Monat fährt die Sicherheitsstreife – ein Streifenwagen im neuen Design – im Stadtgebiet. Ziel der Initiative von Bürgermeister Herbert Osterbauer ist, das subjektive Sicherheitsgefühl der Bürgerinnen und Bürger zu steigern. Osterbauer: "Das Projekt ist...

  • 01.12.19
  •  4
  •  1
Lokales
Thomas Pickl, Vizebgm. Martin Fasan, Bgm. Herbert Osterbauer, StR Peter Teix, StR Günther Kautz (v.l.) mit dem Voranschlag 2020.

Neunkirchen
Immer noch Schulden, aber deutlich weniger pro Neunkirchner

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die gute Nachricht: Neunkirchen ist um den Schuldenabbau redlich bemüht. Die schlechte: es wird noch ein paar Jährchen dauern. Dafür zeigten Neunkirchens Schwarz, Grün und Rot ungewohnt Einigkeit. Zuletzt saß ein Vertreter der FPÖ bei der Präsentation des Budgetvoranschlags für die Bezirkshauptstadt mit ÖVP-Stadtchef Herbert Osterbauer, Finanzstadtrat Peter Teix (ÖVP) und Grüne-Vizebürgermeister Martin Fasan vor der versammelten Presse. Dieses Mal fehlte die FPÖ,...

  • 29.11.19
Lokales

Plakatständer behindert die Sicht

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Plakat-Ständer, dessen Montage nie bewilligt wurde, stach Neunkirchens Bürgermeister Herbert Osterbauer in der Raglitzer-Straße ins Auge. Er kündigte an, die Stadtpolizei einzuschalten, und den Abbau zu veranlassen. Schließlich gab es Beschwerden, wonach der Plakatständer die Sicht auf das Verkehrsgeschehen behindere.

  • 10.11.19
Lokales
Rabattaktion:  Rudolf Grubich (Cult Italia und im Vereinsvorstand), Armin Zwazl und Herbert Auer (Obmann, v.l.) mit der Gemeindestube.

Neunkirchen
Der Mehrwert vom "Verein aktive Wirtschaft"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Es steht natürlich jedem Betrieb frei, sich einem Verein anzuschließen oder nicht. Vereine bieten jedoch in vielerlei Hinsicht einen Mehrwert. "Ob als Werbegemeinschaft, Eventorganisator oder bei Bonusaktionen für Kunden ist es sinnvoll, gemeinsam zu agieren - den Gemeinschaft stärkt. Und das ist vor allem bei Handelsbetrieben in Innenstädten wichtig, die unter dem starken Druck von Onlinehändlern leiden", weiß Bürgermeister Herbert Osterbauer. Frequenzbringer für...

  • 26.10.19
Lokales
<f>Eine Wendeltreppe </f>anstatt des Abstiegs durch den Gully-Schacht würde Führungen im unterirdischen Neunkirchen enorm erleichtern.
3 Bilder

Neunkirchen
Update: Wendeltreppe in das unterirdische Neunkirchen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Geht die Rechnung auf, sind die Tage der mühsamen Abstiege durch den Gully am Holzplatz gezählt. Alle heiligen Zeiten öffnet ein Kanaldeckel am Neunkirchner Holzplatz das Tor in eine andere Welt – in das unterirdische Neunkirchen. Für ältere Personen geht es – ein wenig mühsam – über Klammern in das verzweigte Stollensystem, das seinerzeit Verbindungen bis zur Sparkasse am Hauptplatz und bis zur Ritterkreuzung aufwies. Nun bahnt sich eine kleine Sensation an. Denn...

  • 22.10.19
  •  1
Lokales
4 Bilder

Neunkirchen
Das große Ärgernis Friedhofs-Klo

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Neunkirchens Friedhofs-Klo ist alles andere als ein Schmuckstück. "Die Toilettentüre bei den Herren klemmt, die Spülung hat kaum Druck", ärgert sich ein Benutzer im Bezirksblätter-Gespräch. SPÖ-Bundesrätin Andrea Kahofer bestätigt diesen Zustand: "Außerdem stinkt es, weil der Kanal wohl nicht frei ist. Der gesamte Trakt muss renoviert werden." Ein Zustand, der bereits seit Jahren anhält. Und seit Jahren wird eine Sanierung versprochen. ÖVP-Bürgermeister Herbert...

