hilfswerk-kärnten

Beiträge zum Thema hilfswerk-kärnten

Bischof Josef Marketz und Caritas-Direktor Ernst Sandriesser suchen Verstärkung in der Pflege.

Kärnten
Beim Personal in der Pflege wird es eng

Die Caritas sucht in Kärnten Pflegepersonal, auch das Hilfswerk hat in Kärnten zehn Prozent zu wenig Pflegekräfte. Maßnahmen zur kurz- und mittelfristigen Entspannung der Lage sind gefordert. Das Land wiederum nimmt den Bund in die Pflicht. KÄRNTEN. Bei der Caritas Kärnten sind rund 350 Pflegekräfte in der mobilen und stationären Pflege beschäftigt. „Zu wenig“, geht es nach Caritas-Direktor Ernst Sandriesser und seinem Vorgänger Josef Marketz, dem heutigen Bischof. Die Caritas macht...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Im Rauscherpark werden Kinder flexibel, kurzfristig und ohne Voranmeldung betreut.

Kinderbetreuung
Eröffnung der "KinderStadt" Klagenfurt

Die "KinderStadt" Klagenfurt im Rauscherpark ist ein gemeinsames Projekt des Hilfswerks Kärnten mit der Stadt Klagenfurt und bietet kurzfristige und flexible Betreuung für Kinder ab zwei Jahren an – ohne Voranmeldung. KLAGENFURT. Für Berufstätige, deren Kinder in Klagenfurt einen städtischen Kindergarten, Hort oder schulische Nachmittagsbetreuung besuchen und die eine Kinderbetreuung über die Öffnungszeiten einer dieser Einrichtungen hinausgehend benötigen, besteht die Möglichkeit, das Kind...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Hilfswerk Kärnten bietet flexible Kinderbetreuung während der Ferienwochen.
4

Hilfswerk Kärnten
Hilfswerk bietet Kinderbetreuung im Sommer an

Hilfswerk Kärnten bietet flexible Kinderbetreuung in den Ferien. KLAGENFURT. Das Hilfswerk Kärnten bietet in den Ferienwochen flexible Betreuungsmöglichkeiten an. Die "KinderStadt Klagenfurt" (ehemals Kinderwerkstadt Klagenfurt)können Kinder ab zwei Jahren stundenweise oder tageweise betreut werden. Das Projekt des Hilfswerks mit der Stadt bietet neben der Betreuung auch ein buntes Programm und viel Abwechslung. Die KinderStadt steht Einheimischen und Urlaubsgästen offen. Es ist keine...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
2

VÄTER-UND MÄNNERHOTLINE INSTALLIERT
VEREIN SCHLIESST BERATUNGSLÜCKE

Eines neues Team hat sich laut Vereinsstatuten des Vereins "Väter für Recht Gemeinsam für unsere Kinder" konstituiert und als erste Initiative den schon länger geplanten Väter-und Männernotruf in Kärnten umgesetzt. " Wir sehen den Väter-und Männernotruf als weiteres Instrument um informativ und beratend tätig sein zu können, möchten aber auch präventiv positiv auf die betroffenen Anrufer einwirken ", so Landesobmann Clemens Costisella in einer Presseaussendung des Vereins. " WIR HÖREN ZU,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verein Väter für Recht

Nach Corona-Zwangspause
Verein öffnet seine Beratungsstellen am 18. Mai

Nach der Beratungszwangspause, die wegen der akuten Lage der Corona-Pandemie in den Beratungsstellen des Vereins " Väter für Recht Gemeinsam für unsere Kinder " eingelegt werden musste, öffnen diese nun wieder ihre Pforten. Wie Landesobmann Clemens Costisella bekannt gab, werde man natürlich unter den gesetzlichen Rahmenbedingungen wie der Abstandsregelung usw. die Beratungstätigkeit für Väter und Männer in Trennungssituationen in den sechs Bezirksstellen im Hilfswerk Kärnten, nach Rücksprache...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verein Väter für Recht

