Hilfe

Beiträge zum Thema Hilfe

Andreas Wannasek und Alexander Toifl-Tusch helfen im Pflegeheim Hainburg
3

Hilfsaktion
JVP Carnuntum unterstützt Pflegeheime

Die Junge Volkspartei Carnuntum unterstützt den ganzen November die Pflegeheim-Aktion des NÖ Zivilschutzverbandes und hilft in Hainburg und Himberg.  BEZIRK BRUCK. In ganz Niederösterreich haben sich Freiwillige an der Aktion des Zivilschutzverbandes „Füreinander Niederösterreich“ beteiligt und in Pflegeheimen geholfen, den Besucherbetrieb am Wochenende aufrechtzuerhalten. Bis zur Verhängung des zweiten Lockdowns standen im Bezirk Bruck an der Leitha jeden Samstag und Sonntag jeweils zwei...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Nicole Rodax ist Heimhilfe beim Hilfswerk.
2

Gloggnitz/NÖ
Nicole (24) hilft Menschen im Alltag

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Über den Verein "Menschen und Arbeit" wurde Nicole Rodax (24) die Ausbildung zur Heimhilfe ermöglicht. Der Verein "Mensch und Arbeit" ist unter anderem NÖ-Koordinationsstelle für Pflegeberufe und begleitet Interessierte über die Ausbildung bis hin zum künftigen Arbeitgeber. Teil des Hilfswerks Nicole Rodax (24) absolvierte auf diesem Weg die Ausbildung zur Heimhilfe bei der ISL Baden und begann vor kurzem ihr Arbeitsverhältnis mit dem Hilfswerk Gloggnitz. "Ich unterstütze...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Inspektorin Karner und Inspektor Schrittwieser fütterten die Ziegen nach der Rettung.
2

Im Zaun hängengeblieben
Brucker Polizisten retteten Ziege "Lady"

BRUCK/LEITHA. Eine Spaziergängerin zeigte auf der Polizeiinspektion Bruck an der Leitha an, dass sich eine Ziege mit dem Kopf im Weidezaun eines Grundstückes in Bruck, Deutsche Sätzen, verfangen habe und sich nicht selbständig befreien könne. Die Beamten machten sich auf den Weg, um das Tier aus seiner misslichen Lage zu holen. Vor Ort mussten Inspektor Schrittwieser und Inspektorin Karner das Seilgeflecht gewaltsam durchtrennen, um den Kopf der Geiß namens "Lady" zu befreien. Das Tier wurde...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka

Hilfe
Ich bin früher um Hilfe einfach zum nächsten Haus gelaufen …

Ich stamme aus einer Zeit, wo man bei Gefahr im Verzug zum nächsten Haus gelaufen ist um Hilfe zu holen. Wenn niemand oder keiner der helfen konnte zu Hause war, sind wir zum nächsten Haus gelaufen. Wenn ich einen Arzt, Gendarm, oder auch nur einen Ersthelfer benötigte dann ist man zu ihm gelaufen und jeder war gerne bereit zu helfen. Wenn ich Experte als Automechaniker war, brauchte ich trotzdem einen Dachdecker der mir half wenn es hereinregnete. Er hätte mir die Professionalität nie...

  • Bruck an der Leitha
  • Heinrich Wicke
Heuriger "Gross Schurl" gibt Starthilfe

Stixneusiedl
Heuriger hilft Gästen bei Autopanne

STIXNEUSIEDL. Leserin Brigitte Schweda aus Arbesthal hat eine nette Geschichte erlebt und sich an die Bezirksblätter Bruck gewandt. Sie ist begeistert vom Service beim "Heurigen Gross Schurl". Das schöne Wetter lockte sie zu dem gemütlichen Buschenschank "Georg Gross" nach Stixneusiedl. Nach einem lustigen Nachmittag bei Blunzen und Presswurst streikte das Auto und nichts ging mehr. Da zeigte sich, dass das Service nicht beim Heurigentisch endet. Nachdem ein weiterer Gast ein Ladekabel...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Die Jugend hilft mit.