  • 20.10.19
  •  1
Politik
Günther Kautz (SPÖ) hält von der Bürgermeister-Idee herzlich wenig.
2 Bilder

Neunkirchen
SPÖ-Kritik an der "Sicherheitsstreife"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Neunkirchens ÖVP-Stadtchef Herbert Osterbauer ist stolz auf "sein" neues Kind "Sicherheitsstreife". (Mehr dazu hier) SPÖ-Stadtrat Günther Kautz indes spricht von einem Schildbürgerstreich. "Ich halte das Aufkleben von Schildern auf ein Auto nicht für eine Verbesserung der Sicherheit in Neunkirchen.  Wir haben ein voll ausgestattes Polizeiautos inklusive Blaulicht-Anlage und entsprechender Beschilderung . Das sollte vielleicht einfach mehr verwendet werden", zeigt sich...

  • 18.10.19
  •  6
  •  3
Lokales
5 Bilder

Tag der Wiederbelebung
Rotes Kreuz Neunkirchen zeigt es vor!

Der 16. Oktober ist der Tag der Wiederbelebung! Im Falle eines Herzstillstandes zählt wortwörtlich jede Minute, denn die Wahrscheinlichkeit, einen solchen zu überleben, sinkt pro Minute um 10%, das Gehirn erleidet erste Schäden nach rund 3 bis 5 Minuten ohne Sauerstoffversorgung. Nur nichts zu tun ist falsch! Grund genug für das Rote Kreuz aus Neunkirchen eine kleine Auffrischung zum Thema Reanimation zu machen. Die Passanten wurden eingeladen einen kurzen Auffrischungskurs zu absolvieren und...

  • 16.10.19
Lokales
Bürgermeister Herbert Osterbauer präsentiert das Konzept von der neuen Sicherheitsstreife.

Bezirk Neunkirchen
Neues Polizei-Auto soll böse Buben schrecken

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Neunkirchens ÖVP-Stadtchef Herbert Osterbauer setzt auf die "Initiative Sicherheitsstreife". Kernstück ist ein neues Auto in neuem Polizei-Design. Die Stadtpolizei soll durch verstärkte Präsenz das subjektive Sicherheitsgefühl der Bürger steigern. "Außerdem ist es ein eindeutiges Signal für den Erhalt und die Stärkung unserer Stadtpolizei", betont Bürgermeister Herbert Osterbauer, der als "bewusstes Zeichen nach außen" für das Projekt ein Fahrzeug der Stadtpolizei...

  • 15.10.19
  •  2
  •  1
Lokales

Neunkirchen
Da Pepi iwa'd ÖBB

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Neunkirchen verliert d' ÖBB-Personenkasse. Im Gegenzug verliert da Buagamasta Herbert Osterbauer sei Geduld mit d' ÖBB. Ois nächstas sporn sie d' ÖBB sicha den Unterführungsbau in da Raglitzer Straße.

  • 07.10.19
  •  1
  •  1
Lokales
Bürgermeister Osterbauer (l.) bei der Eröffnung des Bahnhofs 2015. Heute ist der Stadtchef auf die ÖBB ordentlich verschnupft.

Neunkirchen
ÖBB schließen Bahnhofs-Kasse

BEZIRK NEUNKIRCHEN. ÖBB-Kahlschlag: mit Jahresende schließen die ÖBB die Personenkasse. – Sehr zum Ärger von ÖVP-Bürgermeister Herbert Osterbauer. Erst 2015 wurde der modernisierte Bahnhof Neunkirchen feierlich eröffnet. Schon damals blieben Wünsche wie weitere Aufzüge unerfüllt. mehr dazu hier Nun bekommt die Bezirkshauptstadt die zweite Watsche von den ÖBB. Neunkirchens ÖVP-Stadtchef Herbert Osterbauer stark angesäuert: "Zwei ÖBB-Mitarbeiter waren bei mir und haben mir eröffnet, dass...