Nach Corona-Zwangspause
Verein öffnet seine Beratungsstellen am 18. Mai

Nach der Beratungszwangspause, die wegen der akuten Lage der Corona-Pandemie in den Beratungsstellen des Vereins " Väter für Recht Gemeinsam für unsere Kinder " eingelegt werden musste, öffnen diese nun wieder ihre Pforten. Wie Landesobmann Clemens Costisella bekannt gab, werde man natürlich unter den gesetzlichen Rahmenbedingungen wie der Abstandsregelung usw. die Beratungstätigkeit für Väter und Männer in Trennungssituationen in den sechs Bezirksstellen im Hilfswerk Kärnten, nach Rücksprache...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verein Väter für Recht
2

VEREIN " VÄTER FÜR RECHT GEMEINSAM FÜR UNSERE KINDER " STOPPT BIS ANFANG APRIL VÄTERBERATUNGEN
Verein stoppt wegen Corona Virus bis Anfang April Beratungen für Väter in Trennungssituationen

Der Verein " Väter für Recht Gemeinsam für unsere Kinder " stoppt wegen des Corona Virus vorerst bis Anfang April seine Beratungen für Väter und Männer in Trennungssituationen. Dies gibt dessen Landesobmann Clemens Costisella in einer Presseaussendung bekannt.  " Leider müssen wir auf Grund der aktuellen Entwicklungen sechs Beratungstermine im März, die bereits so gut wie ausgebucht sind, absagen und auf April verschieben " ! Wir bitten unsere Klienten um Verständnis, doch bringt es Nichts...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verein Väter für Recht
Beim Treffen: Anna Scheiber, Lisbeth Schwarz, Mojca Luznik, Elisabeth Scheucher-Pichler, Tatjana Blazi, Andreja Ahacic, Andreja Smid, Ana Peharc (von links) und vorne Petra Bodlaj, Lilijana Kogoj und Gabi Strukelj

Kooperation
Trzic zu Gast im Alpen-Adria-Kindergarten

Kooperation: Pädagoginnen aus Trzic waren zu Gast im Hilfswerk-Alpen-Adria-Kindergarten. KLAGENFURT. Der Hilfswerk-Kindergarten Schleppealm wird zum Alpen-Adria-Kindergarten. Seit November läuft diese Neuausrichtung. Die Kinder lernen mit Native Speakern spielerisch Italienisch und Slowenisch, lernen auch die Kulturen der Länder kennen.  Um dies zu unterstützen, initiierte das Hilfswerk nun eine grenzüberschreitende Kooperation mit Kindergärten in Tarvis (Italien) und Trzic (Slowenien)....

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Nach 40 erfolgreichen Jahren als Obfrau des Kinderrettungserks übergab Elisabeth Scheucher-Pichler die Agenden an Susanne Hager

Die "Lobby für Kinder" hat eine neue Obfrau

Susanne Hager folgt Elisabeth Scheucher-Pichler als Vorsitzende des "Kinderrettungswerks Kärnten". KLAGENFURT, KÄRNTEN. Nach 40 Jahren übergab Hilfswerk-Kärnten-Präsidentin Elisabeth Scheucher-Pichler den Vorsitz des „Kinderrettungswerks Kärnten“ an Susanne Hager, die sich seit 18 Jahren als Vorstandsmitglied engagiert. Die Juristin ist verheiratet und Mutter von zwei Töchtern: „Kinder sind das schwächste Glied in unserer Gesellschaft und müssen daher ganz besonders geschützt und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Harley-Charity: Roman Regitnig (Harley Davidson Kärnten Chapter),  M. J. 
Mäggie Jeschofnik (Leiterin Hilfswerk-Sozialserviceselle), Peter Reitzl (Harley Davidson Kärnten Chapter M.J.), Horst Krainz (GF Hilfswerk Kärnten)
2