Corona
Jugend Göttlesbrunn unterstützte Nahversorger

GÖTTLESBRUNN. Während der Corona-Krise hat die Jugend Göttlesbrunn in ihrer Gemeinde die Initiative ergriffen und sich dazu entschieden, ihren Teil zum Erhalt des Systems sowie zur Unterstützung besonders gefährdeter Personen beizutragen. Sechs Wochen lang unterstützten die Jugendlichen den Nahversorger Nah & Frisch Pimpel in Göttlesbrunn bei den Hauszustellungen. Zusätzlich wurde allen Gemeindebürgern angeboten, andere wichtige Besorgungen wie etwa Medikamente für sie durchzuführen. Hilfe für...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Auch diese jungen Kätzchen leben im Tierheim.
4

Bruck an der Leitha
Tierheim bittet um Unterstützung

Im Brucker Tierheim sind der Besuch und die Vergabe von Tieren in der Corona-Krise vorübergehend eingestellt. Die Pfleger kümmern sich weiterhin um die Tiere und bitten um Spenden. Situation im Tierheim  BRUCK/LEITHA. Seit dem 16. März hat das Tierheim aufgrund des Corona-Virus für Besucher geschlossen. Es werden zur Zeit auch keine Tiere an Interessenten vermittelt. Das Tierheim musste auch den Flohmarkt Anfang April absagen. Jahrelange Tierfreunde bringen derzeit vor allem Futterspenden...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
1 1 10

Hainburg
Zirkus Aros bittet um Hilfe

HAINBURG (cmi). Der deutsche Zirkus Aros kann während der Corona-Krise keine Vorstellungen abhalten und bittet die Bevölkerung nun um Hilfe.  Zirkusdirektor Markus Reinhard sitzt mit seinem Team und den Tieren in Hainburg am Parkplatz beim Bergbad fest. Erfolgreicher Start Die Tournee 2020 startete nach der Winterpause in Gänserndorf Anfang März in Kittsee im Bezirk Neusiedl am See (Burgenland). "Nach einer gelungenen Premiere in Kittsee vom 5. bis 8. März waren wir überwältig von der...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka

Corona-Virus
Der Verein Römerland Carnuntum hat ein offenes Ohr

BEZIRK BRUCK. Die meisten Menschen bleiben in der Corona-Krise dankenswerterweise zu Hause. Doch nicht für alle ist das eigene Heim ein sicherer Ort, an dem sie sich geborgen fühlen. Durch ein erhöhtes Stresslevel kann die Gewaltbereitschaft ansteigen. Der Verein Römerland Carnuntum appelliert an die Menschen, bei häuslicher Gewalt nicht wegzusehen, sondern zu helfen - bei vernommenen Schreien beim Nachbarn anzuklopfen oder bei Freunden nachfragen. Beratungsstelle Eine persönliche Beratung...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Die Motorradstaffel des Roten Kreuz NÖ ist auf der A4 unterwegs.

Corona-Virus
Rotes Kreuz ist im Stau auf A4 im Einsatz

BEZIRK BRUCK.  Derzeit ist die Motorradstaffel des Roten Kreuzes Niederösterreich auf dem Weg Richtung Ostautobahn, um in dem derzeitigen Stau Richtung ungarische Grenze schnell vor Ort zu sein, wenn Hilfe gebraucht wird. Die beiden Rotkreuz-Sanitäter aus Groß Enzersdorf sind bereits auf dem Weg, die beiden Kollegen aus Krems werden in Kürze ebenfalls folgen, um vor Ort zu helfen. Grenze zu UngarnUngarn hat die Grenzen gestern um 21 Uhr wieder geöffnet, zur Zeit ist der Grenzübergang jedoch...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Michaela Siebert und Christoph Ebner beraten die Jugendlichen.

Jugendberatungsstelle in Bruck/Leitha
Neue Beratungsstelle für junge Mädchen und Schwangere wurde eröffnet

BRUCK/LEITHA. Bei der Jugendberatungsstelle Bruck an der Leitha fand die Eröffnungsfeier von „Mama & mia“ von Römerland-Carnuntum Jugend statt. Das Angebot richtet sich an Schwangere, junge Mütter und junge Väter bis 25 Jahre aus der Region, aber auch an Jugendliche, die Fragen zum Thema Verhütung haben. Persönliches Angebot Das Projekt "Mama & mia" berät, unterstützt, betreut und begleitet die jungen Menschen vertraulich. Schwangeren werden auch Sprechstunden mit einer Hebamme angeboten....

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Gerald Vogel ist nach zwei Schlaganfällen auf Hilfe von Ehefrau und Freunden angewiesen.
1 2

Wir helfen
Geralds Kampf zurück ins Leben

Nach zwei Schlaganfällen ist der 52-Jährige auf Hilfe von Ehefrau und Freunden angewiesen. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Gerald Vogel (52) ist gefangen in einer Umgebung, in der eigentlich Sport und Unterhaltung angesagt sind. Am Semmering, mit Blick auf den Zauberberg, kann er sich seit rund drei Jahren an nichts mehr erfreuen. Nach zwei Schlaganfällen wurde sein Zuhause im ersten Stock des letzten Hauses vor der steirischen Grenze zum unüberwindbaren Hindernis. Nur mit Hilfe und großer Anstrengung kann...