  • 05.10.19
  •  1
Lokales
Appell der Stadt Neunkirchen an die Raucher.
2 Bilder

Bezirk Neunkirchen
Kurz & bündig

Einbruchsversuch TERNITZ. Unbekannte Täter versuchten in die Werkstätte des Ternitzer Lagerhauses einzubrechen. Sie scheiterten aber an den Sicherheitsvorkehrungen. Mehr Rücksicht, bitte! NEUNKIRCHEN. Immer wieder finden sich auf den Spielplätzen Zigarettenstummeln. Das belastet nicht nur die Umwelt. Für kleinere Kinder stellen die Stummel im Falle von Verschlucken eine echte Gefahr dar. Bürgermeister Herbert Osterbauer: "Wir Erwachsene sollten unseren Kindern ein gutes Vorbild in Sachen...

  • 24.09.19
  •  1
Lokales
<f>Andrea Kahofer</f> (SPÖ) findet die Idee Tagesparkticket gut.
3 Bilder

Neunkirchen
Ein Tagesparkticket – bringt's das?

Krems kann es um moderate 4 €. Was hindert die Bezirkshauptstadt daran, ein Tages-Ticket anzubieten? BEZIRK NEUNKIRCHEN. Derzeit verfügt die Bezirkshauptstadt im Stadtzentrum über 220 gebührenpflichtige Parkflächen. Rund 330 Dauerparkplätze sind ebenfalls in Zentrumsnähe vorhanden. Dummerweise sind viele Dauerparkplätze von Personen, die in Neunkirchen beruflich zu tun haben, ständig belegt. Und das Parken in den Kurzparkzonen ist – auf mehrere Stunden gesehen – ein teures Vergnügen....

  • 16.09.19
Lokales
Bgm. Herbert Osterbauer

Neunkirchen
Stadt kaufe ein Stück Berufsschule

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Damit die künftige Gartenstadt und das MediaShop-Bürogebäude auch per pedes sicher erreichbar sind, soll über das Areal der Landesberufsschule ein Verbindungsweg angelegt werden. Zu diesem Zweck erwarb die Stadtgemeinde ein Stück des Areals. Bürgermeister Herbert Osterbauer (ÖVP): "Ausgekoffert ist der künftige Weg bereits. Asphaltier muss er noch werden."

  • 13.09.19
Lokales
Bgm. Herbert Osterbauer.

Neunkirchen
Kreisverkehr: es geht um 300.000 Euro

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mit der Fertigstellung des neuen Mediashop-Gebäudes in Neunkirchen geht auch ein verstärktes Verkehrsaufkommen einher. Wie ÖVP-Bürgermeister Herbert Osterbauer erklärte, ist der Bau eines Kreisverkehres zur Verkehrsberuhigung denkbar: "Wir haben nun eine Planung in Auftrag gegeben. Es geht darum, die Kosten gerecht aufzuteilen, die für den Kreisverkehr anfallen werden." Osterbauer rechnet mit rund 300.000 Euro Gesamtkosten für die Kreisverkehr-Lösung.

  • 13.09.19
Politik
Bürgermeister Herbert Osterbauer betont, es stünde Neunkirchen, nicht die Parteien im Vordergrund.

Neunkirchen
ÖVP-Stadtchef will's noch einmal wissen

Herbert Osterbauer (61) will am 26. Jänner noch einmal Bürgermeister von Neunkirchen werden. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Gemeinderatswahl 2020 wirft ihre Schatten voraus. Spannend ist vor allem, wer die Städte weiter regieren darf. Zumindest aus der Bezirkshauptstadt kommt ein klares Signal, wer die Neunkirchner ÖVP bei der Wahl anführen wird. Der amtierende ÖVP-Bürgermeister Herbert Osterbauer: "Einmal mach ich's noch. Wir haben uns in Neunkirchen aber darauf geeinigt, dass wir den Wahlkampf...

