Hilfe

Beiträge zum Thema Hilfe

Seniorenhilfe-Telefon:  Ältere Menschen können  Einkäufe und Apothekengänge durch Mitarbeiter der Stadt Klagenfurt erledigen lassen.

Coronavirus
Seniorenhilfstelefon wird wieder aktiviert

Die Stadt aktiviert das Seniorenhilfstelefon. Betreuung in Schulen, Kindergarten, Kita und Krabbelstuben ist sichergestellt.  KLAGENFURT. Auch während des neuerlichen Lockdown ist in Klagenfurt die Betreuung in Schulen gesichert. „Die Schulstandorte sind für die schulische Tagesbetreuung und die Horte offen. Kindergarten, Kita’s und Krabbelgruppen bleiben grundsätzlich geöffnet, es läuft derzeit eine Bedarfserhebung“, informiert Bildungsreferent Stadtrat Franz Petritz. Auch der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
15

Gegenseitig helfen ist angesagt!
Aktion Kunst für das Wohnzimmer Klagenfurt

Die derzeit im Wohnzimmer Klagenfurt ausstellende Künstlerin Manuela Jürgens stellt einige Ihrer Werke für eine  Verlosung zur Verfügung. Jeder kann dabei sein und gemeinschaftlich helfen. Der Erlös dieser Aktion geht als Spende an das Wohnzimmer ❤️ Es ist eine Hilfe für die vergangene Krisen-Situation und gibt Robert Krall - Betreiber des Wohnzimmers Klagenfurt - gleichzeitig die Bestätigung, dass die Liebe zum Detail,  der Mehraufwand und die Wärme des Wohnzimmers verstanden, respektiert...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Manuela Jürgens
Am 15. April startet die Registrierung bei Austria Wirtschaftsservice (aws) für Zuschüsse aus dem Corona-Hilfs-Fonds.

Corona-Hilfe-Fonds
15. April: Wichtige Termine für Unternehmer

Am 15. April startet die Registrierung bei Austria Wirtschaftsservice (aws) für Zuschüsse aus dem Corona-Hilfs-Fonds. Er soll mit zwei neuen Instrumenten den Unternehmen und Branchen, die durch Maßnahmen wie Betretungsverbote, Reisebeschränkungen oder Versammlungsbeschränkungen besonders betroffen sind bzw. Unternehmen, die in Folge der Corona-Krise mit großen Umsatzeinbußen und der Gefährdung ihrer Geschäftsgrundlage konfrontiert sind, in den Bereichen Liquidität und Kostenersatz Hilfe...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher

Update: Datenschutz überprüft
Rotes Kreuz "Stopp Corona"- App

Update vom 30. März 2020 Laut ORF TELETEXT (30.März2020 Seite 461) wurden von Sicherheitsforscher von SBA Research die vier wichtigsten Funktionen unter die Lupe genommen. Nach derzeitigem Stand ist die App aus technischer Sicht datenschutzrechtlich in Ordnung! Rotes Kreuz "Stopp Corona"- App  Mein Kontakt-Tagebuch Mit der „Stopp Corona“- App lassen sich Begegnungen mit Freunden, der Familie oder Arbeitskollegen ganz einfach und anonymisiert speichern. Sollten Sie sich mit Corona...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Freunde: Sylke Schneider (Chefin Die Schneiderei) und Cafe Benedikt Chef Manfred Schein
11

Freundschaft
Wirterollentausch Cafe Benedikt - Die Schneiderei

Klagenfurt / Cafe Benedikt / Die Schneiderei Bei ausgesprochener guter Stimmung und mit zahlreichen Stammgästen, unter ihnen "Der fliegende Holländer" Entertainer Jan Meijboom und "Lebensmuseum" Autor Franz Mayer, fand der Wirterollentausch im Cafe Bendikt bzw. im Restaurant Die Schneiderei in Klagenfurt statt. Ludwig Schneider, Chef und Chefkoch von Der Schneiderei, flitzte auf seinem Roller von der Schneiderei am Stauderplatz zum Cafe Benedikt am Benediktinerplatz wie Speedy Gonzales...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Freunde: Wirtin Sylke Schneider (Die Schneiderei) und Wirt (Cafe Benedikt) Manfred Schein

