Hilfe

Beiträge zum Thema Hilfe

Wirtschaft
Der Versicherungs-Dschungel ist oft verwirrend.

Hilfe für junge Erwachsene
Welche Versicherung brauche ich? Wie finanziere ich richtig?

Die Abnabelung von den Eltern bringt für junge Erwachsene nicht nur Unabhängigkeit, sondern auch viele Fragen zum Thema Sicherheit und Versicherung mit sich. Bin ich haftpflichtversichert, oder muss ich für einen von mir verursachten Personen- oder Sachschaden mit meinem Privatvermögen haften? Bin ich in meiner eigenen Wohnung und in der Freizeit abgesichert? Was kann alles passieren und welche Risiken werden von Versicherungen getragen? HaushaltsversicherungWer eine eigene Wohnung...

  • 29.01.20
Leute

Für Nepalhilfe auf Tournee
Multimedialer Reisebericht im Caritas Haus St. Nikolaus in Neusiedl am See

„Nepal – Hoffnung, Schicksal und Neubeginn“ lautet der Titel eines eindrucksvollen Reiseberichts, der am 1. Februar 2020 um 18 Uhr im Caritas Haus St. Nikolaus in Neusiedl am See von Manfred Janele präsentiert wird. Der gelernte Unternehmensberater machte sich damals nach dem verheerenden Erdbeben von 2015 persönlich auf den Weg nach Nepal um zu helfen, zahlreiche Freundschaften sind dabei entstanden. In klapprigen und übervollen Bussen machte er sich auf unwegsamen und von den Erdrutschen...

  • 22.01.20
  •  1
Leute

Für Nepalhilfe auf Tournee
Multimediavortrag im Caritas Haus St. Nikolaus in Neusiedl am See

„Nepal – Hoffnung, Schicksal und Neubeginn“ lautet der Titel eines eindrucksvollen Reiseberichts, der am 1. Februar 2020 um 18 Uhr im Caritas Haus St. Nikolaus in Neusiedl am See von Manfred Janele präsentiert wird. Der gelernte Unternehmensberater machte sich damals nach dem verheerenden Erdbeben von 2015 persönlich auf den Weg nach Nepal um zu helfen, zahlreiche Freundschaften sind dabei entstanden. In klapprigen und übervollen Bussen machte er sich auf unwegsamen und von den Erdrutschen...

  • 22.01.20
Lokales
Solche Decken werden auf der Krebsstation verteilt.
2 Bilder

Hoffnung für Krebskranke
Wolle für irisches Krebszentrum

Lena Spiegel aus Winden am See verbrachte ein Auslandspraktikum in Irland. Jetzt bittet sie um Hilfe. WINDEN AM SEE. "Im Auslandspraktikum arbeitete ich in einem Selbsthilfezentrum für Krebskranke im Alter von 18-65 Jahren, dem Cork Cancer Care Centre", erzählt das Mädchen. "In diesem Zentrum wurden Decken gehäkelt und gestrickt (Blankets of Hope) und an alle Patienten egal welchen Alters übergeben, welche vor oder in einer Chemotherapie standen." Zeichen der Hoffnung Diese Decken sind...

  • 05.12.19
Lokales
Kater Markus wird in Frauenkirchen gesucht.

Suche
Haben Sie Markus gesehen?

FRAUENKIRCHEN. Familie Tschida aus Frauenkirchen ist verzweifelt auf der Suche nach ihrem grauen Kater Markus. Das Katerchen ist zehn Monate alt und seit 1. April verschwunden. Die Samtpfote ist kastriert und geimpft. Ein besonderes Merkmal der herzigen Fellnase: Er schreit, wenn er etwas möchte. Familie Tschida setzt 200 Euro Finderlohn für Markus aus. Wenn Sie wissen wo er ist oder ihn sogar bei sich aufgenommen haben, melden Sie sich bitte unter: 0660-1873388

  • 04.04.19
Lokales
Ulrike Kempf und Edith Pinter: „Eine Wohnung ist nicht alles, aber ohne Wohnung ist man nichts.“
2 Bilder

Spenden können Leben retten
Caritas-Kältetelefon geht in Betrieb

EISENSTADT. Über die Telefonnummer 067683730322 erhält man Informationen über das nächstgelegene Notquartier. Die Caritas-Einrichtungen können bei den kalten Temperaturen Leben retten. Verlagerung der Armut „Letztes Jahr standen rund 2.400 Burgenländer vor einer Kündigung oder Räumungsklare. 45 Familien standen tatsächlich von einem Tag auf den anderen ohne Unterkunft da“, erklärt Caritas-Direktorin Edith Pinter, dass sich die Armut verlagert. „Immer öfter ist es der Mittelstand, der in die...

