Heurigen-Gipfel

Beiträge zum Thema Heurigen-Gipfel

Freuen sich über die 30er-Zone: Bezirksvize Robert Wutzl (Mitte) mit den Heurigenbesitzern Peter Wolff (l.) und Thomas Huber.
4 2

Ab Sommer 2020
30er-Zone für Neustift am Walde

Nach dem Döblinger Heurigengipfel von Bezirkschef Daniel Resch (ÖVP) im Frühjahr folgen nun erste Taten. DÖBLING. Noch im Sommer soll im Ortskern von Neustift eine 30 km/h-Zone verordnet werden. Der Durchzugsverkehr im Heurigenort Neustift am Walde ist den Anrainern sowie den Heurigenwirten seit einigen Jahren ein Dorn im Auge. Nun soll eine 30er-Zone in der Ortsmitte für mehr Ruhe sorgen. "Direkt im Weinhauerort befinden sich eine Volksschule und ein Kindergarten, die ebenfalls von der...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Beim Heurigen-Gipfel: Martin Kierlinger, Peter Wolff, Manfred Taschner, Thomas Huber, Matthias Kierlinger und Daniel Resch (v.l.).
1 3

Heurigenkultur
So soll es in Döbling wieder aufwärts gehen

Mit gemeinsamen Werbeaktivitäten sollen die Döblinger Heurigen wieder mehr in Schwung kommen. DÖBLING. Mit 43 Betrieben ist der 19. Bezirk das Aushängeschild für die Heurigenkultur in Wien. In der gesamten Stadt sind es rund 100 Unternehmen. Damit das auch in Zukunft so bleibt, hat der Döblinger Bezirkschef Daniel Resch (ÖVP) zum Heurigen-Gipfel ins Amtshaus geladen. Die Vertreter der Weinbauvereine sowie zwei Mitarbeiter der Landwirtschaftskammer diskutierten mit Resch und seinem...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
In ganz Wien gibt es derzeit rund 100 Heurigenbetriebe. 43 davon sind im Bezirk Döbling.
1

Heurigenkultur
So denken die Döblinger bz-Leser

Am 4. März lädt der Döblinger Bezirkschef Daniel Resch (ÖVP) die Verantwortlichen zu einem Heurigen-Gipfel ins Bezirksamt ein. Wir haben vorab die bz-Leser zur Situation der Heurigen befragt und um ihre Verbesserungsvorschläge gebeten. Heurigen muss nicht immer am Abend sein. Unsere Familie geht gerne an einem sonnigen Wintertag nach dem Mittagessen spazieren und würde gerne zum Heurigen gehen. Doch leider sperren die Lokale in Grinzing oder Sievering um 15 oder 16 Uhr auf. Da wird es bereits...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Bezirkschef Daniel Resch (r.) will die Döblinger Heurigen unterstützen.
2 2

Döbling
Bezirkschef Daniel Resch lädt zum Heurigen-Gipfel

Bezirkschef Resch veranstaltet im März zum Heurigen-Gipfel. Er will wissen, wo den Betrieben der Schuh drückt. DÖBLING. Mit rund 45 Betrieben ist der 19te der Wiener Bezirk mit den meisten Heurigen. In der ganzen Stadt sind es knapp 100. Trotz der langen Tradition im Bezirk kommt es immer wieder zu Schließungen oder Verkäufen. Dieses Problems hat sich nun der Döblinger Bezirksvorsteher Daniel Resch (ÖVP) angenommen. Er lädt am 4. März zum ersten Heurigen-Gipfel ins Bezirksamt. Geladen sind dazu...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.