Wirterollentausch:
Cafe Benedikt - Die Schneiderei

Do. 12. Dez. und Fr. 13. Dez. 2019 von 8 bis 17 Uhr Helfende Hände Wirterollentausch: Cafe Benedikt - Die Schneiderei"Wir Wirte wirtschaften in Freundschaft gemeinsam" "Wir wollen damit ein Zeichen setzen, dass wir auch in schwierigen Zeiten bsw. bei Personalnot uns gegenseitig freundschaftlich unter die Arme greifen und füreinander da sind" (Sylke Schneider & Manfred Schein) Am Donnerstag den 12. Dezember bedient Die Schneiderei Wirtin Sylke Schneider im Cafe Benedikt am...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Spendenaufruf für den KostNixLaden

Von Herz zu Herz
Update: Spendenaufruf für den KostNixLaden

Nach der Ankündigung der Schließung des KostNixLaden in Klagenfurt (siehe Bericht in der WOCHE KLAGENFURT) bitten die ehrenamtlichen Mitarbeiter, mit einem Spendenaufruf via Facebook, den KostNixLaden für ein weiter bestehen mit einer Online Spende zu unterstützen. FACEBOOK LINK [INFO]Kostnixladen Klagenfurts Spendenaktion Möchtest du gemeinsam mit mir eine gute Sache unterstützen? Ich sammle Spenden für Kostnixladen Klagenfurt und dein Beitrag zählt, egal, ob du wenig oder viel...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Jugend eine Welt / Straßenkinder

31. Jänner
Tag der Straßenkinder

Don Bosco ist Vielen ein Begriff als Patron der Jugend. Schulen, Kindergärten und Jugendzentren tragen seinen Namen. Doch Don Bosco war – und ist – viel mehr als der gütig lächelnde Lehrer. Don Boscos Spiritualität des Lebens in Aktion für die Bedürftige entfaltet weltweit überall dort ihre Kraft, wo jungen Menschen durch Not und Hoffnungslosigkeit ein gelungenes Leben verwehrt bleibt. Don Boscos Pädagogik der ganzheitlichen Förderung von Jugendlichen ist heute so aktuell wie vor über 200...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Neues Projekt, das Maria Saaler Regal: Martin Rupitz, Erika Greilberger, Siegfried Obersteiner
2

Motto: "Verwenden statt verschwenden"

Nachhaltig mit Lebensmitteln und Hygieneartikel umgehen, darum geht es beim "Maria Saaler Regal".  MARIA SAAL. "Nimm, was du brauchst, gib, was du zu viel hast!" – Die Mitglieder des Pfarrgemeinderates starten ein neues Projekt, das alle in Anspruch nehmen können. "Eines vorweg, hierbei geht es nicht nur um Hilfeleistungen für Bedürftige, sondern um alle Menschen", erklärt Pfarrgemeinderat Siegfried Obersteiner.  Für das Maria Saaler "Regal" – regelmäßige ehrenamtliche gratis Ausgabe von...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann

Start Up – Wege ins Berufsleben für Menschen mit Behinderung

Erstmalig findet im Blinden- und Sehbehindertenverband Kärnten eine Veranstaltung zur Thematik „Menschen mit Behinderung am Arbeitsmarkt“ statt. Im Mittelpunkt des informativen Nachmittags steht die Frage, wie Menschen mit Behinderung am Arbeitsmarkt Fuß fassen können? Um diese Frage genauer zu beleuchten werden Barrieren, Unterstützungsangebote, sowie Rechte und Pflichten von Arbeitnehmern mit besonderen Bedürfnissen erläutert. Hierzu lädt der Verband namhafte Institutionen ein, welche...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Katharina Springer
Rot-Kreuz-Werber gehen ab sofort wieder von Haus zu Haus
1 2

Rotes Kreuz in Klagenfurt Stadt & Land unterwegs

Studenten werben um unterstützende Mitglieder. Sie können sich ausweisen. KLAGENFURT STADT & LAND. Es gab schon Fälle, in denen "falsche" Rot-Kreuz-Mitarbeiter von Haus zu Haus gegangen sind. Daher informiert das Rote Kreuz, dass ab Anfang August tatsächlich um unterstützende Mitglieder geworben wird. Um umfassende Hilfe leisten zu können, sei man auf Spenden angewiesen. Schließlich müsse man auch ständig in Mitarbeiter-Schulungen und Einsatzmittel investieren. Das Rote Kreuz steht Tag und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler

Tierärztenotdienst (24.02.2017 bis 27.02.2017)