  • Niederösterreich
  • Peter Zezula
Laut einer Untersuchung der BOKU Wien wirft ein durchschnittlicher Haushalt jährlich genussfähige Lebensmittel im Wert von rund 300 Euro in den Mistkübel.
1 5 2

30.000 Tonnen genießbare Lebensmittel landen in Niederösterreich jährlich im Müll

Mit erschreckenden Zahlen zur "Wegwerfgesellschaft" in unserem Land ließen LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Caritas-Präsident Michael Landau aufhorchen. Im Zusammenschluss von Land, Bauern und Caritas wolle man wichtige Schritte hin zur "Verantwortungsgesellschaft" setzen. "Lebensmittel gehören in den Magen, nicht in den Müll“, fasste Michael Landau die Mission der Zusammenarbeit zwischen Land Niederösterreich, NÖ Bauern und Caritas zusammen. Regionales und saisonales Gemüse für Menschen...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Anzeige
Gynomed Linz – das Institut für medikamentösen Schwangerschaftsabbruch.
2

Medikamentöser Schwangerschaftsabbruch: Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Gynomed Linz gibt Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um den medikamentösen Schwangerschaftsabbruch. Laut österreichischem Gesetz ist grundsätzlich jede Frau berechtigt, bis zum Ende des dritten Schwangerschaftsmonats einen Schwangerschaftsabbruch vornehmen zu lassen. Die Frau entscheidet alleine. Gesetzliches zum Schwangerschaftsabbruch Andere Personen haben kein Mitbestimmungsrecht. Andere Regelungen, wie zum Beispiel eine vorgeschriebene Wartezeit, zwingende Beratungsgespräche in...

  • Linz
  • Gynomed Linz
Marc Bauer von der Brucker Gebietskrankenkasse bietet Hilfe bei der Rauchentwöhnung an.

Weltnichtrauchertag: Auch Hilfe in Bruck

BEZIRK. Am 31. Mai ist Weltnichtrauchertag, Grund für die Niederösterreichische Gebietskrankenkasse, erneut auf das "Rauchfrei Telefon" aufmerksam zu machen. Großer Andrang Fast 15.000-mal klingelten 2016 in den Büros des Rauchfrei Telefons die Apparate. Viereinhalbmal so oft wie 2015. Die Zahl der Beratungs- und Informationsgespräche des Psychologinnenteams verdoppelte sich auf 7.200. "Täglich sind unzählige Menschen einem Schadstoffcocktail ausgesetzt", berichtet die Leiterin des Rauchfrei...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak

Tipps gegen Zahnarztangst

Gleich vorweg - Sie sind nicht alleine! Viele Menschen haben Angst vor der Zahnarztbehandlung. Ein Zahnarztbesuch ist ein sehr intimer Eingriff und oftmals auch mit Schamgefühl verbunden. Ebenso kann Angst vor Kontrollverlust, eine Rolle spielen. Mein Tipp: Machen Sie kleine Schritte. Über eine belastende Situation mit jemand zu sprechen, kann oft schon sehr hilfreich sein - sprechen Sie mit einer Person Ihres Vertrauens über Ihre Angst. Dann vereinbaren Sie vorerst einen Beratungstermin....

  • Bruck an der Leitha
  • Daniela Wirth-Ratay
Familientherapien können dabei helfen, eine Krise zu beseitigen.

Therapie gegen die Familienkrise

Die Familientherapie etabliert sich immer mehr als Praktik zur Problemlösung. Bei der Familientherapie handelt es sich um eine Abwandlung der Psychotherapie, die sich, anders als die klassische Variante, nicht auf eine Einzelperson, sondern auf die Familie als Ganzes fokussiert. Typische Anwendungsgebiete sind disfunktionale Familien, familiäre Gewalt und Krisen nach einer Scheidung oder einem Todesfall. Subtile Probleme Der Siegeszug der Familientherapie zeigt auch ein gewachsenes Verständnis...

  • Michael Leitner

Was ist Psychotherapie?

