Herbst

Beiträge zum Thema Herbst

Leute
9 Bilder

Kastanienbraten am neuen Marktplatz
SPÖ Gralla lud zum Kastanienbraten ein

An einem herrlich-sonnigen Herbsttag bei über 20°C lud die SPÖ Gralla - allen voran Bgm. Hubert Isker - zum gemütlichen Kastanienbraten auf den neu gestalteten Marktplatz ein. Mit großem Können und Eifer bereiteten die zwei "Brater" die köstlichen Kastanien perfekt zu - bei dem großen Andrang kamen die beiden schon fast nicht nach, schließlich wollten alle in den Genuss der köstlichen Herbstfrüchte kommen. "All you can eat" - gesponsert von der SPÖ hieß es übrigens - und den Sturm im Glas...

  • 22.10.19
  •  1
Lokales
Herbert Pirker präsentiert passend zur Jahreszeit den sportlichen 4-matic.
11 Bilder

Herbstauftakt bei Mercedes Temmer

Erst kürzlich wurde Herbert Pirker als Verstärkung im Führungsteam begrüßt, nun konnte er in seiner neuen Funktion bereits zahlreiche Gäste beim diesjährigen Herbstauftakt begrüßen. Familie Temmer sowie Herbert Pirker freuten sich, dass bei strahlend schönem Herbstwetter das Fest bestens besucht war. Die Gruppe "San fia nix" sorgte für Stimmung und natürlich gab es passend zum Motto Kastanien und Sturm.

  • 21.10.19
Lokales

ÖAMTC warnt vor Nebel

Sichtbehinderungen durch plötzlich auftretenden Nebel sind auf Autobahnen und Landstraßen immer wieder Grund für schwere Unfälle. Im Vorjahr kam es österreichweit zu insgesamt 381 Nebel-Unfällen mit Personenschaden, die als traurige Bilanz zehn Todesopfer forderten (Quelle: Statistik Austria, Bearbeitung: ÖAMTC-Unfallforschung). Wie die Unfallstatistik zeigt, passieren die meisten Nebel-Unfälle vorrangig in den Herbst- und Wintermonaten, dabei besonders in den Morgen- und Abendstunden sowie...

  • 20.10.19
  •  1
Gesundheit
Kalte Tage sind eine Herausforderung für das junge Immunsystem.

Krankes Kind
Erkältung: Nachhilfe für das junge Immunsystem

Der Hals kratzt, die Nase läuft und der Hustenreiz will einfach nicht aufhören – wenn Kinder an einer Erkältung laborieren, sind Eltern verständlicherweise besorgt. Zur Beruhigung: Je nach konkretem Alter des Heranwachsenden sind bis zu zehn Infektionen pro Jahr normal. Sein Immunsystem muss erst lernen, sich mit verschiedenen Krankheitserregern auseinanderzusetzen – es muss quasi die Schulbank drücken. Immerhin gibt es mehr als 200 verschiedene Viren, die sich für eine Erkältung verantwortlich...

  • 17.10.19
Leute
45 Bilder

Bildergalerie
Weinkönigin und Weinkönig gaben Südsteirischem Herbstfest die Ehre (+Video)

Höhepunkt des zweitägigen Herbstfestes in Leibnitz war wohl der schon legendäre sonntägige Festumzug, den tausende Gäste aus nah und fern bei herbstlichem Traumwetter miterlebten. Rund 40 Beiträge – reich geschmückte Festwagen, Musik- und Tanzgruppen, sogar aus Slowenien und Kroatien - bescherten ein buntes Programm. Unter den Gästen sah man natürlich auch Bürgermeister Helmut Leitenberger mit Vizebgm. Gerald Hofer,Vizebgm. Helga Sams und weiters Landesrat Johann Seitinger, LAbg. Peter...

  • 14.10.19
  •  1
Freizeit
10 Bilder

Blätterreigen

Ich schau hinaus, ein leichtes Schweben im sanften Nebeldunst beginnt. das gold'ne Blatt sinkt wie mein Leben, so leise, wie die Zeit verrinnt! Wer ist's, der diesen Blätterreigen weist ihren taumelnd' Weg im Wind? will er mit diesen Fallen zeigen, dass alle wir vergänglich sind? Fängt er mich, das Blatt, in seinen Händen? lässt er mich fallen in den Grund? Will er das Gold der Blätter noch verschwenden, wenn ich schweb' in meiner letzten Stund? Wenn durch zarte...