  • 13.09.19
  •  1
  •  1
Lokales
Bürgermeister Herbert Osterbauer glaubt nicht, dass Autofahrer den Ampeln über die Fabriksgasse ausweichen.

Neunkirchner Fabriksgasse soll einen kuriosen Abschneider bilden

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zu schnell, zu laut und zu viele Autofahrer sollen derzeit durch die Neunkirchner Fabriksgasse brettern. Diese Wahrnehmung machte zumindest ein Neunkirchner und liefert auch eine, etwas kurios anmutende, Erklärung für das vermehrte Verkehrsaufkommen in der schnurgeraden Fabriksgasse. Demnach würden die Autofahrer auf diese Weise die vielen B17-Ampeln umfahren wollen. Eine Argumentation, die ÖVP-Bürgermeister Herbert Osterbauer ein wenig sprachlos macht: "Das kann ich mir...

  • 24.08.19
  •  3
Wirtschaft
Bei der Baustelle zwischen Peisching und B17.

Drei Straßen-Baustellen für Neunkirchner

BEZIRK NEUNKIRCHEN (zwazl). Der Otto Glöckel - Weg zwischen Bundesgymnasium und Handelsakademie wurde erneuert (die BB berichteten). Die Kosten werden in etwa 71.000 Euro betragen. In Peisching wird der Triftweg, der die Katastralgemeinde mit der B17 verbindet, saniert. Die Erneuerung der ca. 800 Meter langen Fahrbahn ist den Peischingern ein besonderes Anliegen und schlägt mit ca. 70.000 Euro zu Buche. In der Katastralgemeinde Mollram wird ebenfalls eine "Lebensader" erneuert. Die Ortsstraße...

  • 29.07.19
  •  1
Lokales
2 Bilder

Neunkirchen
"Holper-Piste": die Sanierung läuft

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Otto Glöckel Weg ziwischen HAK und BRG Neunkirchen ist längst nicht mehr das, was man einen intakten Fahrbahnbelag nennen kann. In den Sommerferien wird die Straße saniert. "Die Arbeiten verlaufen plangemäß", erklärte Bürgermeister Herbert Osterbauer, der sich gemeinsam mit Baudirektor DI Christian Humhal von den Fortschritten der Arbeiten überzeugte. Kosten der Sanierungsmaßnahme: rund 71.000 Euro.

  • 22.07.19
Leute
(v.l.): Mag Kathrin Jagschitz (BH Neunkirchen, Erwin Nemeht, Stadtrat Ing. Günther Kautz, Wilhelmine Nemeth und Bürgermeister KommR Herbert Osterbauer.

Bürgermeister gratulierte den Eheerprobten

BEZIRK NEUNKIRCHEN (kohn). Wilhelmine und Erwin Nemeth feierten das Jubiläum "Eiserne Hochzeit". Seit 65 Jahren sind die beiden verheiratet. Vertreter der Bezirkshauptmannschaft und der Gemeinde überbrachten die Glückwünsche. Erwin Nemeht feierte überdies einige Tage zuvor seinen 90. Geburtstag.

  • 15.07.19
Politik
Bürgermeister Herbert Osterbauer

Politik
"Sondergemeinderat wäre nicht notwendig gewesen"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zehn Minuten, keine Sekunde länger, sollte die Sondergemeinderatssitzung am 26. Juni im Neunkirchner Rathaus allerhöchstens dauern. Gedauert hat die Sitzung tatsächlich nur sieben Minuten. Warum? ÖVP-Bürgermeister Herbert Osterbauer: "Und es wurde einstimmig beschlossen." Der Stadtchef sah nicht ein, dass ein Sondergemeinderat für die Sanierung des Hallenbads Neunkirchen notwendig wurde. Die SPÖ-Fraktion hingegen argumentierte, dass man nicht über ein 970.000-Euro-Darlehen...

  • 26.06.19
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.