  • 08.11.18
Lokales
Das Wasser im Zicksee ist an vielen Stellen schon sehr seicht und leider können sich manche Fische nicht mehr selbst retten.

Leserbrief aus St. Andrä am Zicksee

Uns hat ein Leserbrief einer Dame aus St. Andrä am Zicksee erreicht. Sie versteht manchmal die Menschen nicht mehr, aber lesen Sie selbst warum! "Ich bin eine alte Frau und verstehe manchmal die Menschen nicht mehr. Neulich sah ich einige Leute mit ihren Handys in der Hand am Ufer des Zicksees. Ein ca. 80 cm langer und sehr dicker Fisch war in eine Untiefe geraten, er lag auf der Seite und versuchte verzweifelt sich zu befreien. Ich brauchte einige Zeit um den sich wehrenden Fisch in die...

  • 20.06.18
  •  1
  •  2
Lokales
Die Kinder waren mit Begeisterung dabei.
2 Bilder

Große und kleine Flurreiniger in Weiden am See

Vereine, Kinder und Eltern beteiligten sich mit großem Einsatz an der diesjährigen Flurreinigung. Unterstützt wurde das „Putzkommando“ von „Ara 4 Kids“ und dem Maskottchen „Tobi Trennguru“. WEIDEN AM SEE. Mit Greifzangen, Handschuhen und Müllsäcken ausgestattet durchstreiften die Beteiligten die umliegenden Gassen und Felder und sammelten dabei achtlos weggeworfenen Müll. Danach erhielten alle kleinen fleißigen Helfer eine Überraschung von der Gemeinde Weiden am See und „Tobi Trennguru“. Beim...

  • 09.04.18
Lokales
Bei ordentlich wind waren am Sonntag viele Kiter auf dem Wasser (Symbolbild)

Kiterin in Podersdorf am See verunglückt

PODERSDORF AM SEE. Am Ostersonntag unternahm eine 40-jährige Niederösterreicherin aus dem Bezirk Bruck an der Leitha einen Ausflug mit ihrem Kite-Schirm am Neusiedler See. Gegen 14:00 Uhr versuchte sie im Bereich des Nordstrandes in der Gemeinde Podersdorf am See einen Start mit ihrem Kite-Schirm. Zu diesem Zeitpunkt wehte dort ein böiger West-Wind in der Stärke von ca. 6 Beaufort. In die Luft geschleudert Bei diesem Startversuche wurde das Sportgerät von einer Windböe erfasst und die...

  • 02.04.18
Lokales
Die Feuerwehr Parndorf war im Einsatz.

Verkehrsunfall zwischen Parndorf und Bruckneudorf

Am Nachmittag des 22. März 2018 ereignete sich zwischen Bruckneudorf und Parndorf, ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. PARNDORF. In der Vorwoche uhr ein 35-jähriger Serbe mit seinem PKW auf der B10 von Bruckneudorf kommend in Richtung Parndorf. Am Beifahrersitz befand sich seine 31-jährige Schwester. Zur gleichen Zeit fuhr ein 32-jähriger Rumäne in die entgegengesetzte Richtung. Am Beifahrersitz befand sich seine 22-jährige Gattin. In Gegenverkehr gefahren Der Serbe kam aus bisher...

  • 26.03.18
Lokales
Verkündeten die Fortsetzung des Projekts: BGKK-Obmann Hartwig Roth, LR Verena Dunst, LR Norbert Darabos und Volkshilfe-GF Georg Stenger
2 Bilder

Projekt Netzwerk Kind wird im Burgenland bis 2021 fortgesetzt

Ziel ist es, jungen Familien bei Startschwierigkeiten zu helfen und Kindern Chancengleichheit zu ermöglichen EISENSTADT (ft). Weil viele junge Familien nach der Geburt ihrer Kinder vor Problemen stehen, wurde im Burgenland von Oktober 2015 bis September 2017 das Pilotprojekt Netzwerk Kind durchgeführt. Dabei werden jungen Eltern Ängste genommen sowie Strukturen zu Familienangeboten und behördlichen Ansprechpersonen geschaffen. Das Projekt wird nun bis Ende 2021 fortgesetzt, wie am Mittwoch im...