KÄRNTEN. Sollten Sie Ihren gewünschten Tierarzt nicht erreichen, stehen Ihnen folgende Tierkliniken, Tierärztinnen und Tierärzte von Freitag 19 Uhr bis Montag 7 Uhr zur Verfügung. (GT= Großtierparxis, KT= Kleintierpraxis) Bezirk Feldkirchen Rainer & Spendier Steuerberg Tel: (04271) 20 49 Bezirk Hermagor Wassertheurer/Ragger Kirchbach Tel: (04284) 20 811 Waysocher Hermagor Tel: (04282) 48 98 Bezirk Klagenfurt Bezeredj Klagenfurt Tel: (0463) 51 29...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Peter Tiefling
Jürgen Tomantschger während eines Einsatzes
4

Der kalte Winter lässt Autos streiken

Der ÖAMTC ist bei den derzeit eisigen Temperaturen im Dauereinsatz. KLAGENFURT. Schon seit Wochen begleiten uns die eisigen Temperaturen und immer wieder gibt es deshalb auch Probleme mit den Autos. "Der Klassiker bei so kalten Temperaturen ist, dass die Batterie im Auto streikt", sagt der technische Leiter vom ÖAMTC, Oliver Weber. Empfehlungen des ÖAMTCs Der Diesel kann bei Temperaturen unter minus 10 Grad einfrieren und das wäre, laut Weber, auch ein auftretendes Problem. "Die Leitungen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Lisa Marie Werner
Traumanetzwerk: (v.l.) Marc Godlewicz, Vinzenz Smekal, ärtzlicher Leiter des UKH, Ernst J. Müller, Abteilungsvorstand der Unfallchirurgie am Klinikum Klagenfurt und LKH Wolfsberg, Michael Schubert (KH Spittal), Manfred Krenn (Deutsch Ordens Spital Friesach), Peter Pickl (Abteilungsvorstand Unfallchirurgie LKH Villach)

Effizientere Hilfe durch Traumanetzwerk

Kärntner Krankenhäuser haben ein zertifiziertes Traumanetzwerk etabliert. Dazu zählen auch das Klinikum Klagenfurt und das Unfallkrankenhaus. Die KABEG, die AUVA, das Krankenhaus Spittal und das Deutsch Ordens Spital Friesach haben sich zum Traumanetzwerk Kärnten zusammengeschlossen und dafür die Zertifizierung der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie erhalten. Ziel des Netzwerkes ist, eine übergreifende Patientenversorgung in ganz Kärnten zu gewährleisten. Am Traumanetzwerk beteiligt...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verena Polzer
Kärntnerin in Not - schnell Hilfe durch Facebook Freunde

Kärntnerin in Not: Behörden lassen sich Zeit - Facebook Freunde halfen - DANKE!

Verweifelter Anruf einer Kärntnerin (Österr. Staatsbürgerin): "Bitte können Sie mir weiter helfen, seit zwei Monaten lassen mich die Behörden im Regen stehen, obwohl ich mehrfach alle notwendigen Unterlagen und Bestätigungen über meine unverschuldete Notsituation, brachte - ich weiß nicht mehr ein- noch aus ..." (die genauen Details gebe ich jetzt nicht wieder, damit der Frau nicht noch mehr Scherereien bereitet werden). Kurz überlegt und den Fall meinen Facebook Freunden geschildert und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Ärzte ohne Grenzen ...

Ich wirke mit!

Wo: Neuer Platz, Klagenfurt am Wörthersee auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Bitte auch wenn er witzig aussieht. Er ist eine echte Hilfe.
16 18 10

Bitte den Beitrag NICHT lesen wenn ihr kein Kreuzweh kennt.

Ich habe bei hockender Arbeit ständig Kreuzweh eingehandelt. Vor etwa 2 Jahren war es arg und ich drehte einen Baueimer um und setzte mich drauf. OK es ging nicht lange gut und das gute Stück war platt. Als Arbeitstechniker der eigentlich von der Ergonomie etwas Ahnung haben sollte begann ich etwas nachzudenken um den praktischen Eimer für viele Dinge mit einem Sitz zu kombinieren. Das Ergebnis stellte ich auch 2 Ärzte vor die es als gute Entlastung meiner praktischen Erfahrungen. Ich...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Alois Knopper
Familientherapien können dabei helfen, eine Krise zu beseitigen.