Charity
Harley-Biker mit einem großen Herz für Kinder

"Harley Davidson Chapter Känten" spielte Christkind für Hilfswerk-Kinder. KLAGENFURT. Das „Harley Davidson Chapter Kärnten“, vertreten von Peter Reizt und Roman Regitnig, beschenkte zum bereits zwölften Mal vor Weihnachten Familien und vor allem Kinder, die von Mäggie Jeschofnik vom Hilfswerk Kärnten ausgewählt wurden. Mäggie Jeschofnik: „Die großartige Unterstützung des Harley-Chapters, die bereits zu einer unverzichtbaren Tradition wurde, macht mich stolz und dankbar: Ist es doch gerade...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
"Christkindln": Ingrid Pegrin (Leiterin Hilfswerk Kärnten Sanitätshaus), Mäggie Jeschofnik (Leiterin der Sozialservicestelle im Hilfswerk Kärnten), Caroline Huber (Firma Philips)

Weihnachtsaktion
Mitarbeiter/innen der Firma Philips spielen Christkind

Philips und Hilfswerk lassen Kinderaugen strahlen. KLAGENFURT. Zum fünften Mal sammelten die Mitarbeiter der Firma Philips, um Kindern aus sozial benachteiligten Familien Weihnachtsgeschenke zukommen zu lassen. Zu sammeln und einpacken begonnen haben die engagierten Philips-Mitarbeiter schon Anfang November, kürzlich überreichten sie die Packerl an die Leiterin der Sozial-Servicestelle Mäggie Jeschofnik. "Ich bin immer wieder begeistert von der Eigeninitiative, an der sich 380 Mitarbeiter...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Beim Hilfswerk in den Bezirken gibt es die Kärntner Christbäume.
2

Hilfswerk-Aktion
Mit Kärntner Christbaum Gutes tun

Aktion des Kärntner Hilfswerks: mit Kärntner Christbaum Gutes tun. KÄRNTEN. Was ist Weihnachten ohne einen Kärntner Christbaum? Das fragt sich das Kärntner Hilfswerk mit Präsidentin Elisabeth Scheucher-Pichler. Daher wird nun eine Christbaum-Aktion gestartet: 600 Christbäume von Kärntner Christbaum-Bauern wurden gekauft und gegen eine Spende von 10 Euro pro Baum werden diese über das Hilfswerk in den Bezirksstellen (siehe unten) ausgegeben.  Reinerlös für NotleidendeLandesrat Martin...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Hilfswerk Kärnten fordert mehr Unterstützung für pflegende Angehörige

Hilfswerk Kärnten
Politik ist gefordert Pflege für die Zukunft abzusichern

Anlässlich des Tages der pflegenden Angehörigen am 13. September, fordert das Hilfswerk Kärnten die Politik auf die Zukunft der Pflege abzusichern. KÄRNTEN. In Österreich wünschen sich über 80 Prozent der Menschen im Alter zu Hause gepflegt zu werden. Einen Großteil der Pflegearbeit übernehmen dabei Angehörige. Damit leisten sie einen sehr wichtigen Beitrag in unserer Gesellschaft. Sie müssen dementsprechend unterstützt werden, findet Elisabeth Scheucher-Pichler, Präsidentin des Hilfswerk...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Das Hilfswerk Kärnten bietet in der Kinderwerkstadt Klagenfurt Betreuung in den Sommerferien

Hilfswerk Kärnten
Wohin mit den Kindern in den Ferien?

Eine Kinderbetreuung in den Ferien zu finden ist oft eine Herausforderung. Das Hilfswerk Kärnten möchte die Eltern unterstützen und flexible Betreuungsmöglichkeiten anbieten. KLAGENFURT (hm). Für Eltern, die in den Ferien noch Betreuung für ihre Kinder brauchen, hat die "Kinderwerkstatt Klagenfurt" auch während der Sommermonate geöffnet.  Die Kinderwerkstadt In den Sommerferien ist die "Kinderwerkstadt Klagenfurt" von Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet; an Samstagen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Hannah Maier
"Taten statt Worte" im Neukauf Spittal: Lella Schönlieb, Stefan Sattlegger, Lukas Pöllinger, Lukas Gradnitzer, Ferdinand Raunegger, Barbara Samobor, Michael Pirker