  • 09.10.19
  •  3
  •  3
Lokales

Brennende Frage
Ist Kastanien sammeln im Wald erlaubt?

Herbstzeit ist Erntezeit. Erfahrungsgemäß kommt es beim Schwammerl suchen und Kastanien sammeln immer wieder zu Konflikten mit den Grundstücks- bzw. Waldbesitzern. Wie sieht es rechtlich aus, wenn Sie durch einen Wald spazieren und wunderschöne Kastanien sehen und sammeln möchten? Die WOCHE fragte bei Raphael Narrath, Ortseinsatzleiter der Berg- und Naturwacht Leibnitz, nach. "Grundsätzlich gelten für das Sammeln von Kastanien die gleichen Regeln wie beim Schwammerl suchen. Wenn die...

  • 09.10.19
  •  2
  •  5
Lokales
15 Bilder

Erntedankfest in Allerheiligen bei Wildon

ALLERHEILIGEN BEI WILDON. In Allerheiligen bei Wildon wurde am Sonntag das diesjährige Erntedankfest gefeiert. Die Mitglieder der Landjugend gestalteten die schöne Erntekrone. Pfarrer Alois Stumpf zelebrierte die Hl. Messe. Die Ortsmusik von Allerheiligen umrahmte des Fest musikalisch. Die Kinder vom Kindergarten, Schüler und Ministranten leisteten erfreuliche und herzliche Beiträge. Die Bevölkerung hat in hoher Zahl teilgenommen und war erfreut über dieses Erntedankfest bei herrlichem Wetter....

  • 07.10.19
Lokales
Saßen gern auf den Festwagen – einheimische Persönlichkeiten wie auch Gäste aus dem Ausland.​​​​​
50 Bilder

53. Gamlitzer Weinlesefest
Wieder Tausende beim Gamlitzer Weinlesefestumzug

Bei strahlend blauem Himmel zogen über 40 Festwagen, begleitet von mehreren Musikkapellen, durch den von rund 7.000 Menschen gesäumten Ortskern von Gamlitz. GAMLITZ. Das war wohl der Höhepunkt des viertägigen 53. Gamlitzer Weinlesefestes, veranstaltet vom örtlichen Tourismusverband mit Obmann Gustav Strauss. Die Beiträge zeigten bäuerlichen Alltag wie auch Feste im Jahresreigen. Mit im Festzug waren nicht nur Wein- und Blumenhoheiten, sondern auch Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer mit...

  • 06.10.19
  •  1
  •  1
Lokales
Die amtierenden Weinhoheiten genossen den Erntedankumzug in Leutschach.
25 Bilder

Festzug als Höhepunkt des Leutschacher Hopfen- und Weinlesefestes

Der bunte Erntefestzug am Sonntag auf dem schon traditionellen Hopfen- und Weinlesefest durch das Zentrum von Leutschach war zweifellos der Höhepunkt des dreitägigen Festreigens. Rund 30 Beiträge brachten Einblicke in Brauchtum und Arbeit in dieser Region. Veranstaltet vom Tourismusverein. Nicht nur am gesamten Wochenende gab´s viel Musikdarbietungen, sondern auch beim Festzug wurde darauf nicht verzichtet, da spielte der Musikverein Leutschach auf. Und Hoheiten strahlten da mit dem sonnigen...

  • 30.09.19
  •  2
Lokales
Die ersten Fässer für Sturm und Junker sind gefüllt.
7 Bilder

Mathias Prugmair im Gespräch
Weinlese in Neuseeland und daheim

Mathias Prugmair war im Frühjahr bei der Weinlese in Neuseeland, jetzt wird am Seggauberg angepackt. Zwei Weinlesen in einem Jahr, unterschiedlicher, wie sie nicht sein könnten – einmal im März und einmal jetzt im Herbst. Davon kann Jungwinzer Mathias Prugmair, Juniorchef vom Buschenschank und Weingut Assigal am Seggauberg, berichten. Jugendtraum wurde wahr "Schon als kleines Kind hat mich Neuseeland gereizt, erstens wegen der Landschaft und mit zunehmendem Alter auch wegen des Weines",...