Therapie gegen die Familienkrise

Die Familientherapie etabliert sich immer mehr als Praktik zur Problemlösung. Bei der Familientherapie handelt es sich um eine Abwandlung der Psychotherapie, die sich, anders als die klassische Variante, nicht auf eine Einzelperson, sondern auf die Familie als Ganzes fokussiert. Typische Anwendungsgebiete sind disfunktionale Familien, familiäre Gewalt und Krisen nach einer Scheidung oder einem Todesfall. Subtile Probleme Der Siegeszug der Familientherapie zeigt auch ein gewachsenes...

  • Michael Leitner
Bedürftige Menschen brauchen auch am Wochenende Hilfe. Deshalb sucht die Kärntner Caritas freiwillige Helfer für das "Eggerheim" in Klagenfurt

Caritas sucht freiwillige Helfer

Hunger und Kälte kennen kein Wochenende. KLAGENFURT. Das "Eggerheim" für Wohnungslose in der der Kaufmanngasse 6 in Klagenfurt hat auch am Wochenende die Türen offen. Die Caritas sucht engagierte Menschen, die soziale und gesellschaftliche Verantwortung übernehmen wollen und an den Wochenenden in dieser Einrichtung mithelfen wollen. Speziell beim Thekendienst, in der Küche und im Eingangsbereich wird dringend Hilfe benötigt. Einsatzzeiten sind: Samstag / Sonntag von 09:00 bis 13:30...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sebastian Glabutschnig

Grüne Bildungswerkstatt Kärnten - Flüchtlingen helfen, aber wie?

Viele Menschen wollen jenen helfen, die aus ihrer Heimat flüchten mussten und - oft nach horrenden Strapazen - nach Österreich gelangt sind. Menschenwürdige Unterkünfte in den Gemeinden schaffen ist ein erster, wichtiger Schritt - aber was dann? Wie kann man den Geflüchteten - mit oder ohne Asylzusage - zu neuen Perspektiven verhelfen, sie am Gemeinschaftsleben teilhaben lassen, ihnen Möglichkeiten zur sinnvollen Tätigkeit geben? Dieser eintägige Workshop richtet sich an grüne...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Gerald Raunjak
2 2

Rund 6.700 Sternsinger sind wieder unterwegs

Helfen ist so einfach: Die Sternsinger-Aktion der Katholischen Jungschar unterstützt auch heuer wieder nach der Devise "Hilfe zur Selbsthilfe". Wenn es in den nächsten Tagen an der Tür klopft, sollte man öffnen. Denn ab 27. Dezember sind in Kärnten wieder rund 6.700 Sternsinger und über 2.000 Begleiter unterwegs und spenden den Segen "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Im Gegenzug sollten auch wir spenden. Denn die Sternsinger sammeln für rund 500 Partnerprojekte in...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Walter Wieser (49) ist seit 2009 ehrenamtlicher Mitarbeiter beim Roten Kreuz
4

Klagenfurter Rot-Kreuz Helfer im Portrait: "Menschen in Not muss man helfen"

Walter Wieser aus Klagenfurt leistet seit 2009 ehrenamtlich Dienst als Rot-Kreuz Rettungssanitäter. KLAGENFURT (emp). Rund 1.000 Stunden steht Walter Wieser aus Klagenfurt pro Jahr im Einsatz. Und das nicht in seinem regulären Job als Berufssoldat, sondern zusätzlich, in seiner Freizeit. Auch viele Urlaubstage opfert Wieser, um anderen Menschen zu helfen. Start vor sechs Jahren Der 49-Jährige ist ehrenamtlicher Mitarbeiter beim Roten Kreuz. "Begonnen habe ich 2009. Schon zuvor war ich...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Eva-Maria Peham
1

Düsteres Wetter – trübe Stimmung

Viele Menschen leiden unter saisonalen Depressionen. Helfen können Licht, Bewegung und Pillen. KLAGENFURT (mv). Das trübe Wetter im Herbst drückt vielen Menschen auf das Gemüt. Stimmungsschwankungen, Traurigkeit und Antriebslosigkeit sind die Folge. Einer saisonale Depression, umgangssprachlich auch "Winterdepression" genannt, kann man gut entgegenwirken. Herwig Oberlerchner, Primarius der Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie am Klinikum Klagenfurt, sagt: "Eine Ursache ist der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.