  • 31.01.18
Leute

Das war einmal

Das ist eine Begrüßung! Als wir aufs Land zogen war der Nachbar ganz wichtig. Von ihm erfuhrst du einfach alles, wer heiratet, wer mit wem...., wo man die Eier holt und noch vieles mehr. Die Nachbarschaftshilfe nicht vergessen, der Nachbar bekam den Hausschlüssel, es könnte ja was sein und er war immer bereit gerne zu helfen. In der heutigen Zeit begrüßen sich höchstens die Haustiere, von unseren neuen Nachbarn wissen wir nicht mal den Namen, traurig ist das!

  • 17.01.18
Lokales
Samba hatte viel Freude beim Öffnen seines Paketes.
3 Bilder

Tierheim Parndorf: Schenken Sie einem Tier etwas!

Die Aktion "Weihnachtspackerl" gibt es schon seit fünf Jahren. Dabei hat man die Möglichkeit einem Tierheim-Tier ein schönes Weihnachten zu bescheren. PARNDORF (cht). Zu Weihnachten sollte man vielleicht nicht immer nur an sich und seine Familie denken. Im Tierheim in Parndorf gibt es viele Tiere, die keine Familie haben. Ihnen kann man jetzt vor Weihnachten eine Freude machen. Und so einfach geht es: Klicken Sie sich auf die Homepage www.weihnachtspackerl.at ein und fordern Sie einen...

  • 25.11.17
Lokales
Der kleine Willi wird vermisst. Helfen Sie ihn wieder nach Hause zu bringen.

Haben Sie Willi gesehen?

NEUSIEDL AM SEE. Seit Montag, dem 6. November ist Willi in Neusiedl am See abgängig. Der sechs Monate alte Kater ist in der Josef-Haydngasse 9 zuhause und dürfte sich verirrt haben. Wenn Sie den kleinen niedlichen Kater gesehen haben, melden Sie sich bitte bei Familie Egermann unter 0664/ 303 6240.

  • 09.11.17
Lokales
Kennen Sie diesen Mann?
2 Bilder

Bruckneudorf: Fahndungsaufruf!

Die Polizei bittet um Mithilfe BRUCKNEUDORF. Am 2. Juni 2017 ereignete sich in Bruckneudorf ein Einschleichdiebstahl. Bei diesem Vorfall wurde die Geldbörse einer 82-jährigen Frau gestohlen. Der bisher unbekannte männliche Täter hat mit der, in der Geldbörse befindlichen, Bankomatkarte Bargeld behoben und in weiterer Folge bei einem Juwelier in Wien mit der gestohlenen Bankomatkarte eine Goldkette gekauft. Der Täter wurde in der Bankfiliale beim Beheben des Bargeldes aufgezeichnet. ...

  • 15.09.17
Lokales
Nach dem tragischen Todesfall beim Radmarathon bitten die Organisatoren um Unterstützung für die Hinterbliebenen.

Tödlicher Unfall bei Radrennen: Veranstalter bitten um Hilfe

Der Neusiedlersee Radmarathon in Mörbisch wurde von einem tragischen Unfal überschattet MÖRBISCH. Es war alles angerichtet für ein herausragendes sportliches Event. Perfekte Organisation und prächtiges Wetter lockten 2.000 begeisterte Sportler aus neun Nationen nach Mörbisch zur 26. Auflage des Neusiedler See Radmarathons. Tragischer Unfall Doch all das wurde von einem tragischen Unfall überschattet, der Sport rückte in den Hintergrund. Einer der 1.500 Starter kam beim Highlight des...

  • 05.05.17
Lokales
Bei vielen Weingärten im Bezirk liegen Strohballen bereit, um sie bei Frost anzuzünden.

Stroh abbrennen bei Frost erlaubt, trotzdem bitte Vorsicht!

Nach den verheerenden Frostschäden im vergangenen Jahr, besteht auch in den nächsten Tagen für die burgenländischen Winzer wie auch Obstproduzenten erneut die Gefahr von Frostschäden. BEZIRK. Der Gesetzgeber sieht hier ausdrücklich als mögliche Maßnahme des Frostschutzes das Räuchern, üblicherweise durch das Abbrennen von Strohballen, vor. Es handelt sich hierbei um eine erlaubte Ausnahme vom sonst bestehenden Verbot des Abbrennens biogener Stoffe – eine einzelne Genehmigung durch die...

  • 19.04.17
  •  1
Lokales
Josef Strudler mit seinen Kleinen Julian und Felix. Da war die Welt noch in Ordnung.

Helfen Sie zwei kleinen Halbwaisen aus Podersdorf am See!

