Heuriger

Beiträge zum Thema Heuriger

Alois Zisser, Susanne Urteil und Thomas Hack spielen auf
16

Stadtkapelle Klosterneuburg vor dem Binderstadl

Die Klosterneuburger Stadtkapelle besteht seit 1957, ist also bereits stolze 57 Jahre alt. Dreimal während eines Jahres tritt die Stadtkapelle, unter der Leitung von Susanne Urteil, mit dem Frühlingskonzert, dem Blasmusikheurigen und dem Adventkonzert an die Öffentlichkeit. 38 Mitglieder der Stadtkapelle spielten zum 13. Blasmusikheurigen auf, beginnend Freitag abends und den ganzen Samstag. Die Vielfalt der Musikdarbietungen unterteilte die Stadtkapelle in die böhmische Partie mit Polka und...

  • Klosterneuburg
  • Christine Zippel
Olga Wendt und Traude Podsednik gratulieren Hilde Philippi (mitte) zu ihrer Lesung
6

Sommerlüfterl 2014 beim Heurigen Kapeller-Rossmann

Innenministerin Johanna Mikl-Leitner ließ es sich nicht nehmen, die vielen Eingeladenen zum Sommerlüfterl 2014 zu begrüßen. StR Maria-Theresia Eder hat – wie jedes Jahr – das Fest organisiert und mit vielen Helferlein, die Süßes und Saures vorbereitet hatten, das Büffet gestaltet. Dicht gedrängt saßen die Gäste in den urigen Räumen des Heurigen Kapeller-Rossmann und wurden von Gemeinderätinnen, wie Ingrid Pollauf, Ursula Kohut, Eva Stöber und natürlich auch Maria-Theresia Eder bedient. Hilde...

  • Klosterneuburg
  • Christine Zippel
Walter Kräutler hört mit Otto und Roberta den "Red Diamonds" zu
10

Feuerwehr feierte in Höflein

Über sechzig ehrenamtliche Personen sorgten drei Tage lang für einen reibungslosen Ablauf. KLOSTERNEUBURG (zip). Franz Alfons war fast 14 Tage lang beschäftigt, um alle Anmeldungen, Einkäufe, sonstige organisatorische Angelegenheiten und schlussendlich die Abrechnungen durchführen zu können. Das Tortenbuffet – von den Frauen der Feuerwehrler hergestellt, ließ einem das Wasser im Mund zusammenlaufen, so appetitlich sahen die Süßspeisen aus. Hinter der Schank erledigten Friedrich Hlawinka und...

  • Klosterneuburg
  • Christine Zippel
Die Kerbls stoßen mit Barbara und Johann Fabian von Chateau Kierling an. Klein-Georg schaut interessiert zu
6

Winzerfest auf dem Buchberg

Geht man die Buchberggasse bergauf ist nach einigen Kurven der Höhenpunkt des Buchbergs erreicht. Von dort ist der Blick hinunter nach Klosterneuburg, weiter nach Korneuburg, die daneben und dahinter liegenden Ortschaften und nach Wien, überwältigend. Aus diesem Grund schenken einige Winzer jedes Jahr am Berg ihren Wein aus und die Besucher kommen bei Sonnenschein zu Fuß oder mit dem Taxi. Sechs Winzer hatten ihre Zelte aufgebaut, um mit verschiedenen Weinsorten, antialkoholischen Getränken und...

  • Klosterneuburg
  • Christine Zippel
Das Dirndl liebt die Blüten
7

Obstblütenfest im Buchkammerl in Kritzendorf

Es schien wie eine Völkerwanderung, so viele Menschen wanderten bei strahlendem Wetter ins Buchkammerl, um dort unter freiem Himmel auf Tischen und Bänken zu sitzen, zu plaudern und den Tag genießen. Die Weinhauer Walter Vitovec und Peter Pscheidt schenkten ihre Erzeugnisse aus, außerdem hatten die Pfadfinder ein Zelt aufgestellt, um ihre bewährten Palatschinken herzustellen. Als Attraktionen gab es die Möglichkeiten, auf Ponys zu reiten, über das Leben der Bienen mehr zu erfahren und wie man...

  • Klosterneuburg
  • Christine Zippel

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.