Spendenaktion
Junge ÖVP sammelte für das Hilfswerk

SPITTAL. Unter dem Motto "Taten statt Worte" sammelte das Team der JVP Spittal unter Vorsitzendem Ferdinand Raunegger beim Merkur in Spittal Waren für Klienten des Hilfswerks. Zehn volle Wägen Zehn volle Einkaufswägen voller unverderblicher Lebensmittel, Hygieneartikel, Waschmittel und dergleichen kamen als Spenden zusammen. Die Aktion der JVP lief kärntenweit, um den sozialen Gedanken zu leben und den Menschen in Not rund um Spittal zu helfen. Viel Nächstenlieben „Oft wird behauptet,...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
"Gut zu wissen": Woher das Schnitzel und die Eier im Kuchen kommen, weiß man künftig im Hort Maria Saal und vielen anderen Einrichtungen, die von der Feinen Küche Kulterer beliefert werden: Elisabeth Scheucher-Pichler, Klaus Poscharnig, Johann Mößler und Adolf Kulterer (v.l.)
2

Was die Kinder mittags essen, wird nun transparent

Als erster Caterer für heimische Kinderbetreuungseinrichtungen weist die Großküche "Feine Küche Kulterer" nun die Herkunft der verwendeten Rohstoffe im Mittagessen aus.  KÄRNTEN (vep). Gemeinschaftsverpfleger, also Essenslieferanten für Kinderbetreuungseinrichtungen, Betriebs-Kantinen, Altenheime oder Krankenhäuser sollen ab 2020 verpflichtend die Herkunft der verwendeten Lebensmittel ausweisen. Darüber diskutiert gerade die Bundesregierung. Auch die Landwirtschaftskammer fordert eine...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verena Polzer
Anzeige
9

Jedes Jahr ein Gefühl von Wärme

Es ist jedes Jahr etwas besonderes, in der Vorweihnachtszeit mit den Lehrlingen hierher zu kommen. Die Herzlichkeit der Menschen hier, die Ehrlichkeit und der Zusammenhalt, all das ist ungemein wertvoll“, so erklärt Siegfried Kral, Lehrlingsausbildner seine Motivation wieder alljährlich zu kommen. „Hier gibt es keinen Egoismus, den man draußen so oft spürt, hier ist die Wärme zu Hause, hier haben Gefühle Platz und auch jede Menge Spaß.“ Er und seine junge Kollegin Nicole Koroschetz und sechs...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verantwortung zeigen!
Elisabeth Scheucher-Pichler, seit 21 Jahren Präsidentin des Hilfswerks Kärnten, seit einem halben Jahr Obfrau des Seniorenbundes
1 3

Die große Herausforderung ist die Einsamkeit

Elisabeth Scheucher-Pichler engagiert sich seit 21 Jahren fürs Hilfswerk und seit einem halben Jahr für den Seniorenbund. KLAGENFURT (chl). Vor Ostern und vor Weihnachten ist Elisabeth Scheucher-Pichler nach wir vor mit ihrem Kunstgewerbe-Unternehmen "Pichler Trend" in den City-Arkaden vertreten, obwohl sie vor vier Jahren in den Ruhestand trat. "Nächstes Jahr wird die Firma 100 Jahre, für dieses Jubiläum werde ich mir noch etwas Besonderes einfallen lassen. Die Firma hat mein Großvater...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
1 24

Tag der offenen Tür beim "Hilfswerk" in Wolfsberg

WOLFSBERG (tef). Beim Tag der offenen Tür des "Hilfswerks" am Wolfsberger Kanalplatz konnten sich Interessierte und Besucher über das vielfältige Angebot des etablierten Sozialdienstleiters informieren. Die Kernaufgaben des "Hilfswerks" reichen von der Fachheimhilfe, also der Erledigung und Unterstützung bei alltäglichen Anforderungen, über die Pflegeassistenz bis zur medizinischen Versorgung, zum Beispiel bei Inkontinenz, Diabetes oder der Versorgung von Wunden. "Über 90 Prozent der älteren...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Bernhard Teferle
13

