Historische Wanderung

Beiträge zum Thema Historische Wanderung

Lokales
Historische Wanderung zum ehem. Ausflugsgasthof Grüblbauer bei Mürzzuschlag.
2 Bilder

Historische Pfade
Auf historischen "Sommerfrische"-Spuren

Die Sonderausstellung im Wintersportmuseum Mürzzuschlag "Auf Sommerfrische" findet großes Interesse, da sie mit einer historischen Wanderung gekoppelt werden kann. Das Foto zeigt eine Gruppe, die durch die Mürzer Au über den Kaiserstein zur ehem. beliebten Ausflugs-Gastwirtschaft "Grüblbauer" unterwegs war.

  • 21.08.19
  •  1
Lokales
Bild 46: Ansicht vom nördlichen Teils von Perfuchs mit Blick zum Schloss Landeck (hinten links) und im Vordergrund die Eisenbahntrasse (am unteren Bildrand). Rechts der ehemalige Gasthof Arlberg.
47 Bilder

Ein Rest altes Landeck
Eine zeitgeschichtliche Wanderung durch Perfuchs – Teil 2

2. TEIL: das nördliche Perfuchs Wie schon im 1. Teil ausgeführt handelt es sich hier um einen Stadtteil bei welchem sich die Frage nach einem Ortsbildschutz stellt!   Wenn der politische Wille gegeben wäre und richtige Aufklärung der Betroffenen durch die Experten erfolgt, wäre die Errichtung einer Schutzzone nach dem Tiroler Stadtkern- und Ortsbildschutzgesetz in der Herzog- Friedrich- Straße und Teile davon im Burschlweg samt Areal der Burschlkirche denkbar. Mehr Informationen können...

  • 25.03.19
  •  41
  •  16
Lokales
Seite 1 vom Sammelband: Ansicht von Perfuchs in Richtung Süden. Hier sind alle Objekte mit Höhen von E+2 bzw. E+3 Geschosse hoch. Nicht auszudenken wie scheußlich die Gesamtansicht werden könnte, wenn man hier wie beim Studentenheim E+4 oder gar mehr genehmigen würde. Solche städtebauliche Verbrechen kann man links über dem Inn letztlich sehen und geben uns eine eindringliche Warnung!
48 Bilder

PERFUCHS - EIN REST ALTES LANDECK!
EINE ZEITGESCHICHTLICHE WANDERUNG DURCH PERFUCHS - Teil 1

1. TEIL: das südliche Perfuchs Ein Stadtteil bei welchem sich die Frage nach einem Ortsbildschutz stellt? Wenn der politische Wille gegeben wäre und richtige Aufklärung der Betroffenen durch die Experten erfolgt, wäre die Errichtung einer Schutzzone nach dem Tiroler Stadtkern- und Ortsbildschutzgesetz in der Herzog- Friedrich- Straße von HNr. 2 bis mind. HNr. 38 denkbar. Von 36 denkmalgeschützten Objekten in Landeck finden sich 9 Objekte im Ortsteil Perfuchs. Darüber hinaus sind allein in...

  • 17.03.19
  •  41
  •  13
Lokales
Hans Böhm vom Verein Rugus führte durch das historische Schiltern ...
4 Bilder

Schiltern
Historische Wanderung mit Waagen-Stopp

SCHILTERN (mk) Zu einer „geschichtlichen Wanderung durch Schiltern“ hatte die Katholische Frauenbewegung Schiltern am Sonntag, 21. Oktober 2018, eingeladen - und konnte sich über eine große Resonanz freuen: Gut siebzig interessierte „Wanderer“, von Kindern bis zu Pensionisten, trafen um 14 Uhr beim Pfarrhof in Schiltern zusammen und machten sich gemeinsam auf den Weg. Auf dem Programm: eine kleine Zeitreise durch die Straßen der Katastralgemeinde. Dabei war auch Ortsvorsteher Harald Groll...

  • 22.10.18
Freizeit

Wanderung in St. Willibald

Die Mittwochsrunde des Peuerbacher Alpenvereines startet am 20. April mit einer 4stündigen Wanderung in St. Willibald in die Wandersaison 2016. Auf dem Programm steht der Historische Wanderweg. Treffpunkt ist um 8,30 Uhr am Parkplatz in der Dreefsstrasse in Peuerbach. Die Wanderung wird von Helmut Auinger, Tel. 0664-4146478 geführt. Wann: 20.04.2016 08:30:00 Wo: Parkplatz Dreefstrasse, ...

  • 05.04.16
Lokales
5 Bilder

Nach Tscherniheim

Im Glashüttendorf Schon hat die Herbstzeitlose die Grasböden von Tscherniheim überzogen und kündet damit das Ende des Sommers an. Das von weitem sichtbare Kirchlein hat als einziges erhaltenes Bauwerk der gegen 1879 endgültig aufgelassenen Waldglashütte mit deren Wohn- und Arbeitsbereich überdauert. Neben dem Güterweg können sich Wanderer und Biker auf der Strecke südlich des Weißensees an einer Schautafel und an einem von der Almgemeinschaft Hermagor aufgestellten Denkmal orientieren. Ein...

  • 04.09.15
  •  2
  •  5
Leute

Auf den historischen Spuren von St. Michael

Eine Wanderung mit Mathias Steiner führte zu geschichtsträchtigen Punkten des Ortes. ST: MICHAEL. Vor mehr als 30 Jahren wählte Mathias Steiner St. Michael zu seinem Lebensmittelpunkt. Für einen, der mit einem unbestrittenen Faible für geschichtliche Ereignisse behaftet ist, eine gute Wahl. Denn in den Aufzeichnungen sind viele historische Ereignisse vermeldet, dokumentiert durch Denkmäler. Zu diesen Punkten führte die mehrstündige Wanderung. Die Geschichte St. Michaels als uralter Knotenpunkt...

  • 10.06.15
Lokales
Wanderstock oder Walkingstöcke waren von Vorteil
15 Bilder

Vom Stadlhof (Stallhof) zum Irglberg (Georgsberg)

Wanderung der Katholischen Frauenbewegung St. Stefan mit Hobbyarchäologen Karl Dudek auf römerzeitlichen Spuren. „Das Tal war zur Römerzeit recht dicht besiedelt“, richtete Dudek das Augenmerk der Gruppe zunächst auf den früheren Pichl-Hof (heute Schloßtoni Zarfl) mit den noch gut erkennbaren Konturen des Schlosses und der weitläufigen Garten- und Weinbauanlagen. Vor dem Kalvarienberg erreichten die Wanderer die alte Grazer Straße nach Stainz. Vorher war Stainz, das lange Zeit eine...

  • 23.11.14
Lokales
2 Bilder

„Historische Wanderung“ am 30.11.2013 in Unterwart

Am 30. November 2013 fand in Unterwart eine „Historische Wanderung“ unter der Führung von Heimathausobmann & Alt-Bgm. Szabo Ernst statt. Dabei wurden unter anderem Römische Hügelgräber, die Absturzstelle eines amerikanischen Kriegs-Bombers, eine Bombeneinschlagsstelle, eine historische Quelle und weitere historisch relevante Plätze besichtigt. Der gemütliche Abschluss der Wanderung fand beim Fischteich der Familie Szabo statt. Foto 1.: Gruppenfoto mit den Teilnehmern Foto 2.: v.l.n.r. -...

  • 16.12.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.