  • 28.09.19
Lokales

Kastanienbraten am Kogelberg

KAINDORF AN DER SULM. Es ist wieder so weit: Die Musikkapelle Kaindorf an der Sulm lädt am Sonntag, dem 6. Oktober, ab 14 Uhr herzlich zum Kastanienbraten am Kogelberg bei den 7 Lärchen ein. Für musikalische Unterhaltung ist natürlich bestens gesorgt.

  • 23.09.19
Lokales
Königlich geht es immer, so wie im Vorjahr, beim Hopfen- und Weinlesefest in Leutschach zu.

Hopfen- und Weinlesefest in Leutschach

Am letzten September Wochenende dreht sich in Leutschach an der Weinstraße wieder alles um Wein, Hopfen, Kastanien und Sturm. Höhepunkte des diesjährigen Festes sind ein Konzert von "Junge Paldauer" am Freitag, „Kunst trifft Kulinarik und Kultur“ am Samstagnachmittag und ein Erntedankumzug mit über 40 Beiträgen am Sonntag. Das Fest wird am Freitag, 27. 09. 2019 um 20:30 Uhr von Bürgermeister Erich Plasch und dem Musikverein Leutschach im Festzelt eröffnet. Um 21:30 Uhr startet die Gruppe ...

  • 17.09.19
Lokales

Herbstzeit ist Erntezeit
In der Winzerschaft gärt es

In der südsteirischen Winzerschaft gärt es. Nicht nur, weil die „großen“ Weinerzeuger weite Waldflächen roden dürfen (wollen), um Reben zu pflanzen und weil man den „kleinen“ behördliche Schwierigkeiten macht, wenn sie nur 30 ar auspflanzen wollen. Viele Trauben-Erzeuger, die nur bescheidene Rebflächen von ein bis zwei Hektar besitzen und ihre Ernte nicht selber einpressen können, bangen um den Lohn für ihre ganzjährige Arbeit im Weingarten. Einige der Großbetriebe, die bisher ihre Ware...

  • 11.09.19
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Ein goldener Herbst steht uns bevor!

Der Sommer verging wie im Flug, und in dieser Woche begann für alle Schüler und Lehrer ein neues Schuljahr, für welches wir aus tiefstem Herzen alles Gute und viel Erfolg wünschen. Mit Schulbeginn steuern wir auch der beliebtesten Jahreszeit in der Südsteiermark, dem goldenen Herbst, entgegen. Besonders in dieser Zeit schätzen die Tourismusgäste das Angebot bei uns und lassen sich gerne mit Sturm und Kastanien verwöhnen. Die vielen Herbstfeste und die Farbenpracht der Landschaft sind...

  • 11.09.19
Lokales

Die goldenen Regeln für Schwammerlsucher

Herbstzeit ist Schwammerlzeit. Zehn wertvolle Tipps tragen dazu bei, damit die Harmonie zwischen Waldbesitzern, Schwammerlsucher und Natur nicht aufs Spiel gesetzt wird. 1) Schwammerl über dem Waldboden abschneiden und mit Laub oder Nadeln abdecken! Durch die Vermoderung wird das Austrocknen des Schwammerlwurzgeflechtes verhindert. Leider werden nach wie vor Schwammerl einfach ausgerissen. Die Nachbildung des Mycel-Gebildes (Wurzelgeflecht des Pilzes im Boden) braucht durchschnittlich 10...

  • 05.09.19
  •  2
Leute

Die Vergangenheit wirft ihre Schatten
Kindheit im Wandel der Zeit

"Es is ned mehr so, wie's amol wor" - auch heute noch wird diese Phrase gerne verwendet, wenn man auf die Verschlechterung der gegenwärtigen Umstände hinweisen möchte. Schon Goethe wies in seinem Meisterwerk "Faust" auf den schier ewig währenden Fluch der nachfolgenden Generationen und das schwere Erbe ihrer Ahnen hin. Daß das aber nicht so bleiben muß, ist nur den wenigsten bewußt. Der Mensch ist Gestalter seiner Gesellschaft, in der er lebt. Den meisten fehlt jedoch das Gespür für die eigenen...