Haus der Generationen in Völkermarkt: "Dieses Haus ist ein besonderes Gemeinschaftsprojekt"

Kindergarten, Hort und die Tagesstätte sind hier unter einem Dach zu finden. VÖLKERMARKT. Gestern fand der Tag der offenen Tür im Haus der Generationen in Völkermarkt statt. Offiziell eröffnet wurde die Feier von der Präsidentin des Hilfswerkes Elisabeth Scheucher-Pichler, Bürgermeister Valentin Blaschitz und der Abgeordneten zum Nationalrat Angelika Kuss-Bergner. Einzigartiges Projekt Das Haus der Generationen ist im ehemaligen Kloster in Völkermarkt untergebracht. "Dieses Haus ist ein...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Fordern Aktionsplan für Pflegeberufe: Die Hilfswerk-Präsidenten Elisabeth Scheucher-Pichler und Othmar Karas sowie Geschäftsführer Horst Krainz (von links)

Hilfswerk: Pflege muss verbessert werden

Zum Tag der Arbeit forderte das Hilfswerk einen Aktionsplan und einheitliche Regelung bei Gehältern im Pflegebereich. KLAGENFURT. Zum bevorstehenden Tag der Arbeit warnt das Hilfswerk Kärnten bei einer Pressekonferenz vor einem Pflegenotstand und fordert nun einen Aktionsplan für Pflegeberufe. Denn, so zeigt Othmar Karas, der Präsident des Hilfswerks Österreich auf: „Die Zahl derer, die aktuell eine berufliche Laufbahn in der Pflege einschlagen wollen, deckt bei weitem nicht mehr die Nachfrage...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verena Polzer
24

Hand in Hand seit 20 Jahren

Seit 20 Jahren engagiert sich Elisabeth Scheucher-Pichler ehrenamtlich als Hilfswerk-Präsidentin. Im Casineum Velden wurde das Jubiläum jetzt gefeiert.

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Astrid Kompan
Beim Business Lunch im Klagenfurter Magdas Lokal: Hilfswerk-Geschäftsführer Horst Krainz mit Gerd Leitner
2 3

Hilfswerk-Chef: "Wir brauchen mehr Hilfe zur Selbsthilfe" (mit Video)

Hilfswerk-Chef Horst Krainz übers Spannungsfeld Wirtschaft und Soziales und die Pflege-Finanzierung. KÄRNTEN. Der Geschäftsführer des Hilfswerk Kärnten nimmt sich stets Zeit für ein Mittagessen, wegen der "Energie-Zufuhr", wie er sagt. Gerne kehrt er ins Klagenfurter Magdas Lokal ein. "Ich schätze die Küche und das Statement des Lokals", so Krainz für die "Weltoffenheit". Auch für den Business Lunch geht es in das von der Caritas betriebene Restaurant. Krainz tägliche Arbeit bewegt sich im...

  • Kärnten
  • Gerd Leitner
Das Zertifikat "gesunder Kindergarten" wurde im Rahmen des Festes verliehen

Sommerfest des Hilfswerkes

Im Rahmen des Festes wurde auch das Zertifikat "gesunder Kindergarten" verliehen. VÖLKERMARKT. Vor kurzem fand im Hilfswerk Völkermarkt das traditionelle Sommerfest unter dem Thema "Wald" statt. Im Rahmen des Sommerfestes wurde dem Kindergarten das Zertifikat für das bereits drei Jahre andauernde Projekt "Gesunder Kindergarten" verliehen. Weiters fand eine feierlichen Spendenübergabe durch die Raiffeisenbank Völkermarkt statt. Präsidentin Elisabeth Scheucher konnte zahlreiche Gäste begrüßen....

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.