Bei den vielen Angeboten im Gesundheitsbereich ist es schwer den Überblick zu behalten. Was ist Psychotherapie denn genau? Wer eine Psychotherapie in Anspruch nimmt, übernimmt Verantwortung für seine Gesundheit und sein Wohlbefinden. Psychotherapie ist ein wissenschaftlich fundiertes Heilverfahren und bietet Ihnen die Möglichkeit entlastende Gespräche in einem sicheren und geschützten Rahmen zu führen. Da seelische Belastungen sich nicht leicht in Zahlen messen lassen ist es oft schwierig für...

  • Bruck an der Leitha
  • Sabine Schreckenthaler
3

Jetzt ist die Zeit zu helfen

Weihnachten ist die Zeit der Besinnlichkeit und auch die Zeit, um an unsere Mitmenschen zu denken. BEZIRK (bm). Während wir zwei Wochen vor Weihnachten fieberhaft mit den Einkäufen beschäftigt sind gibt es im Bezirk Menschen, die andere Sorgen haben: Not, Krankheit oder Einsamkeit. Die Bezirksblätter haben sich im Bezirk Bruck an der Leitha umgehört, wer gerade jetzt unsere Hilfe am dringendsten braucht. Tiere brauchen Hilfe Helga Longin vom Tierheim in Bruck appelliert auch heuer: "Bitte zu...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Viele süße Katzenbabys wurden in den letzten Wochen im Tierheim abgegeben.
2

Hilfe für das Tierheim Bruck!

Das Brucker Tierheim greift öfter in der Woche neue Tiere auf und braucht dringend Unterstützung. BRUCK/LEITHA (chriss). Das Brucker Tierheim hat für alle aufgefangenen Tiere einen Platz. Doch derzeit platzen die Käfige aus allen Nähten. "Wir können derzeit keine neuen Tiere aufnehmen, außer sie werden gefunden", betont Helga Longin. 24 Stunden Versorgung Der Platzmangel entsteht vor allem aufgrund der vielen Katzenbabys, die von Personen entdeckt worden sind. "Im Sommer haben die Katzenbabys...

  • Bruck an der Leitha
  • Christoph Schnitter
Anzeige
3

Gartengestaltung Miksch, perfekt aus Meisterhand

ECKARTSAU. Sie möchten einen Garten mit allen Sinnen? Gartengestaltung Miksch hat langjährige Erfahrung! Beratung ist daher für Thomas Miksch und sein Team der wichtigste Bestandteil der Arbeit. Sohn Alexander hat die Gärtnermeister-Ausbildung und unterstützt mit umfassender und fachlich kompetenter Beratung. Der Familienbetrieb Miksch steht den Kunden mit Rat und Tat zur Seite. Von der Gartengestaltung bis zum Teich- und Steinbau, alles aus Meisterhand! Die Firma Miksch bildet auch Lehrlinge...

  • Gänserndorf
  • Erna Mitsch
Igor Bartok, Marktleiter vom OBI Bad Deutsch Altenburg, mit seiner Mitarbeiterin Maria unterstützt die ganze Aktion tatkräftig.
3

OBI hilft Moldau

"Botschafter der Wärme": Der Kulturverein "Pro Altenburg" und OBI machen nun gemeinsame Sache! BAD DEUTSCH ALTENBURG (bm). Altenburgs Vizebürgermeister Ernest Windholz hatte letzte Woche bereits seine spontane Hilfe für notleidende Familien in Moldawien zugesagt. Sein Vorschlag: Einen Punschstand mit bestmöglicher Frequenz. Dieses Vorhaben ist nun dank Igor Bartok, Chef des OBI-Marktes in Bad Deutsch Altenburg nun gelungen. Dass wir beim Ausschenken nicht selbst frieren müssen stellt uns OBI...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Anzeige
Foto von Badewanneneinstieg MagicBad
1

ELSNER Pflege – Zusammenarbeit Magic Bad

Als Spezialist in der 24-Stunden-Betreuung sind wir bemüht im Sinne unserer Klienten Kooperationspartner zu finden, die den Pflegebedürftigen den Alltag erleichtern. So sind wir aufgrund zahlreicher positiver Rückmeldungen von bestehenden Kunden auf Magic Bad aufmerksam geworden. Im Bereich der 24-Stunden-Betreuung ist eine barrierearme Gestaltung des Badezimmers unumgänglich und bietet eine erhebliche Erleichterung für die Betroffenen und deren Betreuungskraft. Aus dem Interesse an dem Produkt...

  • Amstetten
  • ELSNER Pflege Wien Niederösterreich Burgenland
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.