Ein junger Mann ist viel zu früh verstorben und hinterlässt eine Frau und zwei kleine Kinder. PODERSDORF AM SEE. Es ist ein unfassbarer Schicksalsschlag für Familie und Freunde: Josef Strudler aus Podersdorf am See, Gemeindebediensteter, Weinbauer aus Leidenschaft und langjähriger Feuerwehrmann, hat in der Vorwoche nach schwerer Krankheit den Kampf gegen den Krebs verloren. Er hinterlässt eine Frau und zwei kleine Kinder. Felix ist vier Jahre alt, Julian wird Ende April erst zwei Jahre alt....

  • 27.03.17
  •  1
LokalesBezahlte Anzeige
VacuTherm Liegend-Ergometer ist in erster Linie für Kunden vorgesehen, die auf Komfort und Qualität setzen
8 Bilder

Infra-Aktiv: Infrarot und Vakuum für Ihre Gesundheit und Schönheit in 2474 Gattendorf!

Sie wollen Ihren Körper wieder auf Trab bringen? Kommen Sie nach Gattendorf! Mit Infra-Aktiv geht es leichter! GATTENDORF. Vakuum und Infrarot in Kombination - das ist das Neueste auf dem Markt. "Diese Kombination ermöglicht das Formen der Figur und Straffen der Haut. Durch die blitzschnelle Erwärmung des Unterhautfettgewebes und der Muskeln werden Stoffwechsel und Durchblutung angeregt", erzählt Elfriede Schwenda, die das Infra-Aktiv Studio in Gattendorf betreibt. Rasch sichtbare...

  • 17.02.17
  •  1
Lokales
Felix wird gesucht - haben Sie ihn gesehen?

Golser aufgepasst! Habt ihr Felix gesehen?

Kater Felix, komplett schwarz, erst etwas vorsichtig, dann sehr anhänglich, 16 Monate alt, wird seit dem 20.1.2017 in Gols, Nähe Bahnhof, vermisst. Hat ihn jemand gesehen oder vielleicht sogar aufgenommen? Wir bitten um Hinweise jeglicher Art, auch wenn ein schwarzer Kater tot gefunden wurde, um Gewissheit zu haben. Wir vermissen unser Baby sehr! Infos bitte unter: 0664/2144697

  • 30.01.17
Politik
Der Mann wurde um Glück gefunden

Abgängiger Mann gefunden!

Der Mann, der aus dem Pflegeheim Kittsee abgängig war, ist gefunden worden. KITTSEE. Der 65-jährige Österreicher wurde in Bratislava gefunden und wird wieder ins Pflegeheim zurück gebracht.

  • 13.01.17
Lokales
Christian besuchte Christian und hatte etwas Geld im Gepäck.

Unterstützung nach Unfall

Glühweinausschank und Salziges wurde von Christian Lentsch aus Jois für für einen Guten Zweck angeboten. Auch die Junge ÖVP unterstützt ihn dabei. Der Erlös von € 610,- wurde an seinen Freund, Salczer Christian, der im April 2016 einen schweren Motorradunfall erlitt und zur Zeit noch im Rollstuhl sitzt, übergeben. Christian lernt zur Zeit das Gehen auf Krücken. Dazu ist noch viel Geduld und Kraft notwendig. Mit dieser Unterstützung soll ihm ein wenig "unter die Arme gegriffen" werden....

  • 10.01.17
  •  1
Lokales
Rudi Strommer mit den heiligen drei Königen.

Sternsinger bei Rudi Strommer

Die Sternsinger der Katholischen Jungschar besuchten vergangenes Wochenende den zweiten Landtagspräsidenten Ing. Rudolf Strommer in Illmitz. Die durch die Dreikönigsaktion gesammelten Spenden gehen heuer in die Dritte Welt. Lena Tschida, Maximilian Haider, Hannah Fleischhacker, Fabian Fleischhacker und Maria Fleischhacker ließen sich natürlich gerne mit dem Politiker ablichten.

  • 09.01.17
Lokales
Die FPÖ Kaisersteinbruch übergab 250 Euro an Dr. Claudia Herka.

250 Euro für Tierheim

Letzten Freitagabend hielt die FPÖ Bruckneudorf-Kaisersteinbruch ihre mittlerweile zur Tradition gewordene Spendenaktion für das Tierheim-Parndorf ab. Die gesamte Aktion stand auch dieses Jahr wieder unter der Schirmherrschaft der Familie Jaksch und wurde durch die freiheitlichen Gemeinderäte und Funktionäre unterstützt. So konnten trotz wahrlich eisiger Temperaturen mit hausgemachten Amarettopunsch, Palatschinken und Würsteln bei freier Spende, 250 Eur. in bar und einige Sachspenden...

  • 09.01.17
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.