  • 03.11.18
Leute
Ein Prosit auf die Vorpremiere in Leibnitz mit (v.l.n.r.) TV-Vorsitzenden Robert Dirnböck, Regisseur Wolfgang Niedermair, Enrico Jakob (Cine Styria), Produzentin Eva-Maria Berger, den Leibnitzer Touristikern Guido Jaklitsch und Dino Kada sowie Sendungsverantwortlichen Otto Schwarz

Dokumentation
TV-Tipp: Der goldene Herbst in der Südsteiermark heute um 20.15 Uhr auf ORF III

Eine von der Cine Styria geförderte Südsteiermark-Dokumentation, die mit Unterstützung der Tourismusverbände Leibnitz Südsteiermark und Sulmtal Sausal - Weinland.Südsteiermark in den letzten vier Wochen zustande gekommen war, ist heute, Mittwoch, dem 17. Oktober 2018, um 20.15 Uhr auf ORF III zu sehen. Vorpremiere in LeibnitzDas alte Leibnitzer Kino in der Bahnhofstraße war am Dienstag, dem 16. Oktober 2018 Schauplatz der Vorpremiere. In dem vom ORF produzierten 45-minütigen Dokumentarfilm...

  • 17.10.18
Lokales
Der westliche Teil des Leibnitzer Hauptplatzes verwandelte sich beim großen Südsteirischen Herbstfest in ein großes Südsteiermarkdorf.
66 Bilder

Herbst
Leibnitz: Musikalischer und mondäner Auftakt zum Südsteirischen Herbstfest

Das große, krönende Finale der südsteirischen Weinfeste geht am Wochenende in der Weinstadt Leibnitz über die Bühne, wo zwei Tage lang noch einmal der Herbst beim Südsteirischen Herbstfest des Tourismusverbandes Leibnitz.Südsteiermark so richtig zünftig steirisch gefeiert wird. Kulinarik und Blasmusik Im "Südsteiermark-Dorf“ am Leibnitzer Hauptplatz, wo am ersten Tag vor allem vielfältige Kulinarik und viel Blasmusik aufgeboten wurden, nahm der Festreigen mit sehr viel Musik im Zeichen des...

  • 14.10.18
Freizeit
Wir suchen wieder die schönsten Regionauten-Schnappschüsse für unsere Facebook-Seite!

Foto-Mitmach-Aktion
Dein Schnappschuss auf unserer Facebook-Seite!

Lade deinen schönsten Herbst-Schnappschuss hoch und ziere mit ein bisschen Glück den ganzen Herbst auf unserer Facebook-Seite als Titelbild! ÖSTERREICH. Der Herbst hat sich mittlerweile ja schon in ganz Österreich angekündigt. Um auch unseren Facebook-Auftritt meinbezirk.at passend mit herbstlichen Regionauten-Schnappschüssen zu schmücken, möchten wir hier wieder eure schönsten Bilder sammeln und die besten auswählen. Auf die Kameras - fertig - los! Und eine der Gewinnerinnen ist...

  • 28.09.18
  •  10
Lokales
Eröffnung: (v.l.) Barbara und Bgm. Martin Wratschko, Kulturausschussobmann Harald Tomandl und Weinhoheit Katja I. stossen auf das Erzherzog Johann Weinfest 2018 in Ehrenhausen an der Weinstraße an.
36 Bilder

In Ehrenhausen an der Weinstraße genießt man den Herbst und den Wein

Die südsteirische Marktgemeinde feiert an gleich zwei September-Wochenenden den Herbst und die Weinlese. Ehrenhausner Vereine und die Freiwillige Feuerwehr Ehrenhausen bieten an den Ständen Kulinarik, Genuss und jede Menge südsteirische Unterhaltung. Schauplatz des gleich an zwei September-Wochenenden gefeierten Erzherzog Johann Weinfestes 2018 ist einmal mehr der Neue Markt in Ehrenhausen an der Weinstraße. Den herbstliche Genussreigen haben am Freitag, dem 14. September 2018 Weinhoheit...

  • 14.09.18
  •  1
Gesundheit
Oft fällt es schwer, in die Gänge zu kommen.

Energie für den Herbst: Die Tage werden kürzer

Auf die dunklere Jahreszeit reagieren viele Menschen mit depressiven Verstimmungen. Wenn die Tage kürzer werden, drosselt der Körper die Ausschüttung des Glückshormons Serotonin. Stattdessen kurbelt die Zirbeldrüse die Produktion des Schlafhormons Melatonin und gibt dem Körper somit das Signal "Winterschlaf". Viele Menschen, Frauen häufiger als Männer, reagieren darauf mit Antriebslosigkeit, Heißhunger auf Süßigkeiten und Kohlehydrate, erhöhtem Schlafbedürfnis und gedämpfter Laune bis hin zu...

  • 13.09.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.